Und der Schiedsrichter ist ...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin" wurde erstellt von Dragonius, 22. September 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich war grad mal im Hertha-Forum und da wollen sie dem Schiri alle an die Gurgel und sprechen schon von Verschwörung.
    Wie gesagt, ich verstehe die Berliner Fans, weil der Schiri auch meiner Meinung einige schwere Fehler zu lasten der Berliner gemacht hat, aber die zwei Platzverweise waren sie selbst Schuld und haben sich damit auch selbst auf die Verliererstrasse gebracht.
     
  2. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich kann diese angebliche klare Benachteiligung beim besten Willen nicht nachvollziehen. Die sollen mal auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Die haben mit 8 Feldspielern tapfer gekämpft und hätten mit etwas Glück auch mehr raus holen können, das war es dann aber auch.

    Der Schiri war manchmal kleinlich und manchmal etwas zu großzügig. Aber auf beiden Seiten.
     
  3. Ach, wäre das uns passiert, würde es bei uns doch nicht anders abgehen.
     
  4. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +332
    jetzt weiß ich wo die kohle für özil und diego hin ist :lol::lol:
     
  5. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wäre uns was passiert? Wenn zwei unserer Spieler so grenzwertig dumm agieren, dann würde ich denen die Schuld geben.
     
  6. Da würde doch dann argumentiert werden, dass die erste gelbe keine richtige war etc etc...
     
  7. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :confused:

    Der Sieg war vielleicht etwas glücklich dadurch, dass dieses Tor erst in letzter Minute gefallen ist. Aber alles in allem hat Werder 3 Tore geschossen, wovon 2 gewertet wurden. Hertha BSC hat ein Tor geschossen und eventuell einen Elfer nicht bekommen (wenns nicht vor der Linie war).
     
  8. tsubasa

    tsubasa Guest

    die seite taugt ganz gut um verschiedene statistiken einzusehen. die "wahre tabelle" an sich ist aber käse und ohne aussage.
     
  9. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Kann gut verstehen, dass sich die Berliner aufregen. Wäre hier nicht anders. Die Gebl/Roten waren zwar beide korrekt, aber in meine Augen nur die gegen Lell eindeutig. Die gegen Ramos fand ich wie gesagt zu hart, auch wenn sie regelkonform war. Aber wie oft sehen wir solche Szenen oder motzende Spieler und es passiert einfach nichts, weil der Schiri sie dann ermahnt und sagt, dass sie ihre Emotionen besser im Griff haben sollen. Hertha hätte zudem gut und gerne einen Elfer bekommen können. Eigentlich sogar müssen.

    Wenn dann noch dazu kommt, dass das Fernsehen denen einredet, dass das 1:1 auch nicht korrekt gewesen sei (ähnlich wie das aberkannte Tor gegen des HSV), dann wäre ich auch ungehalten. Wobei für mich das 1:1 zu recht zählt und das Tor gegen den HSV auch hätte zählen müssen.

    Für uns hätte das aberkannte Tor heute zählen müssen, was ich als einzige entscheidende Fehlentscheidung gegen uns sehe.
     
  10. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ja sicher kann man sich über den Spielverlauf aufregen, aber trotzdem darf man auch mal etwas auf die eigene Mannschaft schauen. Die beiden Spieler haben halt Mist gebaut. So wie Wiese bei uns letztes Wochenende.

    Zum vermeintlichen Elfer:

    Ich hab die Szene gerade noch mal gesehen, dass Foulspiel beginnt vorm 16er. Wäre also eher Freistoß statt Strafstoß gewesen.
     
  11. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :ugly:

    Meine Meinung zum Schiri:
    - Die beiden Gelb-Roten kann man so entscheiden, bzw. bei Lell muss man sie sogar so entscheiden. Kein Diskussionsbedarf.
    - Pizarros nicht gegebenes Tor gegen Hubnik war eigentlich tendenziell regelgerecht, wird aber dadurch aufgehoben, dass man das 1:1 gegen Kobiashvilli abpfeiffen kann.
    - Pizarros 2:1 und das nicht geahndete Foul an Raffael waren sehr knappe Geschichten, die natürlich bitter für die Hertha zweimal für Werder entschieden werden, aber auch da kann man dem Gespann keinen Vorwurf machen. Ich denke Piza war minimal im Abseits und das Foul war minimal außerhalb des 16ers.

    Fazit: Insgesamt eine unglückliche Leistung des Schiedsrichtergespanns, die minimal zu Gunsten von Werder ausgefallen ist. Die beiden größeren Fehler (Punkt 2) heben sich aber letztendlich auf und alles andere liegt absolut im Rahmen des Vertretbaren.
     
  12. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Der hat ja nun wirklich keine Ahnung von dieser Sportart. Hab selten so einen Mist gelesen. Das kann nur Selbstironie sein.
     
  13. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Nach der Linie vorhin bei Sky90 war Piza beim 2:1 definitiv nicht im Abseits,
     
  14. So wie ich das sah hat Brych abgepfiffen und Ramos hat rumlamentiert und den Ball weggehauen - klare gelbe auch und ohne Ansage völlig korrekt und nicht überzogen oder zu hart. Im Grunde mußte auch Kraft runter für sein ständiges Zeitverzögern.
     
  15. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Der Schiri war meiner Meinung nach nicht besonders gut. Er hat teilweise Fouls falsch gewertet, Vorteil nicht gegeben und war auch insgesamt sehr unsicher. Die Elfmeter Szene habe ich nicht richtig sehen können von meinem Platz aus. Die roten Karten gingen in Ordnung. Auch wenn die gegen Ramos sehr hart war, so hätte Ottl glatt rot bekommen müssen für seine Kamikaze-Grätsche :stirn:
     
  16. Was mich an dem Schiedrichter richtig gefuchst hat war, daß er Schaaf nicht mal selber auf die Tribüne schickt sondern sich dafür die Hilfe von Fritz holt - sowas geht gar nicht.
     
  17. Wir sollten alle froh sein, dass der Schiri auf unserer Seite war. Habe das Spiel mit ein paar Kumpels gesehen (kein weiterer Werder-Fan) und die haben sich alle gefragt, was da abgeht.

    Mal abgesehen von den großen Entscheidungen (1:1, Gelb-Rote Karten, Elfer für Hertha, Pizza-Tore am Ende) hat er so viele nicht nachvollziehbare Freistöße für uns in Strafraumnähe gepfiffen. Das ging gar nicht.

    Hatte irgendwann das Gefühl, der ist doch von der Hertha gekauft, da er genau weiß, dass wir ohne Özil oder Diego keine Freistöße mehr direkt verwandeln können!:):):)
     
  18. Das läuft doch oft so?:confused:
     
  19. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Ich denke ebenfalls, dass das Schiedsrichtergespann sehr unglücklich agiert hat. Die Gelb/Rote gegen Lell war natürlich absolut richtig: Lell geht mit gestreckten Bein in den Zweikampf. Bei dem zweiten Platzverweis hingegen hätte der Schiedsrichter mehr Fingerspitzengefühl zeigen sollen: Oft ist es so, dass ein noch nicht vorbelasteter Spieler für eine solche Aktion nur ermahnt wird, Brych hingegen stellt den Herthaner für eine derartige Aktion vom Platz. Auf Grund der hitzigen Partie hätte er den Berliner auch erst noch ein letztes Mal ermahnen können, mMn sogar müssen. Einen Elfmeter hätte Hertha im Übrigen nicht zugesprochen bekommen müssen: Wenn es überhaupt ein Foul war, war es außerhalb des Strafraums.