Spieltagsthread: Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen -VfL Wolfsburg" wurde erstellt von Christian Günther, 25. März 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    22 Stimme(n)
    31,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    8 Stimme(n)
    11,4%
  3. Wolfsburg!

    40 Stimme(n)
    57,1%
  1. Jede Niederlage ist irgendwie vermeidbar. Nur gestern war sie wieder verdient. Wer so pennt in den ersten Minuten und sich das dritte Tor auf dilettantische Weise einfängt, der verliert. Natürlich war dies ein Sonntagsschuss, aber nachdem Wolf den Ball beim ersten Mal Klasse gehalten hat, da schlafen mal wieder die Werderspieler und lassen Arnold alle Zeit der Welt. Wir sollten aufhören von Glück und Pech zu sprechen, es ist einfach eine Frage des Könnens oder eben Nichtkönnens.
     

  2. Jupp, dass hat mich gestern auch fast in zum einschlafen gebracht.
    Werder, steht bis zum 34. Spieltag nie auf einen der drei letzten Plätze und nach dem 34. Spieltag geht es direkt in Liga 2., da das Torverhältnis uns den Hals umdreht!
     
  3. bj69

    bj69

    Ort:
    NULL
    Diese Trümmertruppe ist der grösste Dilletantenhaufen der jemals hier in Bremen gespielt hat...!:zzz:
    Es ist einfach nur noch peinlich und erbärmlich sich diese möchtegern Mannschaft anzuschauen.Leider sind die Fans hier mittlerweile schon so eingeschläfert,dass sich Werder gemütlich in die 2.Liga verabschiedet...
    Es macht schon lange keinen Spass mehr und man muss sich ernsthaft fragen,was hat das noch mit Fussball zu tun????Es ist eine Schande,was man gerade hier auch dem Nachwuchs und jungen Fussballern als Vorbild vorlebt!Wie soll das weitergehen,selbst wenn man sich gerade so rettet???Nächste Saison geht der Schrott-Fussball wieder von vorne los und das Image von Bremen zerbröckelt immer weiter....
     
  4. genau so sieht es mein tabellenrechner auch. ich denke ab spieltag 32 wird es extrem brisant für uns. am ende sehe ich auch leider braunschweig auf dem 16. platz mit gleicher punktzahl, nur besserem torverhältnis. gott bewahre, dass das so kommt.
     
  5. bj69

    bj69

    Ort:
    NULL
    Der Dutt wirds schon richten....:ugly:
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Diese Mannschaft hat leider keine große Qualität. Wenn jetzt nicht in Hannover gewonnen wird, wird es ganz eng. Die Tordifferenz ist leider zu schlecht.
     
  7. Vorne weg: Ich hab das Spiel nicht gesehen.
    Wenn ich im Radio höre, dass Werder weniger als nichts auf die Reihe bekommt und ich dann auf der HP von einer vermeidbaren Niederlage lese, frage ich mich schon, wer an Realitätsverlust leidet.

    Mit so einer "Leistung" (Wie im Radio beschrieben) holt Werder keine Punkte mehr.
     
  8. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +25
    Positiv alleine war eigentlich nur das ich während des Spiels gar noch die Hoffnung auf einen Punkt hatte. Jene Hoffnung hatte ich vor dem Spiel eigentlich nicht. Die Frage ist nur ob mir das für Hannover Hoffnung geben soll. :zweifeln:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ganz absprechen, dass wir uns in der HZ-Phase berappelt haben und zeitweise WOB unter Druck gesetzt haben, kann man es der Mannschaft ja nicht. Aber es ist bezeichnend, dass aus dieser Druckphase einzig allein Petersens Kopfball und der Schuss von Luki rausgekommen ist. Wenn man nicht gnadenlos effektiv ist, dann verliert man auch solche Spiele.

    Summa summarum war die Niederlage aber alleine aufgrund der schrecklichen ersten halben Stunde völlig verdient.
     
  10. wieder ein Schritt in die Richtung 2. Liga
    Wann werden Spieler, Trainer, Vorstand etc. wach.
    Vielleicht sollten die hin und wieder vor einem leeren Haus spielen.
    Warum bleiben wir nicht alle zu Haus, kommentieren hier gar nichts mehr und schauen was dann passiert. Die müssen doch mal aufwachen.
     
