Und der Schiedsrichter ist ... Markus Schmidt

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - Werder Bremen" wurde erstellt von koma-känguruh, 3. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. koma-känguruh

    koma-känguruh

    Ort:
    Lichtenau
    Kartenverkäufe:
    +27
    Wiedersehen macht Freude. Das dachten sich vermutlich auch die Verantwortlichen des deutschen Fußball Bundes. Denn sie nominierten erneut Schiedsrichter Markus Schmidt für die Bundesliga-Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem SV Werder Bremen. Zuvor hatte der Unparteiische aus Stuttgart bereits das Hinspiel Mitte September im Weser-Stadion gepfiffen. Werder unterlag damals mit 0:2.

    In der vergangenen Saison zeigte Markus Schmidt Torsten Frings die rote Karte.

    Für Schmidt ist die Begegnung am 22. Bundesliga-Spieltag der insgesamt 74. Einsatz in Deutschlands höchster Spielklasse, in der er seit 2003 tätig ist. Eine Partie mit Werder-Beteiligung leitet der 37-Jährige am Wochenende zum mittlerweile achten Mal. Die Bilanz für die Grün-Weißen fällt dabei eher positiv aus. Drei Erfolgen stehen zwei Punkteteilungen und zwei Niederlagen entgegen. In der Saison 2009/2010 konnten die Bremer unter Schmidts Leitung unter anderem mit 5:1 in Hannover und mit 4:2 gegen Nürnberg gewinnen.

    Der Teamleiter im Veranstaltungsmanagement ist seit 1997 für den DFB im Einsatz, pfiff 109 Zweitligaspiele und leitete im Jahr 2004 und 2007 außerdem Spiele in der südkoreanischen K-League.

    An den Seitenlinien wird der knapp 1,90 Meter große Referee von seinen Assistenten Wolfgang Walz aus Pfedelbach und Kai Voss aus Großhansdorf unterstützt. Vierter Offizieller im Bruchwegstadion ist Marc Seemann aus Essen.

    www.werder.de


    oh man
     
  2. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
  3. Haben wir wieder Pech?
     
  4. koma-känguruh

    koma-känguruh

    Ort:
    Lichtenau
    Kartenverkäufe:
    +27
    :thumb:
     
  5. Hat er Fehler gemacht in der Hinrunde? Ich meine als er uns Gepfiffen hat.
     
  6. oha ein stuttgarter :rolleyes: :D

    "In der vergangenen Saison zeigte Markus Schmidt Torsten Frings die rote Karte." War das diese Witz-rote-Karte ?! Dann gute Nacht ...
     
  7. Genau. Das war diese brutale Tätlichkeit gegen Nürnberg. :D

     
  8. Aber hatte er danach nicht zugegeben das es eine Fehlentscheidung war :confused:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    öhm nein hat er soweit ich weiss nicht!
     
  10. Ja, wie immer Auswärts. Alles und jeder hat sich gegen uns verschworen... :zzz:
     
  11. Judo

    Judo

    Ort:
    Wilshusen
    Kartenverkäufe:
    +60
    Ach, sieh an..Kollege Voss ist auch wieder an der Linie dabei :D
     
  12. Igitt.

    Über diesen Vogel könnte ich seit letztem Jahr jeden Tag aufregen...
     
  13. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    doch hat er !!
     
  14. Wo und wann?
    Das war nämlich der entscheidende Punkt, weswegen die Sperre von Frings nicht aufgehoben werden konnte - die fehlenden Eier dieser Blindschleiche.
     
  15. Voss? Schmidt?

    Gott hasst unseren Verein, wenn nicht Gott, dann irgendjemand, der eine riesenmenge Einfluss und Kohle hat.
     
  16. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    da müsste ich nun ewig suchen...aber es war so, dass er zugegeben hat, dass es eine Fehlentscheidung war....ich hatte damals den dfb angemailt und eine Antwort erhalten...mal sehen, ob ich sie noch finde.
     
  17. Nur auswärts? :D
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Genauso hab ich das nämlich auch in Erinnerung! Wenn er zugegeben hätte das es eine Fehlentscheidung war, dann hätte es keine Sperre für Frings gegeben!
     
  19. Das ist Schwachsinn
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das wurde damals aber durchaus so kommuniziert! Und deswegen wurde auch so drauf geachtet ob er nun seinen Fehler eingesteht oder nicht.