Spieltagsthread: Werder Bremen - Hamburger SV

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von Christian Günther, 18. April 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    77 Stimme(n)
    86,5%
  2. Niemand. Unentschieden!

    10 Stimme(n)
    11,2%
  3. Der HSV!

    2 Stimme(n)
    2,2%
  1. Da ist auch das Problem des HSV. Die fallen alle Jahre wieder auf Blender herein, bzw. lassen sich blenden. Daß das mal passiert, kann kaum ein Verein verhindern, wir hatten das in der jüngeren Vergangenheit auch. Aber irgendwann muß man es doch selber merken, sonst ist man in der Vereinsführung doch fehl am Platz.

    Mit großen Namen, gleich wieder unter die ersten der Liga zu kommen, statt mal geduldig und nachhaltig etwas aufzubauen wird dem HSV letzlich das Genick brechen.

    Man redet immer davon, daß man es genauso machen will, handelt aebr dann genau anders und ist sogar so ungeduldig, daß man Vereinsanteile verscherbelt und sich zum Spielball von Kühne macht.
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Natürlich hatte Stark mit seiner Nichtleistung in der ersten Hälfte seinen Anteil am Spielniveau.
    Aber viel entscheidender für mich ist, dass bei uns viele Unkonzentriertheiten und Ungenauigkeiten im Aufbausspiel sind, die wiederholt zu schnellen Ballverlusten führten. Wir hatten - da war Jannik noch auf dem Platz - den Ball mal hinten sehr geduldig in unseren Reihen gehalten, irgendwann verlor Vestergaard die Geduld ging vier Meter in die Hälfte der Hamburger, setzte zu einem Diagnoalpass an - sollte wohl Theo erreichen -, welcher dann irgednwo im Niemandsland landete.
    Auch habe ich das Gefühl, dass nicht ausreichen kommuniziert wird auf dem Feld.
    Dem Kader fehlt es natürlich in weiten Teilen an Qualität. Das wissen wir. Und man erwartet ja auch keine Wunderdinge, aber es geht besser, das haben sie eben schon bewiesen.
    Heute stimmte auf jeden Fall die Körpersprache wieder.
     
  3. Schwaches Spiel, schwächerer Schiedsrichter, verdienter Sieger !
    Über das Foul von vdv konnte man sich schon aufregen, die ausbleibende Karte nicht nachvollziehbar, über den nicht gegebenen Elfer in der ersten Halbzeit kann man sich ärgern,
    Aber ein Kommentar eines Klaus Filbry in der Halbzeit. " Der Schiri hat die Partie gut im Griff" (Sky) ist ein Skandal
    Deeskalation hin oder her, wenn einer komplett gegen uns pfeift, kann man als Vorsitzender der Geschäftsführung von Werder Bremen nicht so einen Spruch raushauen !!

    Trotzdem, Derbysiege sind die schönsten....!
     
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Ich sag mal so: Wir sind schon sehr gut im Pressen und umschalten gegen starke Teams. Aber selbst das Spiel machen, dahin ist es noch ein langer weg. Das haben die Spiele gegen HSV, Stuttgart, Köln und Mainz überdeutlich gezeigt. Ohne eigene kapitale Fehler reicht es deshalb zu Punkten, heute sogar trotz klarer Benachteiligung durch den Schiedsrichter. Nachdem die Einstellung in den letzten Spielen nicht ganz stimmte war aber auch das heute ok. Bin sehr zufrieden, Abstieg hat sich heute endgültig erledigt, wir stehen in der Pole Position für die EL-Position 7 und egal wie die Saison ausgeht: Im Sommer kann Skripnik dann in Ruhe am Spiel mit Ball arbeiten.
     
  5. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Was ich schön finde...
    ...hier freuen sich die Spieler der Ersatzbank mit. Aycicek, Wolf...nix beleidigte Leberwürste und so. :)
     
  6. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    :kiss: :lol:
     
  7. Blendende Laune,

    Derbysieg

    schön Motorrad gefahren

    Sonne scheint

    2. LIga bekommt zwei Traditionsklubs nächste Saison: Bielefeld und... na?:daumen:
     
  8. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Sagen? Die lallen nur noch *fg*

    Erstmal gehts für die antialkoholisch in Käfigwägen zum Bahnhof *fg*
     
  9. So wie das Spiel der Bayern bis vor kurzem noch die Bejahung, so ist der HSV derzeit die klare Verneinung des Fußballs.
    Einer Mannschaft, die es mit Beginn der Rückrunde schafft, sich in lehrbuchartiger Weise selber an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zu ziehen, wie dem SVW, ist es abzuverlangen, dass sie den HSV klar dominiert.
    Was geschieht? Mit Hängen und Würgen und dem Glück eines Elfmeters kommt man über die Runden.
    Hat sich der Skripnik-Effekt aufgebraucht? Der SVW jedenfalls, oder genauer die heutigen Aktivisten, zeigten uns wieder das Dutt-Gesicht.
    Und die einzige Konstante sind unsere wunderbaren Fans mit ihren Darbietungen uund ihrer Treue. Dort findet man die Seele des Vereins und nicht in den Champagner-Logen.
     
  10. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bei mir musste Motorrad streichen und durch Hund ersetzen ;)
     
  11. :confused: Hund gefahren??? :ugly:
     
  12. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Den unteren Teil kann ich nicht bewerten, den oberen Teil sehe ich komplett anders.

    Heute gings nicht um "Schönspielen".

    Es sollte uns doch vorher bewusst gewesen sein, dass in DIESEM Spiel nur Kampf und Wille entscheiden würden.
    Und das, was uns beim letzten Mal gegen den VfB an Wille gefehlt hatte, das haben wir nun gegen einen kratzenden und beißenen HSV wieder gutgemacht. Punkt!

    Von den Spielanteilen her haben wir den HSV gewiss "dominiert".
    Du solltest dir aber schon bewusst sein, dass der HSV abwehrmäßig bisher eine bessere Nummer abgab, als unser Verein.
    Gut, da werden wir jetzt mit unserem neuen TW ein "bisschen" aufholen*fg* :D

    Nein, das war heute völlig ok für mich. Ein viel anderes Spiel hatte ich auch für heute nicht erwartet.

    Man muss hier auch noch hinzuziehen, dass der HSV mit rohester Spielweise uns den Schneid abkaufen wollte, ja förmlich musste.
    Und wenn dann der "Starke" Schiri da auch noch mitmacht und so Leuten wie vdV Narrenfreiheit ausstellt, kann eine so relativ junge und noch nicht vollends gefestigte Mannschaft wie unsere, schon verunsichert werden.
    Wir haben ja schon gegen den VfB ordentlich auf die Socken bekommen. :(

    Nein, für mich heute unter den nicht einfachen Verhältnissen ein Lob an unsere Mannschaft.
    Wer das mit Dutt vergleicht... :face:
    Habe da wenig Verständnis ehrlich gesagt...aber mit jedem Bier, was ich heute noch zu mir nehme, wird es wachsen...also das Verständnis für solche Ansichten :bier::bier::beer: :lol:
     
  13. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nö...sorry...geritten :ugly:
     
  14. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Leute...und wir haben heute ZU NULL gespielt. :applaus::schal::applaus: :daumen:
     
  15. Nicht gegen Null?:lol:
     
  16. SkyHigh

    SkyHigh Guest

    Mit einstimm und danach dann: https://www.youtube.com/watch?v=pxnb5fo1pwk
     
  17. seen54

    seen54

    Ort:
    NULL
    Hamburg hat nix anderes gemacht als alles um getreten was nicht bei 3 aufm Baum war und sich mit 8 Leuten hinten reingestellt. Ich finde es völlig normal, dass dann kein Feuerwerk abgebrannt werden kann.

    Hätte der H?V offensiver gespielt, dann hätten sie 4:0 verloren. Das hat man u.a. in einigen Situationen gesehen, in denen er dann doch mal offensiv war. Dann war er nämlich anfällig wie sonstwas. Dass sie das nicht tun war ja vorher bekannt, allerdings lassen die Kommentare eines Westermann doch sehr an seiner Zurechnungsfähigkeit zweifeln.

    #Heimschiri
    #kein Elfer
    #keine Rote

    Aber die Einstellung von Werder passte und das überraschte mich dann doch, es wurde gekämpft und ich habe den Spielern abgenommen, dass sie hier unbedingt gewinnen wollen.

    Wenn man Kritik ansetzen will, dann kann man das an den Freistößen machen...

    ...die waren echt grottig. Dabei waren sie eine sehr große potentielle Gefahr für die Hamburger. (viele Lange Kerle vorne drin)

    Lange rede kurzer Sinn: Ich gehe jetzt den Derbysieg feiern :)
     
  18. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Musste heute zu einer Konfirmation und konnte nur per App mitfiebern!
    Werder "EEEIIINNSSSS", Hamburg "NUUUUUULLLLLL!!!!!"
    Einfach nur Geil!!! :beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer:

    Lebenslang Grün Weiß!!! :schal::schal::schal::schal::schal:
     
  19. Endlich wieder ein Sieg!!!

    Aber im Spielaufbau muss noch einiges passieren, da läuft ja leider gar nicht mehr, ausser hohe Bälle nach vorne.

    Hoffentlich ists bei Vestergaard nix schlimmes!!!!
     
  20. Ich bin so voll aufm Rückweg. Zum Glück fährt jemand. Super geil darauf mit allen :beer: