Tumulte schon vor dem Spiel

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von DerTobibo, 29. November 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    Jau wir leben halt in einem Polizei- / Überwachungs- / Spitzelstaat, das ist fakt.

    Das ist genau das gleiche wie mit den Kameraaufnahmen von der Polizei auf Demos. Ist verboten, wird aber trotzdem gemacht.
    Wenn mich die Polizei mal festnimmt weil ein paar gewaltbereite Fans (eventuell) in der Nähe von mir herlaufen, dann klage ich mich bis in die höchste Instanz durch. :stirn::stirn:

    Achja und hier wird als sowas von wegen "wenn ein paar BEKANNTE gewaltbereite darunter waren ist das doch okay" geredet. Warum kontrollieren die Polizisten dann nicht einfach die Leute alle durch (müssen Sie ja vor Festnahmen eh) und nehmen nur die Hooligans fest?

    Das ist so verdammt lächerlich
    Armes Deutschland

    :wall::wall::wall::wall::wall::wall::wall::wall:
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Es tut mir zwar leid um die Unschuldigen dazwischen, aber ich bin dennoch der Meinung, dass eine solche Präventivmaßnahme gerechtfertigt ist. Ich war heute West Oberrang direkt bei den Frankfurtern und die Stimmung dort war mehr als gereizt, nicht nur wegen der Polizeiaktion. Mal davon abgesehen, dass nichts eine Entschuldigung für Randale ist.
    Ich war nur als Sani dort und wurde vermehrt angepöbelt bzw. angebrüllt. Fands nicht sonderlich angenehm.
    Und wie oben schon gesagt, warum rennt man mit Mundschutz etc. rum, wenn man keinen Stress machen will ? Hab davon heute ne Menge gesehen.
     
  3. Hab heut nirgendwo Randale gesehen....
     
  4. Du scheinst ein ganz grosser zu sein!
    Kannst alles ganz genau beurteilen, warst anscheinend überall dabei.

    Gut, dass du nicht zu meinem Freundeskreis gehörst!

    Schön, dass alles immer in Pöbeleien enden muss und nicht vernünftig geredet werden kann.
     
  5. Wenn ich es richtig verstanden habe, haben die Polizisten die Leute doch auf der Wache kontrolliert, oder? Und die evtl. unschuldig Festgenommenen Fans sind ja nicht zufällig da gewesen und einfach durch die Gegend geschlendert, sondern waren gezielt mit der Gruppe unterwegs. Und ganz ehrlich, wenn neben mir einer mit schwarzem Pulli und Mundschutz läuft, mache ich mir doch schon mal Gedanken, mit wem ich da unterwegs bin.

    Übrigens, sollte sich herausstellen, dass wirklich heute 300 völlig unbefleckte Fans festgenommen wurden, muss man das sicherlich kritisch hinterfragen. Aber auch zum dritten Mal: Wenn in der Gruppe bekannte Gewalttäter dabei waren, verstehe und vor allem erwarte ich polizeiliche Prävention.
     
  6. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Hab auch nicht davon geredet, dass es welche gab. :rolleyes: Es war aber kurz davor. Spätestens als ein Teil der Frankfurter zur Hälfte des Spiels das Stadion verlassen wollte. Da gab es schon ziemlich gereizte Fans auf den Blöcken. Und wie schon gesagt, ich stand mittendrin und kann das wohl beurteilen, ob die Stimmung gereizt war.
     
  7. Wieso durften sie das Stadion denn nicht verlassen?
    Das war doch die Aktion wo sie nicht rausgelassen wurden oder?
    Wenn ich ins Stadion gehe darf ich wohl selber entscheiden wann ich rausgehe und wann nicht, zu mal draussen ja nun zur Halbzeit auch wohl keine Bremer mehr rumliefen, so das es noch ,,Randale'' hätte geben können...
    Und wenn dann halt Ordner oder Polizisten, die vorher noch meine Freunde ohne Grund festgenommen haben, sagen man dürfte nicht raus, kann ich schon sehr gut nachvollziehen, das die Stimmung noch gereizter wird...:rolleyes:

    hier schonmal nen paar Berichte von Frankfurtern...
    http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/2/11154873/?page=6
     
  8. :stirn::stirn:

    Unglaublich ...

    100% Solidarität :beer::beer:
     
  9. Sag mal, war IRGENDWER hier überhaupt DABEI???
    Hat einer gesehen, was das für Frankfurt Fans waren und was da abgelaufen ist? Hier wird schon wieder gemutmaßt und geschimpft, als ob alle live dabei gewesen wären?!

    Bin Augenzeugen vor, bevor hier irgendein Urteil gefällt wird...

    Btw. Solche Sprüche, wie "Ultras klatschen" zeugt ja auch von keiner gewaltbereitschaft der Frankfurter, nein...:rolleyes:
    Die armen Jungs aus FFM, sind friedlich durch Bremen geschlendert, mit Ihren Kapuzen und Schals vorm Gesicht, weil hier in Bremen so ein böser Smog ist...:lol:
     
  10. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    @Schackalacka
    Also dass die Leute das Stadion nicht verlassen dürfen bis ~15min nach Abpfiff, sollte inzwischen normal sein bei Spielen gegen Mannschaften mit Problemfans. Zumindest hab ich das schon einige Male erlebt. Dass da niemand vorher raus darf, ist nur logisch, da man ja alle Gäste geschlossen weggeleiten wollte. Kann zwar verstehen, dass man da frustriert ist, aber naja den Rest hab ich ja schon gesagt.

    Dein Link ist übrigens super. Wird gleich mal die Aktion vom letzten Jahr schön geredet. :rolleyes:
     
  11. die sogenannten ,,Problemfans'' wurden doch schon alle vor dem Spiel festgenommen, also komm mir nicht mit der Begründung das man sie nicht rausgelassen hat weil es ja alles Problemfans sind....
    Und gut, wenn dir der ganze Link nicht gefällt zitier ich halt einfach mal nen Beitrag...:rolleyes:
    Servus.
    Als alte Eintracht-Socke machen ich mir schon seit Jahren Gedanken über Fussballfans - Staatsgewalt.
    Ich fahre seit über 30 Jahren zur Eintracht (erstes Spiel - ich glaube 1973 - "uffm Bersch").
    Seit dem mehr (manchmal auch weniger) immer dabei, auch oft auswärts.
    Was seit einigen Jahren in Bezug auf "Polizei"-Einsätzen abgeht, ist unerträglich und widerspricht allen Menschenrechtsnormen des Grundgesetzes und sollte eigentlich wirklich Anlass geben, die Menschenrechtskommission der EU anzurufen.
    Warum werden Anti-Terror-Einheiten gegen Fussball-Fans eingesetzt? Warum passiert so was wie in Bremen? Warum gibt es Massenverhaftungen?
    Für mich ist das klar: hier wird nach amerikanischen Vorbild eine strikte Staatslinie durchgezogen. Alles was nicht nicht unter "Normalos" einzuordnen ist, wird bekämpft. Und was in Beitrag 101 ist nicht falsch, vielleicht ein bisschen direkt ausgedrückt .
    Hier kommt sich es nicht darauf an, was ein Einzelner oder vielleicht 10 Leute gemacht haben. Nein, alle sind schuldig, denn "wir" wollen euch nicht!!
    Ganz schlimm die Rolle der Medien: dumme Berichterstattung, Propaganda, nur noch Mainstream. Die erlebte Wahrheit wird nicht berichtet!!!
    Wohltuend Bruchhagen beim Bericht im Sportstudio! Erst mal hören, was überhaupt war (sinngemäss). Prima, Herbert.
    Ich habe aufgegeben, gegen diese Propagandamaschine kommt Mensch nicht mehr an.
    Den grössten Schaden wird der Staat tragen. Die ganzen jungen Leuten, die diese Gewaltmaschinerie erleben, werden sich von diesem Staat oder zumindest von den "Ordnungshütern" abwenden. Und dann muss man ja bei jedem Scheiss mit Strafverfahren rechnen.
    Ich weiss nicht, was die politisch Veranwortlichen denken, so zu handeln.
    Das gabs in den sechziger-Jahren schon mal, auf der politischen Ebene.
    Alles für die Eintracht (ich geh jetzt frustiert ins Bett)
    Thomas
     
  12. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Und ? Die Meinung haben ja auch hier einige. Ich teile diese Meinung aber nicht.
    Mir ist es so lieber, als wenn ich eins aufs Maul kriege. Vielleicht denke ich mal anders darüber, wenn mir sowas passiert, aber das glaube ich nicht, da ich niemals in solch großen Gruppen rummarschiere, mich nicht vermumme, nicht rumpöbel und auch keine Waffen, Feuerwerkskörper etc. mit mir herumschleppe.
    Ich hatte auch schon Auseinandersetzungen mit Polizisten, bin aber immer gut weggekommen, weil ich deren Anweisungen einfach befolgt habe.

    Mal davon abgesehen, was willst du mir damit sagen, dass die Problemfans ja schon verhaftet worden ? :lol: Die haben 130 oder so verhaftet, aber das waren wohl kaum alle, wenns denn welche waren. Ich meine ja nicht die, die polizeilich bekannt sind.
     
  13. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    Also bitte. Wenn ich zu einem Auswärtsspiel fahre und sagen wir mal 5 Stunden vorher in der Stadt bin, dann bleibe ich doch natürlich in einer möglichst größeren Gruppe. Oder hast du Bock mit Werder Kleidung in der Hamburger City alleine rumzulaufen? Ist doch quatsch.

    Und warum sollte dir ein Frankfurter eine aufs Maul hauen? ;D Wenn du nicht gerade zu denen gehst und schreist "Frankfurt ist scheisse" wird das auch keiner machen.

    Und wenn die Polizei 250 Leute festnimmt kann man davon ausgehen dass das die Problemfans sind. Und selbst wenn nicht,.. hallo?! Laut Grundgesetz sollte jeder Mensch noch immer (hat die große Koalition zum Glück noch nicht geändert) frei sein. D.h. ich kann auch ein Fußballstadion verlassen wenn ich Lust dazu hab. Und wenn die Polizei meint dass das Ärger gibt sollen halt 10 von denen mitgehen. Oder sie reiten mit ihren geilen Pferden hinterher. Sone Tierquälerei by the way.
     
  14. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Tatsächlich bin ich schon öfter mit Werder-Trikot in HH herumgelaufen, ohne dass mir was passiert ist. Auch vor bzw. nach einem Spiel. :eek:
    Tja, das ist genau die Frage. Warum ? Ich wurde heute angepöbelt und angebrüllt, ohne dass ich auch nur als Werder-Fan zu erkennen war. Ich war neutraler Sani.
    Also erstmal, selbst wenn diese Gruppe alles Problemfans waren, müssen das doch nicht gleich alle gewesen sein, sondern nur eine Gruppe. Können also doch wohl noch welche ins Stadion gekommen sein. Wo ist jetzt das Problem ?
    Und ansonsten will ich die Aktion der Polizei keineswegs schönreden. Als Sani hat man auch dauernd Ärger mit denen im Stadion, weil sie Wege blockieren usw.
    Die Sache ist nur die, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die Polizei einfach mal eben auf bloßen Verdacht, 250 Leute festsetzt. Laut Medien haben sie die alle durchsucht und man fand Feuerwerkskörper usw.
    Noch dazu kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die, die dann wirklich verhaftet worden, sich der Polizei widersetzt haben. Sieht man ja immer wieder auch gegenüber Ordnern, wenn einem was nicht passt. (Auch wenns verständlich ist)
    Und da bleibe ich einfach dabei, dass ich eher den Idioten die Schuld gebe, als der Polizei. Warum greift die Polizei denn zu solchen Maßnahmen ? Eben weil es immer wieder zu Randalen kommt. Vielleicht haben sie heute überreagiert, aber außer einem versäumten Spiel, hat keiner einen Schaden davongetragen. Ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Die sitzen jawohl jetzt nicht in U-Haft oder kriegen ne Anzeige. Gibt ja keinen Grund. Sollen die Unschuldigen halt klagen, ist den Aufwand aber sicher nicht wert.

    Und nochmal die Frage : Warum geht man vermummt, bewaffnet und mit Feuerwerkskörpern durch die Gegend ?
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich bin sicherlich kein Befürworter dieser Aktion. falls das jetzt so rüber kam. Ich bin alles andere als ein Freund von so einigen Polizeimaßnahmen.

    Genauso ging es mir in Hannover vor einigen Jahren. Aber da ich ein Werder-Trikot an hatte, durfte ich erst einmal 30 Minuten lang im Bahnhof bleiben. Nicht mal auf Klo durfte ich (also direkt neben den Mülleimer gepisst, da mir eine Beamtin sagte, dass ich dann eben da hinpinkeln soll). Merkst worauf ich hinaus will?

    Naja ... du dürftest wissen, dass du dich mit der Aussage weit aus dem Fenster lehnst, oder? ;)
     
  16. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    Genau das ist es! Die Leute haben nichts gemacht und dafür wird Ihnen temporär Ihre Freiheit entzogen, das geht nicht.
    Und Klagen bringen eh nichts, weil die Polizisten sich alle gegenseitig decken.

    Weisst, ich kann es durchaus verstehen wenn dich das annervt als neutrale Person beschimpft zu werden. Das hat einfach damit zutun dass da Leute nicht differenzieren können, das ist aber halt einfach so, zumindest solange dich keine anpackt o.ä. Und wen du beleidigt wirst, klag halt dagegen.
    Und ich bin auch niemand der Gewalt befürwortet, um Gottes willen.

    Aber ich bin jemand, der sich seit Monaten mit dem Thema Überwachung beschäftigt und auch politisch aktiv ist. Ich sehe die Menschenrechte in der heutigen Zeit immer mehr in Gefahr und dieses Beispiel ist schon ein sehr extremes.
    Man kann nicht 250 Menschen ihre Freiheit wegnehmen. Wenn Leute bewaffnet sind sollen die rausgezogen werden und gut ist. Sind ja immer zig Polizisten unterwegs, sollte ja kein Problem sein. Aber es geht in Deutschland immer mehr in die Richtung mit dem Grundsatz "Erst einsperren bzw. überwachen, dann nachfragen", das geht so nicht.

    Zur Vermummung noch ein Wort. Wenn jemand seinen Schal über den Mund zieht ist das keine Vermummung. Wie genau das definiert ist weiß ich jetzt auch nicht, aber wenn ich auf Demonstrationen unterwegs bin oder auch auf einem Fleck auf einmal ein größeres Polizeiaufgebot steht ziehe ich meist Sonnenbrille auf und manchmal zusätzlich noch den Schal über den Mund. Ich habe keinen Bock mich von denen ihren Kameramännern aufnehmen zu lassen, was in 99% der Fälle auch vom Gesetz ungerechtfertigt ist. Zumal unsereiner nicht weiß, was mit diesen Aufnahmen später geschieht.
     
  17. 250 in Gewahrsam nehmen - Willkommen im Polizeistaat Bremen 1312

    Das stand heut auf dem kurzfristig gefertigten Spruchband unserer Ultras...
     
  18. Ohne die heutigen Ereignisse irgendwie rechtfertigen oder anderweitig kommentieren zu wollen, da ich schlicht und einfach nichts davon mitbekommen habe, wundert es mich bei diesen hohlen Parolen nicht, dass gewisse Fangruppen immer wieder Ärger mit der Polizei haben.
     
  19. matte_ohz

    matte_ohz

    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Kartenverkäufe:
    +3
  20. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Sehr klasse wie hier fast alle es schwarz oder weiss sind...

    Entweder waren es die bösen frankfurter oder die bösen 1312er....
    Wer von euch war denn dabei und weiss es genau?

    Grundlos wird die Polizei mit ziemlicher Sicherheit nicht gehandelt haben, ABER mit ähnlicher Sicherheit waren die Ingewahrsamnahmen nicht völlig zu rechtfertigen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.