Vorschläge für: Torhüter

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Pala, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    :tnx: Absolut sowohl bei Wiede als auch Piza hat das für mich den Beigeschmack: Warten wir mal ob wir was besseres bekommen.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  2. Ach, das hatten wir ja schon ein paar Mal. Bei Mainz war er von den damaligen Jungen extrem sicher mit wenigen Fehlern.

    Und Zieler war nicht umsonst Stammgast in der N-Elf.
     
  3. Es gibt halt nur wenige wirklich gute deutsche Keeper, die auch irgendwie zu bekommen waren bzw. sind.

    Wenn ich es mir aussuchen könnte gehören ...
    Leno
    Trapp
    und
    Zieler dazu

    Ausser Zieler (und wahrscheinlich auch der nicht) dürfte keiner finanziell möglich sein.


    Dann bliebe nur noch ... Scouting im
    Ausland
    oder
    Nachwuchs

    oder
    natürlich Wiede in Rückrundenform !
    (da hätte ich dann auch nichts gegen)
     
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...so wie es aussieht kommt Jiri Pavlenka vom Meister Slavia Prag.
     
  5. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Nix halbes und nix ganzes.... Dann lieber mal richtig investieren und kein Fragezeichen holen.

    Pro Zieler und nicht wieder ne low budget Lösung...

    Nebenbei braucht man sich nicht wundern wenn Wiede bei dem ganzen kasperletheater den Sittcih macht oder die form aus der RR nict bestätigt
     
  6. https://www.kreiszeitung.de/werder-...wart-alexander-schwolow-freiburg-teuer-werder-8394842.html

    So, so...Schwolow und Pollersbeck sind also zu teuer. Na dann...können wir uns ja auf einen absoluten Superschnapper freuen..Und hier träumten einige schon von Kalibern wie Zieler oder Karius..:lol:

    Selten so ein (zudem völlig unnötiges) Possenspiel bei den Torhütern erlebt wie zuletzt bei Werder. Wiedwald systematisch demontieren (jetzt schon zum zweiten Mal) und für den Nachfolger kein Geld in die Hand nehmen wollen. In dem Fall ganz großes Kino, FB!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
    Weserpizarro24 und Tyson81 gefällt das.
  7. :confused:
     
  8. Was war denn während der letzten Saison???
     
  9. @Chrissi282
    Ich denke @neuegrünewelle meint die Aktion zu Saisonbeginn, wo Skrippo ihn ohne wirklichen Grund rausgenommen hat und AN ihn erst nach der roten Karte von Drobny wieder reingenommen hat.
    Und ich muss zugeben, das rumgeeire finde ich auch nicht so toll.
    Sie sollen klar sagen, ob sie mit ihm planen oder ob er sich was Neues suchen soll.
    Sich hinter der automatischen Verlängerung zu verstecken ist eher peinlich.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  10. FatTony

    FatTony Guest

    Er meint das Bauernopfer von Skripnik. Glaube ich.
     
  11. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Wenn man sich die Namen mal so anschaut, könnte man ggf. auch auf die Idee kommen, dass es hier eben nicht darum geht einen Nachfolger für Wiedwald, sondern für Drobny zu holen... ;)
     
    DR AKR gefällt das.
  12. Sie haben ihm doch eine Verlängerung angeboten.
    Wenn er überlegt zu wechseln, finde ich es legitim, sich schonmal umzuhören....
     
  13. Eben nicht... Momentan gibts lediglich die automatische Verlängerung bis 2018.
     
  14. corox

    corox Guest

    Schau dir bitte den Freistoß von Stafylidis noch mal an
     
  15. Ups. Dann habe ich das wohl mit der automatischen Verlängerung um ein Jahr verwechselt.
    Trotzdem finde ich es legitim, sich schonmal umzuhören, wie werdiknight schon angemerkt hat, denke ich nicht, dass die Vorschläge die in den Medien auftauchen (jetzt den von Prag) als Nr. 1 gedacht sind.
     
  16. FatTony

    FatTony Guest

    Stafylidis hin, Freistoß her, was Skripnik da gemacht hat war sein letzter und sehr stumpfer Pfeil im Köcher. Kein Element der Mannschaft funktioniert und dann zeigt man halt mal ein wenig blinden Aktionismus.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  17. corox

    corox Guest

    Da stimme ich dir ja zu, aber völlig grundlos war es halt nicht.
     
  18. Aha, ein ggf. haltbares Tor in einem halben Jahr (in dem er ansonsten tadellos hielt und mitverantwortlich für den Klassenerhalt 2016 war), ist also ein Grund den Torwart zu wechseln...Naja, dann bräuchte jeder Club 10 Torhüter, um durch die Saison zu kommen...
     
  19. FatTony

    FatTony Guest

    Ansichtssache. Dann kann man auch seinen Stürmer für die nächsten 5 Wochen auf die Bank verbannen, weil er eine 100%ige neben das Tor geschossen hat. Wenn man will, findet man immer Gründe. Und wer verzweifelt ist, klammert sich eben auch an verzweifelte Gründe. Naja, Thema ist ja zum Glück abgehakt.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  20. corox

    corox Guest

    gegebenenfalls? :lol:

    Ich habe ja nicht behauptet das es richtig war, nur das es nicht grundlos war.

    Die Rückrunde der Saison 2016/16 war aber auch nicht tadellos, ja da waren sehr gute Spiele dabei aber auch die Spiele gegen Darmstadt, Gladbach und Hertha.

    Ich fand Wiedwald erst in der letzten Saison wirklich überzeugend und sehe nicht wirklich einen Grund ihn zu ersetzen. Wenn man das aber unbedingt will dann sollte man auch Geld in die Hand nehmen und einen deutlich stärkeren Keeper holen.