Spieltagsthread: Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg" wurde erstellt von Christian Günther, 19. April 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    54 Stimme(n)
    50,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    13,0%
  3. Wolfsburg!

    40 Stimme(n)
    37,0%
  1. Genauso siehts aus :daumen: Das ist genau das was der AR macht.
     
  2. :tnx::tnx::tnx:

    Eben, Präteritum. Also alles gut.
     
  3. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    *Galgenhumor an*

    Das einzige was mich tröstet ist, dass auch alle Spiele in der 2. Liga auf Sky ab nächster Saison in HD Qualität gezeigt werden.

    *aus*
     
  4. T.i.W.

    T.i.W.

    Ort:
    NULL
    Lebenslänglich Grün-Weiss
     
  5. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    nach der leistung der ersten halbzeit frage ich mich ob nicht sogar ein quäler wie magath ne lösung sein könnte..
    mein problem dabei ist aber, dass ich irgendwie auch unter nem anderen trainer keine besserung sehe, wenn ich mir dieses... hilflose.. einstellungslose.. und würdelose gekicke ansehe, welches da gerade geboten wurde..

    fritz und naldo habens im prinzip auf den punkt gebracht.. das war beschämend und kein auftritt als "mannschaft".. kein erkennbares "team" gefühl.. jeder war irgendwie nur über die aktionen des anderen gefrustet.. also im grunde schon das was wir schon vor wochen zu sehen bekamen...

    vielleicht ist mit diesem kader oder diesen stammkräften momentan einfach nicht mehr drin.

    was ich bezeichnend fand, war das bissige wirbeln von ötzi - der wirkte noch nicht so "ergebend".. der wollte nochmal was.. vielleicht auch nur sich empfehlen für die startelf (oder andere vereine) - aber ich finde diesen kontrast sehr bezeichnend für den zustand unserer stammkräfte.
     
  6. Einfach eine Schande, gegen Fürth, Augsburg, Düsseldorf und Wolfsburg die alle selber Riesenprobleme haben nicht gewonnen. Gegen wen wollt ihr eigentlich gewinnen????????:mad:

    TS du solltest jetzt besser gehen. Die meisten Gegentore mit Hoffenheim kassiert. Vor ein paar Wochen habe ich mich noch geärgert aber jetzt kann ich mich gar nicht mehr so ärgern. Bin seit 25 Jahren Werder Fan aber so schlimm war es noch nie.

    DIE MANNSCHAFT IST TOT :mad:
     
  7. :tnx:
    + ... ideenlose Gekicke.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:
    & technisch mehr als limitiert
     
  9. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    hatte ich auch noch im kopf, aber es wurden mir zuviele adjektive :ugly:
     
  10. Und das ist für die letzten 4 Spiele gefährlich!Es wird immer klarer,daß die Saison 2013/14 ohne Schaaf stattfinden wird.
    Es war schon peinlich,wie Lehmann und Matthäus sich in der Halbzeitpause über die konzeptionelle Orientierungslosigkeit fast schon lustig gemacht haben.
    Man war sich einig,daß jede klare Linie fehlte,ohne den Namen Schaaf zu nennen.
    Und richtig ist,daß die Mannschaft wie ein völlig überforderter Hühnerhaufen über den Platz rackerte,als ginge es darum Fleißkärtchen zu sammeln.Einfach nur beschämend!
    Was hatte das mit Bundesligafußball zu tun,was unsere Mannschaft da abgeliefert hat?
    Wo war auch nur im Ansatz eine Handschrift des Trainers zu erkennen?
    Wer hat überhaupt noch Lust Ursachenforschung zu betreiben,ob der Trainer oder die Mannschaft mal wieder versagt hat?
    Das Ganze ist nur noch kompletter BULLSHIT!!!!!!!!!
    Es macht mir keinen Bock mehr,das Spiel im Einzelnen zu analysieren,weil die Karre längst gegen die Wand gefahren ist.
    Hauptsache wir bleiben in der BL!!!!!!!!
    Und so sicher bin ich mir da noch gar nicht.

    Ich habe eine Wut und Ohnmacht im Bauch,die ich gar nicht beschreiben kann.
    Respekt und Hochachtung an alle Fans,die viel Geld für die Benzinkosten und Tickets ausgegeben haben,die Mannschaft bis zur Unerträglichkeit angefeuert haben und zum Schluß wieder mal nur die Arschkarte gezogen haben.
    Aber liebe Freunde,diese Saison wird ein Ende haben!
    Und eine 4.Saison in dieser Folge wird der Verein nicht mehr schadlos an seinen Fischköpfen überstehen!

    Mit mehr Mut unterm Arsch hätte man das Gröbste schon hinter sich bringen können!
    Sowohl die 1. wie auch die 2.Mannschaft machen mir keinen Spaß mehr!
    Und wenn die Vereinsspitze sich weiterhin gegenseitig so bestäubt,als sei ihre Arbeit fruchtbar,muß sie aufpassen.daß sie nicht noch zur Lachnummer der Bundesliga wird.


