Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von WeizenOlli, 2. Mai 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Kohfeldt: ein glasklarer Elfmeter. Die Schiris wissen doch selber nicht mehr, was die pfeifen sollen oder nicht.....
    Ich bringe in so einer Analyse immer den Elfer gg Mois in Freiburg hervor. Da lach ich mich heute immer noch schlapp.

    :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2019
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  2. mehr is da nicht hinzu zufügen .
     
  3. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    war halt auch n elfer... ganz einfach, das der vogel da nicht sagt elfmeter, ist echt lächerlich
     
  4. Auf jeden Fall verbreitert Götze im Moment der Ballannahme mit der Hand seinen Körper ,klarer geht es nicht .
    In Bremen wird in Bezug auf Elferentscheidungen momentan ein Exempel statuiert, aber leider immer Kontra Werder !
     
  5. Wenn ich mir den heutigen Elfer in München anschaue, ist der Elfer für uns, ultraglasklar :D
     
  6. Offenbar wissen die Schiedsrichter selbst nicht, wie sie das jetzt auslegen sollen. Als Resultat herrscht ganz offensichtlich große Unsicherheit, es entscheidet jeder nach seinem Gutdünken und von außen blickt keiner mehr durch.

    Bitter, dass wir jetzt mal wieder darunter leiden müssen.

    Das System ist meines Erachtens aber nicht Anti-Werder, sondern einfach nur schlecht. Jede Woche gibt es strittige Szenen in jedem zweiten Spiel. Davon profitieren wiederum am ehesten die Mannschaften mit statusbedingtem Bonus, der sich aber nicht vollständig eliminieren lässt, wie schon mal angesprochen.

    Um so wichtiger wäre es, dass es dringend klare Regeln und intensive Schirischulungen inklusive Zusammenarbeit mit dem VAR gibt.

    So kann es jedenfalls nicht weiter gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2019
    mezzo19742 gefällt das.
  7. Tja , Bayern , Dortmund . Leverkusen , Wolfsburg , Leipzig und Hoffenheim sind die D.... Lieblinge , da kann man nix mehr machen
     
  8. Es wäre doch so einfach. Pro spiel darf jede Mannschaft 3x den Video-Asi in Anspruch nehmen. Dann hat’s jede Mannschaft selber in der Hand und ist nicht abhängig von einer Schiri Entscheidung. Bei richtiger Entscheidung bleibt der dreifache Anspruch bestehen. Bei falscher Entscheidung bleiben noch 2 Eingreifmöglichkeiten bestehen usw.
     
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Selbst mein Dortmunder Kollege meinte,dass es weder ein Foul noch kein Elfmeter war....
     
  10. Der VAR ist ja aber grundsätzlich gar nicht das Problem, eher die Unklarheit in der Regelauslegung. Diese wird durch den VAR bloß noch offensichtlicher, da plötzlich 5 Leute drauf gucken und alle nichts genaues wissen.

    Deine "Red-Flag" - Regel wäre als zusätzliches Element durchaus interessant, für Szenen, die der VAR nicht von selbst überprüft. Aber erst dann wenn das jetzige System perfekt funktioniert, sonst endet es im Chaos.
     
    fussmodel gefällt das.
  11. Ok, da geb ich dir recht. Das würde Sinn machen.
     
  12. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    UND ERNEUT SCHAUT GANZ FUSSBALL DEUTSCHLAND ZU WIE ES ELFMETER GEGEN BOATENG GIBT UND 2 STUNDEN SPÄTER DEN KLAREN GEGEN GÖTZE NICHT TROTZ VIDEOBEWEIS FÜR FRITZ!
    EINFACH NICHT MEHR SPORTLICH TRAGBAR UND WETTBEWERBSVERZERRUNG AM FLIESSBAND ANSTATT GEWÜNSCHTER NEUTRALITÄT!!!
    ABSCHAFFEN JETZT!!!
     
  13. Ich glaub ein perfekt funktionierendes System wirst du nie haben. Es sind immernoch Menschen die darüber entscheiden. Und dass es da unterschiedliche Ansichten gibt, wird sich auch nicht ändern.
    Ich würd den ganzen Videokram wieder abschaffen. Gerechtigkeit sieht anders aus.
     
    janstoike gefällt das.
  14. Regel ist Regel.
    Hand im Strafraum heißt für mich klar Elfmeter.
     
  15. Abschaffen macht es nicht gerechter. Ändern und wie NordicW schon geschrieben hat, die Regeln vereinfachen. Dann gibts auch keine Auslegungssache mehr.
     
  16. Genau, ABSCHAFFEN..:top:
    Oder jedes Handspiel im 16er pfeifen, dann hört die Diskussion auf :D
     
  17. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wenn die Hand zum Ball geht ist es Elfmeter,ist doch ganz einfach.
     
    Klatti5 gefällt das.
  18. Für mich auch :), aber du siehst ja das Hand nicht gleich Hand ist, selbst nachdem er sich das angesehen hat
     
  19. Tja. "Angeblich" hat Fritz den Oberkörper am Ball gesehen. Dann muss es eindeutige Kamera-Einstellungen geben, die solche Szenen eindeutig belegen, wenn sich der Schiri das nochmal ansieht.
     
  20. Von der Seitenlinie hätte man es tatsächlich so sehen können, aber die Hintertorkamera hat eindeutig gezeigt, dass der Ball am Arm war und der wird ja wohl alle Einstellungen sehen können.
     
    NordicW und Exil-Ostfriese gefällt das.