Testspiel gegen St. Pauli am 05.09., 18:30 in Hamburg

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von StoneCold, 28. August 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. WilderSüden

    WilderSüden

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    13.114
    Zustimmungen:
    4.400
    Kartenverkäufe:
    +1
  2. Nexus1972

    Nexus1972

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    86
    "So mancher der 3426 Zuschauer im Stadion des SC Victoria mag sich in der Anfangsphase gefragt haben, ob beide Mannschaften vor dem Anpfiff die Trikots getauscht hatten, um das Publikum an der Nase herum zu führen. Ein Team dominierte, das andere kapitulierte vor dem Powerplay und dilettierte bisweilen. Ersteres trug den braun-weißen Dress, in dem tatsächlich St. Pauli steckte."

    Besser kann man es wohl nicht mehr schreiben....:ugly:
     
  3. DiegoDiez

    DiegoDiez

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    62
    :tnx: Und auch ich hatte Hoffnung, dass es mit der Zeit besser wird, dass Dutt die Mannschaft nach und nach besser machen kann. Aber diese Hoffnung ist komplett auf und davon. Ich brauche nicht mehr als drei Spieltage und die anderen Auftritte in der Vorsaison, um zu erkennen, dass die Lage ganz ganz ernst ist. Denn selbst WENN es Dutt gelingen würde, 20% mehr aus jedem Spieler heruaszukitzeln, dann wäre das immer noch zu wenig. Mit einer solchen Leistung verlieren wir dann vielleicht nur 1-3, das wars aber auch. Die Mannschaft ist einfach zuuu schelcht, als dass man sich da an irgendwas klammern könnte. Und dummerweise haben zwei glückliche Siege zu Saisonbeginn dafür gesorgt, dass diese Tatsache extrem verschönt wurde....
     
  4. woncka

    woncka

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    18.618
    Zustimmungen:
    362
    Testspiel hin oder her - diese Mannschaft entwickelt sich wieder zur Witzbude, eher Trauerbude.

    Fußballspielen ist euer Beruf, ihr Spieler, und nicht nur in "unbedeutenden Ligaspielen". Ihr spielt für eine Marke, die WERDER heißt und die ihr wieder einmal beschädigt habt. In jedem Spiel ist es Arbeit für den Verein, und die muss stimmen, sonst sieht man in der freien Wirtschaft ganz schnell das Ende kommen.

    Und so muss es auch für euch gelten: Ich muss für den Verein spielen und arbeiten. Man hat nicht zwischen den Ligaspielen frei mit Fitnessunterbrechungen, die man Training nennt.

    Schämt euch!
     
  5. der_da

    der_da

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    113
    schon lustig.
    vor diesem testspiel wurde ich für solche aussagen noch schief angesehen und hier angegangen als heulsuse, miesmacher und negativling.
    mittlerweile ist das hier der o-ton und ich würde nicht weiter auffallen.

    die mannschaft ist psychisch gebrochen durch die negativserie. das bekommst du nur durch erfolgserlebnisse wieder raus. das problem dabei ist, das unsere mannschaft sich kaum noch erfolge erspielen kann und wenn sie welche hat, diese dann falsch einordnet und dann gehen die so in so ein testspiel. unsere ganzen ehemaligen superspieler scheinen bei einem sieg, egal wie dieser zustande kommt, direkt wieder so eine "das läuft schon wieder" ignoranz an den tag zu legen, weil sie teil der erfolgreicheren phase werders waren und das so nicht gewohnt sind, das sie dann eben vorgeführt werden, weil sie ja der meinung zu sein scheinen, dass sie eigentlich gut genug sind.
    und genau so wirkt nun auch dieser testspiel auftritt und die aussagen von mielitz nach der partie.

    dafür muss man kein psychologe sein um das zu erkennen zu glauben. deshalb ist es auch als absolut fatal einzustufen, dass sich dutt genau diese spieler als seine säulen ausgesucht hat.
    ich glaube, da müssen frische köpfe auf den platz, die sich noch beweisen müssen und wollen. anders werden wir wohl nicht wieder rauskommen aus diesem strudel. das problem ist nur, dass genau die, die zur zeit so komplett von der rolle sind, eigentlich die besseren aus unserem kader sein sollen/wollen.

    ich möchte weder in dutts noch in eichins haut zur zeit stecken. das wird ne ganz eklige saison werden mit sehr viel arbeit an der perspektive und einstellung von so manchen.
     
  6. NordicW

    NordicW

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    1.819
    Pauli ist ein denkbar ungünstiger Gegner für uns, denn sie haben alles was wir nicht haben. Unabdingbaren Siegeswillen, Kampf, Moral, Spieler die laufen, und sogar den ein oder anderen Spieler der Fußball spielen kann.

    Wir würden in der zweiten Liga auch nur gegen den Abstieg spielen, wenn da irgendwo Qualität versteckt ist, findet sie bei uns niemand, oder hat keine Lust sie zu zeigen...
     
  7. BuddyDerGanovenschreck

    BuddyDerGanovenschreck

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    42
    dumm nur, dass dies auch auf aller 1.-liga vereine zutrifft. seit dem letzten spieltag sogar beim vfb aus stuttgart.
     
  8. Nexus1972

    Nexus1972

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    86
    :tnx:
    Mein Reden. LIGA 2 wären wir wohl nicht besser dran mit so einer Leistung. Dort wird auch gekämpft.... Wenn man sieht wie sich am WE Bochum wieder aufgerafft hatte... Sowas wünsche und erhoffe ich mir für meinen SV WERDER... Gegen Eintracht Frankfurt muss jetzt wirklich einmal der Finger gezogen werden und die Antworten auf dem Platz gegeben werden. Zeit wird es jetzt endlich mal.... Aber ich befürchte das Schlimmste :unfassbar:
     
  9. missespain

    missespain

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe das alles nicht....
    FAKT ist das die vorhandenen Spieler nicht besser spielen können!!!
    Transferpolitik NOTE 6!!!
    2.Liga wir kommen!!!!!!
     
  10. Hecki-Badenk

    Hecki-Badenk

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaube immer mehr, daß wir keine Typen in der Mannschaft haben. Die Neuen aus Argentinien mal noch ausgeschlossen. Ein Petersen, das schreibe ich hier fast schon seit einem Jahr, ist mit sich selbst schon total überfordert. Immer die selben Sprüche. Auch von Mielitz. "So was darf uns nicht passieren..." blablabla. Über Twitter irgendwas posten. Am besten ist einfach mal gar nichts sagen. Genau so Elia: "Ich wollte weg!" Einfach Klappe halten, trainieren und Gas geben. Auch sollten alle keine Zeitung und sonst was mehr lesen. Wir haben, glaube ich, nur Übersensibelchen in der Mannschaft. Junuzovic, gestern zwar nicht gespielt, ist auch einer, der zu viel redet! Aber er gefällt trotzdem meistens mit seinem Einsatz und Kampf. Und Hunt, welcher auf einem guten Weg war, ist immer mehr überfordert mit diesem schlechten Team. Er würde in einem starken Team glänzen! Ekici ist doch auch so ein komischer Typ. Caldirola ist ein neuer junger Italiener. Von ihm darf man auch nicht direkt diese absolute Führungsrolle erwarten. Prödl, gestern zwar auch nicht gespielt, auch viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Dazu Fritz als Capitain immer mit den selben Floskeln. Er ist halt kein Frings! Und genau solche Typen brauchst du. Makiadi ist auch nicht so ein Typ. Ich brauche keinen Jones oder Boateng im Team aber wir haben leider nur Weicheier.

    Ein Ignjovski würde bei mir im defensiven zentralen Mittelfeld spielen. Wenn der hier weiterhin keine Chance auf genau der Position bekommt, ist er nächstes Jahr weg und startet dann woanders voll durch. Das wird noch einer!!!

    Bargfrede leider durch die vielen Verletzungen stark zurückgefallen ist auch so ein Typ. Leider hat er sich spielerisch immer mehr dem Niveau des Teams angepasst. Was war das für ein sau starkes Debüt damals. Ob er da jemals wieder hinkommt?

    Vielleicht wird Kroos ja noch zu einer Art Überraschung aber bei ihm möchte ich mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen.

    Übrigens, Pavlovic hat unter Schaaf schon einmal als AV fungiert und total versagt bzw. jeder Leihe hat gesehen, dass er diese Position nicht spielen kann. Stellt mal den Subotic auf diese AV-Position, dass würde auch nicht funktionieren.
    So etwas muss Dutt wissen. So einen Spieler kann er nicht auf diese Position aufstellen. Gestern wäre mal gelegenheit gewesen, ihn als IV aufzustellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er so viel schlechter ist als Lukiyma.
     
  11. DiegoDiez

    DiegoDiez

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    62
    Und die traurige Erkenntnis, die bleib ist doch: selbst wenn unsere Spieler sich aufraffen wollten, es würde nichts bringen. Und zwar einzig und allein aus dem Grund, dass sie es nicht besser können.
    Ich hätte sowas vor ein paar Monaten noch ins Reich der Fabeln geschoben und nie gesagt, aber es scheint tatsächlich so zu sein, dass die Misere des SV Werder daran festzumachen ist, dass wir ausnahmslose schlechte Fussballer in der Mannschaft haben.
    Jetzt werden wieder viele sagen "Unsere Spieler sind nicht partout schlecht, die haben alle Potential...." NUR: woran machen diese user das fest? Es gibt doch überhaupt keine Hinweise dafür. Einzige Alternative wäre, dass unsere Trainer (TS und Dutt) beide völlg unfähig waren/sind oder ein System spielen lassen, dass absolut nicht zu den Spielern passt. Und das dies nicht der Fall ist, hat TS früher bei uns bewiesen und Dutt bei anderen Stationen.
    Ich bin kein Freund von Schwarz-Weiß Betrachtungen, aber in diesem Fall kann ich einfach zu keinem anderen Schluss kommen, als dass die Spieler es einfach nicht besser können. Und daran schliesst sich die Frage an, wie so eine Mannschaft zusammengestellt werden konnte. Und wie es einigen Spielern gelungen ist, auf früheren Stationen den Eindruck zu erwecken, dass sie gute Fussballer sind. Wurden die dort immer nur vom Rest des Teams mitgetragen oder haben sie in dem Moment, wo sie zu Werder kam allesamt ganz stark nachgelassen?
    Eine Antwort darauf habe ich auch nicht, aber einen solchen Niedergang hat es doch wirklich selten zuvor gegeben.
     
  12. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    16.797
    Zustimmungen:
    526
    Kartenverkäufe:
    +6
    FAKT ist, dass manche nicht wissen was Fakt und was Meinung ist.
     
  13. rotersand

    rotersand

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Welch' überraschende Erkenntnis .....sie trifft mich völlig unvorbereitet.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe immer noch keine richtige Taktik. Hinten rein stellen und Bälle von der Linie kratzen und vorne auf den lieben Gott hoffen der schon zwei mal da war, bringt auf Dauer auch nichts.

    Für was steht Werder? Unter Schaaf wars toller offensivfußball, bis die Gegner spitz bekommen haben haben, wie man Werders Abwehr wunderbar aushebelt.

    Unter Dutt? hinten rein stellen? Es gibt auch keine Spieler, mit denen man eine Taktik umsetzen kann. Hunt kann gut mit dem ball umgehen und Elfmeter schießen. Ansonsten hab ich von ihm nicht viel gesehen.

    Was bleibt übrig? Bis zur Winterpause Beton anrühren und Beten. Ab und zu mal ein 0:0 oder 1:0. Es müssen in der Winterpause weitere Spieler her die Charakter und Fußballerische Klasse haben, vornehmlich im offensiven Mittelfeld.
     
  15. 4steini

    4steini

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich ärgere mich ja schon nicht mehr über die Unzulänglichkeiten der Spieler, sie können es einfach nicht besser. Defizite muss man akzeptieren. Allerdings ist es deren Beruf..nun ja! Man kann doch nicht Woche für Woche über Monate hinweg versagen - immer wieder - jedesmal, scheint aber zu funktionieren!!!
    Was mich allerdings wirklich ärgert ist das dämliche, überflüssige Gestammel.
    Dutt: ...man darf sich so nicht präsentieren (hat er das wohl auswendig von Schaaf gelernt, is ja nicht schwer - nur ein Satz, der jahrelang zu hören und lesen war)...man sollte...man hätte...man müsste...Echt geil! Nicht nur dieses hilflose Geschwafel "sollte, müsste, hätte" (die Spieler ahmen das ja schon nach, als wären sie Papageien), nein! Er sagt immer wieder: "man". Wen meint er??? Die "Spieler", also die, die auf dem Rasen STEHEN, oder stellt er sich auch in Frage bzw. die Visionäre wie Eichin??? Alles totaler Behelf!!! ALLES!!! Egal...wir habe ja das beste Stadion...
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Du bist der König der Plattitüden.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Dutt müsste konsequent Pressing einüben, damit man gar nicht mehr in Verlegenheit kommt, sich hinten rein drücken lassen zu müssen. Die Aggressivität fehlt und der Wille einfach geil Fußball zu spielen. Schade das Tuchel hier nicht trainiert, da hätte ich mehr vertrauen.
     
  18. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    16.797
    Zustimmungen:
    526
    Kartenverkäufe:
    +6
    Wenn man in der Lage ist zu verstehen, habe ich mit dem zitierten gesagt, dass es eben kein Fakt ist was dort als Fakt hingestellt wurde.
    Somit kannst du die Königswürde gerne behalten. Gerne mit dem Zusatz "und Beleidigungen".
     
  19. 4steini

    4steini

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    @schusti:
    zum Pressing benötigt man Spieler (und nicht nur 2-3), die konditionsstark, willig, sehr schnell sind und die nötige Bereitschaft haben, sich den Anus aufzureissen und dazu noch eine gewisse spieltaktische Finesse bzw. Affinität haben. Es sind doch etliche Spieler da, die nicht nur läuferisch lahm sind - auch geistig fehlt die Wendigkeit. Werder hat diese Leute einfach nicht, die für Pressing in Frage kommen. Z.B. Dortmund - die haben diese Spieler. Nimm mal Grosskreutz: Der kann laufen, wie ein junger Gott, geistig spreche ich ihm mal etwas ab ;-)...dennoch ist er einer von denen, die Pressing beherrschen.
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    :daumen: