Und der Schiedsrichter ist NICHT Dr. Felix Brych (krank), sondern Florian Meyer (FFM)

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - Werder Bremen" wurde erstellt von koma-känguruh, 6. April 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Schade, das Brych erkrankt ist, mit ihm wärs bestimmt anders (besser) gelaufen.
     
  2. Ich mache es ja nicht gerne, weil es vor allem stets den Geruch der Entschuldigung für die eigene (naja die des Teams) Leistung mit sich bringt.

    Aber der Schiedsrichter hat heute in meinen Augen extrem das Spiel beinflusst, alleine in der Ersten Halbzeit zig mal daneben gelegen.
    Die gravierendsten Punkte wurden ja schon genannt, vor allem das überdeutliche Handspiel und das nicht gegebene Tor halte ich für nicht im Ansatz diskutabel. Dann kommt noch hinzu das ständig Marko oder Sandro völlig normale Körpereinsätze als Foul gewertet bekamen, schlimmer wie bei der A-Jugend. Um dann aber wieder mit zweierlei Maß zu messen und das überharte Einsteigen vor dem Gegentreffer einfach laufen zu lassen, auch wenn der Frankfurter mit Glück den Ball erwischte...:stirn:

    Auch KATS sieht man den Frust und die Wut schon an wenn Sie nur das Gegenteil davon sagen, weil sie es müssen (siehe oben). Auch der Bericht hier auf der Seite liest sich schon recht eindeutig wenn man zwischen Zeilen liest.... Ich hoffe es gibt in irgendeiner Form ein Board, ein Forum beim DFB wo Sie diesen Misstand anprangern können.

    Mann, in der Kreisliga habe ich schon Probleme wenn "unparteiisch" nicht eindeutig nachzuvollziehen ist, aber in der Bundesliga darf das nicht passieren. Das müsste Konsequenzen mit sich bringen und zwar unmittelbar.... Soll er doch die nächsten Wochen tieferklassig pfeifen (und weniger Geld kassieren), bis er sich wieder an den Leistungsstandard rangearbeitet hat.

    Nicht falsch verstehen, Fehler macht jeder mal. Auch Schiedsrichter. Aber eine solche Fehleransammlung darf nicht folgenlos bleiben, sonst bleibt der Lernrerfolg auf Dauer aus...... Mein Chef hätte mich nach so ner Leistung sicherlich gefaltet vom Feinsten:D
     
  3. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    Absolut. :tnx:
     
  4. br0ka

    br0ka

    Ort:
    Achim
    Ich schaue immmer genau welchen Schiri wir haben und ich hatte mich auf Brych gefreut, denn ich denke, er hat im letzten Jahr einen riesen Sprung gemacht.

    Kurz vor Anpfiff dann die enttäuschung, Brych erkrankt und Meyer pfeifft.... für mich mit Weiner zusammen einer der schlechtesten Schiris der Saison.. Nicht nur bei uns, sondern auch in diversen anderen Spielen mit gravierenden Fehlentscheidungen.

    Auch heute wieder mit dicken Patzern. Außerdem - und das finde ich viel schlimmer - hat er keine Linie gehabt. Direkt die gelbe Karte nach 2 Minuten für Frantz, nach einem hoen Bein. Meiner Meinung nach zu hart. Dann aber die Witz-Gelbe gegen Avdic und die nicht geahndete Aktion von Frantz. Sehr sehr fragwürdig..

    Schade, aber wir haben heute, gerade wegem dem Schiri, 2 Punkte verloren. Auch wenn Frankfurt einige Chancen hatte und Wiese einen goldenen Tag hatte. Das Tor von Petri und der Elfer, hätten uns auf die Siegestraße gebracht. Ohne Wenn und Aber.
     
  5. Die sollten mal die Schiedsrichter nach dem Spiel vor die Kamera holen. Damit sie sich rechtfertigen können. Vielleicht passen die dann mal ein bissle auf im Spiel. Das kann doch nicht wahr sein das ein Schiedsrichter denkt er ist Gott auf dem Platz. Ich hab respeckt vor Schiedsrichtern aber nicht von denen die nur mist bauen. Was machtn eigentlich der vierte Man vorm Bildschirm. Hat der denn nichts zu sagen, dann können die den doch Feuern, spart sich der DFB auch noch Geld LOL. Was schaut der denn.

    Einige Schiedsrichter sollten auch mal zugeben, das sie unfähig sind in der 1. Liga zu Pfeifen. Aber das wird nur Traumgedanke von mir bleiben. (Trozdem Respekt vorm Schiedsrichter). So das wars von mir, ist nur meine Meinung.


    Grus an alle Werderaner :svw_applaus::svw_schal::dance:
     
  6. lächerlich

    gibts eigentlich nur noch flaschen beim dfb ?

    mit so ner leistung kanner nichtmal kreisliga pfeiffe
     
  7. Hab mir die Szenen jetzt sehr oft angesehen und hab versucht das objektiv zu bewerten:

    1. Franz VS Avdic: Klar geht der Ellenbogen auf Avdic's Kopf...für mich auch keine natürliche Handbewegung...ob's Absicht war kann man denke ich trotzdem nicht beurteilen. Außerdem geht Avdic auch sinnlos rein, er hat keine Chance auf den Ball und drückt Franz mit dem Unterarm noch weg, deshalb kann man da auch Stürmerfoul pfeifen. Entweder Gelb für beide oder garnichts für beide...und so hat's der Schiri entschieden, deshalb für mich in Ordnung.

    2. Wagner VS Fährmann: Natürlich steht Wagner nur da und blockt den Keeper zumidnest nicht aktiv. Aber er sprintet ganz bewusst da hin um ihn zu behindern in meinen Augen. Fährmann spekulierte, dass er nen kleinen Check kriegt und sich falllen lassen kann, das passierte aber nicht, deshalb kommt er einfach nicht richtig an den Ball und das ganze sieht sehr komisch aus. Man muss es nicht pfeifen, kann es aber denke ich. Ist ne Streitszene klar, aber eine krasse Fehlentscheidung war das sicher nicht!

    3. Handspiel im Frankfurter 16ner: Ganz deutliches Handspiel, Arm geht nach oben, für mich auch auf den Ball zu, das muss geahndet werden und Elfmeter geben!!!

    Ansonsten fand ich die gelben Karten oft nicht wirklich gerechtfertigt und die Zweikampfbewertung alles in allem auch nicht immer sehr fair!
    Dennoch war's ne ordentliche Schiri-Leistung, jetzt da ich mir die Bilder im TV nochmal angesehen habe!
    Ich gebe ihm ne 3! Alles in allem war's denke ich auch n faires, aber hartes Spiel!:svw_applaus:
    100%WERDER
     
  8. Nach Absicht sieht es nicht aus bei Franz, er geht aber natürlich auch nicht sehr umsichtig in den Zweikampf. Avdic aber auch nicht...einfach unglückliche Szene.

    Den Elfer hätte es geben müssen!

    Insgesamt durchschnittliche Leistung von Meyer, schlecht wars nicht.
     
  9. Das habe ich auch gedacht und meine, dass die Entscheidung, dieses Tor abzupfeifen, korrekt war.
     
  10. Wenn es Absicht von Franz ist sprechen wir vielleicht schon von einer Tätlichkeit. Sein Arm geht ganz deutlich in Richtung Gegner wo er in diesem Moment nichts zu suchen hat. Glasklare Gelbe und damit Gelb-Rote Karte!

    Auch hier muß ich dir wiedersprechen. Du hast es ja eigentlich schon richtig erkannt, Fährmann erwartet einen Check und den Pfiff. Wager geht aber nur Richtung Ball und bleibt dann stehen. Kein Foul keine Behinderung und damit klare Fehlentscheidung

    Richtig, Handspiel und damit Elfer. War aufgrund der Spielgeschwindigkeit aber schwer zu erkennen, dass es im Strafraum war. Doch gar nicht zu pfeifen war wiederum nur schlecht.

    Hätte er jetzt noch 2 Elfer für FFM gegeben, hätte ich vermutet Ante S. betreibt seine Wettmafia aus dem Gefängnis weiter.

    Note 5,5 weil es einfach nur schlecht war
     
  11. :beer:
     
  12. Wie auch schon nach dem Spiel gegen Dortmund muss ich sagen, dass dieser Mann die Bezeichnung "Unparteiisch" nicht verdient hat.:mad:

    Solch krasse Fehlentscheidungen wie auch am Freitag wieder dürfen einem Schiri nicht unterlaufen. Der Mann gehört endlich aus dem Verkehr gezogen. Im Profifußball hat der nichts zu suchen. Als ich gelesen habe, dass der "gegen" uns das Spiel in Frankfurt pfeift, hab ich gewusst, dass wir nicht gewinnen können.:wild:
     
  13. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Zu Franz: Klar ist, das Avdic dort nicht mehr hingehen muss und sogar das erste Foul macht. Franz unterstelle ich allerdings hier glasklare Absicht, er schaut nämlich sogar noch gezielt hin, bevor er zuschlägt....daher glatt Rot!!

    Zu Fährmann/Wagner: Man kann es als Behinderung auslegen, keine krasse Fehlentscheidung, aber tendenziell eher Tor für Werde.
     
  14. Seh ich auch beides so wie du. Denke auch, dass es Absicht von Franz war. Aber das Krasseste ist ja (das ist mir erst heute aufgefallen als Schaaf das im Doppelpass gesagt hat), dass Franz nach dem Foul erst hinfliegt, sich rollt...kurz guckt wie der Schiri entschieden hat und dann nochmal ne Rolle weiter macht. Son Assi einfach, sowas kann ich garnich ab, selbst voll austeilen und dann rummemmen und simulieren wenn's einen selbst mal trifft! Bei Frings oder Van Bommel gibt's da auch nichts: Die hauen halt mal einen von den Socken, aber wenn sie selbst mal umgetreten werden stehen sie gleich wieder auf! Iron-Maik, dass ich nicht lache!!!:lol::rolleyes:
     
  15. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Der Schiri hat meiner Meinung nach ne ganz schwache Leistung gezeigt, irgendwo wo zwischen 5 und 6. :wild:

    1. Zuerst gab er zu schnell gelb, später im Spiel dann zu selten!

    2. Die Szene mit Franz und Avdic, war eine klare Tätlichkeit und hätte mindestens mit gelb (also gelb-rot) wenn nicht mit glatt rot geahndet werden MÜSSEN! Franz gab zwar immer wieder an, es sei keine Absicht gewesen, doch die Fernsehaufnahmen belegen das Gegenteil. Man sieht deutlich, dass Franz VOR dem Ausholen mit dem Arm, genau schaut, wo Avdic steht und ihm dann den Ellenbogen ins Gesicht rammt. Anschließend fällt er theatralisch und spielt das Opferlamm!!:wuerg:

    3. Das Tor von Petri hätte man klar geben können. Wagner geht sicher in den 5 Meter Raum, aber er behindert Fährmann in keinster Weise, hindert ihn nicht an seiner Bewegung. Es kann nicht sein, dass in Deutschland sofort abgepfiffen wird, sobald ein gegnerischer Stürmer einfach nur im 5 Meter Raum STEHT! Das ist ja prima für die Torwarte: brauchen sich bei solchen Szenen ja gar nicht anzustrengen, einfach warten, bis der gegnerische Stürmer in den 5 Meter Raum läuft und sich in die Nähe des Stürmers stellen....der Schiri pfeift bestimmt:wall: Das gibt es auch nur in Deutschland, in anderen Ländern lachen sie über sowas!

    4. Klares Handspiel, klarer Elfmeter. Aber das ist man ja schon gewohnt die Saison, letztlich war das Handspiel von Gustavo im Bayern Spiel deutlicher, aber das macht es nicht besser.

    Aber nicht umsonst sind wir dies Jahr das Team, das am meisten unter Schiri Fehlentscheidungen zu leiden hat. Da hilft es auch nicht, dass wir in Nürnberg EINMAL Glück hatten.

    Schade, denn wenn der Schiri "normal" gepfiffen hätten, wäre Frankfurt mit 10 Mann gewesen und wir hätten (wenn der Pfosten Treffer noch reingegangen wäre) mit 3-0 zur Pause geführt und ich glaube, dann hätten wir das Spiel auch gewonnen :tnx:
     
  16. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Zum Thema Maik Franz ein wie ich finde sehr passender Kommentar aus dem HSV-Blog des Hamburger Abendblatt

     
  17. Stimme dem zu!
     
  18. slemke
    genau meine Meinung
     
  19. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Florian Meyer (Burgdorf) Note 4
    bei Abseits lag das Gespann nicht immer richtig, zudem zahlreiche knifflige Entscheidungen, bei Pasanens Tor (31.) auf Behinderung von Fährmann durch Wagner zu entscheiden war zu hart, in den anderen umstrittenen Szenen handelten die Unparteiischen vertretbar.

    ----

    Also will mir der Kicker tatsächlich sagen, dass es eher ein reguläres Tor von Pasanen war, als das es einen Handelfmeter hätte geben müssen?