Stadionverbot gegen rechtsextremistische Dortmunder "Fans"

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von gelöscht, 15. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Quelle

    Weltklasse!
     
  2. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    :daumen::daumen::daumen:
     
  3. :daumen:

    MFG dkbs
     
  4. :tnx::tnx::tnx::daumen::daumen::daumen:
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:

    Genauso richtig und wichtig wie der Vereinsausschluß des unsäglichen NPD-Politikers ...
     
  6. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Richtig so !!!!!:daumen:
     
  7. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Gute Sache - hier der kurze Artikel dazu aus dem kicker:

    Klick
     
  8. ya=kult

    ya=kult

    Ort:
    Hamburg/Bremen/Heimat: Dresden
    Kartenverkäufe:
    +392
    :schal::schal::schal: BRAVO WERDER :applaus::applaus::applaus:
     
  9. :tnx:
    :daumen: :daumen:
     
  10. :daumen:
     
  11. Eine gute und längst überfällige Entscheidung. Hoffen wir, dass nicht nur die Fans der Biene Maja genau beobachtet werden.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    So ist es. Es gibt in der Ostkurve nämlich auch zu viele von dem Pack.
     
  13. Solche Vögel braucht kein Mensch!

    Danke Werder! :daumen:
     
  14. Richtige Entscheidung, Respekt es auch umzusetzen.

    Bin mal gespannt, was die BVB-Fans dazu sagen.
     
  15. wenn es echte BVB Fans sind die Ihre Spieler lieben (so z.B. auch Felipe Santana, Mustafa Amini oder Robert Lewandowski) und das was diese für Ihren Verein tun, dann werden sie wohl Beifall klatschen für unsere Umsetzung! :daumen:
    Im Umkehrschluß werden hoffentlich auch andere Vereine diesem Beispiel folgen und eine ähnliche Linie verfolgen! Es geht hier um Sport, gesundem Wettbewerb und Fairness, nicht um Hass, Krieg und Politik! :tnx:
     
  16. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen. :dance::wink:
     
  17. :applaus:
     
  18. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Besonders im Oberrang, wie ich schon mehrfach erleben durfte. :kotz:
     
  19. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Sehr gute Entscheidung und sehr schön zu sehen, dass das Ziel, Rechtsextrmismus aus dem Stadion auszuschließen, zumindest von Werder so konsequent verfolgt wird. :daumen:

    Der Text auf der Werder Homepage selbst ist mir aber etwas zu schwammig und unklar formuliert. Dort wird oftmals davon gesprochen, politische Extreme im Stadion nicht mehr haben zu wollen, weshalb man folglich auch Linksextremismus ausschließen müsste. Und dann stellt sich mir natürlich noch die Frage, ab wann man, aus Sicht Werders, rechtsextrem ist. Sobald man sich öffentlich zur NPD usw. bekennt?

    Versteht mich nicht falsch, ich begrüße die Entscheidung natürlich, nur sollte meiner Meinung nach noch etwas detaillierter berichtet werden.
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Echt? Habe ich noch gar nicht mitbekommen. In "meiner Umgebung" kam es auf jeden Fall noch nicht vor.

    Ich habe unten ab und an mal ein paar Wortgefechte und eine auch handgreifliche Auseinandersetzung deswegen gehabt und auf dem Weg zum Stadion dachten mal ein paar Faschos, dass ich einer "ihrer Kameraden" wäre. Das ist der Nachteil bei meiner Frisur. Allerdings wussten sie schnell, dass sie daneben liegen und haben sich dann auch verpisst.

    Früher gab es zudem bei den Elkos nicht wenige, die vorbestraft waren und mit denen ich als Jugendlicher nicht selten Ärger hatte. Alles Kandidaten für nen steifen rechten Arm.