    Ich habe fertig!(Für heute)
     
  11. Das Traurige ist nur, dass wir uns gedanken machen, wir führen Rechenspiele durch, was wäre wenn Düssseldorf nächste Woche, was macht Augsburg am 32. Spieltag gegen... und so weiter! Aber eine ganze Reihe unserer tollen Profis haben nur eine einzige Sorge: Was ziehen wir heute in die Disco an. Junuzovic hat es eben im Radio Bremen Interview durch die Blume gesagt: In der Mannschaft stimmt es auch menschlich nicht. Ich glaube, deshalb erleben wir auch kein richtiges Reinhängen und ähnliches. Meiner Meinung nach läuft vieles falsch....Wo wird das Ende sein, ich habe das Gefühl, dass viele Akteure im Kopf schon neue Verträge haben und Werder langsam egal ist. Da kann dann auch leider TS nichts mehr machen, denn er scheint schon seit Wochen nicht mehr in den Köpfen von einigen anzukommen. Schade, schade. Scheiße ist nur, das man die Liebe zu Werder nicht einfach ausschalten kann,.....da hat es der eine oder andere Spieler wie gesagt scheinbar viel leichter...aber der sieht es dann eben auch nur aus der Sicht eines Angestellten...und so gibt man sich am Samstag Abend dann eben auch---bei einem Spiel, wo die Weichen gestellt werden sollten. Eigentlich nur noch erbärmlich!!!
     
  12. Das ist der wichtigste Satz in deinem grandiosen, weil ehrlichem Beitrag. Sprichst mir aus der Seele!
     
  13. johnni

    johnni

    Ort:
    NULL
    10 Punkte aus 13 Spielen in der Rückrunde. Letzte Saison waren es
    bis dahin immerhin 13 und das war schon die schlechteste Rückrunde
    von Werder in der Bundesligageschichte. Augsburg hat schon 18
    Punkte in der Rückrunde geholt. Wenn man jetzt noch mal Glück
    hat steigt man mit dem Trainer und der Kaderplanung spätestens
    nächstes Jahr ab. Nach der letzten Saison wurde die Mannschaft
    völlig umgekrempelt, aber die Probleme sind die gleichen geblieben.
    Andere Vereine haben weniger in den Kader investiert und machen
    mehr daraus als Werder. Spieler wie Kruse, Harnik, Zidan und andere
    konnte Schaaf nicht in die Mannschaft einbauen, woanders ging das
    aber. Vielleicht sollten einige die gleiche Geduld mit einem neuen Trainer,
    die sie immer noch mit Schaaf haben, haben.

    Ich bewundere Schaaf für das was er für Werder geleistet hat, gern kann er
    auch eine andere Funktion im Verein haben, aber als Trainer hat er seinen
    Zenit überschritten.
     
  14. Na ja. Aber Woche für Woche die gleiche Diskussion. Die Charakterfrage an die Spieler muss sehr wohl gestellt werden.
    Werder braucht noch drei Punkte, irgendwie. In Lev verlieren sie, das ist glasklar. Hoffenheim und Fürth gehen direkt runter. DÜ und Augsburg dagegen werden noch Punkte holen.
    Mein Gott, was für eine Zitterpartie. :unfassbar:
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mein Fazit:

    Werder Bremen ist meine Leidenschaft, die Leiden schafft.
     
  16. Nicht nach aber neben Werder. Mir geht es genauso, reg mich nicht mehr auf, muß manchmal sogar schmunzeln, wenn ich sehe wie tolpatschig diese Truppe ist.
     
  17. Bei aller berechtigten Kritik an Schaaf, die ich teile, muss man sich vielleicht auch mal mit dem Gedanken anfreunden, dass unsere Mannschaft es nicht/kaum besser kann.
    Unser Kader wird speziell in diesem Forum gerne als einer der stärksten der Bundesliga bezeichnet, zumindest aber in die obere Tabellenhälfte geredet. Das ist einfach nicht der Fall. Wenn ich Klaus Allofs, so wie heute, sehen muss, kriege ich blanke Aggressionen, dass dieser Typ den Verein in den letzten Jahren so konsequent heruntergewirtschaftet hat (jedenfalls als Hauptverantwortlicher).
    Wenn bei diesem schwachen Kader dann noch die Geschlossenheit fehlt, ist eh alles gelaufen. Wer keinen Spaß am Fußball hat, der spielt dann so, wie Werder heute.
    Zu mehr Text habe ich gar keine Lust, ist eh jede Woche das Gleiche.
     
  18. :tnx:

    So siehts aus. TS kann aus Scheiße eben auch kein Gold machen. Ein weiterer Grund ist die unsinnige Investition in Steine anstatt in Beine. Darunter leiden wir jetzt und in den kommenden Jahren.
     
  19. Sorry, aber deine Hauptaussage ist einfach falsch.
    Vor der Saison hätten uns dreizehn, vierzehn Mannschaften um unsere Offensive beneidet und haben nicht selten von einer "gigantischen Qualität" gesprochen. Dazu kommen defensive Spieler wie EM-Viertelfinalist Gebre Selassie und zumindest einer der besten Innenverteidiger der Liga: Sokratis. Prödl ist auch deutlich besser als ihn hier einige sehen.
     
  20. De Bruyne, Sokratis, Arnautovic, Petersen, Gebre Selassie, Hunt und Elia sind Scheiße?? Wo lebt ihr eigentlich?