Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "VfL Wolfsburg - Werder Bremen" wurde erstellt von Maja81, 2. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wie beurteilt ihr die Leistung des Schiris?

  1. Sehr gut.

    1 Stimme(n)
    2,9%
  2. Gut.

    8 Stimme(n)
    22,9%
  3. Befriedigend.

    10 Stimme(n)
    28,6%
  4. Ausreichend.

    5 Stimme(n)
    14,3%
  5. Mangelhaft.

    8 Stimme(n)
    22,9%
  6. Ungenügend.

    3 Stimme(n)
    8,6%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thorsten Kinhöfer.
    Er hat das 2:5 gegen die Bayern gepfiffen ;)
     
  2. Für mich einer der besten Schiris :)
     
  3. Nicht einer sondern der eine. Mein Nachbar quasi ;-)
     
  4. Jop, für mich der letzte verbliebene Bundesligaschiri, der was draufhat. Sehr schön! :applaus:
     
  5. Wart's ab! Wem kannste denn noch trauen??

    Hoffen wir mal!
     
  6. ich habe lieber vorher ein negatives bild von jedem schiri, dann kann ich wenigstens nicht negativ überrascht werden

    kinhöfer??? :wall:
     
  7. er macht auf dem Platz keinen auf Pfau. Seine Entscheidungen sitzen ohne Rumgeschwafel. Für mich der beste deutsche Schiri derzeit.
     
  8. Ich habe das gefunden auf www.wahretabelle.de

    Ø Kicker Note: 2,70
    Platz Schiedsrichter Einsätze
    1. Thorsten Kinhöfer 12

    Super Bilanz:applaus:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Spiel abwarten... und hoffen, daß er nicht "gebrieft" wird.
     
  10. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    warum gibt er nicht rot gegen begnalio??
     
  11. EIN ABSOLUTER BETRÜGER !!!! TW Wolfsburg kein Rot! auch kein Gelb-Rot, da er ja für Handspiel ausserhalb 16er keine Karte bekommen hat. Gibts dafür einen Passat ?
     


  12. der war sooo kacke, dass ich doch überrascht wurde :wild:


    - klares foul beim 2-2
    - benaglio rot für notbremse, mindestens gelb weil hand außerhalb
    - josue muss gegen diego die erste gelbe kriegen --> gelb/rot
    - gelb gegen naldo ein witz
     
  13. borowskifgawngsdws

    borowskifgawngsdws

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +11
    Wenigstens hat er den Elfer gepiffen, ich hatte schon gedacht er gibt gelb für Diego:beer:
     
  14. Das war wohl einfach ein Zeichen oder ;)
     
  15. ich vergaß die fast beste aktion: simunek haut rosenberg um, pizarro hört auf zu spielen weil er den freistoß will... ballverlust, kein freistoß und gelb :lol:
     
  16. Er gab Vorteil und Pizza hat den versaut. So hab ich es gesehen.
     
  17. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Es ist immer etwas merkwürdig, wie man sich einerseits so über den Schiedsrichter aufregen kann, wenn man andererseits eine solche Regelunkenntnis präsentiert.

    Gelb für Benaglio war völlig korrekt. Für den Torwart gilt die Sonderregel: Versucht der Torwart den Ball zu erreichen und foult dabei den Angreifer als "letzter Mann", so ist dieser nur mit Gelb zu bestrafen. Rot gibt es in diesen Situationen für den Torwart wenn dieser ohne den Versuch den Ball zu spielen den Gegner foult um das Tor zu verhindern.
    Vielleicht mal im Regelwerk nachschlagen ;)

    Nachschlagen solltest du auch die Sache mit der gelben Karte. Die gibts für absichtliches UND unsportliches Handspiel. In dem Fall gerät Benaglio UNBEABSICHTIGT mit dem Ball in der Hand aus dem Strafraum, den er zuvor regelkonform IM Strafraum abgefangen hat. Natürlich ein Handspiel - aber ein unsportliches keinesfalls.
    Dieselbe Situation wie beim Spiel gegen Bielefeld - auch da gab es zurecht keine gelbe Karte für Eilhoff.
     
  18. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    So war es auch. Dennoch wäre in der Situation ein Freistoßpfiff richtig gewesen. Ein wirklicher Vorteil war der Ballbesitz von Pizarro allein auf weiter Flur nämlich nicht. Zudem war es ein recht hartes Foul.
     
  19. Die Aktion mit dem Vorteil hatte mich richtig aufgeregt. Man hat klar gesehen, dass er den Vorteil abwarten wollte, man hat aber mindestens genauso klar gesehen, dass sich kein Vorteil ergeben wird, und der lässt einfach weiterspielen..
     
  20. Da du grade hier bist.

    Gibt es eigentlich iwie ein (un)geschriebenes Gesetz, dass man bei Fouls differenzierter ran geht wenn sie vom Stürmer oder vom Abwehrspieler kommen? Ich sehe es öfters, das leichter Körpereinsatz oder zupfen vom Stürmer sofort gepfiffen wird, aber ein Abwehrspieler mehr Spielraum zu haben scheint. Ok die Strafe wäre mit einem Elfmeter natürlich größer, aber gilt nicht gleiches Recht für alle? ; )

    Mir kommt es oft vor, als wuerde da mit zweierlei Maß gepfiffen.

    Kann nur Einbildung sein, habe auch nicht soviel Ahnung von den Schiedsrichterrichtlinien, aber ich weiss dass du sie hast. :O
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.