Verbot von Flaggen und Bannern

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - Werder Bremen" wurde erstellt von Julian, 19. September 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Dabei ging es nur um den Grund die Polizeisperre zu durchbrechen!
     
  2. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Achso, beim Thema vermummen darf man dann mitreden wenn man es nicht weiss? Mir ging es darum das du ja bei dem Thema vermummen mitgeredet hast.
    Und zwar hast du hier:
    einen Beitrag zum Thema beurteilt.
     
  3. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Alter Sascha, was willst du damit jetzt bezwecken? Ich habe dazu was gesagt, weil wohl jeder weiß, dass es eine reine Provokation war und einfach völliger blödsinn! Und das weißt auch du, oder etwa nicht?
     
  4. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Das gegenseitige Unterhaken war ein Zeichen an die Mannschaft, die vorher einen solchen Gemeinschaftssinn nicht gezeigt hatte.
     
  5. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Da fragt man sich, wer nun eigentlich den Kindergarten darstellt!
     
  6. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Die Antwort kennst du schon.
     
  7. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich wollte nur aufzeigen, dass du hier "Regeln" aufstellst, an die du dich selber nicht hälst und das ist dan genauso Provokation.

    EDIT:
    Ich finde die Art und Weise von Franz hier auch nicht passend. Das macht aber deine Art und weise auch nicht besser.
     
  8. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Da bin ich jetzt aber ganz hin und weg.

    Ich bin immerhin der Einzige, der deine Frage nach dem Grund für die Vermummung beantwortet hat. Und das ist jetzt der Dank dafür ?
     
  9. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich halte die Mutmaßungen für weniger sinnvoll.
     
  10. fvw1899

    fvw1899

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +37
    Gehts noch? Unterscheiden nicht mehr nach gut und böse - und dafür hast du Verständniss? Das ist ja wie in einem Unrechtsstaat, da wird auch nicht mehr nach schuldig oder unschuldig unterschieden.
     
  11. fvw1899

    fvw1899

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +37
    Nein es waren schon drei vier Hunde ohne Maulkorb. Und vielleicht hat der Typ auch nicht daruaf geachtet, da er nicht im Traum daran gedacht hat, das Kötter ihn auf einmal anfällt.

    @Sascha
    Den Vorschlag von keiner Polizie haben du und FBremer ja als lächerlich und utopisch abgetan, da Ultras das ja sofort zu Krawall udn Remmidemmi ausnutzen würden.
    Und das du diese Möglichkeit ins lächerlich ziehst (nächstes W-ende und ob ich die Kosten tragen würde) ist arm.
    Auf mein Bsp. aus Irland seid ihr ja auch nach mehrmaligen Bitten nicht eingegangen und habt es einfach ignoriert. Kommt da noch was? Ich werd dich solange damit nerven bis ich was von euch dazu höre, da es mich echt ankotz das ihr harte Fakten als Argumente einfach ignoriert und nicht belegbare Fakten als Lügen darstellt.
     
  12. fvw1899

    fvw1899

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +37
    Du ich hab nur gesehen wie der typ zu ihr hin ist und ganz entspannt mit ihr geredet hat und dann von dem Hund angefallen wurde. Ob das gewollt war oder nicht kann ich nicht genau sage, da ich ca. drei Meter weg stand und den Wortlaut nicht verstehen konnte.
    Da es keinen Grund gab den Hund auf ihn lozulassen und sogar ich im Prinzip an das gute im Polizisten glaube habe ich angenommen/gehofft das es nicht gewollt war.
    Letzendlich ist es auch nicht so wichtig da es so oder so nicht o.k. war und es Konsequenzen geben müsste.

    Das was mich bei manchen Polizisten einfach ankotzt ist diese Grundhaltung. Z.B. waren hier heute zwei Pizza holen und haben dann auf dem Gehweg und Radweg geparkt und alle behindert, obwohl auf der anderen Seite reguläre Parkplätze waren.

    Und beide Geschichten stimmen so, ob du es nun glaubst oder nicht, leider hatte ich gestern keine Digicam mit und mein handy hat bei der Dunkelheit gestreigt sonst hätte ich dir sogar ein Video davon zeigen können.
     
  13. :lol:

    @fvw1899 Sie unterscheiden schon. Ne familie mit kindern, friedliche Fans, welche sich ordentlich verhalten, Leute die den Anweisungen Folge leisten, haben nichts zu befürchten. In 16 Jahren Stadion und andere Veranstaltungen habe ich, wie so Viele, noch nie Probleme mit den jungs gehabt.
    Wer sich natürlich als Macker aufspielt, denkt er könnte gegen die anspielen, der hat selber Schuld. Weil dann unterscheidet die Polizei nicht mehr. Sehr böse, nur nen bisschen böse, nur dabei stehen.
    Dann setzt es, für Alle.

    Weil dann hast Du keine Zeit mehr zu entscheiden, dann muss gehandelt werden. Auch zum Eigenschutz. Weil Leute,die der Polizei gegenüber stehen, ja keine lieben jungs sind. Da gehts ja dann schon richtig zur Sache. Beobachte das ja desöfteren vom Osterdeich aus. Und ich sage nur, ich als Polizist würde einige male anders reagieren. Schneller und noch härter durchgreifen.

    So, jetzt bin ich mal weg.
     
  14. Ich würde das eher umgekehrt sehen!

    Hier wird jeder Polizist zum "Robocop" abgestempelt, der bei Fussballspielen Dienst tut, da wird gar nicht versucht zu unterscheiden. Das Polizisten das dann bei Mobs von 150 Leuten nicht tun, wird vorgeworfen. Ich frage dich mal: Gehts noch!?
     
  15. Leg mir nicht irgend was in den Mund, was ich nie gesagt habe! Ich bin auf dein Beispiel überhaupt nicht eingegangen, sondern habe es total unkommentiert gelassen. Ich habe lediglich gesagt, das wir keine Polizei beim Fußball bräuchten, wenn nicht ewig irgend welche Spinner wilde Sau spielen.

    Da du aber nach ner konkreten Äußerung zu diesem irischen Beispiel aus bist: Ich würde sagen es ist IM Stadion sicherlich umsetzbar, draußen sicher nicht. Und warum sollten die Cops dann, wenn sie sowieso schon da sind nicht wenigstens das Spiel schauen dürfen, die stören mich persönlich viel weniger, als die Zündler!

    Aber das ist schon sensationell, wie ihr euch ewig in die Opferrolle drängt um euer Verhalten und eure schwammigen Thesen zu rechtfertigen!
     
  16. Dann scheinst du ja zu wissen wer es war...

    ... und deckst denjenigen auch noch - ganz großer Sport!!

    Vielleicht sollte die Polizei dich mal als Zeugen befragen wenn du dich so gut auskennst, damit wir der Sache hier mal Herr werden und die Chaoten endlich mal dingfest gemacht werden.
     
  17. Noch einer, der alle am Ein- bzw. Ausgang genau kontrolliert hat und daher genauestens Auskunft darüber geben kann, dass der hirnloseste aller Vollidioten nicht im Stadion war.

    Da du so genau hingeschaut hast könntest du der Polizei ja mal eine genaue Personenbeschreibung liefern, damit die Ermittlungen in dieser Strafsache zügig voran kommen.
     
  18. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Das ist jawohl Schwachsinn hoch zehn. Nur weil er eventuell gesehen hat wer das war und somit feststellen konnte, dass es keiner vom UTB war, deckt er diese Person doch nicht. Vielleicht kannte er sie ja nicht mal...
     
  19. ... wenn er gesehen hat wer das war und somit feststellen konnte, dass es keiner vom UTB war muss er ja so nah dran gewesen sein, dass er der Polizei eine Personenbeschreibung geben kann, damit der Chaot aus dem Verkehr gezogen wird.

    ... wenn er die Polizei nicht unterstützen möchte bei ihrer Aufgabe lässt das nur den Rückschluß zu, dass er die Person deckt (ist sie ihm gar bekannt?)

    ... wenn er es nicht so genau gesehen hat kann er nicht behaupten, dass es keiner vom UTB war.

    Also eigentlich alles ganz logisch, oder?
     
  20. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Sorry, aber langsam übertreibst du.
    Vielleicht waren vom UTB auch nur 5 Leute da und alle standen um ihn herum und er hat gar nicht gesehen, wer das war, wusste aber somit, dass das UTB es nicht gewesen sein kann..

    Nee, das ist mir zu blöd jetzt.