Und der Schiedsrichter ist Luis Medina Cantalejo

Dieses Thema im Forum "Schachtar Donezk - Werder Bremen" wurde erstellt von Blacky79, 18. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Leistung?

  1. 1

    3 Stimme(n)
    1,0%
  2. 2

    6 Stimme(n)
    2,1%
  3. 3

    20 Stimme(n)
    6,9%
  4. 4

    48 Stimme(n)
    16,6%
  5. 5

    79 Stimme(n)
    27,2%
  6. 6

    134 Stimme(n)
    46,2%
  1. Langsam wissen wir es...

    Der Schiri war passabel... einige Donezk Spieler hätten früher Gelb sehen müssen, ansonsten waren die abgepfiffenen Situationen wirklich ne "kann"-Frage...

    Ein richtig schlechter Schiri war der Kerl bei Chelsea gegen Barca, damit konnte man gestern Cantalejo bei weitem nicht vergleichen.
     
  2. Bin mir sicher, dass der Shakhtar-Milliardär finanziell schön nachgeholfen hat. Das kann ein Nachspiel geben.
     
  3. So sehe ich es auch.

    Das Werder verloren hat, lag nicht am Schiri..

    Aber seine Entscheidungen bei manchen Dingen, waren echt schon.. naja.

    Sämtliche Szenen bei Piza hat er aber schwachsinnigerweise abgepfiffen..
    Unnötig!
     
  4. Nein und nein.
     
  5. ursus

    ursus

    Ort:
    Bremen
    Beim Foul an Prödl sehe ich keine andere Möglichkeit als 11er zu pfeifen. Wenn er eine Schwalbe erkennt, muss er hier sonst gelb geben, hat er aber nicht. Diverse nicht gegebene gelbe gegen Donezk beeinflussen das Spiel auch deutlich. Und da war dann noch der Elbogenchek gegen Baumann (?) in der ersten Halbzeit. Sowas ist rot. Das 2:2 abzupfeifen ist für mich auch keine KANN Entscheidung. Der Schiri-Assi lässt die Fahne unten und nicht mal Pizas Gegenspieler reklamiert.
     
  6. ursus

    ursus

    Ort:
    Bremen
    Das kann man nicht wissen und man kann sich schon gar nicht sicher sein.

    Ein Nachspiel wird das sicherlich nicht haben. Die UEFA hat überhaupt kein interesse an einem Schiri Skandal und wird deswegen die Füsse solange still halten, bis sie eingeschlafen sind.
     
  7. der schiri war ne 6
    so astrein war die leistung von dem schiri nicht ,aber was solls er geht ja jetzt in rente
     
  8. Fachmann

    Fachmann

    Ort:
    NULL
    Der Kicker, eine durchaus anerkannte fachlich gute Zeitschrift und fernab von dem Boulevard Müll der Bild hat dem Schire ne 2 gegeben, soviel dazu.
     
  9. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Da zeigt sich doch, dass sie von Spieler bzw. Schiri Bewertungen keine Ahnung haben.
     
  10. Nochmal: Diese Phrase klingt ja immer so schön und noch guter Verlierer und so. Aber wenn man in der letzten Minute der Verlängerung das Ausgleichstor nicht anerkannt bekommt - und diese Situation MUSS man weiterlaufen lassen, oder kann mir irgendjemand erklären, was Pizarro denn da so schlimmes tut, was nicht auch sein Gegenspieler macht - dann trifft die o.g. Phrase eben nicht zu. Gewinnt Werder das Ding im Elfmeterschießen, kräht hinterher kein Hahn mehr danach, dass Donezk spielerisch besser war.

    Edit: Wirklich ne 2 vom kicker? Sorry, aber so langsam bewegen die sich immer mehr Richtung Bild. Würfeln die die Noten aus?
     
  11. Eine 2? Mit gutem Wille war das eine 4.
     
  12. Und? Müssen deswegen jetzt alle die offensichtlichen Fehler des Schiedsrichters vergessen?
     
  13. Fachmann

    Fachmann

    Ort:
    NULL
    Nein, nur sollte man nicht so tun als hätte man nur wegen den "offensichtlichen Fehlern des Schiedsrichters" verloren. Die offensichtlichen Fehler der Spieler waren wesentlich ausschlaggebender und man macht sich selbst was vor wenn man die Schuld für die Pleite beim Schiri sucht.

    Gott sei Dank habe ich von der sportlichen Leitung und von den Spielern kein Wort Richtung Schiri gehört, die wissen schon das sie es mit ihrer beschämenden Leistung selbst verbockt haben.
     
  14. wird das reguläre tor in der 119. gegeben, gehts ins elfer schießen... was bitte können da die spieler für???
     
  15. Stand heute im Weserkurier, dass Naldo eventuell fuer den "Man of the Match" Award vorgesehen war. Dann wurde er aber nicht gewaehlt, nur weil er nicht in der Siegermannschaft stand. Nachtijall ick hoer dir trapsen und das immer mehr...Hier scheint es nur um die Form zu gehen.
     
  16. Möglicherweise irre ich mich, aber ich habe hier keinen gelesen, der dem Schiedsrichter die alleinige Schuld an der Niederlage gegeben hätte. Dass er aber mit seinen Fehlern Einfluss genommen hat auf den Verlauf des Spiels, wirst du doch wohl nicht abstreiten wollen, oder?
     

  17. wenn er ein "fachmann" beim kigger ist, wird er damit probleme haben :wall:
     

  18. Und der Typ, der dem Schiri die 2 gegeben hat, war bestimmt ein HSV Fan. :cool:

    Der hätte bei einer Papierkugel auf dem Feld, und deren Eingriff ins Spiel, auch Foul gegen grün-weiß für richtig gehalten...:D
     
  19. Fachmann

    Fachmann

    Ort:
    NULL
    Wird das reguläre Tor vom HSV im Rückspiel gegeben kommen wir erst gar nicht in die Verlegenheit das Endspiel in Istanbul zu verkacken. Mal hat man mehr Dusel mit Schiri Entscheidungen mal weniger, aber dies Rumgeheule ist doch etwas armselig.
     
  20. Auf diesem Niveau sollte es aber keines Dusels bedürfen, damit die Schiris richtige Entscheidungen treffen. Zumal wir in dem HSV-Spiel durch zwei unberechtigte gelbe Karten entscheidend fürs Finale geschwächt wurden.
    Letztendlich geht es hier aber auch um die Schirileistung von Mittwoch und nicht um die der ganzen Saison. Sonst könnten wir ja auch noch mit dem Schiri in Mailand um die Ecke kommen, der uns wohl den ein oder anderen Elfer verweigert hat.
    Berechtigte Kritik mit dem "Heult doch nicht rum" - Totschlagargument plattmachen zu wollen, halte ich übrigens auch für armselig.