Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - SV Werder Bremen" wurde erstellt von koma-känguruh, 24. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wieviel Geld gabs vom HSV? :daumen:
     
  2. jetzt weiß ich auch,wieso die ticketpreise so hoch sind beim H(S)V..die müssen ja noch den schiri mitbezahlen :wild::crazy:
     
  3. Torero_neu

    Torero_neu

    Kartenverkäufe:
    +1
    Lebenslange Sperre und Wiederholungsspiel würde auch reichen
     
  4. Reach1899

    Reach1899

    Ort:
    Osnabrück
    Kartenverkäufe:
    +8
  5. Ich beantrage im Threadtitel "Schiedsrichter" in "" zu schreiben :roll:
     
  6. HB-Boy

    HB-Boy

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +5
    6,0 mehr sage ich nicht :)
     
  7. Martin88

    Martin88

    Ort:
    NULL
    Seh ich ähnlich. Die beiden Tore nach der Pause waren wohl irregulär, aber solche strittigen Entscheidungen gabs und wirds (ohne Vb) auch noch länger geben. Bitter ists halt nur wenns die eigene Mannschaft trifft, die sowieso schon am Boden liegt.

    Für die Gelb-Rote finde ich jedoch keine Worte, die ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.
    Wenn man wirklich für bloße Andeutungen Strafen ausspricht, muss doch der nächste Angst vor einer Anzeige wegen Wiederbetätigung haben nur weil er seinen Arm hebt.
     
  8. einfach kommentarlos
     
  9. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    What?! Ich habs drüben schon geschrieben, der *** bekommt für den Dreck, den er da pfeift richtig viel Geld, also soll er auch eine ansprechende Leistung bringen. Wenn dir n Arzt den Pillermann abnimmt, statt dir dein Scrotum zu liften, sagste dann auch unglückliche leistung? War halt knapp daneben?
     
  10. Wenn ihm das aus 20 Meter Entfernung passiert, nach dem er sich meinen Pillermann nur eine Zehntelsekunde anschauen durfte und ich dann eine Operationsdurchführung in maximal 5 Sekunden Verlange, würde ich sagen, dass ich selbst Schuld bin, wenn ich mich von meinem kleinen Freund verabschieden muss...

    Was für ein Gleichnis ey...:ugly:
     
  11. el_ben

    el_ben

    Ort:
    Hinterm Mond gleich links
    Kartenverkäufe:
    +26
    :tnx:
     
  12. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    Jo dann kann ich aber auch Jörg Kachelmann hinstellen und in seine Fußball umprogrammierte Wetterkugel schauen lassen. Entweder man kanns oder man kanns nicht.
    Und der Kinhöfer wird sich nichtmal für seine Entscheidungen rechtfertigen müssen (im Gegensatz zu jedem anderen AN der Fehler macht), weil er ist ja royal highness Fifa prämierter Supermanschiri. Und außerdem sind die armen Schiris ja sowieso immer so arm dran und nur die Buhmänner. Und auch auf die Gefahr mich zu wiederholen, es ist ihr (seh sehr gut bezahlter) Job. Wers nicht kann oder mit dem Druck nicht klar kommt, der soll halt gehen.
     
  13. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    das Hand-Tor und die gelb-rote gegen Arni waren echt ein Witz. Aber da Schiedsrichterentscheidungen nur bei Dortmund und Bayern ggf. im Nachhinein überdacht werden, können wir das Kapitel abschließen. Wir müssen einfach so gut spielenk, dass der Schiri pfeiffen kann, was er will.

    Was ich aber tatsächlich gern mal wissen würde ist, wieviele Bundesliga Schiedsrichter so die eine oder andere "Spende" annehmen.
     
  14. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Es geht doch gar nicht so sehr um die spielentscheidenden Fehlentscheidungen (Hand-Tor zum 2:1, Abseits-Tor zum 3:1, gelbe Karte Fritz, beide gelben Karten gegen Arnautovic), sondern darum, dass Kinhöfer von Anfang an sehr einseitig gepfiffen hat. Es ist doch kein Zufall, dass er bei den taktischen Fouls von Hamburger Spielern keine gelbe Karte zog.

    Abgesehen davon ist Kinhöfer ein Selbstdarsteller, der mit Aktionen wie die gegen Arnautovic sein Ego befriedigen muss. Mit so einem Charakter hat er als Schiedsrichter aber nichts verloren, schon gar nicht in der Bundesliga.

    Und zu Detlef Scheppe verliere ich besser keine Worte, ansonsten müsste ich mich wohl selbst sperren...
     
  15. schwb

    schwb

    Ort:
    NULL
  16. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Ein Spaßvogel. Hallo :wink:
     
  17. schwb

    schwb

    Ort:
    NULL
    bester Schiri, zudem sympatisch. Danke! :wink::lol:
     
  18. schwb

    schwb

    Ort:
    NULL
    gegen den hsv war die ganze manschaft schlecht:D
     
  19. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Unglaublich, was diese * gepfiffen hat. Weder der Treffer zum 2:1 für den HSV war regulär, da Aogo den Ball zuvor klar mit der Hand spielt, noch das Tor zum 3:1, weil Rudnevs sich in einer Abseitsposition befindet. Größte Fehlentscheidung meiner Meinung nach der Platzverweis gegen Arnautovic. Schon die erste gelbe Karte für Arnautovic war im Enddefekt gar keine, da dort einzig ein härterer Körpereinsatz genutzt wurde. Zumal der Schiedsrichter dann, sofern er eine klare Linie gehabt hätte, wenig zuvor auch Arslan verwarnen müsste, der einen Werderaner in der Vorwärtsbewegung foult, also auch noch ein taktisches Foul begeht. Die zweite gelbe Karte gegen Arnautovic dann der super Witz: Arni deutet einzig einen Schuss an. Selbst wenn man für derartige Aktionen laut Regelwerk eine Verwarnung aussprechen soll, wäre hier mehr Fingerspitzengefühl gefragt gewesen, zumal Sokratis ähnliches getan, sogar durchgezogen und einen Hamburger getroffen hat, jedoch nicht verwarnt worden ist. Außerdem war der Ball, bevor Fritz seinen Gegenspieler gefoult hat, meiner Meinung nach im Aus, sodass es hätte Einwurf für Werder und keinen Platzverweis geben müssen. Die gelbe Karte gegen Petersen ebenso ein Witz. Insgesamt deutlich pro Hamburg gepfiffen, die Nachspielzeit war außerdem viel zu kurz, vor allem, da die Stellinger die Zeit runterlaufen lassen haben. Eine klare Linie war überhaupt nicht vorhanden, am Ende ist ihm das Spiel aber völlig über den Kopf gewachsen und es gab für jeden Scheiß gelb.
     
  20. Na, da hat der Herr Kühne dem HSV wohl schon wieder ausgeholfen. Ansonsten kann ich mir solche Fehlentscheidungen nicht erklären...:crazy: