Spieltagsthread: Werder Bremen - Hertha BSC Berlin

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hertha BSC Berlin" wurde erstellt von Christian Günther, 31. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    98 Stimme(n)
    78,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,2%
  3. Hertha!

    18 Stimme(n)
    14,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    zürück aus Bremen seit 30 min ;)

    Du hast recht. War echt toll das Spiel, hat sich wirklich gelohnt die Anreise. Und die Stimmung im Stadion ist echt super gewesen. Super Publikum.
     

  2. Und das ist haargenau auch meine Meinung. :tnx:

    Bitte auf dem Teppich bleiben und weiterarbeiten! :applaus:

    :svw_applaus::svw_applaus:
     
  3. Bremer Macht

    Bremer Macht Guest

    So, ich bin wieder zugegen. Man muss außerhalb auch mal ordentlich feiern.

    :D:D:D

    :beer::beer::beer:



    Werder hat mich gestern so erfreut wie einst dieses Team im Jahr 1990 (Auf diesem Wege auch einen schönen Gruß an den jetzigen Bayern-Coach Jürgen Klinsmann! :D):

    http://de.youtube.com/watch?v=6t-OvTO0SWs




    Ich hoffe, dass Werder fortan national und international alle Spiele gewinnt!
     
  4. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Wie TS schon sagte " wir haben ein Spiel gewonnen"! Also jetzt ncoh 3 Siege folgen lassen und diese Leistung bestätigen!!!!

    :applaus::applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  5. 5 : 1 Sieg gg Hertha BSC. Man sollte den Sieg nun aber auch nicht überbewerten. Wie TS sagte, war es nur 1 Sieg. Mehr nicht, dafür war die Hertha gestern einfach zu schwach. Jetzt gilt es, eine kleine Serie zu starten um wieder oben mit dabei zu sein.
    Was mich allerdings am meisten freute, wie auch schon in den ersten 70 Min. am Dienstag gg Leverkusen, war die Leistung unserer Defensive. Hoffentlich genießen die 4 die gestern in der Startaufstellung standen auch weiterhin das Vertrauen unseres Trainers. Merte und Naldo sind eh gesetzt. Aber auch Pasanen gehört für mich auf der linken AV Position auf Dauer in die 1. Elf. Über Prödl kann man streiten, aber ich sehe keinen die die beiden AV zur Zeit verdrängen könnten, weder Fritz auf der rechten AV Position und schon gar nicht Bönisch auf links. Über Tosic brauchen wir uns wohl nicht mehr unterhalten.
    Wie gesagt, hoffentlich bleiben die beiden AV verletzungsfrei und spielen auch die nächsten Wochen.
     
  6. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL
    Ja, aber ein ganz wichtiger Sieg. Denn wenn es wieder nicht gereicht hätte, wäre die Stimmung total in den Keller gesackt. Nun kann Werder mit breiter Brust und aufgefrischtem Selbstvertrauen die kommenden Aufgaben angehen.

    :beer:
     
  7. :tnx:

    Gute Leistung. Bitte weiterarbeiten und konsequent vorgehen!
     
  8. Sehr wahr!! Vielleicht könnte man sich einigen, dass diese Art zu spielen (und natürlich dieses Ergebnis!) komplett für Dienstag (und natürlich noch weit darüber hinaus!!!) übernommen wird.:svw_schal:
    (Obwohl: Das Gegentor war wieder verdammt unnötig und überflüssig:rolleyes:)

    5:1? Das wäre wohl doch ein Déja-vu Erlebnis für die Griechen :beer:

    Also, wie hier schon mehrfach gesagt wurde: Jetzt bloß nicht abheben und wieder denken, es klappe ja alles schon von alleine, irgendwie.
    Dann kleben wir bald auch wieder den Bauern, den Aspirin-Kickern und Hoffenheim (...) direkt am Hintern - und dann klappts auch mit dem 1/8-Finale (und vielleicht ja auch mehr) in der CL:svw_applaus:
     
  9. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
  10. was wird eigentlich bei hertha im forum geschrieben?
    war ja wirklich eine erbärmliche vorstellung!
    gott sei dank, haben unsere jungs diese chance gnadenlos ausgenutzt:svw_applaus:
     
  11. Wenn ich das schon höre, werder hat sich aus der krise geschossen.
    Bitte nicht falsch verstehen.
    Finde, man muss jetzt am ball bleiben und die nächsten 2, 3 Spiele (Athen, Bochum) abwarten. Wenn die leistungskurve weiter ansteigt, oder so konstant bleibt, wie gegen hertha, dann kann man von einem weg aus der krise sprechen. Dieser sieg war, zugegebenermaßen ein erster, großer schritt aus der krise.
    FDreue mich aber erstmal über diesen Sieg.
     
  12. Werder hat gestern fast über die gesamten 90 Minuten eine anspruchsvolle Leistung gezeigt und dieses Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen. Eigentlich hätte sich Hertha BSC auch nicht beschweren dürfen, wenn sie noch 2-3 Tore mehr gefangen hätten.
    Geärgert hat mich aber dennoch wieder dieses unnötige Gegentor. Warum schafft man es nicht mehr, mal zu null zu spielen? Gerade wenn man so überlegen ist und über eine Stunde keinen Torschuß zulässt, muss der Kasten auch mal sauber bleiben. Durch diesen, ich nenn´s mal Sekundenschlaf, hat der souveräne Sieg ne hässliche kleine Kerbe bekommen.
    Ich möchte nun gegen Athen und dann vor allem auch mal Auswärts bei einem "Underdog" eine Werder Mannschaft sehen, die diesen Sieg und die gestrige Einstellung auf dem Platz bestätigt!
     
  13. Was mich besonders gefreut hat war, dass man in der defensive besser gestanden hat. Nur diese verflixten 15 Minuten von der 50 bis 67 Min, hat man die Berliner ins spiel kommen lassen und war nachlässig. Werder kam zu gute, dass man in Führung gegangen war. Denn von da wurde man sicherer im spiel und bekam Selbstvertrauen in die eigene Stärke.
    Ich bin sicher, wenn Werder gegen Leverkusen in Führung gegangen wäre, hätte man auch Leverkusen besiegt.
    Der Aufwärtstrend begann schon in Hannover wo ein Teilerfolg erfolgte, obwohl man das spiel hätte gewinnen müssen. Ein weiterer Aufwärtstrend in der Defensive war gegen Leverkusen zu sehen, aber die kleinen Fehler entschied das Spiel gegen Werder. Gestern hatte man die Belonung bekommen. Wollen wir hoffen dass es am Dienstag weitergeht.
     
  14. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    Die Chance kommt ja direkt am Samstag in Bochum... ;)

    Die Hertha hat's Werder aber am Samstag offenbar auch verdammt leicht gemacht ("offenbar" deshalb, weil ich aufgrund von Premiere-Guck-Verbot als vermeintlicher Unglücksbringer nur die Zusammenfassung in der Sportschau gesehen habe (immerhin hat mein Verzicht auf die vollen 90 Minuten ja anscheinend auch etwas gebracht :))). Ich habe die Hertha am vergangenen Sonntag in Dortmund live gesehen und fand sie dort gut organisiert mit nicht sehr vielen, aber dafür schnellen und gefährlichen Angriffen (also etwas, das Werders Defensive eigentlich nicht unbedingt liegt). Insofern hat es mich überrascht (und gefreut), dass die Berliner davon im Weserstadion scheinbar nicht viel gezeigt haben...
     
  15. Werder_Forever69

    Werder_Forever69

    Ort:
    Fishtown
    Kartenverkäufe:
    +2
    Apropos Premiere, ich hatte bis kurz vorm Anpfiff des Spiel kein Bild bei Premiere Sport Portal, aber pünktlich zum Spiel war das Bild wieder da. Hatte noch jemand gestern Probleme bei Premiere. Bin übrigens Satellitenempfänger! Ich weiß, das gehört hier nicht her, aber interssiert mich halt.
     
  16. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Klick mich.
     
  17. Es war nur ein Sieg über einen schwachen Gegner: die Wiedergutmachung kann nur so lauten:

    bis zur Winterpause aus den restlichen 6 BiLi-Spielen mind. 16 Punkte holen (Gegner sind dafür zu schwach, ausser H?V auswärts alles machbar + ein MUSS!)
    in der CL Sieg gg. Athen am Dienstag + mind 4 Punkte aus den Spielen (Famagusta+Inter) = damin verbundene Quali für die nächste Runde...

    Dann und ERST DANN kann man von einer gelungenen Halbjahresbilanz reden.
     
  18. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Glaube schon, dass das möglich ist. Sogar statistisch gesehen haben wir stets im November/Dezember eine gute Serie gehabt (seit 99!).
    Aber die Frage ist - reichen 2-3 Spiele? Mal abgesehen von den alljährlich wiederkehrenden Problemen nach der Winterpause, vor denen es mir jetzt schon graut, müssen diese völlig unnötig vergurkten Punkte der letzten Wochen erstmal wieder reingeholt werden.

    Freuen wir uns einfach, wie das Spiel gelaufen ist. Das war Werder, wie wir es kennen und wie sie es können!
     
  19. Der Sieg war wichtig um aus der Krise herauszukommen, mehr aber auch nicht. Wenn man nun glaubt, dass es nun so weitergeht mit dem Siegen, dann verkennt man die Situation und den Zustand der Mannschaft total.
    Die Liga ist ziemlich ausgeglichen, jeder kann jeden schlagen. Werder ist ziemlich auswärtsschwach, nur wenn man hier ordentlich punktet, das heißt nicht unentschieden spielt sondern gewinnt kommt man langsam hoch.
    Wenn ihr mich fragt, wird man sich in dieser saison nicht mehr für die CL. qualifizieren. Man kann mit Glück gerade noch so einen UEFA-Cup Platz erreichen. Dann hätte man noch eine optimale Saison gespielt.
    9 Punkte abstand zur Spitze ist viel zu viel und ist kaum noch zu korrigieren.
    Seid bitte Realisten.
     
  20. Ein Realist hält sich momentan mit seinen Prognosen zurück, da gerade erst ein Drittel der Saison um ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.