Spieltagsthread - Werder U23 - Saison 2017/2018

Dieses Thema im Forum "U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von dieeeter, 21. Juli 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Habe noch kein Spiel von ihm in voller Länge verfolgen können. Davon ab: Die wesentlichen Vorgaben für System und Spielweise (mitunter auch einzelnen Spieleraufstellungen) kommen eh von "oben" (Profibereich, Trainer und GF Sport)...
     
  2. J.Eggestein heute nur auf der Bank. Der freie Fall eines Talents dem es nicht schnell genug geht?
     
  3. Nach 1-0 Fuehrung durch Verlaat mittlerweile 1-1 (derzeit 30 Minuten gespielt)

    Bemerkenswert: Schon nach 13 Minuten waren drei Gelbe Karten faellig (davon eine fuer Vollert)
     
  4. Bleibt bei 1-1 zur Halbzeit
     
  5. Ich würde es eher so sehen: Der freie Fall eines Supertalents, das man verkennt und damit früher oder später wegekelt. Kruse läßt grüßen...
     
  6. Der selbe Kruse, der im Interview über sich selber sagt, dass er jahrelang zu wenig gemacht hat um in der Bundesliga bestehen zu können?
     
  7. Vielleicht auch Aufgabe des Trainers, gewissen Spielern mal einen "Arschtritt" zu geben? Wer war das (Trainer) damals in der U23? Wolter?

    Und komisch: Seit seinem Weggang "funktionierte" Kruse dann, erst bei St. Pauli, dann in Freiburg, dann in Gladbach...
     
  8. Kruse sprach über seine Zeit bei St.Pauli und Freiburg...
     
  9. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Unentschieden auswärts ist nicht schlecht.
     
  10. Noch komischer, das ihn trotzdem erst Freiburg und dann sogar Gladbach wollte...
     
  11. Ja genau, spielt keine Rolle was der Spieler über sich selbst sagt, Hauptsache man macht sich die Welt so wie sie einem gefällt.
     
  12. Nein, mich interessieren nur FAKTEN!

    Und die sehen bei Kruse so aus:

    Bei St. Pauli: 100 Spiele, 22 Tore, 16 Torvorlagen
    Bei Freiburg: 39 Spiele, 12 Tore, 10 Torvorlagen

    Kein Wunder, das bei diesen Fakten erst Freiburg und dann Gladbach als Bundesligaverein ihn wollten.

    Da interessieren mich keine Werder/Arbeitgeberfreundlichen Interviews von Kruse mehr...