Unsere Haustiere - Der Tierfreund-Thread

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Brotmann, 19. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Welche Haustiere hast du?

  1. Katze

    95 Stimme(n)
    43,2%
  2. Hund

    91 Stimme(n)
    41,4%
  3. Vogel / Papagei

    23 Stimme(n)
    10,5%
  4. Meerschweinchen

    12 Stimme(n)
    5,5%
  5. Kaninchen / Hase

    24 Stimme(n)
    10,9%
  6. Hamster

    12 Stimme(n)
    5,5%
  7. Ratte / Maus

    11 Stimme(n)
    5,0%
  8. Schildkröte

    12 Stimme(n)
    5,5%
  9. Schlange

    13 Stimme(n)
    5,9%
  10. andere Tierchen!

    39 Stimme(n)
    17,7%
  1. Das tut mir leid, ich weiß wie es sich anfühlt ein Haustier zu verlieren.

    Auch mein Beileid
     
  2. ICH VERMISSE DICH SO SEHR, MEIN KLEINER PRINZ... komm doch wieder zurück... :(:(:(
     
  3. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Oh nein, ich hatte gehofft, dass ich jetzt hier lese, dass er wieder da ist.
    Ich kann es so nachvollziehen, wie schlimm das ist.
    Als ich meinen Kater, den ich aus dem Tierheim gerettet und mühsam aufgepäppelt hatte, tot auf der Straße fand, war das ganz schrecklich.
    mein Beileid, du ärmster
     
  4. Mein Beileid.

    Wenn Du lobenswerterweise ein Mensch bist der offenbar viel Liebe zu geben hat, gebe ich hiermit, wie es eben meine Art ist, einen konstruktiven Vorschlag ab, Deine Trauer zu kompensieren:

    http://www.worldvision.de/kinderpatenschaft.php
     
  5. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    Mein Beileid!

    Das ist so schlimm. Als ich vor ein paar Jahren morgen zur Arbeit fuhr, lkag eine Katze überfahren auf der Strasse, die aussah, wie meine kleine Katzki. Ich dachte, sie wäre noch zu Hause. Sie hat sich gerne in Kartons versteckt. Als ich dann endlich meinen Freund telefonisch erreichen konnte, sagte er mir, dass er sie nachts nochmal rausgelassen hat. Somit war klar, meine Katzki lag dort auf der Strasse. Ein Stein und ein begrabenes Foto sowie ein schönes Foto im Wohnzimmer erinnern nun an sie.

    Weißt Du, wie dein Kater gestorben ist? Auf Feldern können es meist Jäger sein, die sich einen Spaß draus machen, Katzen abzuschießen. Traurig aber war.

    Es ist schlimm, wenn ein Tier stirbt. Meine Katzen sind wie Kinder für mich. Die leben hier wie Gott in Frankreich...
     
  6. Blödsinn! Aus Spaß macht das garantiert keiner der Waidgenossen. Es gibt Jahreszeiten und bestimmte Vorraussetzungen in denen ein Abschuß völlig gerechtfertigt ist und dann auch so angewandt wird.


    Trotzdem tut es mir für den Besitzer hier leid.
     
  7. Biju

    Biju

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wann ist es denn gerechtfertigt, herumlaufende Katzen abzuschießen. Erklär mir das mal bitte. :eek:
     
  8. :tnx:
     
  9. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
  10. gerechtfertigt ists trotzdem nicht, nur erlaubt.
     
  11. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Das ist deine Meinung (die ich hier großteils teile).
    Aber grundsätzlich wird es ja gerechtfertigt und daher ist es erlaubt. Auch wenn ich das kaum nachvollziehen kann.
     
  12. Er wurde angefallen und totgebissen - höchstwahrscheinlich von einem Hund, hatte eine tiefe Bisswunde durch sein Fell hindurch.

    Er ist für mich immer noch da. Hinter der Regenbogenbrücke sehe ich ihn immer und bin bei ihm... und ich habe viele Fotos und ein Video von ihm, was ich mir immer wieder anschaue...
     
  13. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Und nun sag ich Dir mal was. Das ist leider kein Blödsinn! Es ist Fakt! Mein Ex-Arbeitskollege war Jäger. Er hat auch Katzen erschossen. Er hätte sie angeblich erlöst, weil sie mehr als 500 Meter von der nächsten Siedlung entfernt waren (angeblich). Das sind ja Wildkatzen oder ausgesetzte Hauskatzen, die sich alleine nicht helfen können... Es ist zwar nicht verwunderlich, dass Hauskatzen auch noch weiter von Siedlungen ihr Revier haben und jagen. Grade, wenn man in der Nähe von Ländereien wohnt.

    Und nun der Beweis, dass das kein Blödsinn ist. Die folgende Geschichte ist so passiert:

    Die Katze von einem Arbeitskollegen war in der Siedlung nah beim Haus (Randgebiet der Siedlung) unterwegs. In der Nähe eines Kinderspielplatzes (dahinter ist es eher frei) hat ein Jäger das Tier erschossen. Mein Arbeitskollege hat es mitbekommen und den Jäger zur Rede gestellt. Er meinte nur, was macht das Tier außerhalb der Siedlung? Selber Schuld. Außerdem ist es doch ganz ok, Katzen zu erschießen. Schließlich töten diese Vögel usw. Die wildern doch quasi die Mistviecher... Wohlgemerkt, das Tier war am Rande der Siedlung (keine 300-500 Meter sondern weniger) in der Nähe des Kinderspielplatzes unterwegs. Der Jäger sagte am Ende, dass das Spaß macht und dummen Viecher zu töten. Schließlich hasst er ja Katzen. Eine Anzeige bei der Polizei hat leider nichts gebracht. Am Ende stand Aussage gegen Aussage und der Typ darf weiterjagen.
     
  14. Biju

    Biju

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Schlimm.
     
  15. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    Scheiße... Ich weiß wie Du Dich fühlst! Es ist so schwer, wenn man sein Haustier verliert! Ich habe mir damals, als Katzki starb, eine neue Katze aus dem Tierheim geholt. Ich wollte einem anderen Tier was gutes tun. Also nin ich ins Tierheim gegangen und habe unsere Kimi geholt. Nun sind wir wieder ein 4-"Personen"-Haushalt. Es fühlt sich gut an, wenn man ein Tier aus dem Tierheim zu sich holt. Es ist eine gute Sache!
     
  16. @Nicole: den Typen sollte man zur Strafe in einem Tierheim oder beim Tierarztarbeiten lassen und natürlich hat er keine Jagtlizenz verdient. Muss man dafür keine psychologische Eignung vorweisen? Schließlich geht es um den Gebrauch von Schusswaffen!
     
  17. kannst Du mir mal verraten, was es für "bestimmte Voraussetzungen" geben soll, wo angeblich normale Hauskatzen und Freigänger abgeknallt werden dürfen?
     
  18. @Nicole: werde aber bald wieder einer Mieze ein schönes Zuhause schenken. Die Katze einer Bekannten von mir hat gerade geworfen - die Süßen müssen ja nun noch ein paar Wochen bei der Mama bleiben, doch ich darf einen Kater davon haben. :)
     
  19. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Natürlich müssen solche Leute bestraft werden. Aber es gibt Jäger, die Katzenhasser sind. Schließlich gibt es Katzen, die auch größere Tiere jagen. Glaubst Du, dass ein Jägerne gerne sowas sieht. Meine Katzki (steckte Wildkatze mit drin) hat auch alles gejagt. Die hat selbst große Ratten mit nach Hause gebracht...

    Ich kenne mich mit den Vorschriften der Jäger nicht gut aus. Aber wenn sie behaupten, dass es so aussah, dass es sich um eine wildernde Katze handelt, dürfen sie wohl schießen. Nachvollziehen kann ich das jedoch nicht...
     
  20. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Das ist ja schön! Einmal Katze, immer Katze...