Unterstützung für Klaus Allofs

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hertha BSC Berlin" wurde erstellt von andyb, 1. Februar 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. RuDe

    RuDe

    Kartenverkäufe:
    +31
    KA wird heute bei den Feierlichkeiten im Rathaus sowie beim Spiel gegen Hertha nicht anwesend sein.

    Quelle: Mein Klub iPhone App von Bild.de
     
  2. lape

    lape Guest

    Stimmt. "Wir stehen zu Klaus Allofs in dieser schweren Zeit" und es wäre schön wenn von den Hertha-Fans eine Geste als Zeichen der Anteilnahme käme.
     
  3. Lass mal die Kirche im Dorf. Was hat Hertha mit der ganzen Sache zu tun? Muss jede Gastmannschaft in Hannoi nen Enke Plakat machen? Jeden Tag sterben ach so viele Menschen. Es tut mir leid für Klaus Allofs und seine Verwandten. Aber ich kann jetzt nicht schlechter schlafen oder so.Es wird sicherlich irgendeine Form von Anteilnahme geben.
    Damit sollte es gut sein. Wir sollten deswegen nich alle Flaggen auf Halbmast wehen lassen, so traurig wie es ist
     
  4. Junge es geht doch nicht darum das wir jetzt alle Trauer tragen sollten.
    Aber wir sollten ein Symbol setzen, das wir hinter jeden einzelnen bei Werder- von Fan ,über Spieler bis zum Geschäftsfüher stehen.

    Das macht einen Verein und auch seine Fans aus.
    Kein Mensch wird wegen Anteilnahme sauer sein, nur darum geht es.
    Natürlich sollte man aber alles Dezent verpacken.
     
  5. Ja, is doch mein reden. Nur viele andere hier sind eher für ne Trauerbeflaggung ganz Bremens
     
  6. Schweige Minute wird es bestimmt vor dem Spiel geben heute Abend.
     
  7. raffy

    raffy

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +10
    denke auch dass wir von den hertha fans nichts erwarten brauchen. warum auch? wenn dem funkel seine frau sterben würd, wär das vll 50% der Menschen im stadion bekannt. falss der überaupt ne frau hat...
     
  8. die Presse verbreitet sowas schnell. Und irgendwie kann ich mir schon eine gewisse Anteilnahme der Herthaner vorstellen. Als Ivan die Spenderniere bekam, gab es beim Spiel gegen den FC Schlacke 04 sogar von denen ein Transparent mit Genesungswünschen... nur mal so als Beispiel genannt.
     
  9. Ich fand das gestern Abend angebracht. Nicht zu groß, immerhin sollte das Jubiläum im Vordergrund stehen, aber es wurde würdig die Anteilnahme zum Ausdruck gebracht.
     
  10. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    habe das gar nicht wahrgenommen, was war denn im stadion?
     
  11. Eine kurze Erklärung, und dann Applaus von den Zuschauern. Also kurz, aber jeder konnte auf diese Weise zeigen, dass man an Klaus Allofs denkt.
     
  12. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:
    das finde ich sehr gut gelöst!
     
  13. Ich auch, so passt das doch und is nich zu übertrieben!:tnx:
     
  14. gab es denn auch sprechgesänge oder plakate von den fans? haben die sich was ausgedacht? ich war nicht im stadion und hab über sky nicht viel davon mitbekommen.
     
  15. Gesänge keine, und Plakate habe ich auch nicht gesehen.
    Aber wie gesagt, das mit dem Applaus war angemessen, alles andere, wie auch ne Schweigeminute... sie war nie in der Öffentlichkeit und nicht die wichtige Person für Werder, so dass da viel vonnöten gewesen wäre.
    Außerdem, wie auch schon gesagt, war ja auch das Jubliäumsspiel, das hätte nicht gepasst.