Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von MarcelWerderBremen, 8. November 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Mal wieder eine unterirdische Schiedsrichterleistung. De Bruyne wäre durchgewesen, hätte sich der Grieche auf Schalker Seite nicht fallen lassen und hätte wohl für eine kleine Vorentscheidung gesorgt. Ebenfalls eine Schwalbe lag vor dem Ausgleichstreffer vor, wo Jones (?) sich fallen lassen hat. Hinzu kommt eine weitere, dritte Schwalbe der Schalker an der Außenlinie beim Duell zwischen Hunt und dem Griechen, wofür Hunt verwarnt worden ist. Insgesamt viel zu kleinlich, bezüglich Einwürfe und Ähnliches auch viele Fehlentscheidungen.

    Elia's Tätlichkeit, wenn man das denn so nennen will, wird er ganz einfach übersehen haben und Elia nachträglich gesperrt werden.
     
  2. Das Fatale ist ja, dass der Grieche gefallen ist, weil er das Gegengewicht von de Bruyne nicht hatte. Eigentlich wollt er den ja an die Seite drängen und hat sich selbst aus dem Gleichgewicht gebracht.
     
  3. Dymo

    Dymo

    Ort:
    NULL
    ...hätte hätte Fahrradkette ....


    ...es wäre das 2 : 0 gefallen wenn de Bryne allein aufs Tor zu geht .....
     
  4. Dymo

    Dymo

    Ort:
    NULL
    ...und nicht Fussball ist eine Hure , sondern das Glück ... (das geht von einem zum anderen) .... wenn du zitierst , dann richtig !!!!!
     
  5. Silent

    Silent Guest

    Der Schiri kann nichts dafür das Arnautovic und Selassie es nicht gebacken bekommen den Ball da wegzuschlagen.... da wurde lieber rumgedribbelt und der Ball verloren. Und das die Freistoßflanke so schlecht verteidigt wurde ist ebenfalls nicht die Schuld des Schiris.
    Lösung: Ball klären, dann kann keine Schwalbe vorkommen.
    Lösung: Freistoß vernünftig verteidigen

    Der Schiri kann auch nix dafür das wir uns nach einer EIGENEN Ecke mal wieder ein Gegentor fangen.
    Einfach nur dumm.

    Bei der de Bruyne/Papablabla Szene hat er natürlich vollkommenen Mist verzapft. Ich gehe mal trotz unserer beschissenen Chancenverwertung davon aus, dass de Bruyne das Ding gemacht hätte. (wirklich sicher kann man sich aber nicht sein).
    --> Wäre dann das 0:2 gewesen und das Ding wäre wahrsch. gegessen gewesen.


    Im Zweifel für Schalke ist mir auch aufgefallen.
    Aber nochmal, wenn die Chancen genutzt werden und die o.g. Fehler nicht gemacht worden wären (wirklich lächerliche Fehler), dann kann auch ein Meyer nix am Werdersieg ändern.....
     
  6. Leider richtig.
    Ich hab auch keinen Bock mehr auf dieses Dauerproblem.

    Meyer such dir einen anderen Job.
     
  7. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Gut, aber wir haben auch viele möglichkeiten gehabt, das Spiel zu entscheiden.
    Ich habe ja auch geschrieben, daß der SR überfordert war !:wink:
     
  8. Der hässliche Lappen hatte wahrscheinlich einfach die Hosen voll in der Turnhalle. Also lieber alles für Schlake pfeifen, bevor die Zuschauer pfeifen.
     
  9. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    Gerade im Sportstudio gesehen...
    Wie kann man das gegen Kevin abpfeifen? :lol::unfassbar:
    Keine Eier in der Hose...
     
  10. Ivh kann nicht verstehen, daß es hier noch einige Meyer-Befürworter gibt.
    Ebenso unverständlich ist mir, wie diese Flachpfeife immer als bester Schiedsrichter bezeichnet wird. Wenn ich Meyer als Schieri gesehen habe -
    egal welche Vereine er verpfiffen hat - der Mann hat in jedem Spiel kapitale Klopse zu bieten gehabt. Wenn ich dann höre Meyer - der ach so liebe Flori - pfeift den SVW, dann weiß ich dass nicht viel zu holen ist.
    Für die Florisympathiesanten: Guckt Euch mal ein Spiel mit diesem Pfeifenakrobaten richtig an, dann werdet Ihr Eure Meinung auch ganz gewaltig überdenken!
     
  11. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    meiner meinung nach sollte werder da rechtlich aktiv werden, wenn man sich die kapitalen fehlentscheidungen ansieht.. wenn ich nicht wüsste, dass der herr unparteiisch sein soll, würde ich ihm unterstellen das er gekauft wurde.

    aber es bleibt alles wie gehabt. es läuft noch nich rund, und wenn wir tatsächlich ne chance haben zu gewinnen, zerpfeift der schiri unser spiel und stärkt damit den gegner.
    es is seit jahren immer das selbe. als ob irgendjemand nicht will, das wir oben mitspielen.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Auf Schalke wirste immer verpfiffen. Jeder Schiedsrichter, der seinen Beruf nicht verfehlt hat, hätte niemals Foul de Bruyne gepfiffen. Diese Entscheidung bei einem normalen Zweikampf ist ein absoluter Skandal.
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das "Foul" von Arnautovic hat mich noch mehr aufgeregt. Auch die gelbe Karte für Hunt.

    Schade, dass er die Szene mit Elia und Höwedes nicht gesehen hat. Bei seiner Linie hätte er sicherlich beide zum Duschen geschickt.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bei seiner "Linie" Farfan zweimal wegen Ballwegschlagens nicht zu verwarnen und fouls und gelbe Karten auf Verdacht zu pfeifen bzw. zu verteilen, hätte dieser Schiedsrichterdarsteller auch das 2:2 zwingend geben müssen. Schließlich könnte der Ball ja drin gewesen sein.

    Unfassbar, dass so eine Vollgraupe Bundesliga pfeift.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Stimmt, normal hätte er da auf Tor entscheiden müssen. Hätte zu seiner Leistung absolut gepasst.
     
  16. Beides - selten soviele Schwalben in einem Spiel gesehen, auf die der Schiri reinfällt.

    Wenn das Schule macht, dann man gute Nacht....


    Habe mich gestern megamäßig geärgert. Solche Fehlleistungen eines Schiris können ein Spiel kippen, wie man gestern mal wieder gesehen hat.
     
  17. Solche Fehlleistungen sind Spielentscheidend und zwar massiv! Herr Meyer war es, der gestern das Spiel durch seine Entscheidungen maßgeblich entschieden hat!!!
     
  18. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Warum muss man eigentlich dauernd Sachen groß, Fett oder in einer anderen Farbe schreiben?
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Diese Funktion gibt es, um etwas hervorzuheben.
     
  20. Das Spiel an sich bekommt mehr und mehr eine betrügerische Note. Spieler wie Papadopoulos wissen doch nur zu gut, dass die Schiedsrichter in gewissen Situationen reflexartig pfeifen.

    Schwalben und Theatralik gehören mittlerweile fest zu diesem Spiel dazu und die Mannschaft, die sich weniger dieser Elemente bedient, wirkt oft naiv und unclever.

    Man kann dieser Entwicklung nur Einhalt gebieten, wenn man nachträglich lange Sperren verordnet. Da dieses Thema aber nicht mal in den Fokus rückt, wird sich da nichts ändern, insofern wird man sich weiter aufregen.