Und das sagt der Gegner (vor dem Spiel) ...

Dieses Thema im Forum "Inter Mailand - Werder Bremen" wurde erstellt von slemke, 29. September 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    "Non è piu il Werder di qualceh anno fa, e in trasferta in Champions ha fatto spesso male, vittoria scontata"

    = Das ist nicht mehr das Werder von vor einigen Jahren und in der Champions League waren sie besonders auswärts schlecht, sicherer Sieg"

    Antwort darauf:

    "anche secondo me, inoltre mi aspetto dei progressi sul piano del gioco."

    = "Denke ich auch, ausserdem erwarte ich (von Inter) Fortschritte im spielerischen".

    :eek:

    Mehr habe ich bisher nicht gefunden...die Inter Fans scheinen sich jedenfalls sehr sicher...in einem Punkt haben sie Recht, das ist nicht mehr das Werder von vor einigen Jahren...jetzt sind wir stärker!!:D:svw_applaus:

    Werde weiter nach Meinungen aus italienischen Foren suchen...
     
  2. Leider haben sie ja grundsätzlich nicht so unrecht, bezüglich Werders bisher gezeigten Auswärtsleistungen.
    Sogar der Pizzabäcker meines Vertrauens (aus Süditalien) gibt nichts auf Werder. Da liegt aber unsere Chance. Nach der Gruppenauslosung hab ich noch so ein Interview mit Ibrahimovic in Erinnerung. WErder ist kein Gegner, die richtigen Brocken kommen erst noch in der KO Runde. Die werden uns unterschätzen....
     
  3. Ich denke nicht, dass Werder heute stärker ist. Das Team 2004 und die CL-Gruppenspiele mit Mailand, Valencia und Anderlecht - das bleibt wohl die beste Truppe, die Werder je auf dem Platz hatte. Dabei geht es nicht nur um die Besetzung, sondern wie Werder sein Spiel auf dem Platz umgesetzt hat. Der One-Touch-Fußball a la Micoud, die sichere Abwehr, trotzdem viele Tore geschossen, besser ist das heutige Team höchstens von den Namen der Einzelspieler.
     
  4. immp

    immp

    Ort:
    DH City
    Unsere Chance ist, dass sie uns unterschätzen.
    Natürlich reicht das nicht alleine, aber wenn dazu noch ein gutes Spiel seitens Bremen kommt und wir früh, sagen wir, zwei Tore machen dann kommt auch Inter ins schwimmen.
     
  5. Na ja, nach einem 5:2 gegen Bayern runzeln die zumindest kurz mit der Augenbraue. Dummerweise werden die am Mittwoch ihren Fans nach der Derbyniederlage ein ganz großes Spiel anbieten wollen. Da kommt das "Offene Scheunentor aus Deutschland" sicher gelegen. Zudem hat "The Special One" ja auch noch eine Rechnung aus Chelsea-Tagen mit Werder offen.

    Das die Italiener deutsche Mannschaften nicht respektieren bzw. als leichte Gegner einstufen ist aber auch nicht ungewohnt. Ob Nationalmannschaft oder BuLi-Clubs, gegen die Deutschen gehen die Italiener doch meistens als lachender Sieger vom Platz. Wie ja auch Dortmund zuletzt wieder feststellen musste...

    Immerhin: Letztes Jahr haben wir zuhause den aktuellen Tabellenführer der Serie A geschlagen. Aber eben zuhause...

    Und Inter ist natürlich schon ein ganz anderes Kaliber.
    Was die allein auf der Bank sitzen haben. :eek:
     
  6. hi hab das hier gefunden von Mourinho: Ich erwarte ein hartes Match. Bremen hat einige sehr gute Spieler in seinen Reihen und ist eine sehr gefährliche Mannschaft. Aber wir spielen zu Hause in San Siro und haben unsere Fans im Rücken. Also erwarte ich einen Inter-Sieg. Wenn er sich da nicht mal täusch
     
  7. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Und noch was aus dem "calcio forum":

    "il werder bremen è la squadra più divertente (o allegra.. come volete ) della bundes da ormai 4/5 anni.

    forti davanti, disastrosi dietro... 3-1 inter."

    "Werder Bremen ist die amüsanteste (oder lustigste, wie Ihr wollt) Mannschaft der Bundesliga seit nunmehr 4/5 Jahren.
    Vorne stark, hinten disaströs...3:1 Inter".:svw_applaus:

    Naja mal schauen, wer hier nach Mittwoch abend wen amüsant findet. Ansonsten sehen viele Inter Fans nach der Niederlage gegen Milan und den doch spielerisch bescheidenen Auftritten ihrer Mannschaft das Spiel gegen uns als Richtungsweisend..bzw. als Wendepunkt, entweder weiter in die Krise oder raus aus der Krise...:svw_schal:
     
  8. tsubasa

    tsubasa Guest

    du meinst die mannschaft die sich von lyon 2:10 im gesamtergebnis hat demütigen lassen?? :D tut mir leid...aber das musste sein.
    ich denke unsere beste championsleague saison haben wir gespielt als wir zwar in der gruppe geflogen sind uns aber beinahe doch gegen barca bzw chelsea durchgesetzt hätten.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Gut, ein 1zu5 wird Werder wohl nur im Idealfall hinlegen, aber die werden sich auch die Spiele angesehen haben.

    Ich denke, mit der richtigen Einstellung: frech und nicht respektlos, mutig und nicht blauäugig, selbstbewußt und nicht übermotiviert, so könnte man die Mailänder schlagen. Man muß auch sich selbst überraschen können und den Vorteil zu nutzen wissen, wenn es gut läuft und die Ruhe bewahren, wenn Mailand das Spiel diktieren sollte.

    Also, mit positiver Einstellung, wie vor dem Spiel versus Bayern, würde ich sagen, Werder gewinnt und zwar 3:1.

    GWG

    PS.: Gegen Hoffenheim ist mir aufgefallen, das sogar bei Konten, die durch Boenisch in der gegnerischen Hälfte verursachten Fehlpässe, Werder diese welche jene schnell und spielerisch sauber entschärfen konnte. So stelle ich mir "Alle für Einen und Einer für Alle" vor. Genauso.

    Inter - Werder 1:3

    :svw_applaus:

    PS²: Inter wird Bayerns Flitzekacke noch kennenlernen und vor allem WARUM!

    Mittwoch!
     
  10. Zustimmung! Ich meine das war das erste oder zweite mal in der CL dass eine Mannschaft mit 10(!) Punkten nicht das Achtelfinale erreicht hat.

    Ein 1:1, wobei ich da schon eher von einem 3:3 ausgehe, würde mich sehr zufrieden stellen.
     
  11. Das Boot

    Das Boot Guest

    Wo sie recht haben, die Italiener, haben sie recht. Ob es denn ein 3:1 wird, sei dahin gestellt.
     
  12. Finde ich aber auch etwas überheblich von Inter. Die haben gegen Athen auch nur 2:0 gewonnen. Also ganz so deutlich war das nicht, was tore angeht. Werder ist ein gutes Stück besser und verhält sich eigentlich ziemlich dizipliniert gegen die großen Gegner. Man merkt auch, dass man von vereinsseite auf sicher spielen weill mit eienr sehr defensiven 4er Kette. Baumann im Mittelfeld.
    Offensiv sollte wie immer einiges drin sein mit Pizarro/Rosi und Diego und Özil. Wer den 4. Paltz im Mittelfeld bekommt ist aber noch unklar. Frings räumt dann ahlt auf im Mittelfeld.
    Was sit eigentlich mit Jensen?
     
  13. ribas92

    ribas92

    Ort:
    Leer
    Kartenverkäufe:
    +31
    Ich hoff auf das Mittelfeld:
    Frings
    Jensen Özil
    Diego
    Weil unsere Verteidigung viel defensiver eingestellt ist als in der Liga!
     
  14. Ich finde das echt lustig was für einen Ruf unsere Mannschaft in Europa hat!
    Trotz unserem sehr attraktiven Fußball, fünfmaliger CL Teilnahme und unglaublichen Siege gegen ganz Große werden wir nicht mal von Gegner wie Famagusta wirklich ernst genommen!!! Vor allem sehe ich Inter als Mannschaft nicht viel stärker wie uns! Wir können gegen jeden Gegner aus der CL gewinnen doch das scheint nur bei den wenigsten in Europa angekommen zu sein!

    Mein Tipp 1:0! weil die uns unterschätzen!!!!!!!!!
     
  15. Sehr geiler Artikel auf WOL über Mourinhos Pressekonferenz :D
     
  16. Belletti

    Belletti

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    :eek: Das kann nicht Dein ernst sein....bei allem Glaube an unsere Mannschaft sollte man nicht die Realität verlieren. Das Werder wenn alles passt auch mal gegen Inter gewinnen kann will ich nicht abstreiten, aber unseren Kader mit dem von Inter auf eine Stufe zu stellen geht wahrlich zu weit
     
  17. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Aus dem Spieltagsthread:

     
  18. Ich habe auch die Hoffnung das die uns unterschätzen aber mal ehrlich, wir haben mal gegen Chelsea, Valencia, Real Madrid und Juve gewonnen. Gegen Barca mal ein Unentschieden. Das reicht noch nicht um in Europa irgendwo anzukommen. Erst Recht nicht wenn man gegen Famagusta kein Tor macht. Schau mal die Bilanz von Inter an...
     
  19. Eben! Wenn man in Europa Ernst genommen werden will, reicht es nicht aus, mal gegen Real zu gewinnen oder mal Barca einen Punkt abzunehmen. Wer regelmäßig in der CL-Vorrunde ausscheidet wird natürlich nicht wahrgenommen. Da muß man auch schon mal ein Viertel- oder Halbfinale erreichen, damit andere auf Werder aufmerksam werden.

    Im Moment hat Werder vielleicht das Standing von Trondheim, Kiew oder Bukarest. Die sind auch dauernd dabei, aber wirklich was gerissen haben die in der CL noch nicht.
     
  20. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    das ist typisch für das Unterschätzen der italienischen Mannschaften...vielleicht mischt da auch ein wenig mit das viele Italien/italienische Mannschaften nicht mögen:confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.