TUDDIS DATENTHREAD: Wat mutt, das Dutt?

Dieses Thema im Forum "VfB Stuttgart - SV Werder Bremen" wurde erstellt von TUDDI, 7. April 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. TUDDI

    TUDDI

    Ort:
    NULL
    Hallo,

    heute erst am Osterdienstag, aber das hatte einen einfachen Grund: Vorlesung im Ostkurvensaal des Weserstadion und die Premiere von Hugo Egon Balders Sendung: „Der Klügere kippt nach!“. Apropos Hugo. Da im auch Werder Sympathien nachgesagt werden, wird es ihm nicht verborgen sein, dass man auf der Videowänden am Samstag am Ostersamstag 2 dicke „Ostereier“. 0-0, sehen konnte.

    Davon daher fällt die erste Kategorie schon mal weg.

    Die besondere Statistik: Die treffsichersten Werder Bundesliga Torschützen im April

    10. Eigentore des Gegners (9 Tore)
    9. Weist (10 Tore)
    8. Rufer (10 Tore)
    7. Bode (11 Tore)
    6. Frings (12 Tore)
    Teil 2 - weiter unten -

    Das Spieldatum: 12.04:
    - Gleich 3 der Top 10 Apriltorschützen trafen auswärts am 12.04. für Werder:
    - Werder traf am 12.04. bereits am 12.04. in München gegen die Bayern an (1980 und 2003)
    - Wenn Werder am 12.04. dann immer zu Null (1-0 in München 2003)

    Der Spielort: Stuttgart
    - Mirko Votava markierte 1996 in Stuttgart einen Rekord - als erster Spieler über 40 gelang im ein Bundesligator.

    - In den letzten 11 Spielen am Necker gelang Werder immer ein Tor!

    Der Monat: April
    Der Verein: VFB Stuttgart
    - In den letzten 7 Aprilspielen gehen den VFB gelang Werder immer mindestens ein Treffer.

    - Werder schoss in den letzten 4 Spielspielen in Stuttgart immer ein Tor!

    Der Trainer: Huub Steevens:
    - Der Niederländer war bereits schonmal Gastgeber am 12.04. für den SV Werder. 1997 trennte man sich "auf Schalke" 1-1
    - Werder ist im April gegen Auswärts-Huub ungeschlagen:
    Die Bilanz: 4 Spiele, 3 Siege, 1 Unentschieden.

    Die besondere Statistik: Die treffsichersten Werder Bundesliga Torschützen im April

    5. Reinders (12 Tore)
    4. Schütz (14 Tore)
    3. Pizarro (14 Tore)
    2. Neubarth (14 Tore)
    1. Völler (15 Tore)

    Trivia:
    Werder hat bei keinem anderen Bundesligaverein so häufig getroffen wie beim VFB (62).

    Fazit:
    Wenn es einen so etwas gibt, wie den lieblingsauswärtsgegner, dann ist das für den SVW der VFB aus der Neckarstadt. Mit 166 (gesamt) und 62 (auswärts) Toren stehen, die den Brustring tragen, gleich in 2 Kategorien auf Platz 1.

    TUDDI

    P.S.:

    Am Sonntag wird für mich ein Werder-Tag anstehen – erst mit Freunden auf Platz 11 helfen, dass der Sprung auf Platz 1 möglich ist, und danach werde ich wieder als Hlfstresenkraft im OKS mein Unwesen treiben.
     
  2. Moin,

    wenn das nicht etwas zu hoch gegriffen ist mit dem "Lieblingsauswärtsgegner". :D

    Jedes Jahr wenn unsere Elf gegen den VFB spielt, kann alles passieren. Sieg, Niederlage oder ein Remis. Sicherlich fallen immer in den Partien zwischen den beiden Mannschaften viele Tore, aber wenn man sich die Auswärtspartien der letzten zehn Jahre anschaut, kann das auch ganz schnell gegen uns laufen:

    2013/14 VFB - SVW 1:1
    2012/13 VFB - SVW 1:4
    2011/12 VFB - SVW 4:1
    2010/11 VFB - SVW 6:0
    2009/10 VFB - SVW 0:2
    2008/09 VFB - SVW 4:1
    2007/08 VFB - SVW 6:3
    2006/07 VFB - SVW 4:1
    2005/06 VFB - SVW 0:0
    2004/05 VFB - SVW 1:2

    Das zeigt in 10 Spielen:
    3 Siege 2 Remis 5 Niederlagen
    15:27 -12 Tore

    Aber lassen wir uns überraschen und auf drei Punkte hoffen. :schal::beer:
     
  3. So viele Tore, wie durchschnittlich in dieser Paarung fallen, schießt der HSV nicht mal in der Rückrunde :ugly:
     
  4. :lol: Und das sind nur die Auswärtspartien der letzten zehn Jahre. Wenn wir noch die Heimspiele anschauen.... Ich mag es ja gar nicht aussprechen... :ugly: