Spieltagsthread: Werder Bremen - VfB Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Christian Günther, 2. April 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    70 Stimme(n)
    72,9%
  2. Niemand. Unentschieden!

    18 Stimme(n)
    18,8%
  3. Stuttgart!

    8 Stimme(n)
    8,3%
  1. :lol:
     
  2. SVW Grün Weiß

    SVW Grün Weiß

    Ort:
    ilsenburg ( Sachsen Anhalt)
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wa ne super leister sehr gute chancen aber der Ball will einfach nicht rein. naja wenigstens nicht verloren:) Nur der SVW:dance:
     
  3. Knipser

    Knipser

    Ort:
    NULL
    Nur zwei Chancen zugelassen und selber deutlich mehr kreiert - ein Unentschieden der besseren Art. Sieg wäre eingewesen, mit dem Unentschieden müssen wir leben.
     
  4. Hab das Spiel nicht gesehen, aber mit dem Unentschieden bin ich zufrieden. Hauptsache nicht verloren gegen den Scheiß VfB.
    Grüße an alle echten Werderfans aus Stuttgart.
    Lebenslang grün- weiß!
     
  5. Hast du noch Bedenken daß wir absteigen? Nie und nimmer!!
    Die Mannschaft hat den Kampf angenommen und wird es auch schaffen.
    Lebenslang grün- weiß!
     
  6. Bingo, war genau das Spiel was ich erwartet habe.
    Werder phasenweise ganz gefällig, aber es fehlt halt der "wahre Zehner", der den Pass in die Tiefe spielen kann!

    Bin schon froh, dass heute nicht verloren wurde, da es von Spielverlauf wieder gepasst hätte.
    Das katastrophale Torverhältnis, kann die Truppe am letzten Spieltag in K`Lautern noch böse reinreißen

    Hunt & Arnautovic auf dem Punkt gebracht, eigentlich nicht in Worte zu fassen - doch indiskutabel :rolleyes: !!!!!!!!!!!!
     
  7. DR AKR

    DR AKR Guest

    Grundsätzlich hast Du recht. Das habe ich auch schon zu Beginn der Rückrunde gesagt. Aber:

    Wenn die Leistungen in den nächsten 5 Spielen allerdings so sind wie heute, dann wird uns das Lautern-Spiel egal sein. Ich tippe mal, dass wir uns mit einem Sieg in Pauli praktisch und dem anschließenden Remis gegen Golfsburg endgültig retten werden.
     
  8. DR AKR

    DR AKR Guest

    Frankfurt wird durch den Motivator Daum ganz anders auftreten als zuletzt. Das wird man sicher morgen in Wolfsburg schon sehen. Gerade in den Heimspielen werden sie "Gras fressen". Für uns wird das Spiel alles andere als leicht. Aber mit der Leistung der letzten drei Wochen ist dort ein Punkt drin, wenn nicht sogar drei.
     
  9. DR AKR

    DR AKR Guest

    Du Schlaumeier. Dafür wurden Spiele in Freiburg und Nürnberg gewonnen, womit hier nur wenige gerechnet haben. Lass die Kirche mal schön im Dorf.

    Ich habe mich eh gewundert, dass jeder hier von Siegen gegen Gladbach und Stuttgart ausgegangen ist. Dass wir gegen beide nicht verloren haben, ist in unserer Situation schon wertvoll. Gerade Stuttgart ist einer unserer Angstgegner. Warum sollten wir die in einer eigenen Krisensituation einfach mal so aus dem Stadion schießen, zumal man das Hinspiel dort "nur knapp mit 0:6" verloren hat.

    IM Abstiegskampf fällt es vielen Mannschaften leichter, auswärts zu punkten als zuhause. Weil sie dort nicht unter solch extremem Erwartungsdruck stehen wie vor den eigenen Zuschauern. Unsere Mannschaft ist spielerisch allemal in der Lage, sich in jedem Stadion der Republik Chancen herauszuspielen, wenn sie denn will. Inzwischen wollen sie wieder.

    Am problematischsten ist im Moment die Chancenverwertung. Das liegt nicht nur am Fehlen von Pizarro, sondern an der verfehlten Transferpolitik im offensiven Bereich. Dies ist für mich viel entscheidender als in der Defensive. Schon die Ausleihe von Rosenberg war ein Fehler, erst recht der Verkauf von Almeida in der Winterpause. Ein Wagner, ein Arnautovic und ein Avdic können diese Erfahrungen nicht ersetzen.

    Dennoch werden wir in Frankfurt, in Pauli, in Lautern Chancen bekommen und die eine oder andere nutzen. Ich tippe jetzt mal, dass wir keines der Spiele verlieren. Damit dürften wir schon fast durch sein.

    Wenn wir dann auch in unseren Heimspielen noch punkte, wird es auf jeden Fall reichen. Ich tippe hier übrigens eher auf Punktgewinne gegen BVB und Schlacke als gegen Wolfsburg. In den Spielen sind wir Außenseiter. Das liegt uns im Abstiegskampf eher als die Favoritenrolle.
     
  10. Judo

    Judo

    Ort:
    Wilshusen
    Kartenverkäufe:
    +60
    Ich wunder mich eh, wie man auf Silent noch antworten kann. Er prophezeit den Weltuntergang und keiner merkt´s - doch, einer - Silent. Sehe es genauso, dass man BMG hätte schlagen müssen ( 30 Sek fehlten) und dass man im Grunde den VfB auch schlagen muss - gut, es ist ein 1 - 1 geworden, mMn ok vor dem Hintergund, einen Konkurenten auf Abstand gehalten zu haben. Hätten wir 2,3 gute Chancen genutzt, hätten die Schwaben heute auch keinen Punkt mitgeommen. Hätte, hätte Fahrradkette. Wir steigen dennoch nicht ab, dazu ist die Qualität in den Truppen unter uns noch sehr viel geringer als die unsere.

