Tumulte im Gästeblock! Was war los?

Dieses Thema im Forum "VfL Bochum - Werder Bremen" wurde erstellt von Bilbo, 8. November 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Das ist schon klar, aber sie haben nichts rechtswidriges getan. Das ist doch der Punkt. Das ist wie mit dem Aussortieren vor einer Disko. Jedenfalls könnten die sich reinklagen, weil sie keine Straftat begangen haben. Theoretisch.
     
  2. werder_ffm

    werder_ffm

    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kartenverkäufe:
    +1
    @ Eisbaer:
    Nein, das können sie nicht. Denn Werder hat das Hausrecht (genau wie du bei dir zu hause) und Werder kann entscheiden, wer reinkommt und wer nicht. Wenn Du jemanden nicht reinlässt, dann kann derjenige sich auch nicht in deine wohnung oder in dein haus reinklagen. Genauso ist es mit dem Weserstadion. Werder hat bei seinen Heimspielen Hausrecht und kann - wie auch z.b. in einer disco - ohne grund jemanden reinlassen oder eben nicht. Ein Richter kann dir ja auch nicht vorschreiben, wen du reinlässt und wen nicht... Es muss keine Straftat vorliegen, um jemandem hausverbot zu erteilen...
     
  3. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Naja ich bin mir beim Weserstadion nicht sicher, aber wir behandeln in Politik gerade das Thema "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" und darin ist eben genau das geregelt. Ein Disko-Betreiber darf nicht sagen, dass er keine Türken reinlässt, es sei denn, er hat ne wirklich gute Begründung. Das ist anders als bei Privatwohnungen oder so. Genauso kannst du einem Nazi nicht verbieten, im Penny nebenan einzukaufen. Man kann Hausverbot nur dann erteilen, wenn man einen guten Grund hat, z.B. eine Rechtswidrigkeit, aber das haben sie in diesem Fall ja nicht getan.
    Es kommt wohl auch darauf an, wie man diese Deppen sieht. Halten sie sich ans Gesetz, ist es eine Weltanschauung mMn und das kann ihnen niemand verbieten, bzw. deswegen diskrimieren. Typisch Deutschland, alles kompliziert.^^

    edit : http://www.dehoga-rhp.de/downloads/aggmerkblatt0609132.pdf Dort kann mans u.a. nachlesen. Einfach darin nach Hausrecht suchen.
     
  4. Wir hatten gerade in Politik Extremismus und haben das Thema vom Wochenende auch kurz angeschnitten gestern. Es ist grundsätzlich verboten wenn man die Demokratie und Ordnung in einem Staat stürzen will und das wollen Rechtsextreme. Somit ist ihr Gedankengut strafbar und nicht ihre Weltanschauung ;)

    Edit: Und wer ein Plakat mir den Intitialien "NS" zeigt offenbart sich meiner Meinung nach, auch wenn das angeblich nur ihre Fanclubabkürzung ist
     
  5. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Das ist doch das Problem dabei. Laut Polizei gab es keine Rechtswidrigkeit. Es käme in dem Fall wohl dann auf die Ansicht des Richters an. Die Zweideutigkeit von NS in dem Fall ist zwar offensichtlich, aber ich bin sicher, dass man sich da rauswinden kann. Wobei, wenn da auch Pro Rassismus drauf stand, was ja glaube ich 1-2 Medien geschrieben haben, ist das wieder anders.
     
  6. Du hast ja gerade diesen Link hier reingestellt. Das einzige der dort aufgezählten "Personengruppen" wo diese Personen reinpassen könnten, wäre eine andere Weltanschaaung. ABER ihre Weltanschauung ist strafbar, es ist verboten zu versuchen aus beispielsweise Deutschland wieder eine Diktatur zu machen wie die Rechten das fordern.

    Das Werder keine Rechtsradikalen im Stadion haben will, ist absolut "legal" und kann meiner Meinung nach nicht angefochten werden
     
  7. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Alles eine Sache der Auslegung. Weise mal nach, dass die das vorhaben. Vielleicht kann mans ja, das weiß ich nicht. Dürfte aber sicher nicht so einfach sein. Die Weltanschauung ist in dem Fall bestimmt nicht strafbar, sondern nur Handlungen. Kann ja jeder denken, was er will. Was meinste, warum es soviele rechte Organisationen und Parteien gibt und keiner was dagegen macht ? Man kann nix machen. Die stehen alle unter Beobachtung, mehr nicht.
     
  8. weltenbauer

    weltenbauer

    Ort:
    Aachen
    Kartenverkäufe:
    +44
    so kompliziert ist das nicht... werder als inhaber des hausrechts kann stadionverbote aussprechen, gegen die ein richter nichts unternehmen kann.
    du kannst als dicobesitzer auch wahllos leute in deine disco lassen oder eben nicht. wenn allerdings ein tuerke beweisen kann, dass er aus rassistisch motivierten gruenden nicht in die disco gelassen wurde, dann kann ein richter dich als discobesitzer sehr wohl verdonnern, aber nicht, weil du jemanden nicht reingelassen hast, sondern weil du das rassistisch motiviert getan hast.
    dein hausrecht darfst du also wahrnehmen, ein rassist sein darfst du aber nicht.
    werder waere also mit einem stadionverbot fuer diese deppen auf der sicheren seite und wir sollten werder in zukunft weiterhin dabei unterstuetzen, dass diese leute im stadion keinen platz haben!
     
  9. werder_ffm

    werder_ffm

    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kartenverkäufe:
    +1
    das mit dem diskobetreiber, der bestimmte personengruppen nicht reinlässt, stimmt bedingt. er würde sich strafbar machen, wenn er z.b. aushängen würde, das er keine ausländer reinlässt, aber was er an seiner tür macht und wen er reinlässt oder nicht, entscheidet alleine er und niemand anderes. auch der aldi könnte dir grundlos hausverbot erteilen (wird er natürlich nicht, denn du sollst ja da was kaufen), das sind alles private bereiche (wie das weserstadion auch), in dem derjenige das sagen hat, der das hausrecht inne hat... da kann sich niemand "reinklagen", das ist rechtlich überhaupt nicht möglich...

    ... edit: da war weltenbauer mit seiner antwort schneller als ich, inhaltlich sagt er dasselbe aus wie ich...
     
  10. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ja, okay das stimmt. Kommt halt drauf an, warum Werder sie nicht reinlässt. Wenn sie klagen würden, würden sie sich aber 100pro darauf berufen, dass sie wegen ihrer Weltanschauung ausgeschlossen worden. Stimmt ja auch. Ob das dann reichen würde, sei mal dahingestellt. Wäre natürlich eine Ironie, wenn die sich ausgerechnet mit dem Antidiskriminierungsgesetz reinklagen würden.

    Einigen wir uns einfach darauf, dass sie nix im Stadion oder sonst wo zu suchen haben.:beer:
     
  11. Janzomaster

    Janzomaster

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich war an dem Tag auch im Stadion. Ich hab schon in der ersten Halbzeit die Ordner auf das Plakat (das übrigens das ganze Spiel da hing) aufmerksam gemacht. Die hamm sich das Plakat angeguckt, aber nichts gemacht. Als ich in der Halbzeitpause den Ordner darauf Ansprach, sagte er mir, dass "die Norsturm hießen, dahe NS und überhaupt das Plakat nicht illegal sei." Und da die Gruppe ansonsten keine Parolen, Pöbelein oder sonst was von sich gaben, wollte die Ordner nicht einschreiten, auch um eine Schlägerei nicht zu riskieren. Mit der Polizei hatten die Ordner auch schon gesprochen, die waren der gleichen Meinung.

    Nach dem Abpiff wurde dann, aus welchem Grund auch immer, ein "Nazis raus" Sprechchor angestimmt. Nen Auslöser dafür hab ich nicht gesehen, also keine Reichkriegsflagge oder sonst irgendwas. Ich war aber heilfroh das es los ging. Dann sind ein paar wenige auf und über den Zaun in den Sitzblock rüber gekletter. Ich auch. Die Nazis wurden bedrängt, es kam zu Rangeleien, aber nichts ernstes.

    Ich war auch sehr nah dran, hab allerdings nicht bei den Rangeleien mitgemacht, sondern nur beim Sprechchor. Dann wurde ein Fan von den Polizisten weggezerrt und da hab ich blöderweise versucht, in dem ich an seinem Arm gezogen habe, ihn von den Polizisten zu lösen. Dann hat ich nen Polizistenarm im Gesicht, meine Brille war kaputt und ich lag mit Kabelbindern um die Handgelenke aufm Treppenboden.

    Ein bischen später wurde ich dann aufgerichtet, wohl um den Nazis den Weg aus dem Block frei zu machen. Später wurde ich dann von einem Ordner losgeschnitten. Da waren die Polizisten schon weg, Personalien oder sonst was wurden nicht aufgenommen.

    Meine Brille is immernoch im Arsch, 140 Euro juchhu.
     
  12. tja selbst schuld.
    Was kletterst auch übern Zaun.
    Ist doch klar, dass die Polizei das nich so toll findet.
     
  13. @Janzomaster

    Sei froh, dass deine Personalien nicht aufgenommen wurden, sonst hättest du evtl. mit einem Stadionverbot rechnen müssen. Kenne schon genug Leute denen es so gegangen ist, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren.

    Aber naja, hoffe du hast eine gescheite Brillenversicherung und dir ist weiter nichts passiert.
     
  14. Bravo, eine ganz tolle Antwort, wirklich …………..!
    Erst werden hier seitenlang – mit Recht – die Fans, die sich eingemischt haben, mit Lob überschüttet und dann kommt Janzomaster und erzählt von sich, und er darf sich so etwas anhören.:wall:

    Mag ja sein, daß es taktisch nicht ganz klug war, was er gemacht hat, aber in solcher einer Situation handelt man sicher zuerst und denkt dann (was allemal besser ist als gar nicht denken und gar nicht handeln). Was die Polizei toll findet oder nicht, dürfte in diesem Fall wohl mehr als zweitrangig sein.

    Das ist doch genau der Knackpunkt, weshalb sich dieses braune Gesocks immer noch und immer wieder breitmacht: Weil viel zu viele erst überlegen, ob sie sich nicht selbst schaden, wenn sie so „unklug“ sind und sich einmischen. Wie heißt es: Wehret den Anfängen.

    Janzomaster :applaus:
     
  15. natürlich muss man auch superman like aus dem nachbarblock über den Zaun fliegen - im betroffenen block waren wir ja auch nicht zahlreich genug vertreten.
    Naja vielleicht haben wir da verschiedene Ansichten
     
  16. Worum eigentlich geht, hast Du aber nicht wirklich verstanden, gelle ?
     
  17. na jetzt bin ich ja mal gespannt
     
  18. Ich will Dir ja nicht auf den Schlips treten, aber wenn Du meinen ersten Beitrag nicht verstanden hast, haben weitere Ausführungen auch keinen Zweck :)
     
  19. Wieso bist Du der Meinung, dass ich deinen Beitrag nicht verstanden habe?
    Mir geht es um den ersten Teil deiner Aussage, dass mein Beitrag wohl quatsch gewesen wäre.
    Ich seh es halt so und fertig.
     
  20. Die Intelligenz ist halt beim Menschen ziemlich unterschiedlich verteilt worden. :D Mal ist das witzig, mal aber auch zum *kotzsmilie* Hier tendiere ich da eher zu witzig wegen der eindrucksvollen Selbstdemontage.