Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - RB Leipzig" wurde erstellt von Hanodo, 30. April 2021.

Diese Seite empfehlen

  1. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Manuel Gräfe (SR)
    Guido Kleve (SR-A. 1)
    Markus Sinn (SR-A. 2)
    Harm Osmers (4. Offizieller)
    Bibiana Steinhaus-Webb (VA)
    Markus Schüller (VA-A)

    Gräfe hat uns im Pokal bisher viermal gepfiffen, alle Spiele haben wir gewonnen. Das letzte Pokalspiel unter Gräfe war das 3:0 gegen Hannover im Dezember.
    Insgesamt hat er 43 unserer Spiele gepfiffen, von denen wir 17 gewinnen konnten, 15 mal Remis gespielt haben und 11 mal verloren haben.

    Gegen Leipzig hat er uns noch nicht gepfiffen.
    Das letzte Spiel unter Gräfe war die 3:1 Niederlage gegen Bayern dieses Jahr.
     
    andy0606 und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  2. Och ne, net der Gräfe :D
     
  3. Bibi als VAR :love:
     
    andy0606 gefällt das.
  4. [QUOTE="
    Gräfe hat uns im Pokal bisher viermal gepfiffen, alle Spiele haben wir gewonnen..[/QUOTE]

    Eine Serie, die sich hoffentlich fortsetzt. Gräfe let's go, make Werder win again. ><
     
    andy0606 gefällt das.
  5. Manuel Gräfe? Gute Wahl :top:
     
    andy0606 gefällt das.
  6. Gute Wahl? Nö, ganz und gar nicht! Der steht daneben und pfeift Elfer, braucht dann gefühlt ne halbe Stunde, um den zurückzunehmen. Für mich keine klare Fehlentscheidung. Die Steinhaus schafft die Fitness als Schiri nicht, darf aber aber als VAR ihr Unwesen treiben! Und sieht zu allem Überfluss das Foul vor dem ersten Tor nicht. Gräfe hat die Altersgrenze erreicht, weg mit ihm.
     
  7. Im Nachhinein kann man immer schön Klugscheißen
     
    Benni4all und andy0606 gefällt das.
  8. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Sorry, er hat gut gepfiffen.
    Das Problem heute war, wenn überhaupt die Steinhaus.
    Was ist denn überhaupt eine klare Fehlentscheidung?
    Ich finde, das Ding an Selke war von ihm schon sehr gewollt aber er trifft ihn halt auch, der muss da gar nicht hin.
    Da muss die nicht eingreifen aber das ist schwierig in schwarz und weiß einzuschätzen.
    Kann aber nicht muss.
    Das Übliche.
    Mal zum Vergleich, die Reusnummer letzte Woche.
     
  9. Das mag sein, aber es ist schon auffällig, dass die Schiris samt VAR, unabhängig von den bescheidenen Leistungen unserer Mannschaft, seit Monaten immer nur gegen uns entscheiden!
     
  10. Insgesamt eine gute Leistung von Gräfe. Allerdings trat auch bei ihm das zu Tage was man meistens beobachten kann. Wenn der VAR ruft, dann nehmen sie fast immer ihre Entscheidungen zurück. Natürlich kann man über den Elfer trefflich streiten. Aber er hat entschieden, steht 2m dahinter, ohne Sichtbeeinträchtigung durch andere Spieler. Da darf sich der VAR nicht einmischen, es war keine absolute Fehlentscheidung. Und wo war der VAR beim ersten Leipziger Tor. Es war ein Foul an Gebreselassie.
     
    peggy76 und Cyril Sneer gefällt das.
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Für mich war das ganz klar kein Elfmeter, das Einzige was mich aber immer stört, beim FC Bayern bei Coman damals gab es Elfmeter im Pokalhalbfinale und genau DAS nervt einfach ständig im deutschen Fussball, die ständige Entscheidungsfindung pro Bayern in solchen Situationen.
     
    Benni4all, Hanodo und Chrissi282 gefällt das.
  12. für mich ist das vollkommen okay, wenn man das 0:1 stehen lässt. es geht mir auf den sack, dass mit der lupe auf entstehungen von toren geschaut wird. glasklare fehlentscheidungen sind andi möller-schwalben oder nicht geahndete blutgrätschen im strafraum, also szenen bei denen es ganz sicher nicht mehrere wiederholungen bedarf um sie dann mit interpretationsspielraum zurückzunehmen. elfer an selke geben, 0:1 geben, fertig. dann kann man vielleicht auch mal wieder direkt bei torerzielung jubeln.
     
    SkankinPenguin gefällt das.
  13. In diesem Fall eher für die Einschaltquoten... Werder zieht nicht mehr so wie Leipzig gegen Dortmund...
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Dass Leipzig mehr Einschaltquote generiert als Werder halte ich für ein Gerücht.
     
  15. das ist ja auch verschwörungsquatsch. unterbewusst spielt bei schiedsrichtern sicher mit hinein, welche lobby der verein jeweils hat und soetwas wie vorausgehende vermutungen, dass gute spieler eher gefoult werden als schlechte, bzw umgekehrt, dass der gute spieler eher in der lage ist, dem schlechten spieler den ball fair abzunehmen, als es der schlechte beim guten ist.
     
    Hanodo gefällt das.
  16. Weiß gar nicht warum sich hier über Gräfe aufgeregt wird , der " Sünder " war ja wohl eindeutig Davie ,
    wie er auf plumpe Art einen schinden wollte , war schon traurig als fairer Sportsmann und dann die Unsportlichkeit auch noch hämisch
    feiern , spricht nicht grad für seinen Sportsgeist . Auch bei diversen Foulspielen an ihn , dieses frenetische Getue .
     
    Olaf friemel gefällt das.