Ticketbetrüger unter uns!!! Achtung!!!

Dieses Thema im Forum "Tickets & Mitfahrgelegenheiten" wurde erstellt von weser92, 27. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. SkankinPenguin

    SkankinPenguin

    Kartenverkäufe:
    +3
    Pardon, wollte niemandem zu nahe treten. Ich finde das auch unter aller Sau, sich im offiziellen Forum anzumelden um echte Fans abzuzocken. K.A., warum der User noch nicht gesperrt wurde...
     
    weserfish gefällt das.
  2. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Moin, die Frage nach der Sperre kam mehrfach, Antwort gerne per PN - bitte mich kontaktieren. Danke!

    EDIT: Noch ein Hinweis an alle - tauscht Euch gerne untereinander aus bzw. kontaktiert bisher Geschädigte, bevor Ihr Karten kauft, wenn Ihr ein schlechtes Gefühl habt. Ihr könnt z. B. die IBAN von Betrügern bei Usern, die hier Betrug angezeigt haben, per PN erfragen, und wenn es dieselbe ist, auf die Ihr überweisen sollt, zahlt nicht.

    Wir dürfen hier IBANs etc. aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht veröffentlichen, aber in PNs untereinander seid Ihr frei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2018
  3. miafranke hat mich ebenfalls betrogen. Geld überwiesen, keine Karten erhalten.
     
  4. Scheinbar bin ich ebenfalls von miafranke übers Ohr gehauen worden. 64,- € für 4 Steher gegen Gladbach! Mitte letzter Woche überwiesen, bisher nur die Antwort von Donnerstag, dass er/sie es noch nicht zur Bank geschafft hat.
    Ich werde den User jetzt nochmal per PN anschreiben und mal schauen, ob es eine Reaktion gibt. Ich bitte die anderen betrogenen User mir eine PN zu schicken. Evtl. bekommen wir eine Sammelanzeige hin...
     
  5. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    WICHTIG!!

    Heute Mittag war für ca. 3 Stunden ein Karteangebot über 4x West unten für das Heimspiel gegen Bayern freigeschaltet, zu dem wir zwischenzeitlich Hinweise erhalten haben, dass es Ticketbetrug sein könnte. Das Angebot wurde daher gelöscht.

    Wenn jemand darauf reagiert haben sollte, empfehlen wir persönliche Übergabe und keine Überweisung zu vereinbaren!

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir keine weiteren Angaben machen, hoffen aber, dass diese Nachricht möglichst viele lesen.

    NACHTRAG: Nach Rücksprache mit Werder können wir Teile der IBAN mutmaßlicher Ticketbetrüger hier veröffentlichen. Wer betrogen wurde, kann uns die IBAN hierfür per PN nennen.

    Unser Rat ist, bei IBAN, die so enden, persönliche Übergabe anstatt Überweisung zu erwägen.

    Hier die erste:

    DEXX XXXX XXXX XXXX 5837 31
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2018
    gitta14 gefällt das.
  6. Werder Man

    Werder Man

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +93
    Gesehen habe ich das Angebot auch.
    Angemeldet ist der Typ seit dem 19 Okt 2018 und kein Beitrag und keine Aktivität

    Dann gleich 4 x West a' 45 Euro einstellen

    Gefährliche Kiste habe ich gedacht :trommel:
     
  7. Ich schließe mich leider auch an und wurde von „miafranke“ für Karten gegen Gladbach betrogen. Ist übrigens definitiv nicht der echte Name, Strafanzeige ist bei der Polizei gestellt.
     
  8. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    WICHTIG: Seit gestern Mittag war bis vorhin ein Angebot für Bayern Karten freigeschaltet 2x Erwachsener, 1x Kind, für das wir Ticketbetrug nicht ausschließen können. Sofern jemand darauf geantwortet hat, empfehlen wir persönliche Übergabe statt Überweisung.

    Da es für uns schwierig bis unmöglich ist, Ticketbetrüger ausfindig zu machen, empfehlen wir Euch gerade bei gefragten Spielen besondere Vorsicht beim Ticketkauf - erwägt eventuell Kauf ausschließlich bei Übergabe und achtet auf bisherige Bewertungen!
     
    stonesstonie und LotteS gefällt das.
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Achtung - hier sind unverändert Ticketbetrüger unterwegs!!!!!

    Da es für uns schwierig bis unmöglich ist, Ticketbetrüger ausfindig zu machen, empfehlen wir Euch gerade bei gefragten Spielen besondere Vorsicht beim Ticketkauf - erwägt eventuell Kauf ausschließlich bei Übergabe und achtet auf bisherige Bewertungen!

    Solltet Ihr betrogen worden sein, schickt uns bitte die IBAN per PN, wir können sie in Teilen als Warnung für andere veröffentlichen.

    Ansonsten können wir als Mods nichts tun und empfehlen Anzeige zu erstatten.

    Bitte verzichtet ggf. eher auf die Karten-Option als Euer Geld zu verlieren!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2018
  10. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Achtung - bitte zahlt nicht an marcusheinrich - alle Anzeichen sprechen für Ticketbetrug. Vereinbart ggf. persönliche Übergabe!!!

    Wir haben die Regeln für die Ticketbörse geändert - bitte beachtet die "Ankündigungen der Mods".
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2018
  11. theobald

    theobald

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +7
    Danke für den Hinweis. Mir hat er zwei Dortmund-Steher angeboten, habe verzichtet, da er sich erst heute registriert hat.. allerdings hatte er von sich aus auch persönliche Übergabe angeboten.
     
  12. LotteS

    LotteS

    Ort:
    Burgdorf
    Kartenverkäufe:
    +34
    Ich finde es total gut, dass ihr hier jetzt so viele Ankuendigungen schreibt, und die Leute auf dem Laufenden haltet, um diesem Mist etwas entgegen wirken zu koennen :top:
     
    MiroKlose gefällt das.
  13. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Die zahlreichen Ankündigungen an diversen Stellen im Forum haben jedoch leider weiteren Betrug nicht verhindert, da sie nicht von allen gelesen wurden. Wir hatten daher aus unserer Sicht keine Alternative als Ticketgesuche nicht mehr zuzulassen, da Suchende offenbar systematisch von den Betrügern kontaktiert wurden. Durch die Sperre der Kartensuche werden vermutlich künftig weniger Suchende fündig, aber wenn diejenigen, die über ein Angebot fündig werden, mehr Sicherheit haben als zuletzt, ist das immer noch die bessere Alternative.
     
    LotteS gefällt das.
  14. LotteS

    LotteS

    Ort:
    Burgdorf
    Kartenverkäufe:
    +34
    Habe ich erst nach meinem Post hier eben gelesen - finde ich noch besser!
    Eventuell kann man bei neuen Usern ja eine Art Identitaetspruefung machen, um deren Beitraege doch freischalten zu koennen? :denk:
    Waere aber natuerlich wieder mit viel Arbeit fuer euch verbunden... :(
     
  15. Früher gab's die Postkartenanmeldung... Viel Arbeit, aber würde sowas eher verhindern.

    Unterm Strich: einzig richtige Entscheidung seitens der Mods, nur noch Angebote von "alten" Usern zu zulassen und keine suchen mehr.

    Mehr Arbeit / Mühe für suchende aber wer hier fündig werden will hat immer noch genug Auswahl.
     
    werderfan0406 und LotteS gefällt das.
  16. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Die Postkartenanmeldung wollte Werder nicht mehr, weil sie eiine Hemmschwelle für neue User ist, sich im Forum anzumelden und aktiv zu werden. Das ist aus meiner Sicht ein Argument, das nicht von der Hand zu weisen ist, macht uns das Leben allerdings in Sachen Betrüger oder Wiederanmeldung gesperrter User nicht leichter.... Es hat alles seine Licht- und Schattenseiten....

    @LotteS. Die Arbeit wäre etwas, was wir auf uns nehmen würden, aber uns fehlen die erforderlichen Infos zum Identifizieren. Und wenn wir uns etwas überlegen, was der User uns beibringen soll, haben wir immer noch keine Gewähr, dass es richtig ist. Von daher quasi keine Chance.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2018
    Fliegenfänger gefällt das.
  17. Ich hätte mir ja so sehr gewünscht, dass mal durch Zufall ein Polizist oder ein Mitarbeiter der Bank, bei dem der Ticketbetrüger sein Konto hat, zum Opfer wird. In beiden Fällen wären die jüngsten Regelverschärfungen wohl nicht nötig gewesen.