Spieltagsthread - Werder U23 - Saison 2016/2017

Dieses Thema im Forum "U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von dieeeter, 30. Juli 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    morgen ist saisonstart für die u23, gegner ist der aufsteiger sportfreunde lotte. anpfiff ist um 14 uhr. gespielt wird im weserstadion.

    :popcorn:
     
  2. Weißt Du zufällig, was die Tickets kosten und wie es mit der Verkehrsregelung aussieht? Sperrung Osterdeich und so wie bei Buli-Spielen?
     
  3. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    http://www.werder.de/de/aktuell/news/u23/20162017/news/fanhinweise-lotte-28072016/
     
  4. Tausend Dank!
     
  5. Ist hier aus diesem Kreis jemand gleich im Weserstadion? Ich fahre gleich mit meinem Sohn, einem Freund von ihm und meiner Tochter hin (wenn die bis zur Abfahrt mit ihrem Geschminke fertig sein sollte:motz:).
     
  6. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Es handelt sich um ein Heimspiel gegen einen Aufsteiger. Ich hoffe nur, dass Werder das Spiel nicht gleich wieder in den Sand setzt und damit von Anfang an wieder auf einem Abstiegsplatz steht. Und es sollte schon die bestmögliche Aufstellung sein. Die Lizenzspieler-Truppe spielt immerhin noch nicht.
     
  7. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ja, ich werd da sein. Falls ich rausbekomme wo man die tickets kauft
     
  8. FatTony

    FatTony Guest

    Beeindruckende Frühform der U23 gegen einen Aufsteiger...:heul:
     
  9. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    "So ist Fußball. Es ist noch genügend Zeit - es gibt noch viele Spiele", würde der bestmögliche Cheftrainer der Profis mantraartig wiederholen.
     
  10. Unsere U23 war eigentlich die bessere Mannschaft mit mehr Spielanteilen und einem deutlichen Chancenplus. Das Spiel ist einfach dumm gelaufen. Werder hatte in der ersten Halbzeit drei hochkarätige Chancen. Lotte nur eine, aber die führte zum 0:1. Dann noch die frühe rote Karte. Auch mit 10 Mann war Werder in der zweiten Halbzeit dem Ausgleich lange näher als Lotte dem 0:2. Vor der Truppe brauchen unsere Profis im Pokal aber wirklich keine Angst zu haben.
     
  11. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also negativ aufgefallen ist mir eigentlich nur Kazior und Zander. Kazior nur am meckern und lamentieren aber gleichzeitig schlechtester Spieler auf dem Platz. Zander oftmals überfordert, keine Ahnung was einige in ihm sehen. Dann auch verletzt raus.

    Gefallen hat mir Maneh und Schmidt. Maneh immer anspielbar, kämpferisch und körperlich oft überlegen. Schmidt mit guten Ansätzen, ordentlichem Passspiel und gute Ideen. Zudem überall zu finden.
     
  12. Das sehe ich ähnlich. Schmidt wirkt irgendwie etwas übergewichtig, ist aber wahrscheinlich einfach nur kräftig und robust. Er ist auf jeden Fall in der Lage, schnell und direkt feine Pässchen zu spielen und sich auch im Eins gegen Eins durchzusetzen. Der könnte was werden.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  13. FatTony

    FatTony Guest

    Ja habe ich im Ticker mittlerweile auch gelesen. Ärgerlich.
     
  14. Zweifellos ein Riesentalent. Ich denke mal, das er schon bald auf den etwas älteren Maxi Eggestein Druck ausüben wird. Wenn einer von den beiden den Durchbruch ins BL-Team schaffen sollte, wäre ich schon hochzufrieden. Wobei mein Gefühl da eher auf Schmidt setzt. Maxi Eggestein hat eine ganz große gravierende Schwäche, die fehlende Grundschnelligkeit. Die kann man sich leider auch nicht antrainieren...
     
  15. :beer: Möglichst beide. Ich sehe bei den Beiden aber auch etwas unterschiedliche Veranlagungen. Schmidt könnte ein bärenstarker Sechser werden. Maxi Eggestein sehe ich eher weiter vorne.
     
  16. FatTony

    FatTony Guest

    Schmidt und J.Eggenstein scheinen sich vor allem auch blind zu verstehen, jedenfalls war das wohl so in der Jugend.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  17. Dann hoffen wir mal, dass die beiden Eggesteins und Schmidt demnächst die Bundesliga für uns aufmischen. Die drei wecken zumindest Hoffnungen für die Zukunft. Um die Erwartungen allzu hoch zu schrauben, ist es natürlich noch viel zu früh. Aber träumen darf man ja mal.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  18. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Das kann doch nicht wahr sein. Da geht die Sch.... schon wieder los: Heimspiel gegen einen Aufsteiger und dann gleich Tabellenletzter.
    Ich kann nur hoffen, dass diejenigen Recht haben, die das Spiel original gesehen haben und eine gute Mannschaftsleistung gesehen haben wollen.
    Ansonsten bin ich doch etwas entsetzt. So viele positive Ansätze hat ja Werder derzeit nicht zu bieten. Und da ist eine 2. Mannschaft in der 3. Liga doch etwas, aus dem man was machen könnte, vor allem als Basis für die Lizenzspieler und um den Verein attraktiv zu machen. Nur müsste die sportliche Leitung dafür mal eine anständige Truppe zusammenstellen. Die muss ja nicht mit um die Spitze spielen. Aber schon wieder Abstiegskampf pur!
    Hoffentlich ist das nur der erste Eindruck, die Saison ist ja noch sehr lang.
     
  19. Nach einem Spiel schon von Abstiegskampf pur zu sprechen, ist doch ein wenig seltsam. Das war eine unglückliche Niederlage, die dem Spielverlauf in keiner Weise entsprochen hat. Warten wir doch mal ab.
     
  20. Naja. Verloren ist verloren. Es gibt keinen Schönheitspreis, wenn man den Ball schön laufen lässt. Die Pille muss nunmal ins Eckige. Die Effektivität war das Manko. War letzte Saison auch so und ein Aufsteiger ist nunmal schlagbarer für die 2. Mannschaft. Da kommen später ganz andere Brocken. Wenn man jetzt schon gegen die Mitkonkurrenten schwächelt, was soll dann aus den Spielen raus kommen, gegen die sie Außenseiter sind? Gruß Franky
     
    Tyson81 gefällt das.