USA-Reise vom 29. Mai bis 2. Juni 2013

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Laurel & Hardy 1.2, 29. April 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Wenn ich Kießling wäre, würde ich ihm amtlich den Mittelfinger zeigen
     
  2. Aber so was von :tnx:
     
  3. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    :tnx:
     
  4. Und Klose spielt das italienische Pokalfinale.
     
  5. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    da fragt man sich echt ob die USA Reise noch einen Sinn hat, wenn keiner der A Spieler mitfährt :D
     
  6. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich hätte Zeit.
    So 5-10 Minuten halte ich wohl durch.
     
  7. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    reicht :p
     
  8. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Die Reise ist reine Zuschauerverarschung !:crazy:
     
  9. Hab ne idee

    Mielitz , Vander , Adler

    Schmitz , Hartherz , Röcker , Fritz , merte , Wolle

    Kroos , Trybull , Fred , HUnt , Aycicek , Yildirim , Bender , Marin

    Petersen , Lücke , Wurtz

    :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:
     
  10. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Wieso hast du denn Adler da mit drin? Ein Hamburger ganz alleine unter Bremern? Der arme Kerl...

    Edit: Sehe gerade, dass du Bender als Unterstützung mitschickst. Dann ist ja gut.
     
  11. Kuriose USA-Reise:lol:

    Nun, wird wohl auch noch Podolski ausfallen, da er sich mit dem Gedanken beschäftigt, sich einer OP zu unterziehen!

    Wird dann tatsächlich immer noch nicht ein Kießling berufen, sollte er tatsächlich sagen: "Unter Herrn Löw, werde ich leider nicht für die N11 spielen!"

    Wäre doch wirklich ein Witz, da fällt der A-Sturm wohl aus ( ja auch Klose plagen Verletzungen und hat keine große Lust auf diese merkwürdige Reise! ), der B-Sturm mit Sicherheit und ein Kießling kriegt die lande Nase vom Bundes-Jogi gezeigt:roll:
     
  12. Seh ich ähnlich!
    Find ich klasse!

    NUR DER SVW:beer::schal:
     
  13. Aber im Ernst.
    Wenn diese Reise tatsächlich gemacht wird,sollte Hunt nominiert werden.
    Seine massive Länderspielerfahrung von 2 Spielen könnte dem Team helfen und sie zu einem ähnlich großem Triumph führen wie den SV Werder Bremen beim Belek-Cup in der Vorbereitung!
     
  14. Wer weiß, wer noch absagt?
    Halte das nicht für ausgeschlossen, dass Hunt nominiert wird!
     
  15. Wie gesagt: Löw tut niemandem einen Gefallen, wenn er Spieler mitnimmt, mit denen er eigentlich in der NM nicht plant. Deswegen sollte er sich nur für Hunt, Castro oder Kießling entscheiden, wenn er sie auch für die Nationalelf im Blickfeld hat, wenn alle Spieler verfügbar sind.

    Die USA-Reise soll ja auch einen Nutzen haben. Sie bietet trotz der Personallage nämlich auch Möglichkeiten. Sinnvoll wäre es, verfügare junge Spieler mitzunehmen, die in diesen Tagen wertvolle Erfahrung sammeln können und infolgedessen von den beiden Testspielen mehr profitieren als erfahrenere Spieler, denen Löw nur falsche Hoffnungen machen würde.

    Heißt: Wenn Löw ohne Kießling, Hunt etc. plant, dann soll er lieber Spieler wie Arnold oder Kolasinac (sofern diese nicht für die U21 eingeplant sind) mitnehmen, um sie in ihrer Entwicklung unterstützen zu können.
     
  16. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    :tnx:
     
  17. barrie

    barrie

    Ort:
    Kiel
    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Käme das für Leute wie Kolasinac oder Arnold nicht noch etwas früh? Arnold hat immerhin im März noch in der U19-Buli mitgezockt. Wenn der dann 3 Monate später sein A-Länderspiel Debüt gibt, könnte das möglicherweise schlechte Auswirkungen auf den Charakter haben.
     
  18. Das ist doch rein spekulativ. Charakterbildung läuft nicht nach der Formel-F "zu früher Erfolg = schlechter Charakter". Entscheidend ist, wie die Aktion von der Nationalmannschaft und dem Verein, aber auch dem privaten Umfeld begleitet werden würde. Außerdem weiß der Spieler ja auch genau, dass der aufgrund der engen Personallage nachrückt, aber aufgrund seiner genommenen Entwicklung jetzt die Chance erhalten soll, wertvolle Erfahrungen zu sammeln um in Zukunft in U-Nationalmannschaften oder ggf. der A-Elf ein Kandidat zu sein. Genauso würde ich es auch begründen - dann ist das für die allermeisten ein Anreiz statt eine falsche Genugtuung und kann sehr motivierend sein.
     
  19. barrie

    barrie

    Ort:
    Kiel
    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Ja, die Frage ist dann, ob das so gut begleitet würde, dass ein Arnold als A-Nationalspieler nächste Saison auch ohne zu murren zurückstecken, regelmäßig auf der Bank sitzen oder möglichweise sogar in der RL spielen könnte, was ja wohl nicht ganz unwahrscheinlich ist, da er vermutlich auch nicht von Leistungsschwankungen verschont bleiben wird.

    Klar kann das auch alles prima ablaufen, aber ich weiß nicht, ob ich mich als Wob-Trainer über eine Nominierung besonders freuen würde.