Und der Schiedsrichter ist Dr. Jochen Drees

Dieses Thema im Forum "1. FC Köln - Werder Bremen" wurde erstellt von koma-känguruh, 4. Dezember 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Und die Leistung des Schiedsrichters war ...

  1. Sehr gut

    3 Stimme(n)
    1,9%
  2. Gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Befriedigend

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ausreichend

    9 Stimme(n)
    5,7%
  5. Mangelhaft

    46 Stimme(n)
    29,3%
  6. Ungenügend

    99 Stimme(n)
    63,1%
  1. fangen wir mal an:

    - werder muss 2x elfer bekommen (naldo 1. hz, marin 2. hz)
    - mohamad muss mit rot runter (im eishockey wurde ein schiri (rick looker) gesperrt vom verband, weil er eine regel ignorierte... im fußball sieht man das wohl lockerer)
    - gelb gegen frings ein warer witz
    - marin muss für die schwalbe gelb kriegen
    - petit muss für einen ellenbogenschlag gegen jensen mindestens gelb kriegen
    - schorch hatte fouls für 3 gelb-rote
    - die mauer stand im gesamten spiel bei keinem freistoß weiter weg als 6 meter
    - krönung: naldo will nen freistoß schießen, ein kölner sprintet bis auf 2 meter heran, bevor der ball überhaupt gespielt wird


    wow, so viel grütze schaffen nicht viele
     
  2. der schiedsrichter hat Werder schlichtweg verpfiffen

    regelgerecht hätte Köln mit maxmal 9 Spielern das Spiel beenden dürfen
     
  3. Das hat mich auch zum toben gebracht. Sowas lächerliches hab ich schon lange nicht mehr gesehen.
     
  4. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +26
    Was ich komisch finde. Letzte Woche haben sich noch alle über die Golfler aus WOB lustig gemacht, weil es denen seit 3 Spieltagen so geht, wie uns in Ansätzen heute... Es war evtl. auch einfach etwas zu wenig, was man anbieten konnte...

    ich glaube bei vielen schwingt hier auch große Enttäuschung mit.

    Und ja, schlecht war der Schiri auch, aber für beide...
     
  5. Die Szene von Özil war mal bei weitem nicht so klar wie einige Dinge heute. Zudem wurde danach noch weiter gespielt und es kam zu einer Ecke die dann erst das Tor brachte. Die WOBler machten ja so, als hätte Özil den Ball vom Mittelfeld ins Tor gefäustet.
     
  6. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Für mich wars keine klare Rote Karte in der ersten HZ!
    Er mag vielleicht letzter Mann gewesen sein, aber es war unmittelbar ein Kölner in der nähe.
    Auch eine klare Torchance wurde nicht vereitelt.
    Grobes Foulspiel wars auch nicht.

    Warum also Rot, bitte um Aufklärung
     
  7. Weil Marin sonst alleine durch gewesen wäre, Mohammad der letzte Mann war und dies regelwidrig vereitelt hat?
     
  8. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Wie schon gesagt, ich habe die Szene so in Erinnerung, dass ein weiterer Kölner Spieler in der nähe war und es für mich daher keine klare Rote war.
     
  9. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Letzter Mann!
     
  10. Schiri schlecht, Werder schlecht - da ist ein Punkt doch nicht schlecht.
     
  11. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ne es war kein Kölner mehr auf gleicher Höhe, der ihn hätte abfangen können. Nur der Torhüter. Das war verhindern einer klaren Torchance und glatt Rot, unter www.dfb.de gibts ein Regelwerk zu runterladen.. Klimowicz muss ja vorm TV Toben, wenn der die Szenen alle gesehen hat und er gestern mit glatt Rot vom Platz musste wegen fast nix.
     
  12. Qualität ist nicht toll, aber man kann alles erkennen.
    Der zweite Kölner war übrigens am hinterher traben und hätte Marin nie im Leben erreicht.

    [​IMG]
     
  13. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Okay, dann hab ich die Szene falsch im Kopf gehabt.
    Danke für die Aufklärung :)
     
  14. :tnx:

    Drees - so geht Versagen heute...

    Einen Kalauer mit "Wetten" erspare ich mir, auch wenn es naheliegend wäre...
     
  15. leider nicht !!!!!!!
     
  16. Eine unglaublich miese Leistung, in wirklich allen Belangen.
    Allerdings möchte ich mal wissen, wo hier jemand den Elfer für Marin in HZ zwei gesehen haben will... etwa in der Szene, wo er sich selbst an die Wade haut und dann hinfällt, um den Elfer zu schinden?
    Werder-Liebe hin oder her, auch da war das ne glatte Fehlentscheidung von Herrn Drees, denn das hätte Gelb für Marin geben müssen!

    Nichts desto trotz: die Rote gegen Mohamad und den Elfer für Naldo nicht zu sehen ist... Bundesliga-Schiri-unwürdig!
     
  17. Skandalöse Leistung! So geht Schiri heute.
     
  18. BASS-D

    BASS-D Guest

    jap, da spar ich mir doch meinen Kommentar.:tnx:
     
  19. SonicsGM

    SonicsGM

    Ort:
    NULL
    3 Szenen haben mich wirklich wütend gemacht:
    Petit bekommt ironischerweise nicht wegen seiner Fouls Gelb sondern wegen meckerns.

    Frings bekommt nach einem normalem Foul, mit dem Willen zum Ball zu gehen, sofort Gelb.

    Die Krönung war der "Frei"stoss von Naldo. Wenn der Schiri pfeift laufen Schütze und Gegenspieler aus der Mauer los. Wer zuerst dort ist darf schießen oder wie? :D

    Wenn jmd ein Video oder ein Bild von dieser Szene hat melden. Das war wirklich herrlich!
     
  20. CHogdal

    CHogdal

    Ort:
    NULL
    Hinsichtlich der Marin-Szene in der zweiten Halbzeit, ist zwar eher kein Elfmeter (wobei gestern gabs so einen gegen Wolfsburg), allerdings war es auch keine Schwalbe. Der Kölner touchiert ihn leicht, nicht viel aber es reicht um einen Spieler aus den Tritt zu bringen. Da von Schwalbe reden ist einfach nur .....


    So un nun zum Schiri:

    Klare 1, hab selten einen Schiri mit so ner klaren Linie gesehen.....

    Leider hat die Linie nichts mit den DFB-Regeln zu tun. Wie z.Bsp. Spieler zu verwarnen, die durch wiederholtes Foulspiel in kurzer Zeit auffallen (Maniche, Schorch). Oder rote Karte für verhindern einer klaren Torchance. Oder Freisstoss/Elfmeter für Sperren ohne Ball (oder wie man sonst die Aktion gegen Naldo nennt).

    Insgesamt hat der Schiri das Spiel stark beeinflusst durch seine "Linie", Köln konnte problemlos das Bremer Spiel zerstören, ohne Gefahr zu laufen dadurch negative Konsequenzen zu haben. Und das hat Köln effektiv genutzt.

    Somit bleibt also zu sagen, dass Bremen zwar schlecht gespielt hat (zumindest im Spiel nach vorne), wobei ich nicht sicher sagen kann, ob dass an Bremen lag oder den Freischein durch den Schiri.
    Muss aber sagen, ich tendiere eher zu zweitens, da bei fast allen strittigen Situationen "Pro-Köln" gepfiffen wurde.

    Naja immerhin nun weiss der Praktikant Drees dass es als Schiri nichts wird, nun kann er ja nen neuen Job suchen, immerhin etwas Positives aus dem Spiel :wall:

    Edit: Beste Aktion fand ich noch in der ersten Halbzeit, wo Marin(??) am 16ner umgehauen wird und der Schiri nur anzeigt Aufstehen, war ja nichts. Da war schon klar, dass er entweder blind oder unfähig war, da Kölner hat alles gespielt außer den Ball