    Also lass Silent mal machen.
     
  11. Schade, dass es keine drei Punkte wurden, aber dennoch einen weiteren wichtigen Punkt geholt.

    Wie heißt es so schön: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen - Jeder Punkt hilft zum Überleben.

    Die Chancenverwertung war wieder schlecht, ansonsten wäre noch mehr drin gewesen. Wie schonmal gesagt, ich glaube nicht, dass wir absteigen, dafür gibt es da unten noch genügend andere Teams, die schlechter sind.

    :svw_schal:100% Werder:svw_schal:
     
  12. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Dadurch das die anderen Mannschaften unten verloren haben, haben wir einen Punkt gewonnen, gut gespielt und endlich mal ein 6 Punktespiel nicht verloren trotz Rückstand. Wenn wir die Auswärtsspiele gewinnen können wir meinetwegen zuhause Remis spielen. Uns kommt es derzeit einfach besser gelegen wenn wir auswärts antreten können da sieht bspw. ein Marin viel besser aus. Also tippe auf 3 Punkte gegen FFM.:svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  13. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nein, gestern hat m.E. überhaupt nicht der Zehner gefehlt, denn wir hatten ja Chancen für 2 Spiele. Gestern hat ein Stürmer gefehlt, der die Chancen verwertet.

    Der fehlende 10er mag ein Problem sein. Das größere ist, dass wir im Sturm neben Piza keinen halbwegs guten Partner haben. Und wenn Piza fehlt, herrscht Flaute da vorne. Dann müssen die Defensivkräfte treffen.
     
  14. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das sehe ich nicht so und ich mache mir Sorgen vor allem gegen Frankfurt. Denn erstens gewinnen wir auch gegen die schlimmsten Gurkentruppen nicht, wenn wir die Chancen nicht verwerten. Und zweitens haben wir nun gegen Stuttgart und Gladbach daheim nicht gewonen. Gegen Köln verloren d.h. gegen unsere Mitkonkurrenten tun wir uns extrem schwer. Deshalb mache ich mir große Sorgen.
     
  15. Allgemein kann man festhalten, dass die Leistung besser wird, aber die spieleischen Mängel werden wir in dieser Saison nicht mehr beheben können.
    Lange Bälle nach vorn sind in unserer Situation ein probbates Mittel. Nur erwarte ich aus den Standards mehr Resultat, das ist viel zu wenig.

    Auch stimmt es, dass wir in der Offensive schwach besetzt sind. Pizza verletzungsanfälig, Arnautovic hoch veranlagert, aber geistig extrem unreif. Wagner momentan sicherlich ein guter ergänzungsspieler, aber mehr auch nicht. Avdic - ein Allofsches Fragezeichen. Und das auffällige kreativ Loch in unserem Rautensystem, dass wohl das einzige system zu seien scheint, welches unsere Spieler unter TS spielen können.

    In großen und ganzen keine guten Voraussetzungen (da die Geldpötte dicht bleiben) sich auf die nähste Saison zu freuen. Und diese ist schon zum :wuerg:

    Da kann man schon Pessismist werden.
     
  16. Puh, nicht verloren :svw_applaus:

    Bei solchen Spielen haben unsere grün-weißen Jungs noch vor einigen Monaten die kompletten Punkte locker abgeliefert. Zum Glück stimmen wieder Einsatz und Spielfreude.

    Allerdings denke ich, sollte TS mal über seinen Aufstellungen nachdenken. Er macht ständig die selben Fehler. Wir haben zwar in Nürnberg gewonnen, aber Marin war fast ein Totalausfall (Kicker-Note 5). Warum hat er Trinks nicht wieder auf der Position spielen lassen? In meinen Augen mutiert MM immer mehr zu einem Edeljoker.
     
  17. Tja.
    Ich bin enttäuscht, dass Bremen "nur" 1 Punkt geholt hat.
    Wäre mehr drin gewesen (gegen sehr harmlose Stuttgarter), aber wenn man die Chancen nicht nutzt, selber schuld.
    Stuttgart hatte 2 Chancen, 1 Tor gemacht, Bremen hatte gefühlt 100 Chancen, ebenfalls 1 Tor gemacht.
    Es ist zu einfach, gegen Bremen ein Tor zu erzielen.
    Wenn Wob heute gewint, wovon ich ausgehe, hat Bremen 2 Punkt auf den Relegationsplatz verloren.
     
  18. Es wäre gestern durchaus mehr als "nur" 1 Punkt möglich gewesen. Werder war über 90 Minuten klar die bessere Mannschaft, zudem haben Einsatz und Kampf gestimmt.

    Denke, dass die gestrige Aufstellung nicht optimal war, denn Marin ist kein Zehner und wird diese Rolle auch niemals vernünftig ausfüllen können.
    Die Einwechslungen von Hunt und Arnautovic haben ein weiteres Mal aufgezeigt, dass beide aktuell max. Ergänzungsspieler sind und sich gehörig steigern müssen.
     
  19. JenSch

    JenSch

    Ort:
    Wolfsburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Denke die direkten Absteiger stehen so gut wie fest. Pauli und Gladbach. Der Relegationsplatz wird zwischen Frankfurt, Köln, Stuttgart, Lautern, Wob und uns verlost.
     
  20. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Endlich wieder vorm Spiel mit'n Bier aufm Osterdeich rumlümmeln :applaus: