Verabschiedung Lutscher

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - 1. FC Köln" wurde erstellt von Anis, 3. November 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    :tnx::tnx:

    Ich fand die Verabschiedung so okay. Weiß nicht, was ihr euch erwartet habt, aber mir war schon klar, dass das so laufen wird und, wie gesagt, hatte ich auch kein Problem damit.
    Lutscher ist seit sechs Monaten weg, das ist halt was anderes, als bei Petri oder so.
    Schlagt mich, aber ich hätte eine Ehrenrunde übertrieben gefunden. Es hat schließlich noch ein Spiel stattgefunden, wegen dem wir eigentlich da waren.
     
  2. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Wenn Frings gewollt hätte, hätte er sicher in der Halbzeit noch eine Runde drehen können.
     
  3. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    Warst du im Stadion? Was hast du gemacht? Und all die anderen, die hier meckern, dass der Abschied nicht ordentlich war?

    Edit: http://torstenfrings.com/2011/11/danke-fur-die-tolle-verabschiedung.html Er fand's anscheinend nicht so furchtbar (außer er lügt, was ich ihm aber nicht unterstellen möchte.)
     
  4. :confused: Worauf willst du überhaupt hinaus? Ich glaub, du hast jetzt hier einiges verwechselt.
     
  5. Ich fand die Plakataktion der Ultras so was von daneben!
    Ich dachte nichts anderes, (und hab noch eifrig mitgeholfen zu halten, weil ich leider nicht lesen konnte, WAS drauf stand, sonst hätte ich es nämlich nicht gemacht!) als dass auf dem Plakat was zu Lutschers Verabschiedung stehen würde. Was auch angemessen und zu erwarten gewesen wäre.
    Und ich hab mich riesig gefreut ..... :wall:


    Aber nein ..... :stirn:



    Und welche Emotionen habt IHR denn gezeigt bei der Verabschiedung? Hä? :lol:
     
  6. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Nachfragen, was drauf steht, wäre auch zu einfach gewesen? :confused:



    Geht es nicht darum, dass man Emotionen nicht vorschreiben kann….? Sprich, dass es (im übertragenen Sinn), jedem erlaubt ist, die Verabschiedung so "zu erleben", wie er das denn möchte? Sprich, die, die du so schön mit "IHR" ansprichst, haben genauso das Recht drauf, die Verabschiedung eben so hinzunehmen, wie du.

    Ganz ehrlich, Lutscher ist seit 6 Monaten weg. Was erwartest du denn da noch groß für Plakataktionen? Vor allem, weil er ja eh nicht wirklich weg ist, sondern jetzt schon mal wieder da, und nach Kanada wohl auch wieder hier aufschlägt.
     

  7. Weil ich gar nix anderes erwartet hatte, als dass etwas zu Lutscher draufstand. Deshalb keine Nachfrage ..... für mich war das sonnenklar.

    Vorschreiben nicht, aber wenn ein verdienter Spieler geehrt und als aktiver Spieler verabschiedet wird, egal wie lange er nun auch schon weg ist, und egal ob er wieder kommt, aber dann in einer anderen Funktion, so würde ich eine solidarische Aktion aller Fans erwarten.

    Ein DANKE LUTSCHER wäre mehr als angebracht gewesen, findest du nicht?
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    oder nach dem Spiel, mit der Mannschaft zusammen? Dann hätte er auch sicher den würdigen Rahmen bekommen den hier alle fordern. Und ich kann mir nicht vorstellen das Werder ihm das verwehrt hätte!
     
  9. :tnx:

    Man muss sich doch aber nur angucken, was da für Kinder in der Ost stehen. Werder hat für mich mittlerweile die peinlichste Fan"kurve" der Liga. So traurig das auch ist. Hat allerdings nichts mit Samstag zu tun, sondern das kann man bei JEDEM Heimspiel erleben.

    Außerdem: Hier wird immer von den "Ultras" gesprochen. So eine richtige Szene hat Werder da doch gar nicht. Wie viele sind das, 30? :) Die ganze Ost ist doch bis auf wenige Ausnahmen peinlich. Unten stehen Kids, die nicht gut supporten, oben sitzen immer mehr alte Säcke, die sich nicht mal mehr von ihren Plätzen erheben, wenn es mal emotionaler zugehen sollte. Und weil natürlich keiner seine Dauerkarte her gibt, wird der Schnitt immer älter und irgendwann haben wir im Ost-Oberrang eine zweite Südtribüne.
     
  10. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    mMn war die Verabschiedung so wie sie war in Ordnung.

    Kann zwar verstehen, dass eiige das anders sehen, dennoch ist es doch genauso abgelaufen wie bei den "letzten" Verabschiedungen.
    Und so wie es im Moment aussieht kann TF ja sagen: I´ll be back.

    Die Aktion der Ultras hingegen fand ich da auch (mal wieder) sehr unpassend.
    Sie machen ja viele gute Sachen, aber manchmal wird nicht einmal von 12 bis Mittag gedacht und einfach die eigene EgoShow durchgezogen!

    Sehe ich zwar nicht ganz so, aber da hatte ich auch wieder ein Erlebnis.

    Ich hab mich Zeitweise tierisch über den Weiner aufgeregt und "schreie" dass dann auch raus. Da sagte dann aufeinmal die Frau vor mir, ob ich nicht leiser sein könnte. Meine Antwort war nur "Ich bin hier im Stadion, wo sie sind weiß ich nicht."
     
  11. :thumb:
     
  12. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Leider hat sie wohl den nachsatz nicht mehr (richtig) mitbekommen, da sie meinte, mir dazwischenreden zu müssen.
     
  13. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Meiner Meinung nach wurde das mit der Verabschiedung wie sie war ausreichend gemacht. Wenn euch eine Plakataktion für Lutscher so wichtig war, warum habt ihr dann nicht selbst eine gemacht?
    Das geht auch ohne Ultras. (die mit Herz und Hunt aktion wurde auch ohne die Ultras auf die beine gestellt...)

    Ist doch das gleiche wie bei DJ als sich alle aufgeregt haben dass er nicht im Kader war und sich deswegen nicht richtig verabschieden kOnnte. Weder DJ noch Lutscher wurden an ner runde durchs Stadion o.ä. gehindert.
     
  14. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    Das meinte ich! Ich hätte mir auch ein bisschen "mehr" erhofft, aber nicht unbedingt vom Verein (wenn der das immer so macht, dann eben auch beim Lutscher), sondern von den Fans. Also Sprechchöre, vielleicht einige Plakate. Und ganz ehrlich: So ein kleines Plakat mit "Danke Lutscher" kann man doch auch schnell mal malen - auch als Einzelperson. Da muss man nicht immer alle Verantwortung den Ultras zuschieben. Und ja, ich fand deren Banner zu dem Zeitpunkt auch ein bisschen unglücklich und hätte es schöner gefunden, sie hätten was anderes hochgehalten, aber irgendwie hab ich das Gefühl, viele sagen immer nur, der Verein oder die Ultras hätten was anderes machen sollen, dabei könnte doch jeder Fan was machen.
     
  15. Was vergleichst du denn immer die Art der Verabschiedung mit der Reaktion der Ultras. Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Die Leute, die sich über die Art der Verabschiedung beschweren und eine Ehrenrunde oder sonstwas gefordert haben, haben sich doch garnicht über die Reaktion der anderen Zuschauer beschwert. Das ist doch eine ganz andere Geschichte. Einige Leute hätten sich nunmal eine andere Organisation der Verabschiedung gewünscht. Was auch immer, die sich vorgestellt haben, aber die dementsprechenden Sprechchöre blieben wohl aus, weil das das ganze nur zwischen Tür und Angel stattgefunden hat. Da kannst ja gleich behaupten, ey wieso fordert ihr alle Europa-Cup-Fussball, wir können uns auch alle so mal Mittwoch treffen und bißchen singen und Plakate hochhalten.
     
  16. In meinen Augen hätte Arni ruhig noch drei Mal seinen Namen ausrufen lassen können, dann wären die Emotionen wesentlich größer gewesen. DAS war bei Werder soweit ich mich erinnern kann, bei jeder Verabschiedung der Fall. Warum diesmal nicht?:wall:
     

  17. Klar kann jeder Fan was machen, aber in dem Fall hätte es einfach koordinierter sein sollen.
    Damit es auch schöner aussieht.
    Und dieses Riesenbanner, das überhaupt nichts mit ihm zu tun hatte, war meiner Meinung völlig fehl am Platz, das hätte ruhig an einem anderen Spieltag sein können, falls überhaupt.

    Und ehrlich gesagt, so ein großes Banner bekommt man nicht als kleine Gruppe hin ....
     
  18. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Ehrlich gesagt waren wir bei der Herz und Hunt Aktion 6 Leute, die das Banner gemacht haben…. Stimmt, ist natürlich eine Riesengruppe. Das Banner war übrigens 32 Meter lang.
     
  19. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Für die Emotionen ist also der Stadionsprecher zuständig?! Seltsame Logik.
     
  20. Nein, aber er hätte die Stimmung und damit auch die Emotionen einheizen können. Das Ausrufen des Namens hat auf jeden Fall gefehlt und ich denke da haben auch viele Fans drauf gewartet!

    Wenn ich sehe, wie Norbert Dickel in Dortmund einheizt, ist das schon ne andere Nummer... auch da kann man noch einiges in Bremen verbessern.
    Manchmal gibt es Auswechslungen, da wird noch nicht einmal der Name des Spielers ausgerufen, der das Feld verlassen muss. Auch eine seltsame Logik in Bremen :confused: