und jetzt..??

Dieses Thema im Forum "Energie Cottbus - Werder Bremen" wurde erstellt von Treze, 21. Februar 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Was nun ?

  1. Trainerwechsel

    65 Stimme(n)
    19,0%
  2. Systemwechsel

    85 Stimme(n)
    24,9%
  3. einige Spieler sollten suspendiert werden

    129 Stimme(n)
    37,7%
  4. Alles so belassen, das Glück kommt schon wieder zurück

    63 Stimme(n)
    18,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich gucks mir nicht länger an,jedes WE schlechte laune nur weil andere nicht Fußballspielen können.
     
  2. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Klar, Trainerwechsel !!!
    Bringt ja auch ungemein viel !!! Sieht man ja bei anderen Vereinen !!!
    Idiotisch !!! :lol:

    Manche Leute schreiben hier so einen Müll und nennen sich Fans!
    Ein richtiger Fan steht auch hinter der Mannschaft wenn es mal nicht gut läuft und diese Saison ist es nun mal so!
     
  3. hansmann5

    hansmann5

    Ort:
    Varel
    Kartenverkäufe:
    +21
    Auch wenn es einige nicht akzeptieren wollen, wir müssen jetzt die untere Tabellenhälfte im Blick haben, nicht die obere!

    Doch wissen das die Spieler und KATS auch? Hier sehe ich das größte Problem, denn alle Spieler kennen doch nur das Gefühl, oben mitzuspielen, CL-Platz oder Meisterschaft als Ziel! Und jetzt...? Ich möchte nichts beschreien, aber wenn die Jungs sich nicht langsam mal klar werden, wo sie imMo stehen, sehe ich schwarz. Denn wie weiter oben schon gesagt wurde, 13 Punkte fehlen noch. Und die müssen erstmal her.

    Ansonsten sehe ich es auch so, daß ein Trainerwechsel in dieser Situation nichts bringt. Erstens wegen des Fehlens von Alternativen für TS und zweitens bezweifle ich, daß ein anderer Trainer mehr aus diesem Haufen von Arbeitsverweigerern herausholen könnte. Leider!
     
  4. Tja was soll man zu der Leistung noch sagen.......
    Ich frage mich warum man AUCH dieser Vorrunde wie in den Jahren zuvor wieder einmal besonders schlecht aus der Winterpause kommt.....Wer erklärt es mir?

    Ich hoffe.... die Jungs haben den anderen einen Vorsprung gegeben und nächste Woche beginnt die Aufholjagd;)
    :applaus::svw_applaus:
     
  5. Mir gehts genauso. :beer:
     
  6. Und jetzt?

    Vielleicht schon mal vorsichtshalber für die zweite Liga planen.

    Ja, ist mein Ernst.
     
  7. Brotmann

    Brotmann

    Ort:
    Eutin
    Kartenverkäufe:
    +1
    Und jetzt?

    Bundesligasaison versuchen "ordentlich" zu beenden (Platz 6-9). Versuchen gegen AC Mailand ein Wunder zu schaffen und letztendlich über den DFB-Pokal versuchen in den europäischen Wettbewerb zu kommen.

    Spieler suspendieren bringt nichts, Systemwechsel während der Saison auch nur wenig und ein Trainerwechsel würde jetzt für noch mehr Unruhe sorgen!

    Ganz ehrlich? Zur heutigen Niederlage gibt es von mir ein "Scheiss drauf"... eigentlich auf die ganze Saison! Macht doch eh kein Spaß mehr!
     
  8. Was los ist? Wir sind im Abstiegskampf angekommen, ob die Spieler/Trainer das auch schon realisieren wage ich bei dem Verhalten einiger Spieler stark zu bezweifeln.

    Werder braucht ganz schnell Punkte, das ist das was jetzt zählt.
    Ansonsten kommt Ende der Saison ein ganz böses Erwachen. :(
     

  9. :tnx::tnx::tnx:
     
  10. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL
    Was einige in ihrem Frust hier in die Tastatur kloppen ist einfach nur noch beschämend.:rolleyes:

    OK, es läuft im Moment auch bei Werder nicht, aber deswegen geht doch die Welt nicht unter.
     
  11. Wieso Platz 6-9. Sieht eher nach 12-18 aus. DAS MUSS ENDLICH MAL KAPIERT WERDEN!!!!!!!!!!!!
     
  12. Ich bin Erfolgsfan weil ich mit der mannschaft Erfolge feiern will. Wer will das nicht? Um Erfolg zu haben muss was geändert werden, anstatt sich nicht zu bewegen und starr zu verharren. Die Mnnschaft ist tot!!!

    Keine Laufbereitschaft, keine Leidenschaft, keine Konzentration und keine spielerische Klasse. Rosenberg hat man nicht wargenommen. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die gesammte Saison. Der Kader der so teuer ist fehlt die Klasse. Allofs hat das zu verantworten und Schaaf, weil er bei Transfers mitmischt. Man muss auch mal die wahrheit sagen können und nicht gleich beschimpft werden. Schaaf und Allofs haben ausgedient!!!

    Übrigens. ich bin seit 1981 dabei und hab auch viele Höhen und Tiefen miterlebt. Aber die jetzige Situation erinnert mich an 1999 als es mit Magath bergab ging und Schaaf uns vor dem Abstieg gerettet hat. Nur glaube ich, dass Schaaf ein guter Trainer ist, aber die Mannschaft nicht mehr erreicht. Werder befindet sich in einem Abwärtsstrudel. wenn man nicht aufpasst spielt man gegen den Abstieg.
     
  13. 100% agree. :tnx::tnx:

    Einige Leute scheinen echt die richtigen Ansätze für Erfolgsfans zu haben. Ich bin froh, dass unser Verein sich von den anderen abhebt und nicht in blinden Aktionismus verfällt, wenn es mal nicht so läuft, auch wenn sich das über eine ganze Saison zieht. Solche Krisenjahre haben in diesem Jahrzehnt so ziemlich alle Topmannschaften der Bundesliga gehabt, das ist nichts Außergewöhnliches.

    Einen besseren Trainer als Thomas Schaaf können wir uns gar nicht wünschen. Ich schätze, manche merken das erst, wenn wir wie Stellingen oder Dortmund alle sechs Monate einen Trainerwechsel haben.
     
  14. jep rosi schiesst uns zum sieg! hust::stirn::wall::stirn::wall::stirn::wall::stirn::wall::
     
  15. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    :tnx::tnx:
     
  16. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Bei manchen anscheindend schon ! Dann sind es noch solche die selber noch nie ein Ball vor dem Fuß hatten !
     
  17. Diese Saison ist jetzt wirklich gelaufen! Die einzig kleine - aber wohl eher unrealistische - Chance bleibt der DFB-Pokal. Ich gehe mal stark davon aus, dass wir Diego am Ende der Saison verkaufen werden und dann so etwas wie einen Neuanfang starten müssen. Ob sich Thomas Schaaf nach den vielen Jahren dafür noch motivieren kann, würde ich mal stark bezweifeln.

    Irgendwann geht nun mal auch jede erfolgreiche Zeit zu ende!
     
  18. Nein, ich fordere als FAN ein halbjähriges Praktikum von Thomas Schaaf bei Sir Alex Ferguson. Der weiss was es heisst so lange in einem Verein eine absolute Autoritätsperson zu verkörpern, Krisen zu meistern und erfolgreichen schönen Fussball spielen zu lassen. Zudem hat er ein sehr sehr gutes Gespür für junge Spieler, die er immer wieder einfach ins kalte Wasser schmeisst und sie zu guten Leistungen animiert!
    TS MUSS sich weiterentwickeln! Da führt kein Weg dran vorbei. Eine Entlassung wäre Humbug, aber ein Umdenken unabdingbare Bedingung für eine Wende.

    Während dieser Zeit übernimmt Thomas Wolter die Profis und Bode die Amateure. Punkt aus feddich.
     
  19. chipsi

    chipsi

    Ort:
    Bremen
    Ich denke, es ist höchste Zeit da hier mal die T-Frage in Bremen gestellt wird. Aber neben dem Trainer müssen mit Sicherheit auch eine ganze Menge "Spieler" mitgehen. Frings macht noch 1 Saison, Baumann hört Ende dieser Saison sicher auch auf. Mit solchen Leuten wie Boenisch, Prödl oder Fritz - soooo langsam - kann man keinen Blumentopf gewinnen.

    Ich kann die Entschuldigungen und Einschätzungen nach den Spielen echt nicht mehr hören. An Schaaf festzuhalten sehe ich einen großen Fehler an, auch wenn es nicht viele Alternativen derzeit auf dem Trainermarkt gibt...

    Sonst droht der Ausverkauf. Es gint sicher viele, die sich nicht mit dem Mittelmaß zufriedengeben werden...

    Die Tauchfahrt hat begonnen, mal sehen wann man was ändern will --- wenn man auf dem Grund angekommen ist?
     
  20. Für mich ist die Sache ganz klar:
    Wir haben zu viele Spieler, die Geld kosten aber nichts leisten.
    (Möchte keine Namen nennen, kann sich denk ich fast jeder denken :lol:)
    Einige Spieler passen einfach nicht zur Werder-Mentalität, sie reißen sich einfach nicht genug den Arsch auf, sondern machen mit Tätlichkeiten oder ähnlichem auf sich aufmerksam. Sie müssen sich einfach für den Club einsetzen - in positiver Manier - und auch mehr zusammenhalten.
    Nur Werder muss auch verstehen, dass man sich über so eine Saison aufregt und viele von den Fans tun auch so als ob wir im Club ''heile'' Welt hätten und es irgendwann wieder bergauf geht (-> ich bin kein Erfolgsfan, dennoch ärgert es mich), aber auch die müssen einsehen, dass es so nicht weitergehen kann. Dennoch steh ich hinter KATS und irgendwann wird es wieder heißen, dass es gut war sie zu behalten.
    Motto: Ohne Fleiß, kein Preis ! (Das sollten sich einige Spieler mal zu Herzen nehmen (wenn dort Platz für Werder ist), weil heute waren sie für mich klar die schlechtere Mannschaft und Cottbus hat verdient gewonnen)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.