Und der Schiedsrichter ist...Knut Kircher

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von Werderfan4ever, 21. Januar 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wie war die Schiedsrichterleistung heute?

  1. Sehr gut

    2 Stimme(n)
    2,8%
  2. Gut

    10 Stimme(n)
    14,1%
  3. Befriedigend

    16 Stimme(n)
    22,5%
  4. Ausreichend

    14 Stimme(n)
    19,7%
  5. Mangelhaft

    13 Stimme(n)
    18,3%
  6. Ungenügend

    16 Stimme(n)
    22,5%
  1. Nein, wenn der Pfiff eine Torchance verhindert, nicht das Foul.

    Also wenn der Schiri durch abpfeifen des Vorteils eine Torchance verhindern würde, muss er ihn nicht abpfeifen, und kann später rot zeigen.
     
  2. Was er in jedem Fall nicht darf, ist nochmal extra Freistoß zu geben, nachdem der Spieler aufs Tor geschossen hat, denn das stellt bereits die Ausnutzung der Vorteilsregel dar. Also, klarer Fail und auch sonst eine miserable Leistung heute.
     
  3. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Das ist definitiv falsch.
    Geht der Ball ins Tor gibt es nur noch Gelb da es sich eben NICHT um eine Torverhinderung handelte.
    Genau dasselbe gilt auch bei Handspielen auf der Linie von Feldspielern.
     
  4. Hä?! Der kann klar dann Freistoß geben.^^ Wenn im Mittelfeld einer gefoult wird, aber schnell wieder steht und weiter spielen kann und dann kurzerhand im Stolpern oder so versucht auf's Tor zu schießen und der Schuss verunglückt, kann der Schiri klar noch Freistoß pfeifen...Also egal WO im Feld. :stirn:

    Interessant!:tnx:
     
  5. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bei der Voteilsauslegung bleibt aber zu beachten, ob wirklich ein Vorteil entsteht. Wenn nicht kann der Schiri Freistoß geben. Der gute Onkel Robben kommt aber frei zu Schuß und versemmelt diesen. Insofern war der danach folgende Freistoß nicht wirklich in Ordnung. Aber dieser Aktion folgte kein Tor insofern ists nicht weiter relevant

    Beim Torwart muss der Schiri doch nicht mehr zwingend rot geben oder? Gabs da nicht mal ne Regellockerung?
     
  6. Wenn du so argumentierst stimme ich dir zu! Er KANN den Freistoß dann noch geben, MUSS er aber nicht, bzw. es gibt keine Regel, dass er das dann nicht mehr machen DARF. Er hat sich eben dafür entschieden, dass es keinen richtigen Vorteil gab und das ist ja dann ne Ermessensentscheidung, die man ihm nicht vorwerfen kann. Ich fand er hat richtig gehandelt.
     
  7. Die von dir geschilderte Situation, dass der Schuss geblockt wird, bietet sicher noch Handlungsspielraum, der Schuss von Robben war aber eine eindeutige Torchance und somit eine ja gewünschte Folge der Vorteilsregelung. Einen Freistoß zu pfeifen, NACHDEM der Ball bereits geschossen wurde, ist regelwidrig.
     
  8. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wobei sie bei SKY nicht sicher waren, ob der Schiri nicht schon vorher gepfiffen hat.
     
  9. Klar war's ne Torchance und auch ne sehr gute. Aber wenn der Schiedsrichter die Meinung hat, sie war es nicht, was willste machen, kann er klar noch Freistoß pfeifen. Wie gesagt...Ermessenssache.
     
  10. Was es zu einer schlechten Leistung macht und nichts anderes wollte ich sagen :tnx:
     
  11. Okay, wenn die Ermessenssache, in deinen Augen nicht okay ist, dann ist es wohl eine schlechte Leistung...in deinen Augen!;)
    :beer:
     
  12. de heinz

    de heinz

    Ort:
    NULL
    der kicker behauptet das auch:
    wiese selbst sagte ja das er glück hatte nur gelb bekommen zu haben, deswegen vermute ich wirklich das schon abgepfiffen war.



    edit: ok aber laut der tv bilder sieht es nicht so aus, naja schwierig....
     
  13. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also der DSF Bericht zeigt gerade, das Bommel den Ball spielt und die behaupten, da unabsichtlich wäre es Abseits. Das ist Schwachsinn, eine solche Regel gibt es nicht. Wenn von Bommel den Ball abfälscht ist es Abseits, dass wäre klar. Er spielt den Ball aber eindeutig. Ich will mal wissen, wo die immer diese Regeln lesen? Ich bin mir nicht einmal sicher, ob van Bommel da nicht sogar absichtlich in die Richtung spielt, er will ja eindeutig klären.
     
  14. de heinz

    de heinz

    Ort:
    NULL
    es geht darum das özil praktisch van bommel anschiesst und der impuls von özil kam, dadurch ist es abseits. wie schon mehrmals hier im forum geschrieben wurde und man es gerade nochmal eindeutig beim DSF sehen konnte.

    es ist wie wenn du 20 meter vor dem tor schiesst, ein verteidiger den ball abfälscht und damit unabsichtlich zu einem stürmer, der beim schuss im abseits stand, ableitet. das wäre trotzdem abseits.
     
  15. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nein van Bommel grätscht da eindeutig den Ball ab, dass ist ne eindeutige Aktion von Bommel und kein Zufall. Das gleiche hatten wir auch schon mal gegen uns und das war Tor und wurde dann damit eindeutig belegt, das der Ball vom Gegner kommt.


    Ist es eben nicht. Diese Regel, das es unabsichtlich war gibt es nicht. Die ist schlichtweg erfunden. Lad Dir mal die Abseitsregel beim DfB runter. Bommel fälscht hier nicht ab sondern er grätscht rein und ändert die Richtung des Balls absichtlich. Das der Ball dann bei MArin landet ist halt pech.
     
  16. de heinz

    de heinz

    Ort:
    NULL
    özil schiesst in dem moment, van bommel blockt den ball nur und deswegen geht der impuls eindeutig von özil aus.
     
  17. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nein er grätsch rein und ändert die Richtung des Balls. Er steht nicht schon da und wird angeschossen. Das ist eine klare Aktion von Bommel. Das war kein Pass von Özil auf Marin. Dabei ist egal ob van Bommel es so gewollt hat in die Richtung oder aber nicht. Belege mir bitte das Gegenteil anhand des offiziellen Regelwerks.

    In der Regel steht nur, kommt der Ball von einem Gegenspieler ist eine Abseitsstellung nicht zu bestrafen. Da steht nirgendwo... Kommt der Ball absichtlich vom Gegner.
     
  18. de heinz

    de heinz

    Ort:
    NULL
    ok lassen wir es ist, zwar offentsichtlich das özil van bommel anschiesst. aber bringt nix, da kommen wir nicht auf den gleichen nenner.
     
  19. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :rolleyes:

    Ich weiß nicht welchen Spielbericht du gesehen hast.
     
  20. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Aus meiner Sicht hat Thorsten hier recht.

    Etwas anderes wäre es wenn van Bommel nur angeschossen worden wäre und der Ball dadurch nur "etwas" die Richtung geändert hätte.

    Hier aber grätsch van Bommel AKTIV rein und änder damit die Richtung des Balles komplett.