Spieltagsthread

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Schalke 04" wurde erstellt von Cyril Sneer, 23. November 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Kann man ändern...:D:lol:
     
  2. Sooo meine liebe Patty....alles klar soweit oder noch Fragen zum Thema. Ich stehe NICHT auf dem Felde der Ehre und NICHT an der Außenlinie zum
    Coachen. Nur so beläufig erwähnt.

    LG
     
  3. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    was genau willst du mir jetzt damit sagen.
     
  4. Fünstück is ja nen toller name hauptsache das is dann nicht programm in sachen abwehr
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.

  5. Ein realistischer besorgter Fan der viel geld für sein herzensverein ausgibt und besorgt ist
     
    Enno B. und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  6. Benni4all

    Benni4all Guest

    Tja , der Versuch , dass A.Nouri - System ging ja sowas in die Hose .
    Nun mal Butter bei die Fische , Abstiegskampf sollte von der 1.Minute an gezeigt werden .
    Wir haben nicht den Kopf frei nach der langen Serie von Spielen ohne Siege . Den Biss sollten WIR aber gleich zeigen
    und nicht den Gegner beim Ballbesitz zu gucken .
    Wenn dann alles scheinbar gelaufen ist , kommt das Risiko mit Abwehr raus Stürmer rein .
    Nein spätestens bei HZ muß eine grundlegende Änderung rein . So war ja fast 70 Min. kein Druck auf die Schlaker
    Abwehr . 16 zu 10 Torschüsse ist sowas von lächerlich , denn genau 3 Schuß kamen auf´s Tor von Übel .
    Der Rest war Strohfeuer .
    Als erstes muß der GESAMTEN Mannschaft klar gemacht werden , es geht nur noch um den Klassenerhalt .
    Den FANS ist das schon länger klar .
    FloKo MUß ein Zeichen setzten und das heißt : ICH WECHSLE DEN TORWART zumindest für die nächsten Spiele .
    Pavla´s ist leider mit den Nerven gut zu Fuß und keine Stabilität für die Abwehr .
     
  7. Bei Werder fehlt derzeit eindeutig die Qualität in allen Mannschaftsteilen.
    Hinzu kommt bei mehreren Spielern die fehlende Spritzigkeit und Schnelligkeit. Bargfrede gehört nicht mehr in die Startelf. Groß ist nach meiner Meinung besser als Langkamp.
    Osako heute nicht gut.
    In der zweiten Halbzeit fehlte das Spiel über die Aussen und in der Mitte war es zu eng. Taktisch falsch.
    Im Übrigen war Werder in der ersten Halbzeit zu defensiv eingestellt. Das Mittelfeld war zu wenig besetzt, hinten wurde zeitweise mit fünf oder gar sechs Spielern in einer Reihe gespielt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
  8. Cooper1978 und neuegrünewelle gefällt das.
  9. Also ich bitte DIch!!! Für Abstiegskampf sind wir doch viel zu gut. Und kämpfen brauchen wir sowieso nicht, das ist unter unserer Würde, wir lösen das selbstverständlich alles locker spielerisch...:D

    Ironie beendet! Realität an: Solange Werder das o.a. glaubt und so auch entsprechend auftritt, werden wir kein einziges Spiel mehr gewinnen, auch nicht gegen Paderborn.
    Entweder erkennt man langsam die immer prekärer werdende Lage und begreift, das man bereits mitten drin im Abstiegssog (das Wörtchen Kampf habe ich bewußt weggelassen) ist, oder aber es wird bald vorbei sein mit dem Titel "Bundesliga-Dino"

    Und statt zum x-ten Male wieder auf einen Trainerwechsel zu setzen, der dann dank erfolgreicher Rückrunde, wo sich die Herren in ihrer Wohlfühloase mal für paar Monate zusammenreißen, um anschließend wieder ihre Ruheoase zu genießen, sollte man bei Werder in den höheren Etagen mal lieber scharf darüber nachdenken, warum seit nunmehr fast zehn Jahren das immer gleiche Strickmuster abläuft. Kleiner Tipp: Wie wärs mal mit der Beseitigung dieser Wohlfühloase? Könnte Wunder wirken!
     
    Kappel1973 gefällt das.
  10. Gar nix.... Ich versuche nur mit einer gewissen Höflichkeit und Empathie die Spannung zu lockern bzw. zu regulieren.

    Ist gut gemeint...nicht böse etc.
    Also. .Liebe Grüße und nicht ärgern und trotz dieser Sch*** im Stadion ein super Wochenende.
     
  11. Wieder Sahin, wieder auf der 6, wieder von Kohfeldt eingesetzt und wieder verloren, kotz, bähh, ich habe die Schnauze voll.

    Nun waren alle wichtigen Spieler fit und hatten sogar zwei Wochen Zeit diverse Dinge im Training einzustudieren und wieder nix, null, zero und ...

    Kohfeldt und tschüß und den Sahin musst du sogar mitnehmen, winke, winke! Man, man, man gegen ein Schalke, was IV-Pfoblematik hatte und wieder nicht mal einen Punkt, brüll!


    Sportlicher Gruß Stef
     
  12. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Hanseatische Gelassenheit :D
     
    neuegrünewelle gefällt das.

  13. Dann soll er etwas ändern! Und das scheint er aktuell nicht zu können, da er zu sehr an seinem System hängt, von dem ja alle sooooo überzeugt sind und mitziehen!
     
    werderfan_strausberg gefällt das.
  14. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Die Antwort ist ganz einfach ... Werder ist zu klamm. Ein Blick auf die Tabelle reicht, da oben stehen fast nur Mannschaften, die auch Kohle haben, oder zumindest welche ausgeben können. Kein Zufall. Ausnahme ist da Freiburg, aber wenn sich der Fußball so weiterentwickelt, wird es immer weniger Mannschaften solcher Art geben. Momentan sehe ich Werder als schlechteste Mannschaft, Union gewinnt, Padderborn unentschieden und Klaasen sagt im Interview das Werder heute die bessere Mannschaft war ... gute Nacht.
     
  15. Schalke IV-Probleme? Habe ich nicht gesehen. 6er waren Bargfrede und Sahin, der sich in der ersten Halbzeit zusätzlich in die IV fallen ließ. Werder war dadurch zu defensiv eingestellt.
     
  16. Fand unsere Leistung nicht blamabel, Schalke hat gut gespielt und haben einfach besser verteidigt.
    Langkamp hat wohl derbe gepatzt - habe leider Anfang zweite HZ verpasst.
    Erste HZ war es ein Spiel wo Schalke knapp die Nase vorn hatte... zur Belohnung ein Tor.
    Gegen Ende des Spiels kam Bremen ordentlich in Fahrt. Schade das wir verloren haben, ein unentschieden wäre aber auch keine Hilfe.

    Aktuell kann man auch nicht reagieren. Unsere BU IV werden nicht spielen wenn Moi und Toprak mal spielen können.
    Leider sind unsere S11 IV halt recht alt und laborieren an Verletzungen schon viel zu lange.

    Gab aber auch gutes zu sehen, Sahin wieder als erster raus, Ludde mit einem guten Comeback.
    Sahin sollte mal keine S11 bekommen, seine Standards sind nicht gut und wir haben zu viele langsame Spieler auf dem Platz.

    Durch Kruse ist DER Leader nicht mehr da und es fehlt an Qualität.

    Schalke war besser - so einfach kann man das Spiel beschreiben.
    Traurig ist: Jiri schafft es nicht uns zu retten, vielen Fans/User sehen nur noch schwarz und es fehlt der Mannschaft an Qualität. FB hat leider zu früh angefangen neue Verträge zu verhandeln und zu vergeben.
    Er hat wohl Angst neue Spieler zu finden und zu bekommen.
     
  17. Na logisch, wir sind immer die bessere Mannschaft. Das haben jetzt sogar unsere Spieler verinnerlicht, nachdem ihnen FK das nach dem Gladbach-Spiel vorgemacht hat...
     
    Ewiger Fan und mezzo19742 gefällt das.
  18. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Eventuell auf die Anzahl der Gegentore
     
    MarcS1979 und neuegrünewelle gefällt das.

  19. Bis du verrückt du willst doch wohl nicht an der Oase und der super heilen welt in den Türmen der stetig wachsenden Werderfamilie rütteln das ist blasphemie aller erster güte . wo sollen den bald die ach so tollen spieler alle arbeiten wenn du das zerstörst dann sagt nachher noch jemand nein zu einem Vorschlag der Familienvorsteher (oder sollte man langsam Clanchefs sagen ).
    Möchte die gerne mal hören wenn die sich nach so einem spiel unterhalten ! Da wird reichlich eierpuder verstreut und schuld sind alle anderen und die vereine mit viel viel geld .
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  20. Wer ein Trainerwechsel fordert hat nicht alle Tassen im Schrank! Die Verletzungsmisere vor allem Moisander, Füllkrug, Augustinson evtl Toprak und die Formschwäche von Pavlenka haben uns das eingebrockt! Sowas kann Werder mit seinen Mitteln nicht planen.
     
    SeeMA gefällt das.