Und der Schiedsrichter ist...Dr. Felix Brych

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen" wurde erstellt von Werderfan4ever, 28. Januar 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wie war die Schiedsrichterleistung heute?

  1. Sehr gut

    3 Stimme(n)
    4,5%
  2. Gut

    11 Stimme(n)
    16,4%
  3. Befriedigend

    15 Stimme(n)
    22,4%
  4. Ausreichend

    16 Stimme(n)
    23,9%
  5. Mangelhaft

    17 Stimme(n)
    25,4%
  6. Ungenügend

    5 Stimme(n)
    7,5%
  1. Raynor

    Raynor Guest

    Mittlerweile wird hier ja schon vor dem Spiel gemeckert. :lol:
     
  2. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    6 Tore - 45 Sekunden Nachspielzeit :)
     
  3. Ein Elfer hätten wir noch bekommen können, Nachspielzeit viel zu kurz, manchmal etwas kleinlich.
     
  4. :lol: falls es ernst gemeint ist: :stirn: die mannschaft war einfach VIEL zu schlecht, da muss man dem schiri keine vorwürfe machen
     
  5. Ja, ist ernst gemeint. Hier geht es um den Schiedsrichter, nicht um die Mannschaft. Ich habe ihn nicht verantwortlich gemacht für die Niederlage, aber man darf das doch ansprechen?!
     
  6. Denke auch, dass wir noch einen Elfmeter hätten bekommen müssen, als Pizarro klar am Trikot gehalten wurde, die Nachspielzeit war zu kurz, sonst in Ordnung.
     
  7. Nein darfste nicht. Hier muss immer politisch korrekt hinzugefügt werden, dass der Schiri nicht Schuld an der Niederlage war. Erst dann ist eine Einordnung der Schirileistung möglich. Sorry dafür :18:
     
  8. Vielleicht noch der Knietritt an Merte in HZ 1.
     
  9. Nachspielzeiten in der Buli sind immer zu kurz, das ist ein allgemeines Problem hier. Regt mich auch immer auf, heute war ich aber froh drum.
     
  10. Viel Schatten beim Schiri...bei vielen Pfiffen hab ich einfach nur noch den Kopf geschüttelt und was der an gelben rausgehaun hat(nich die menge sondern an wen und warum)...unglaublich

    mannschaft schlecht, schiri schlecht, gegner eiskalt vorm tor...
     
  11. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Mal wieder zwei klare Elfmeter nicht gegeben (einmal gegen Mertesacker in der ersten Halbzeit und einmal gegen Pizarro in der zweiten Halbzeit), auch ansonsten unterirdisch in der Zweikampfbewertung und immerhin ein paar Sekunden Nachspielzeit nach Halbzeit 1 und Halbzeit 2. Brych hat sich dem Bremer Defensivverhalten angepasst.
     
  12. Ein gravierender Fehler (kein Elfer beim Duell Brouwers - Mertesacker) und ein kleiner (Freistoß gegen Fritz vor dessen Aufreger). Das dürfte immer noch reichen, um bester Mann auf dem Platz gewesen zu sein, zumindest was Menge und Art der Fehler angeht :rolleyes:
     
  13. Sind wir doch mal ehrlich, das war unterirdisch.

    1.)Levels Foult Abdennour ohne den Ball zu spielen und schimpft und springt rum wie ein kleiner Teufel undbekommt kein Gelb.

    2.) Ein Gladbacher verteidiger steigt Mertesacker über das Bein und zieht das Knie so an das es Merte an der empfindlichssten stelle trifft. Das ist mehr eine Tätlichkeit und hätte Elfer geben müssen.

    3.) In der ca. 53. Minute ist Fritz auf der rechten seite an der Eckfahne als er umgegrätscht wird. Entweder sagt der Schiri er hat den Ball berührt und es gibt Ecke, oder er hat den ball nicht berührt und es gibt Freistoss. Das ist Logisch und auch ein Linierichter kann da nichts sagen das ist eine Tatsache.

    4.) 2. Hälfte ca. 70-80 Fritz Grätscht, hat den ball zwischen den Beinen, was heisst er hat den Ball berührt, und das mehr als einmal. Schiri Brych meint aber böses Foul und gibt eine Gelbe Karte bei einem sauberen Zweikampf.

    5.) Ich erwähne das erst jetzt weil es zu aufregeung gibt sonst. Reuss im Passiven Abseits, Bobardia (oder so ähnlich ich sag einfach Bobo) nicht im Abseits soweit kann ich folgen. das Problem ist Reuss verlässt zu keinem Zeitpunkt das Passive Abseits. Zwar ist ein Spieler nicht im Abseits wenn ein Pass zurück gespielt. Aber da Reuss nie aus dem Passivenabseits raus kommt muss Bobo alleine abschliessen, weil Reus auch nie aus dem Passiven Abseits raus kommt ensteht auch keine neue Spielsituation auf die sich immer wieder die Schiedsrichter beziehen.

    Mal im ernst das war kein Schiedsrichter sondern ein Schafrichter. Das waren mindestens 4 zu 100% falsche Entscheidungen, über 5. wird sicher noch viel gestritten.

    Noch was an die verantwortlichen bei Werder. BEKOMMT EURE ÄRSCHE HOCH UND REICHT MAL ENDLICH BESCHWERDE EIN UND NEHMT NICHT IMMER ALLES SO HIN, WENN EIN SCHIRI SCHEISSE IST IST ER SCHEISSE. Es geht nicht darum spiele mit dem Schiri auf seiner Seite zu gewinnen sondern ein "Normales" Spiel zu ermöglichen.
     
  14. dapacerman

    dapacerman

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    Die für mich dümmste, bescheuertste, unglaublichste, Wutanfälle auslösenste (;)) etc...(mir fehlen gerade mehr Worte, aber es passen alle, die sich nicht im Grundtenor von den erwähnten unterscheiden) Regel im Fußball hat er hier richtig angewandt. :applaus:
     

  15. Danke hast ja die Weisheit mit Löffeln gefressen, lern mal lesen. Ich hab ja geschrieben das es wohl Streit darüber gibt. Aber bitte nur zu poste hier das Regelwerk des DFB. Ich habe Fakten zusammen getragen nichts weiter. Es sind Fakten kein Wunschdenken. Ich sage nicht das ich als Schiri oder Linienrichter anders gehandelt hätte.
    Aber ich denke du bist Schiri oder so in der Kreisliga und meinst du kennst dich deswegen mit Fussball aus, oder hast mal in der A-Jugend gespielt.
    Ein Passives Abseits muss Aufgehoben werden damit eine neue Situation entsteht das war eben nicht der Fall.
     
  16. Warum so aggressiv?
     
  17. Mangelhafte Leistung des Schiedsrichters heute!!!
    Abseitsentscheidungen denke ich so gut wie immer richtig gesehen.
    ABER, der Levels muss mindestens Gelb kriegen, allein schon für sein sinnfreies Gemotze die ganze Zeit, das völlig zu unrecht war! Einmal schuppt er Marin einfach mit beiden Armen weg!
    Elfer für Marin gegen Bailly (und Gelb) absolut gerechtfertigt und wirklich (ernst gemeint!) tolle Vorteilsregelauslegung in dieser Szene!!!
    Elfer für Merte muss er geben, der Abwehrspieler drückt ihm das Bein in den Schritt, berührt den Ball nichtmal annähernd und sperrt Merte dadurch~>Foul im 16ner = 11m!!! FEHLENTSCHEIDUNG!!!
    Gelbe Karte für Fritz absolut lächerlich...ganz normaler Zweikampf, sogar Ball zuerst berührt und nur auf den Ball gegangen. Dass es ein Foul ist naja...man könnte so argumentieren, dass Fritz von hinten kommt, aber sonst auch nix! In England läuft das ganz normal weiter und die Leute applaudieren für einen fairen und rassigen Zweikampf!!! Gelb dafür ist lächerlich...oder war sie wegen Meckern? (Was dann zurecht gewesen wäre!!!)
    Außerdem hatte Brych bei vielen Einsätzen der Gladbacher Abwehrspieler in deren 16ner insgesamt kein gutes Auge! Immer Ellenbogen vorraus, aufgestützt, unterlaufen etc...nur dann wurde immer genau das Gegenteil GEGEN uns gepfiffen, heißt: Marin geht zum Kopfball, Gegenspieler unterläuft ihn total und Marin dreht sich in der Luft und knallt auf den Boden~>Marin hat sich aufgestützt, ist klar.
    Die Zweikampfverhältnismäßigkeit war heute finde ich in keinster Weise gegeben!!! Und die Zweikämpfe bestimmen nunmal ein Fußballspiel!!!
    Ganz schwache Leistung heute von Brych...zumindest voller Mängel!!! Indiskutable Schirileistung!!!:wild:
     
  18. Hab hier nie gegen jemand persöhnlich was gesagt aber man muss nicht jeden Beitrag in der Luft zerfetzen und bis ins kleinsten zerlegen, wir sind ja nicht Marcell Reif.
    Ein einfaches da bin ich nicht deiner Meinnung hätte gereicht. Wenn mir jemand Blöd kommt geb ich Kontra. Kenne die meisten hier ja nicht Persöhnlich, sind sicher ganz nette Personen dabei aber sicher auch leute die immer ihre Meinung zu allem dazu geben müssen. Ich fordere nur anstatt gepöbel Konstrutive Kritik und Gespräche auf einem guten Niveau. (Oder Dikussion)
     
  19. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Am Schiri lag es nicht, der war alles in allem gut. Mertesacker wurde da nicht gefoult, er dreht sich langsam um und wird berührt, aber nicht Elfmeter reif. Pizarro hätte da eher nen Elfer bekommen können, aber der scheint seit Jahren bei den Schiris unten durch zu sein. Der bekommt nie einen ;)

    Das erste Tor war Reuss im passiven Abseit, aber er geht ja nicht zum Ball, sondern Bobadilla, die nachfolgende Sache ist eine neue Spielsituation und da stand Reuss definitiv nicht im Abseits. Alles richtig gesehen, obwohl ich auch bei erster Ansicht laut Abseits gerufen habe.

    Statt nur ansatzweise an den Schiri zu denken sollten alle verantwortlichen die Fehler in den eigenen Reihen suchen.
     
  20. naja gegen Rafati ist Brych gold wert, ich denke die Fehlentscheidungen halten sich die Waage, ob nun ein 11er nciht gegeben dafür aber ein Tor nicht anerkannt als Wiese den raus fischt .....

    solche Dinge sind nicht spielentscheidend, werden aber von gewissen Fans genutzt um sich abzureagieren