Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Maja81, 13. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Die Leistung des Schiedsrichters war ...

  1. Sehr gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut

    2 Stimme(n)
    5,4%
  3. Befriedigend

    6 Stimme(n)
    16,2%
  4. Ausreichend

    15 Stimme(n)
    40,5%
  5. Mangelhaft

    22 Stimme(n)
    59,5%
  6. Ungenügend

    7 Stimme(n)
    18,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ... und habe leider Recht behalten.
     
  2. Ich habe eben in den Highlights auf Werder-TV wieder 2 nicht gegebene 11er gesehen (Fouls an Rosenberg und Pizarro). Ok. - nach einem 4:0 fragt da natürlich niemand nach. Nicht gegebene 11er gehören ja ohnehin inzwischen zum Standard bei Werder-Spielen.
     
  3. El Diego

    El Diego

    Ort:
    NULL
    Naja, die Rosenbergaktion war kein klarer Elfer. Andererseits war Rosenberg beim 4:0 einen winzigen Schritt im Abseits. Dazu kamen noch ein paar nicht nachvollziehbare Pfiffe. Der Schieri hat mich nicht überzeugt.
     
  4. Die Aktion mit Rosenberg war klar Ballgespielt, bleibt mal objektiv oder macht die Augen auf. :rolleyes::p

    Leistung war insgesamt befriedigend bis ausreichend, grobe Fehler gab es jedenfalls nicht.
     
  5. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Ein Spiel mit Provokateuren und Stinkstiefeln wie Boulahrouz oder Lehmann ist aber auch nicht besonders leicht zu leiten.

    Die Aktion gegen Rosenberg war grenzwertig, aber das Halten von Boka gegen Pizarro hätte zwingend mit Elfmeter für Werder geahndet werden.

    Die Freistoßentscheidung vor dem 1:0 war völlig korrekt. Der Arm von Khedira geht klar raus. Es ist nicht die Schuld des Schiedsrichters, dass sich die Stuttgarter so unbeholfen in Zweikämpfen anstellen.

    Das 4:0 war eine Zentimeterentscheidung. Da kann man dem Assistenten keinen großen Vorwurf machen.
     
  6. Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Blinder her....

    Die Linesman waren absolut ok. Kompliment!

    Der schwarze Mann allerdings... klarer Elfer gegen Piza, die Aktion vorm Diego-Freistoß (Kindergarten), harmlose Zweikämpfe wurden abgepfiffen (beidseitig)... einfach eine schlechte Leistung.
     
  7. So schlimm war´s nicht. Auch habe ich keine grobe Fehlentscheidung gesehen. Jetzt wird´s subjektiv: Allerdings eine tendenzielle Benachteiligung der Heimmannschaft. Ich hatte das Gefühl, dass im Zweifel immer wieder gegen uns gepfiffen würde. Ich will ihm da keine Absicht unterstellen, aber man konnte schon erkennen, wo da die Sympathien lagen.
     
  8. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wie dumm kann ein Schiri sein? Da legt er den Ball vor dem Freistoß 50 cm weg und Diego macht den Ball wieder dahin wo er vorher war und das vor Augen des Schiris.
    Der ist irgendwie nicht Bundesliga-tauglich gewesen.

    Naja und die Aktion mit Rosenberg ist wirklich grenzwertig. Ich denke der Stuttgarter geht da schon ziemlich grob rein, spielt zwar den Ball aber vorher hat er schon Rosenbergs Fuß berührt. Naja ist so ne Sache.
     
  9. das beste am Schiri war, das unsere Jungs (bis auf Rosi) sich nicht auf einen Disput mit ihm haben eingelassen. Das lass mal die Stuttis machen....
     
  10. Sorry, dann hast Du in dem Fall nicht richtig hingeschaut. Es stimmt zwar, dass bisher insgesamt mehr contra als pro Werder gepfiffen wurde, aber in diesem Fall liegst Du wohl falsch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.