  11. Hoffentlich stellt sich jetzt niemand vor die Presse und sagt:"Die Mannschaft muss eine Reaktion gegen Hannover zeigen!" Wie solche Reaktionen aussehen, habe ich gestern mit Schrecken ertragen. Und ich konnte das Spiel noch nicht mal schönsaufen, weil ich zur Zeit mit Antibiotika vollgepumpt bin :(
     
  12. Unterirdische Leistungen und unterirdische Reaktionen und Antworten nach dem Spiel (Prödl: müssen jetzt mal einen rauslassen ............)

    Grottig!
     
  13. mic28

    mic28

    Ort:
    NULL
    ganz ehrlich... Wenn ein Trainer es nicht schafft in 27 Spielen und 2 Vorbereitungsphasen einer Mannschaft wenigstens annähernd sowas wie eine taktische Ausrichtung und Spielidee mitzugeben ist er gescheitert.
    Das sich eine Mannschaft, die sich in der Situation wie Werder befindet in ein Spiel "reinbeisst" und kämpft und arbeitet sind Grundtugenden, die man voraussetzen kann, aber unsere Mannschaft spielt, als würden sie zum ersten mal gemeinsam auf dem Platz stehen... keine Laufwege einstudiert, keine Raumaufteilung, keine Abstimmung.
    Dazu ein individuelles Zweikampfverhalten, bzw. taktisches Verhalten wie eine E-Jugend (siehe 0:2 und 1:3), bis die reagiert haben zappelt der Ball schon im Netz...
    Und ganz schlimm, 2 Stürmer, die den Namen nicht wert sind...
    ganz ehrlich, für Nils Petersen könnte auch mein Gartenzaun im Sturm spielen, der hat mehr Ballgefühl !
    Was nützt mir einer, der rennen kann, aber jeden Ball verstolpert ?
    Die Bogenlampe, bei der er 1. Hz frei im 16er steht trifft er nichtmal, geschweige denn, dass er den Ball kontrollieren kann, und vor dem 1:3 hat er die riesen Konterchance, wenn er den Ball mitnimmt, stattdessen fällt er drüber und Golfsburg zeigt, wie man richtig kontert.

    Das Spiel gegen Hannover sollte das Schicksalsspiel für Dutt werden, wenn es da wieder eine Klatsche gibt sollte man ihn ablösen, einfach um den Effekt eines Trainerwechsels mitzunehmen.
    Mirko Votava würde ich den Job auch zutrauen...
     
  14. Ohne den Text auf der HP gelesen zu haben: Vermeidbar war die Niederlage, weil WOB nicht wirklich stark war. Die waren nach den letzten erfolglosen Spielen ebenfalls angeschlagen.

    Hätten wir nicht die ersten 10 Minuten komplett verschlafen, hätte auf jeden Fall etwas gehen können. In der 2. HZ gab es ja durchaus noch Hoffnung auf den Ausgleich, selbst das 3:1 hätte man mit ein bisschen mehr Einsatz (Hunt war glaube ich in der Nähe, kam aber nur angetrabt) verhindern können.

    Aber gut, ehrlicherweise muss man auch sagen, dass wir unser Team immer nur dann haben kämpfen sehen, wenn das Kind schon fast in den Brunnen gefallen war. Das war gegen Gladbach in der 2. HZ so (wurde wenigstens noch mit einem Punkt belohnt), und das war jetzt auch gegen WOB so.

    Ich schmeiße mal die Theorie in den Raum, dass wir ohne den Rückstand nicht so eine kämpferische Leistung gesehen hätten, wie sie in der 2. HZ stattgefunden hat. Denn so ein Rückstand nach 10 Minuten befreit das Team auch von fast allen taktischen Zwängen und dem Druck, etwas bewegen zu müssen, da die Erwartungshaltung nach so einem frühen Rückstand eh gegen Null tendiert.

    Wobei man letztendlich aber immer noch sagen muss, dass auch die 2. HZ noch weit entfernt von dem war, was sich heutzutage Fussball nennt.

    Es wird eng...
     
  15. gushido

    gushido

    Ort:
    NULL
    Grausam. Einfach nur grausam. Es ist jetzt schon soweit das ich lieber bei SKY BVB-S04 schaue als unsere Gurkentruppe. Habe dann aber den Fehler begangen und mir Bremen aufgenommen um es im Anschluss zu schauen. An Ideenlosigkeit und Konzeptlosigkeit ist das nicht zu überbieten. Das Bemühen sieht man bei der Mannschaft, allerdings frage ich mich ob Dutt ausschließlich Hochschuss trainieren lässt. Fremdgeschämt habe ich mich für die Schwalbe von Caldirola.

    P.S. Bitte bitte lieber Herr Dutt hören Sie auf sich wie eine billige N...e mit dem Tragen des Schals anzubiedern. Das wirkt einfach nur devot
     
  16. Das Problem ist einfach ....uns fehlt die Qualität - es ist nicht mal der Einsatz der nicht vorhanden ist ...... es ist schlicht und ergreifend die Qualität die uns fehlt und das ist das schlimmste was passieren kann. :zweifeln:

    Nachdem wir 29 Punkte hatten hab ich meine Ballermann Tour gebucht, mit der festen Überzeugung das wir durch sind. Abflug 10.05. / 13.30 Uhr (Leverkusen Spiel) ..... wenn es in Leverkusen wirklich noch um was geht sterbe ich im Flugzeug ..... oder ich werde Umbuchen. :(
     
  17. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    Also ich hab gestern (zumindest Zeitweise) eine sehr gute kämpferische Leistung gesehen die mir Hoffnung macht das wir vieleicht doch noch den einen oder anderen Punkt holen können. Was mich hier ein bisschen stört ist das Leute schreiben das die Qualität im Kader fehlt Aber im selben Post verlangen das RD es schaft das sie sonst wie gut spielen. Klingt bisschen unlogisch.
     
  18. DR AKR

    DR AKR Guest

    Komischerweise stimmt beides irgendwie. WOB war alles andere als gut, sie hätten uns eigentlich abschießen müssen. Aber, selbst die hatten Probleme, den Ball konstruktiv nach vorn zu spielen. Allerdings hatten sie es nach den ersten 10 Minuten ja auch nicht mehr unbedingt nötig.

    Unsere 2. Halbzeit war vom Engangement, von der Spielausrichtung eigentlich nicht so schlecht. Leider können wir uns aber keine eigenen Torchancen erarbeiten und dementsprechend auch nicht nutzen. Unser einziges Tor war eigentlich irregulär, weil der vorhergehende Freistoß keiner war.

    Es ist für uns absolut erschreckend, dass man in einem Heimspiel gegen ein so schwaches Wolfsburg dennoch praktisch chancenlos ist.
     
  19. immer noch unfassbar für mich, was gestern passiert ist.
    Wenn ich als Mannschaft berechtigterweise nach dem Freiburg-Debakel so auf Fesse bekomme, ist für mich unverständlich, dass ich im nächsten Spiel 50 Min. so weitermache.
    Eigentlich wurde auf den letzten Seiten alles gesagt:
    - Robin Dutt's-Zeit ist auch für mich abgelaufen
    - Scout-Abteilung unbedingt neu besetzen
    - Unsere jungen Spieler ab sofort i.d. Mannschaft
    - Elia, di Santo, Petersen verkaufen, notfalls verschenken.
    - bis auf Caldirola/Garcia neue Abwehr - das Gebolze muß aufhören
    - besser trainieren, wir haben Passspiel-,Schnelligkeitsdefizite :face:

    P.S. Klitschko engagieren (den braucht die Ukraine eh' nicht im Moment). Der soll den Spielern, bevor sie auf's Feld gehen, mal ordentlich auf die Backe geben. Vielleicht hilft's. :D
     
  20. Wenn Dein Flieger pünktlich ist, kannst Du mindestens die 2. HZ noch irgendwo in Flughafen-Umgebung gucken. Und wenn Du nur Handgepäck mitnimmst und Dir einen Mietwagen besorgst, schaffst Du es vielleicht zur zweiten HZ auch schon in eine Bar/Kneipe in L'Arenal. :D