und jetzt..??

Dieses Thema im Forum "Energie Cottbus - Werder Bremen" wurde erstellt von Treze, 21. Februar 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Was nun ?

  1. Trainerwechsel

    65 Stimme(n)
    19,0%
  2. Systemwechsel

    85 Stimme(n)
    24,9%
  3. einige Spieler sollten suspendiert werden

    129 Stimme(n)
    37,7%
  4. Alles so belassen, das Glück kommt schon wieder zurück

    63 Stimme(n)
    18,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Auch wenn die Option "Spieler suspendieren" leicht vorne liegt, zeigt mir das bisherige Abstimmungsergebnis, dass auch hier im Forum keiner einen wirkliches Mittel/Idee für einen Weg aus der Misere hat. Ich habe das Gefühl, dass jetzt erst einmal alle Anstrengungen dahin gehen müssen, diese furchtbare Saison einigermaßen mit Anstand zu beenden. Und dann? Tja, ... ich hoffe nur, dass jetzt nicht eine Ära zu Ende geht, wie Ende der 70er in Gladbach.
     
  2. Moment, welcher Spieler in letzten drei Jahren hat den Sprung in die erste Mannschaft geschafft?
    Die die Perspektive hatten, wurden doch allesamt Ausgeliehen um regelmäßig Spielpraxis im Profibereich zu erhalten!
    Korrekiert mich, aber mir fällt keiner ein:rolleyes:
    Z.B. Bishoff der fängt jetzt an, so langsam Fuß in England zu fassen!
     
  3. man sollte darüber nachdenken an der Formation was zu ändern. So wie wir jetzt spielen, sind wir zu berechenbar. Klar sind die Möglichkeiten begrenzt aufgrund des Kaders. Aber mein Gott können wir nur die "Raute" spielen?:wall:
    Aber egal wie das nun ausgeht. Die Saison ist gelaufen. Und da können sie machen was sie wollen.
     
  4. alles so lassen wie es ist!! klingt komisch ist aber so!

    mehr Pech und bisl unvermögen kann man nicht mehr bekommen also kopf hoch und weiter!

    Und wenn wir nächste woche den FCB weg hauen dann ist doch alles vergessen!

    lg
     
  5. fmo747

    fmo747

    Ort:
    NULL
    Der FCB hat uns nicht mehr zu interessieren. Wenn wir gegen den einen Punkt holen bin ich schon froh. Was wir brauchen sind Punkte gegen die direkten Konkurenten um den Abstieg. Klingt hart, ist aber so. Wenn wir weiterhin gegen diese Gegner nicht gewinnen, kann das ganz böse enden.
     
  6. Ihr habt wohl recht aber die fehler wurden vor der saison schon gemacht wir hätten einfach mal etwas tiefer in die tasche greifen müssen. wir haben eine gute 1. mannschaft ausser vielleicht einen 2. stürmer. aber was ist denn wenn jemand ausfällt so wie diego (sperre) oder frings der in der rückrunde meiner meinung nach ein total ausfall ist, dann wurde tziolis geholt der bis jetzt auch nicht überzeugt hat. von den außenbahnen brauchen wir ja gar nicht reden clemens ist diese saison ein total ausfall und links naja boenisch ist noch jung. Da hätte man VOR der saison reagieren müssen jetzt sollte man zusehen das man in der liga eine serie startet und hinten dicht ist erstmal und sich nicht so blöde auskontern lässt wie wir gestern.Dann sollte man versuchen in Mailand eine ordentliche leistung zeigen da ist noch alles drin also leute ein tip von mir nicht die saison abhaken ich sehe im moment keinen vor uns in der tabelle der jetzt einen durchmarsch machen könnte also ich denke platz 5 ist noch drin und wenn es dann läuft , denk dran wir müssen noch gegen alle außer schalke spielen also es ist noch nicht alles verloren und der dfb pokal ist ja auch noch greifbar. also ich denke es ist noch was drin man halt jetzt anfangen gegen bayern ein sieg und gege´n hoffenheim dann sieht es wieder besser aus. ich gebe die hoffnung nicht auf und gegen milan ist auch alles drin

    also grüsse aus dem emsland :svw_applaus:
     
  7. Problem ist dass wir gegen Bayern u Hoffe Maximal 1 Punkt holen werden. Und Stuttgart und Dortmund... naja wieder 1 Punkt vielleicht.

    Auch wenn man es jetzt nicht aufn ersten Blick sieht, Spielen wir definitiv gegen den Abstieg
     
  8. fmo747

    fmo747

    Ort:
    NULL
    Das werden die meißten wohl erst sehen wenn es zu spät ist. Ab sofort muss der Klassenerhalt als Ziel ausgerufen werden. Bislang war ich mir immer sicher nichts damit zu tun zu haben, doch wenn sogar Köln an uns vorbei zieht, ist das ein deutliches Zeichen.
     
  9. taifun

    taifun

    Ort:
    NULL
    Lachhaft ... das versucht jeder Verein in jeder Liga in jedem Land weltweit auf der ganzen Welt. Solche Gedanken zeigen nur, wie wenig man von Sportpsychologie versteht
     
  10. wir holen 3 punkte gegen FCB...was soll denn noch mehr schief laufen? und gegen abstieg spielen wir defenitiv nicht!
     
  11. fmo747

    fmo747

    Ort:
    NULL
    Stimmt, wenn es so weiter läuft wie bisher sieht alles dafür aus, als da gegen.
     
  12. Biste bei ner Wette um nen 10er dabei?
     
  13. Dann bring doch vorschläge

    achja ich mag keine leute die immer alles kritisieren aber selber keine lösung haben denk mal drüber nach


    also was schlägst du vor ???

    gruss:svw_schal:
     
  14. werder_ffm

    werder_ffm

    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kartenverkäufe:
    +1
    das ist ja meine rede: keiner hat den sprung geschafft, bzw es hat ja auch kaum einer eine chance bekommen. außer kurzeinsätzen durfte kaum ein u23-spieler mal ran, wie soll man dann wissen, ob sie sich in der liga schlagen?!? Ich denke nicht, dass wir von den jungs wunderdinge erwarten sollen, aber vielleicht wäre es gut, einigen satten millionären mal etwas dampf zu machen. schlechter als bönisch, fritz und co. in den letzten wochen gespielt haben machen es die U23-spieler sicher auch nicht
     
  15. "Chronische Zerknirschung (..) ist ein höchst unerfreundlicher Gemütszustand.
    Wenn man sich schlecht betragen hat, soll man das bereuen, es wiedergutmachen, soweit man kann, und darauf bedacht sein, sich nächstes Mal besser zu betragen. (..)
    Sich im Schmutz zu wälzen, ist nicht die beste Methode, rein zu werden.(..)
    "Die Verfehlung sollte lokalisiert, eingestanden und wenn möglich in Zukunft vermieden werden."

    Zitat aus den Vorwort von Aldous Huxley´s " Schöne neue Welt" von 1932.

    Habe tatsächlich sehr an Werder gedacht, als ich dieses las ( Das Vorwort stammt aus dem Jahre 1946) und empfinde sie als sehr aktuell...
    Sich mit "chronischer Zerknirschung" "im Schmutz wälzen" sind für mich die ewigen Phrasen nach den Spielen.
    Eine wirkliche Lokalisierung oder das Bedürfniss des "wiedergutmachen" nehme ich noch nicht wahr.

    Schade...:o
     
  16. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63

    :tnx:
     
  17. Y!M-Dude

    Y!M-Dude

    Ort:
    NULL
    So jetzt nach einer Nacht schlafen. Bin ich immer noch der Meinung, dass wir uns jetzt endgültig zum Deppen der Nation gemacht haben. Sowas darf einem Verein wie Werder einfach nicht passieren.

    Und natürlich muss und sollte auch ein Herr Schaaf zu Disposition stehen. alles andere wäre doch lächerlich. So ist nun mal das Geschäft. aber bevor es zu einer solchen Maßnahme kommt, sollten noch andere Wege beschritten werden.

    1. Spieler wie Frings, Fritz und Rosenberg für die nächsten Spiele streichen. Alternativen sind mit Tziolis, Prödl, Vranjes und Harnik vorhanden. Schlechter können die es auch nicht machen. Es liegt doch eindeutig am Willen. Sonst kann ich es mir nicht erklären, wieso man gegen große Gegner immer gut spielt und gegen die vermeintlich "Kleinen" immer wieder Punkte lässt.

    2. Gebt Spielern aus der Zweiten eine Chance. Der Moment wäre ideal, die Spieler nicht zu verheizen. Sie würden sicher 100% geben für Werder Bremen und seine Fans. Wieso also nicht einen Bargfrede oder Testroet einfach mal hochziehen? Dafür können dann Herr Frings und Fritz in der Zweiten aushelfen.

    3. auch wenn es sicher zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu realisieren ist, sollte versucht werden auch mal mit einem zweiten System zu spielen. Der Gegner weiß wie Werder zu knacken ist. Ist das ist nicht besonders schwer.
    Besonders Auswärts sollte man lieber einen Ticken defensiver agieren als Daheim.

    4. Die Vereinsführung sollte sich jetzt schon Gedanken um einen Umbruch machen. Wie soll es nächste Saison aussehen? Wer wird noch für Werder spielen und wer nicht? Da ist auch besonders Thomas Schaaf gefragt. Es wird Zeit das sich bei Werder mal wieder etwas dreht. Damit sind wir zu dem geworden was wir die letzen 5 Jahre waren. Ein TOP3 Verein der Fussball bundesliga.

    Sind nur ein paar Gedanken von mir. Diese Saison sollte man zusehen die 40 Punktemarke zu knacken, im DFB-Pokal soweit wie Möglich zukommen, sich gegen Milan nicht blamieren und dann sollte es mit viel Übersicht in die neue Saison gehen.

    Ich glaube an KATS :applaus::svw_schal:
     
  18. Kiwinho

    Kiwinho

    Ort:
    NULL
    Also ich habe mich ja immer mit Äußerungen gegen die Mannschaft und Trainer zurückgehalten. Sowohl im Forum, Freundeskreis, Arbeit etc., aber so langsam muß einfach was passieren.
    Ich hab auch echt schon keine Lust mehr nach Mailand zu gurken, weil ich genau weiß, wie es da wieder abgeht.
    Unseren immer wieder meckernden Dauerusern macht es gerade vielleicht Spass hier, aber so langsam muß ich ihnen mal Recht geben. Irgendwas (was auch immer) stimmt hier nicht. Wir haben mit Pizza noch nen Topstürmer dazu bekommen, aber dennoch stehen wir auf Platz 11. Das der Mitläufer Boro weg ist, kann ja wohl nicht als Ausrede dienen.
    TS und KA sollten schnell reagieren. Was stimmt denn hier nicht?
    Wir sollten alle weiter zur Mannschaft/Trainer stehen, aber auch mal ein bisschen Druck aufbauen, damit endlich was passiert.
     
  19. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich hab hier bisher kaum Umfragen gesehnen, die vom Threadersteller nicht manipulativ waren (meist aber nicht direkt absichtlich)
     
  20. Svennexx

    Svennexx

    Ort:
    NULL
    tjo mit 4-4-2 ist es nicht gerade so erfolgreich...wir müssten vielleicht versuchen mit naldo merte und prödl in der abwehr zu spielen, davor 2 6er.
    fritz und boenisch brauchen dringend ne pause...es passieren immer haarsträubende abwehrfehler und die verunsicherung ist unübersehbar.

    wenn schaaf noch ein paar solche spiele abliefert, wird er unglaubwürdig!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.