Und der Schiedsrichter ist...

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - Werder Bremen" wurde erstellt von gelöscht, 16. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Sorry auch wenn der Schiri wirklich schlecht war, kann man an der heutigen Leistung Werders sicher nicht den Schiri im geringsten Schuld geben.
     
  2. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Das sehe ich genauso !!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. Schiri wieder unter aller Sau, verteilt Karten wie es ihm passt...ohne Maß und Regeln. Achja und wenn der Einwurf zu weit vorne ausgeführt wird hat automatisch die gegenerische Elf Einwurf?!!! Da muss ich nochmal neu lesen, da hab ich wohl was verpasst!:wall::wall::wall:
    Westermann muss fliegen wenn er Marin 2mal im Mittelfeld ohne Grund&Chance auf den Ball wegmacht!
    Foul an Prödl nicht geahndet (sehe ich so, denn ihm wird die Chance genommen das Tor zu verhindern, auch wenn's keine Absicht wahr).
    Sehr schwach heute! Note 4,5!
     
  4. Zu kleinlich gepfiffen, aber insgesamt in Ordnung da ohne Bevorteilung einer Mannschaft.

    Beim 2:0 kann man nun wirklich kein Foul pfeifen, sowas ist einfach Pech und heute wohl auch leider irrelevant -.-
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    unser spieler marin wiiiird nie geschützt wenn dann mal jemand aus dem vereien was sagt heißt es gleich wir können doch keine anderen spieler sagen er soll aufhören zu foulen!!!!!!!!!!! FAULE ausreden und die FUCKING ********* schiris falle auf diesen scheiss rein........ durch und durch ein reines bayern pack!!!!!!!
    und die vereine sind auch nicht besser! wir haben nun wircklich nicht nen schwalben-könig in der mannschaft das ist nur wenn marin am nem gegner vorbei ist dann muss der gegner foul spielen sonst gibst n tor sone scheisse!

    cheers
     
  6. :lol::lol:
    Der war gut.
     
  7. Zum Thema Schiri noch was Allgemeines:
    Ich finde es eine Unsitte, wenn ein Westermann einen Marin 2mal mit voller Wucht und ohne Chance auf den Ball wegmacht und dann noch "Schwalbe" signalisiert. Aber im Umkehrschluss genau das gleiche von einem Frings auf unserer Seite geschieht! Pitroipa war es glaube ich, der von Frings ganz klar umgetreten wurde vor dem 16er und wo Frings auch ziemlich eindeutige Gesten gegen den "Schwalbenkönig" schickte (Pitroipa ist finde ich ein ähnliches "Foul-Opfer" wie Marin, der so gut wie nie bzw. viel zu selten einen Freistoß bekommt). Und dann gibt es Spiele, da stellt sich ein Torsten Frings nach dem Spiel vor die Kamera und beschimpft den Schiedsrichter über dessen Unfähigkeit einem Marko Marin einen Elfmeter zu gewähren. Im Gegenzug erhöht er diese Brisanz ja dadurch aber nur, dass er andere Gegenspieler selbst als Schwalbenkönige abstempelt - nach klaren Fouls!
    Das ist eine absolute Unsitte im deutschen Fußball und das verurteile ich auf's Schärfste! Wenn es so weitergeht sind wir bald in italienischen Stadien und brauchen uns auch nicht zu wundern, dass die Schiedsrichter (genauso wie ein Torsten Frings) von Spiel(er) zu Spiel(er) mit unterschiedlichen Maßstäben messen!:wall: