Tatort

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von eisendieter, 22. September 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Welcher Spiegel der Meeresspiegel??;)
     
  2. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Nee, Till EulenSPIEGEL.:D
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  3. Südstern

    Südstern

    Ort:
    Baden ist grün-weiß
    Kartenverkäufe:
    +4
    Guckt noch jemand die alten Folgen aus den 70er Jahren, die seit letztem Jahr wieder häufiger auf den Dritten laufen? Die gefallen mir oft besser als manch aktueller Tatort. Habe gerade "Jagdrevier" geschaut mit Kommissar Finke aus dem Jahr 1971, Regie Wolfgang Petersen, u.a.mit Jürgen Prochnow (lief Samstag im NDR). = eine angenehm ruhige Folge, nicht überfrachtet, keine privaten Geschichtchen der Ermittler, dazu das 70er Jahre Flair, über das man sich auch immer mal amüsieren kann. :top:

    Richtig gut zum Lachen finde ich i. Ü.die Folgen mit Zollfahnder Kressin. :D
     
    Bremen und green66 gefällt das.
  4. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ja, war ne schöne Krimizeit, auch alte Derrickfolgen.
    Da war nix mit Privatleben oder Politik, es ging um den Fall, man konnte miträtseln, kaum Action, Feierabend.
    Heute wird das Privatleben der Ermittler teilweise in den Vordergrund geschoben und irgendwelche politischen Botschaften vermittelt.
    Brauch ich nicht, danke.
     
    Südstern gefällt das.
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Guter Tatort heute mMn, wusste bis zum Ende nicht wer es war (Hab vielleicht auch nicht so gut uffjepasst wegen sauer ob unseres Spiels).

    8/10
     
    svw&rwe gefällt das.
  6. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx::tnx::tnx:

    Ja, mit großer Begeisterung. Meine Favoriten sind die Kommissare Finke (Kiel), Haferkamp (Essen) Schimanski (Duisburg) und Zollfahnder Kressin. Deswegen zeichne ich Tatort in den Dritten von Radio Bremen / NDR und WDR mit Serienaufnahme auf. Neulich habe ich die Folge Duisburg-Ruhrort mit "Schimi" gesehen, einer der ganz großen Klassiker der Reihe. Und als Fan von alten Autos sehe ich auch aus diesem Grund diese "alten Schinken" sehr gerne.
     
    Südstern und Cyril Sneer gefällt das.
  7. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Ging so. Für einen Tatort fand ich es mit den Unruhen etwas zu dick aufgetragen, auch wenn der Plot an sich gut war. Und auch wenn beim Thema Fremdenfeindlichkeit jede Sensibilisierung erforderlich ist, finde ich es nicht gut terminiert, wenn an zwei Sonntagen hintereinander Tatort-Folgen sich mit dem selben Thema befassen.
     
    svw&rwe gefällt das.
  8. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das sind die Öffentlich Rechtlichen, da ist das Thema z.Zt. ganz oben
     
  9. Für mich sehr überfrachtet. Gewalt von rechts, von links, Shitstorm, Rassismus, Extremismus....eines der Themen hätte mE gereicht.
     
  10. Südstern

    Südstern

    Ort:
    Baden ist grün-weiß
    Kartenverkäufe:
    +4
    Haferkamp ist auch einer meiner Favoriten, Finke ebenfalls. Mit Schimi konnte ich mich allerdings nie anfreunden. Kommissar Lutz an verschiedenen Standorten in Ba-Wü gucke ich auch ganz gerne.
    Vor ein paar Monaten stolperte ich mal über einen Tatort mit Delius vom MAD. Dieser Ermittler war mit völlig neu und Klausjürgen Wussow als Ost-Agent zeigte, dass es für ihn ein Leben vor der Schwarzwaldklinik gab. :D
    Abgesehen von den alten Autos, etc. und dem völlig anderen Erzähltempo fällt mir immer wieder auf, wieviel Aufwand damals teilweise mit Statisten getrieben wurde. Heute wird einfach schneller und billiger produziert.
     
  11. In dieser Diskussion kann ich nicht wirklich mitreden. Die Tatorte vor den 90ern sind mir zum größten Teil nicht bekannt (Ausnahme: Schimanski, mit dem ich mich aber auch nie so recht anfreunden konnte). Was ich mir allerdings mal gegeben habe, waren DDR- Polizeirufe aus den 70ern und 80ern (spätabends laufen im MDR und RBB Wiederholungen). Es ist einfach unfreiwillig komisch, mit welchen Klamotten, Frisuren und Wohnungseinrichtungen man da konfrontiert wird. Großartig immer Verfolgungsjagden mit Wartburgs, Ladas und Trabis. Kaum zu glauben, dass Leute das jemals ernst genommen haben.
    So was zum Beispiel. Großartig auch, dass der Kommissar in ein Funkgerät spricht, das exakt so aussieht wie mein Rasierapparat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2021
  12. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Habe es mir doch mal angesehen :D. Da mussten die Leute 10 Jahre auf einen Wartburg warten und die versenken einen im See. Das mit dem Rasierapparat könnte sein und schön auch die Auspuffschwaden, das war wie bei der Bundeswehr, als wir Krieg spielen mussten und hinter Nebelwänden verschwanden. ;)
     
  13. Südstern

    Südstern

    Ort:
    Baden ist grün-weiß
    Kartenverkäufe:
    +4
    Sehr schöne Verfolgungsjagd! :D
    Die alten Polizeirufe hab ich auch zeitweise geschaut, aber auf Dauer sind sie etwas eintönig. Oft gibt's da einen "trunksüchtigen Taugenichts" :lol: oder einen Einbrecher, bei dem irgendwas aus dem Ruder läuft. Es gab 1990 mal eine Coproduktion mit dem Tatort, wo die Ost-Ermittler zusammen mit Schimi und Thanner ermittelten: "Unter Brüdern", ein kleines Stück Zeitgeschichte.
     
  14. erinnert mich an das Bügeleisen auf der Steuerkonsole vom Raumschiff Orion aus der Serie 'Raumpatroullie Orion' :D
     
  15. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Der gestrige Tatort aus Kiel war in Ordnung bis gut, hätte mir noch etwas mehr Aufklärung gewünscht bezüglich des Heimatschutzmenschen und dessen Auftrag aber Okay.

    6 von10
     
  16. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich habe zwar nichts gesehen, aber ich denke, nein! :D
     
  17. neuman

    neuman

    Ort:
    NULL
    Ich finde, Borowskis neue Partnerin wirkt ziemlich unsympathisch.
    Ein gelegentliches Lächeln würde ihr gut stehen.
     
  18. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Naja, Frau Kekili war nun auch keine Spaßkanone.;)
    Ich find die gut, hat mir schon in 4Blocks gut gefallen.
    Da noch mit Kopftuch, ist dann leider später erschossen worden.
     
  19. neuman

    neuman

    Ort:
    NULL
    Um ein freundliches Lächeln zu zeigen, muss man ja auch keine Spaßkanone sein.
    Kekilli fand ich in ihren älteren Filmen viel authentischer als im Tatort.
    Maren Eggert hat mir gut gefallen, obwohl die ja nicht wirklich Partnerin Borowskis war.
     
  20. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ai Ai Ai....:D:lol: