Vorschläge für: Mittelfeldspieler

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von mod6, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Eben :D könnte ja alles so geplant gewesen sein ;)
     
  2. Ich dachte deshalb haben wir Hunt dorthin geschickt :denk:
     
  3. Und ich bin dagegen, Probleme aufzuschieben durch Leihen mit KO von Spielern ohne Wiederverkaufswert :D
    Lang halte ich zu den Konditionen trotzdem für nen guten Transfer.
     
  4. Der Situation geschuldet, würde ich sagen. Natürlich kannst du nicht alles haben. Vor allem, wenn wir kein Geld haben.
    Mit einem Budget von 60Mio Euro hättest du Henrichs kaufen können und hättest nicht Lang ausgeliehen.
    Bin der Meinung, dass die Mischung stimmen muss. Nur in den Jugendwahn verfallen ist auch nichts. Ich finde unseren Kader nicht so schlecht zusammen gestellt. Wir sind Werder Bremen. Bei Otto Rehhagel waren wir älter.... :D
    Finde es bescheuert einen Toprak oder Lang als alt zu bezeichnen. Mit 28 bzw 30 Jahren sind die Jungs im besten Fußballer Alter. Rashica. Klaassen, und die Eggesteins sind unsere Mehrwertspieler, Sargent könnte noch einer werden. So schlecht sieht es nicht aus :tnx:
     
  5. Ob Toprak oder Lang für Fußballer alt sind, ist Ermessenssache. Natürlich ist gerade Lang noch eher im besten Fußballeralter. Kurzfristig helfen die uns weiter und aufgrund der Ausfälle bestand auch irgendwo akuter Handlungsbedarf. Aber was die bisherigen Transfereinnahmen für unsere Spieler betrifft, da zeigt sich, dass wir eher ein Ausbildungsverein sind, und da stellt sich halt die Frage, ob wir uns die aktuelle Altersstruktur langfristig leisten können. Pizarro, Moisander, Selassie, Harnik, Langkamp, Sahin, Bargfrede, Toprak, Osako und Lang, da kommt langfristig einiges auf uns zu, da sehe ich es eben nicht so, dass die Mischung stimmt. Nicht weil die zu alt zum Fußballspielen sind, sondern weil die vermutlich bei uns ihre Karrieren beenden werden und sollte uns eines unserer Juwelen verlassen, dann sind wir erstmal hinreichend damit beschäftigt, für gleichwertigen Ersatz zu Sorgen. Das Geld sollten wir nicht schon im Voraus dafür verplanen, Zahlungsverpflichtungen aus der vergangenen TP nachzukommen oder altersbedingte Abgänge zu kompensieren. Nicht falsch verstehen: Jede Mannschaft braucht sogar erfahrene Spieler. Aber ich frage mich allen ernstes, mit welchen Mitteln wir ein NLZ bauen wollen.
    Eben, hier werden Stars gemacht und nicht gekauft hieß es mal, und wenn man mal von Kruse absieht, waren es doch gerade kreative Transfers wie der von Rashica, Delaney, Pavlenka und aus der Jugend nachrückende Spieler wie Eggestein und aus finanzieller Sicht auch Selke, die uns geholfen haben, wieder nach oben zu kommen. Sowas zeichnet Werder Bremen in meinen Augen aus, auch mal gute Spieler zu holen, die niemand hierzulande kannte. Und davon sehe ich in letzter Zeit herzlich wenig.
    Wenn wir jetzt nur noch gestandene Spieler kaufen, werden wir das Problem, kein Geld zu haben nicht lösen können, so kommen wir langfristig nicht wieder nach oben.
    Ich verstehe dich in dem Punkt, dass der Kader jede Soforthilfe vertragen kann. Aber da muss ich, bei allem Verletzungspech ehrlich sagen, dass Baumann genug Zeit hatte, den Kader für die aktuelle Saison zu planen und als wir schon mit einer absoluten Notabwehr ins Trainingslager gestartet sind, hat FB noch Neuzugänge für die Innenverteidigung kategorisch ausgeschlossen. Nun fällt uns das halt auf die Füße und wir müssen durch Soforthilfen reagieren. Da kann man mal so machen, aber die nächste TP sollte das in meinen Augen anders laufen.
     
    mojoforsvw und syker1983 gefällt das.
  6. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    Kann man so unterschreiben glaub ich. ich bin in den 90ern zum fussball gekommen in der meistersaison. wie das damals lief wirkte schon bisschen anders als heute. das allerbeste beispiel spieler zu kaufen und besser zumachen war seit dem der von uns allen so geliebte kugelblitz, ailton. immer wenn ich ihn heute sehe denke ich mir wie konnte der nur profi werden. sicherlich hatte er spass am fussball aber die einstellung drum herum (glaube ich) war wohl nie die beste. Trotzdem haben wir ihn zum torschützen gemacht. gibt aus der zeit ja noch genug andere beispiele fürs spieler besser machen.
     
  7. Da gebe ich dir recht, Baumann sprach viel und machte dann doch etwas anderes. Er hat ja einiges gesagt. Wer ist jetzt der? Spieler, an dem wir Freude haben werden?
    Ich fand die Vorbereitung eine Farce.... Teils mit Moisander und Groß..... Was soll das? Dann kam Friedl hinzu.... Und durfte ab Grassau LV spielen weil Augustinsson auch ausfiel. Da wurden 4 Wochen lang gewartet bis endlich etwas unternommen wurde. Langkamp erlitt einen Rückschlag und fehlt nun ebenfalls länger.
    Alles andere wie eine Vorbereitung einer Profimannschaft laufen sollte.
     
  8. Vergiss eines nicht. Ailton kostete fast 5,5Mio DM, Schnäppchen war er nicht, zumal er bei Felix Magath total außen vor war, wie ein gewisser Lutscher auch.....
     
  9. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    weiss ich alles ehrlich gesagt nicht mehr so genau aber selbst wenn haben wir selbst nen teuren stürmer noch besser gemacht und nicht nur nen talentierten zukunftseinkauf. da konnten wir halt alle besser machen.
     
  10. Aber eine Ablöse gab es für ihn auch nicht.
     
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  12. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  13. Hattest du den nicht schon mal vorgeschlagen?
     
  14. Ich finde ja den Hack aus Nürnberg interessant.
    Heute sehr gutes Spiel und in der U-N11 auch überzeugend.