Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von Maja81, 27. Februar 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Die Leistung des Schiedsrichters war ...

  1. Sehr gut.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut.

    2 Stimme(n)
    7,4%
  3. Befriedigend.

    1 Stimme(n)
    3,7%
  4. Ausreichend.

    5 Stimme(n)
    18,5%
  5. Mangelhaft.

    11 Stimme(n)
    40,7%
  6. Ungenügend.

    8 Stimme(n)
    29,6%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Weil die Bayern ja auch so stark waren, allen voran Poldi :lol:
     
  2. Ja, die waren noch übler :D
    Man munkelt Schweini mußte runter wegen Unterkühlung durch Rumstehen. ;) da musste Poldi ihn dann vetreten.
     
  3. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    so ist er halt der fc ribery ;D
     
  4. El Diego

    El Diego

    Ort:
    NULL
    Die Schieris hatten auf beiden Seiten heute nicht den besten Tag. Ich würde aber fast schon behaupten, dass Werder diesmal ein wenig mehr Glück beim Schiri hatte - mal abgesehen von der Abseitsentscheidung war da eigentlich nicht viel. Dafür wurde jedes kleine Foul an Diego gepfiffen (außer die Schwalbe in der zweiten). Sehr unkonsequent bei der Kartenvergabe. Van Bommel bekommt Gelb für nichts, während Frings, Jensen und Fritz keine Karten bekommen haben. Toll fand ich auch das Trikotziehen von Fritz in der ersten Halbzeit gegen Rübe. Habe nicht verstanden, warum wir dafür einen Freistoß bekommen haben.
    Die Rote musste er leider geben. Unglückliche Situation. Erst Mertes Wegrutscher und dann direkt solche Konsequenzen... Nicht unsere Saison.
     
  5. es schmerzt es sagen zu müssen...Gelb wäre mehr als Fingerspitzengefühl gewesen...aber Rot...ist vertretbar...schade ..wieder eine wichtige Werderpersonalie auf Eis gelegt...leider hat es "Knalldo" nun erwischt, der den Fehler von Merte ausbügeln musste...

    :cool:
     
  6. Ich fand ihn unwürdig, dieses Spiel zu leiten.
    Mit der roten Karte hat er die Zügel aus der Hand gegeben. Man kann sie geben, trotzdem bleiben einige Zweifel an der Entscheidung. Danach Abseits gegen Pizarro n Witz. Zur zweiten Halbzeit überkam ihn wohl das schlechte Gewissen und er hat konsequent für uns gepfiffen. Nie spielentscheidende Fehler in HZ 2, aber genug an der Zahl als das man sich als Bayern-Fan wundern und etwas ärgern darf.
     
  7. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wir hatten die letzten Wochen schon schlimmere Schiedsrichter.

    Die rote Karte war vertretbar, auch wenn Schweinsteiger auf das Foulspiel aus war. Ansonsten war das eine ordentliche Leistung, sieht man mal von einigen Abseitsentscheidungen ab. Pizarro ist einmal frei vorm Tor gewesen, als der Assistent eine Abseitssituation erkannt haben will.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Diese Schleimspur wird langsam lästig...

    :rolleyes:
     
  9. Wenn man sich die Statistik eines Manuel Gräfe anschaut.

    Dann sieht man das er nicht gerade sehr gefragt ist.



    vollständiger Name: Manuel Gräfe
    geboren am: 21.09.1973
    geboren in: Deutschland
    Nationalität: Deutsch
    Größe: 194 cm
    Gewicht: 81 kg
    Bundesliga-Einsätze: 77


    Gräfe ist seit 1999 DFB-Schiedsrichter für den Verein Hertha Zehlendorf. Seit 2001 leitet er Spiele der Zweiten, seit 2004 Spiele der Ersten Fußball-Bundesliga sowie seit 1. Januar 2007 Spiele auf FIFA-Ebene.


    Nicht gerade viel Spiele für einen Schiedsrichter ach und er ist von Beruf Sportwissenschaftler.


    Seine gesamte Statistik kann man hier anschauen


    http://www.weltfussball.de/schiedsrichter_profil/manuel-graefe/
     
  10. mit dem schiri bin ich überhaupt nich zufrieden
    die rote war zwar eindeutig aber es mind 1 gelbe karte in der bayern abwehr geben müssen :beer:
     
  11. Und min 2 mehr bei uns aber dann auch.
     
  12. goool77

    goool77

    Ort:
    NULL
    ich fand gräfe gar nicht so schlimm. sicherlich waren einige knifflige entschediungen dabei. das tat sich aber auf ebiden seiten letztendlich nichts. aber er hat das spiel durch seine entscheidungen nich maßgeblich beeinflusst. klar ist da zwar die rote karte, aber die war einfach berechtigt.
    das einzige, was mich etwas gewundert hat, war, dass es nicht eine minute nachspielzeit in der zweiten halbzeit gab. bei 4 auswechslungen und 2 bis 3 kleineren unterbrechungen wären 2 minuten angebracht gewesen.
    unterm strich fand ich die leitung sicher, nur halt mit kleineren mängeln behaftet. der mann steht ja nun auch nicht einfach so auf der fifa-liste.
     
  13. Und wieder wird hier auf dem Schiri rumgehackt.
    Ist nach jedem Spiel das gleiche hier.
    Zu einigen Entscheidungen:
    Rote Karte gegen Naldo: Völlig vertretbar. er war letzer Mann, hat den bayern eine Torchance verbaut. Okay, Schweini wollte das Foul aber, ich hätte es auch genommen, wenn mein gegenmspieler so reingeht.
    Abseits Pizarro: War keins. ABER, solche Entscheidungen kommen oft genug in anderen Spielen, ohne Werder-Beteiligungen, auch vor.
    Bin ehrlich gesagt mit den Punkt gegen Bayern momentan zufreiden. Es kann jetzt nur aufwärts gehen.
     
  14. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    der Schiri war gestern trotzdem nicht gut.. hätte in der zweiten HZ min. 2 Gebe Karten auf Bremer Seite verteilen müssen (Fritz & Frings - es wäre jeweils die 5. gewesen) auf Bayernseite hätte Poldi Gelb sehen müssen.

    zudem haben das Schirigespann auch eine Abseitsposition der Bayern falsch beurteilt. Eine gute leistung war das gestern mit nichten.
     
  15. Gräfe war ein Selbstdarsteller. Ganz klar Note 6!
     
  16. Jetzt stimmt's. ;)
     
  17. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Ja klar...Note 6.
    Weil er ja auch jede Menge spielentscheidende Fehler gemacht hat :lol:

    Naja im Schiri-Thread darf man wohl von den Meisten keine Objektivität erwarten.
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Nein, Note 1, hat alles richtig gemacht und Werder förmlich gerettet, hat Milde walten lassen und objektiv geleitet... oder sowas, nech?!

    :stirn:

    klarer Fall von Ingnoritis seh' nix guck weck-Syndrom.

    :lol:

    immer diese Schleimspuren, ekelhaft...

    *gröööhl*
     
  19. goool77

    goool77

    Ort:
    NULL
    wenn werder gewonnen hätte, dann wäre der schiri wieder weltklasse gewesen. leute bleibt mal aufm teppich. im kicker hat er ne 3 bekommen und die ist denke ich auch angemessen.
     
  20. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Ekelhaft oder vielmehr ignorant ist eher wenn es für jemanden scheinbar außer den Noten 6 und 1 nichts gibt. Dir ist schon klar das es auch die Noten 2-5 gibt? :lol:
    Oder hast du da noch nichts von gehört?
    Wenn ich also Note 6 kritisiere und du mir dann unterstellst ich wäre hier für Note 1, ist das nichts als billige Polemik.

    Von einer objektiven Spielleitung kann man ganz sicher reden, ich kann jedenfalls nicht erkennen wo Gräfe hier die eine oder andere Seite übervorteilt hätte. Fehler gab es auf beiden Seiten.

    Ich kann an dieser Stelle ausnahmsweise ungefähr dem Kicker rechtgeben: Note 3. Keine groben Fehler, die gelbe Karte gegen van Bommel war aber zu hart und passte nicht zu seiner sonstigen Linie.
    Zudem muss man natürlich die Abseitsfehlentscheidungen kritisieren - dies ist aber den Assistenten und eben nicht dem Schiedsrichter anzukreiden.

    Aber vielleicht kannst du mir ja jetzt die zahlreichen, spielentscheidenden Fehler von Gräfe aufzählen? Fehler die eine Note 6 rechtfertigen?

    Aber wahrscheinlich wirst du nur wieder infantil rumgröhlen...

    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.