SPIELTAGSTHREAD: Werder Bremen - Union Berlin

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Union Berlin" wurde erstellt von Hanodo, 8. Februar 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...die gehen uns nicht aus, in der zweiten Liga werden weitere folgen, genau dieses Kaliber...
     
  2. Jeder sieht , das FK diese Mannschaft absolut nicht erreicht. Das was die heute gespielt haben, war eine Frechheit... wir steigen defenitiv ab. Ich habe keine Hoffnung mehr.
     
    Cooper1978 gefällt das.
  3. Was ich hier noch gar nicht gelesen habe ist, dass nach dem ersten Gegentor Null Komma Null Bewegung im Spiel war, es folgten Fehlpässe und ich glaube langsam wirklich die Mannschaft hat ein kopfproblem seit Jahren verlieren wir spiele gegen kleine Vereine oder gewinnen nicht nur um mal Hannover zu nennen. Oder dieses Jahr 2 Niederlagen gegen Düsseldorf. Wir können einfach nicht das Spiel machen und sind nicht kreativ genug.

    Und mal an die Kritiker von kohfeldt: er hat der Mannschaft exakt gesagt wie union hier auftreten wird das sie die Mitte dicht machen und wir über die Flügel spielen müssen. Davon wurde nix umgesetzt sprich entweder Mannschaft zu stur oder zu blauäugig dafür ist der Kader zu erfahren. Die Mannschaft wurde für Europa zusammengestellt Verletzungen hin oder her es ist einfach erbärmlich was hier seit zich Heimspielen immer abläuft bei soner Leistung wie heute holen wir keinen Punkt mehr bis zum 34 Spieltag punkt.
     
  4. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ewig grüßt das Murmeltier. Ballgeschiebe nach vorne, kein direkter Ball in die Schnittstellen bei Kompression auf dreißig Metern. Und im Strafraum den Ball noch mal quer spielen,wie Klaasen in der 1. Hz. Da bin ich durchgedreht. Da war das Spiel für mich schon verloren. Und dann 2. Hz. Zu brav verteidigt anstatt beim 0:1 ein Foul zu machen. Ohne Torerfolg mit diesem Scheiss Ticitaca seit fast einem halben Jahr.
    Ich habe die Schnauze voll. :kotz:
     
  5. Hab gehört, er soll bis zum Saisonende die Ecken treten. Meine Meinung: Selbst da hat Baumann versagt, denn dafür hätte er Basler verpflichten sollen.
     
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ach,das Herzerl, das waren noch Zeiten.
    Da hat Union noch in der DDROberliga im Mittelfeld rumgedümpelt.
     
  7. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Schweden / Pitea
    Kartenverkäufe:
    +2
    Dazu muss das Team aber auch von Anfang an den willen zeigen ! Sind Profis die dort spielen, sollen mich mitnehmen dann Supporte ich auch
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  8. Naja, die 10 Leute, die nach dem Spiel pfeifen...da denkt Baumann doch, dass die anderen 35000 ihm und Kohfeldt eine gute Arbeit attestieren. Selbstreflektion? Was ist das?
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  9. Ich bin einfach nur noch fassungslos.

    Wie sind innerhalb von 4 Tagen zwei so unterschiedliche Leistungen möglich ? In der ersten Halbzeit sah es eigentlich ganz gut aus was Werder gezeigt hat. Aber dann dieser unerklärliche Einbruch in der zweiten Halbzeit. Ich verstehe es einfach nicht mehr. Dabei wären gestern 3 Punkte so verdammt wichtig gewesen wenn man sich die kommenden 3 Spiele anschaut.

    Ich habe in der Kurve selten so ratlose Gesichter gesehen wie gestern Nachmittag. Direkt neben mir stand ein älterer Herr. Das war - und da bin ich mir ganz sicher - ein Urgestein unter den Werderfans. Der hat ganz bestimmt schon viel mit Werder erlebt aber gestern schüttelte er - vor allem in der zweiten Halbzeit - nur noch mit dem Kopf. Und es tut verdammt weh so etwas mit ansehen zu müssen.

    Ich weiß im Moment auch nicht wie. Aber ich kann und werde die Hoffnung nicht aufgeben das Werder irgendwie den Klassenerhalt schafft. Einen zweiten Abstieg möchte ich - und zweifellos die meisten Fans auch - nicht erleben.

    Nur noch ein paar Worte zum gestrigen " Busempfang " vorm Stadion.

    Meiner Meinung nach sollten solche Aktionen in Zukunft unterbleiben. Die Mannschaft hatte und hat auch immer noch sehr viel Kredit bei den Fans. Aber dieser Kredit ist seit spätestens gestern definitiv verbraucht.
    Niemand verlangt Zauberfußball von der Mannschaft. Aber eine kämpferische Einstellung und ein " sich aufbäumen " in der jetzigen Situation ist das was die Werderfans - die immer so vorbildlich hinter Verein und Mannschaft standen und auch immer noch stehen - verlangen können und dürfen.

    Aber davon war gestern nicht das geringste zu sehen. Leider.
     
  10. Es kann nicht nur am Trainer liegen. Als Selke draußen war ging nichts mehr nach vorne. Die Werder Fans sind zu nachgiebig und klatschen noch für die sogenannten Leistungen. Gegenwind wäre angebracht.
    Welchen Heimkomplex meinen die??? Die Fans müssten sie in Grund und Boden pfeifen. Dann würde vielleicht der eine oder andere Spieler mal aufwachen.
    Diese Wohlfühloase und Love Island Werder bricht uns das Genick.....
    Die Spieler sind in der Schuld und müssen liefern
     
    marsupilami gefällt das.
  11. Am erschreckendsten finde ich jedoch, dass wir gegen hausbackene Gegner wie Union, Paderborn, Mainz und Düsseldorf zuhause verloren haben. Auch Hoffenheim hätte nicht sein müssen.
    Gegen Werder reicht es zu verteidigen, tief und massiert zu stehen, Pressing auszuüben... Unsere Fehler kommen zwangsläufig.... Wir spielen fahrig, ungenau, viele einfache technische Fehler, dazu fehlt das Tempo.... Wir hätten beide Konter durch taktische Fouls unterbinden können. Klar ist es nicht die feine englische Art. Aber effektiv.... Siehe Union in der ersten Halbzeit.
    Dann kommen wir nicht in den Strafraum. Schüsse aus der zweiten Reihe finden nicht statt. Unsere Ecken sind lächerlich...
    Wenn es schon aus dem Spiel heraus nicht klappt wäre es eine gute Möglichkeit.
    Würde diesen Gruev vom Hof jagen.....
    Ich glaube dass es gestern schon die letzte Möglichkeit war um den Anschluss nicht zu verlieren.
    Augsburg letzte Woche wurde ebenfalls weggeschenkt.... 7 Niederlagen aus den letzten 8 Spielen gegen Teams wie Paderborn, Mainz, Köln, Augsburg, Union sind eines Absteigers würdig. Wenn wir am Ende dran glauben müssen und absteigen ist das verdient. Und bei dem Kader ist es eine Schande!!!
     

  12. Du bringst es auf den Punkt! Meiner Meinung nach sind wir abgestiegen.... und das leider zu recht. Es ist der 22. Spieltag...aber ich sehe einfach null Hoffnung mehr. Man kann ja verlieren oder so...aber doch nicht so?
     
    Berliner69 gefällt das.
  13. Mit Selke ging aber auch nicht viel. Wie oft haben wir denn in der 1. HZ auf das Tor geschossen ?
     
  14. Meine Wahrnehmung steht wenigstens mit den Fakten im Einklang, während die Fakten deiner Wahrnehmung vollständig widersprechen. Hier ein paar Daten dazu:

    Arbeitslosigkeit: https://de.statista.com/statistik/d...e/arbeitslosenquote-in-deutschland-seit-1995/

    Kriminalität: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/197/umfrage/straftaten-in-deutschland-seit-1997/

    Deutschland ist wirtschaftlich erfolgreicher als alle vergleichbaren Nationen: https://p5.focus.de/img/fotos/origs11622494/0932321248-w630-h420-o-q75-p5/merkels-letztes-jahr.jpg

    der längste Aufschwung der Geschichte: https://www.welt.de/wirtschaft/arti...hland-ist-im-goldenen-Jahrzehnt-gefangen.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2020
  15. Zumindest kam Rashica besser zur Geltung. Und wenn mal schnell umgeschaltet konnte wurde es gefährlich.
    Aber wir machen es uns selber kaputt durch ungenaue Pässe und Fehler bei der Ballannhme. Teilweise sehr schlampig....
     
  16. Es liegt auch nicht alleine am Trainer.

    Ich glaube es gibt viel mehr Gründe für die jetzige Situation als manch einer glaubt.
    Und diese Gründe sollten sehr schnell gefunden, aufgearbeitet und abgestellt werden bevor es zu spät ist.

    Sonst könnte es diesmal wirklich schief gehen.

    Und was die Fans angeht : Das hätte vielleicht längst mal geschehen sollen. Vielleicht mal eine komplette Halbzeit mit dem Rücken zum Spielgeschehen. Ich bin nicht wirklich ein Freund solcher Aktionen aber spätestens nach gestern wäre solch eine Reaktion durchaus verständlich und wohl auch angebracht.

    Aber gerade bei Werder - und vor allem im Weserstadion - wird das wohl nicht passieren.
     
  17. Was ein richtig Sauer macht ist, Konditionstrainer, Standarttrainer und wohl auch die Medizinische Abteilung, wo sich Werder Neu aufgestellt hat gehören vom Hof gejagt. Genauso wie der nicht mehr Zeitgemäße Fehlerflüsterer Schaaf und Hess Grunewald, zu den fällt mir nichts ein.
     
  18. Nein. Noch sind wir nicht abgestiegen.

    Es sind noch 13 Spiele zu spielen. Folglich werden noch 39 Punkte vergeben. Ich weiß zwar auch nicht gegen wen Werder die nötigen Punkte holen soll bzw. kann. Aber abgestiegen sind wir erst wenn rechnerisch nichts mehr möglich ist.
     
    Exil-Ostfriese und pascalhb1899 gefällt das.

  19. Die Fans sind seit Jahren der große Rückhalt und in den schwierigen Situation, die Werder die letzen Jahre hatte.
    Wenn diese Komponente jetz auch wegfällt, sehe ich absolut schwarz. Ich gebe jeden Fan recht, wenn es so läuft wie momentan seinen Unmut zu äußern, aber solche Aktionen sind meines Erachtens nicht der richtige Weg.

    Im Dortmund Spiel habe ich unabhängig vom Spiel ein Publikum erlebt, dass man durchaus einen Hexenkessel nennen kann. Klar, das Spiel lief deutlich besser als zuletzt, aber der 12. Mann war da wie zu besten Werder Zeiten. Diese Anfeuerung ist glaube ich die beste Medizin für ein kränkelndes Werder Spiel. Aber vielleicht sind wir nach dem Dortmund Spiel auch einfach schon zu sehr davon ausgegangen, dass es die Wende war.

    PS: Ich will damit um Gottes Willen nicht sagen, dass es an den Fans liegt. Nur das der Rückhalt der Werder Fans eine entscheidende Komponente sein kann.
     
  20. Und Kohfeldt im Interview, "..ich hab im Bus schon gemerkt, dass was anders ist als am Dienstag..." Sag mal, haben die noch alle??? Können die nicht durch ihre geschwärzten Scheiben (was ich übrigens total lächerlich finde) glotzen oder ist das mittlerweile auch schon normal für die?
    Denen gehört echt was gesch***en! Der nächste Busempfang sollte mal einer der anderen Art sein! :dagegen: