Spieltagsthread: Werder Bremen - FC St. Pauli

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC St. Pauli" wurde erstellt von Christian Günther, 28. November 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    185 Stimme(n)
    80,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    20 Stimme(n)
    8,7%
  3. Pauli!

    25 Stimme(n)
    10,9%
  1. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Stand ein paar Reihen über dem Geschehen. Wir haben nur gesehen wir zwei Leute auf einmal aus dem 128 sich prügelnd hinausbewegten. Daraufhin ging es noch kurz auf der Treppe weiter. Dann wurde eine Person nach oben abgeführt. Warum jetzt die "Nazis raus"-Rufe kamen, konnte ich nicht erkennen. Für mich nur erklärbar, dass die abgeführte Person wohl einer Fascho gewesen sein muss, was ich aber nich sagen kann, weil von Außen nicht zu erkennen.
     
  2. Ich habe mich, so wie alle hier, heute natürlich sehr über den Sieg und die dringend nötigen drei Punkte gefreut. Aber ein Sieg gegen einen Neuaufsteiger, dessen Primärziel nur der Klassenerhalt ist*, stellt für mich noch lange nicht das Ende der Krise dar. Die kommende Aufgabe beim VfL PoloGolfPassat wird mit Sicherheit deutlich schwerer, zumal das VW-Personal sich hauptsächlich "nur" mit unseren Reservespielern auseinandersetzen muß. Es tut mir wahnsinnig leid das schreiben zu müssen, aber in den letzten Wochen haben sich bei mir ganz massive Zweifel an der bundesligatauglichkeit unserer Ersatzspieler gemeldet. Der Qualitätsunterschied zwischen Werders Stammelf und der Reserve ist einfach nur noch als erschreckend krass zu bezeichnen; diese Lücke muß verdammt schnell geschlossen werden (speziell im defensiven Bereich!) - nur so kann sich in meinen Augen Werder dauerhaft wieder im oberen Tabellendrittel festsetzen.

    Was zum Teufel war heute eigentlich mit Hugo Almeida los? Erst macht der Kerl drei Tore (geil!), dann holt er sich eine rote Karte plus wahrscheinlich eine fette Sperre ab - als ob wir nicht schon genug Ausfälle hätten. Mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn Bremen heute nur 1:0 gewonnen hätte, aber dafür nächstes Wochenende mit Hugo auflaufen könnte. Wie kam es eigentlich zu dem Platzverweis? Ich habe von dem Spiel leider noch keine bewegten Bilder gesehen; wenn da jemand einen Link für mich hätte wäre ich sehr dankbar.

    Was die "Nazis raus"-Rufe betrifft: alle Aktionen, die sich gegen Nazis, braunes Gedankengut und Rassismus richten, finden meinen vollen Beifall! Gebt diesen Idioten keinen Fußbreit Luft, egal ob im Stadion oder sonstwo!

    Abschließend möchte ich noch kurz in eigener Sache bekannt geben dass ich endlich in Bremen (Neustadt) eine schmucke Wohnung gefunden habe - in spätestens drei Wochen bin ich endlich wieder dauerhaft zurück in Bremen. :applaus:


    * Alle Sankt Pauli-Fans und -Sympatisanten mögen mir bitte nicht böse sein. Ich mag den FC St. Pauli, Ihr seid mir irrsinnig sympatisch und ich wünsche Euch nur das Beste. Aber Werder ist dann doch eine etwas größere Hausnummer.
     
  3. Ein gutes Spiel gegen einen eher schwächeren Gegner mit ein paar mal wieder haarsträubenden Straufraumszenen.

    Kein Ende der Krise ja das hat aber auch niemand behauptet ! An dieser Stelle würde ich auch mal gerne die sehr objektive Selbsteinschätzung von KATS nach diesem Spiel loben. Ich persönlich hatte auch nur selten den Eindruck des "schönredens". Das sie nach hohen Niederlagen nicht heulend und hysterisch vor den Kameras stehen versteht sich von selbst.

    Pfiffe gegen Hunt? Es sind wohl eher einzelne, gefrustete Fans gewesen. Unverständlich für mich, egal wie schlecht er gespielt hat. Nach einem 3:0 im eigenen Stadion den eigenen Spieler auszupfeiffen, sowas würde in keinem anderen Stadion passieren. Die Leute sollten sich schämen.

    Aber Hunt, trotzdem, mal wieder gruselige Leistung...

    Almeida. Du dummes kleines Kind :mad:

    Marin dribbelt sich immer so wunderschön durch aber ich habe immer den Eindruck das ihm danach vor lauter Drehungen Schwindelig ist weil er einfach besser postierte Mitspieler nicht sieht ! Aber sonst gutes Spiel.

    Ganze Mannschaft präsentierte sich stark verbessert aber wahrscheinlich weil wir nicht das erste Tor gekriegt haben dafür so schnell aber einen Treffer erzielt haben. Hoffe das es die nötige Initialzündung fürs Selbstbewusstsein ist ! Ich glaube "Starkreden" ist jetzt Mittel der Wahl !!!
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Erstens konnte Joe Interviews auf Deutsch geben und zweitens hat er das auch getan. Er bevorzugte Französisch, weil er als "Intellektueller" meistens mehr zu sagen hatte und selber der Meinung war, das die Leute sonst mehr auf seine Deutschfehler als auf den Inhalt seiner Worte achten würden.

    Der eigentliche Punkt ist, das unser Spiel genauso armselig war wie die Tatsache, das einer nach vier Jahren kein einfaches Fußballinterview geben kann. Aber immerhin gewonnen, mit gnädiger Mithilfe des Gegners, der an dem Tag JEDE Chance versemmelt hätte, zu Null gespielt. Auch was.
     
  5. Endlich war auch mal ein "Kreis" zu sehen! Die Stimmung scheint sich endlich etwas geändert zu haben. Die Leistung war ordentlich.
     
  6. Da kann ich nur zustimmen !:applaus::applaus::applaus:
     
  7. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    "Kleine Schritte" , na meinetwegen. Aber für mich hat sich das Pech der letzten Spiele einfach mal in Glück verwandelt. So schmal ist der Grad, auf dem Werder ( der Profifußball) manchmal wandelt.

    Die Dinger von Pauli klatschen oben auf die Latte statt rein zu gehen und die Dinger von Hugo gehen trotz Kesslerkontakt eben doch rein und nicht an Latte, Pfosten oder drüber...


    Das von Piza gegen twente war das beste Beispiel...


    So einfach ist das. Das hat mit Trainer nichts zu tun.

    Luck is Back... sollte mal etwas bleiben,,,
     
  8. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    Das war für mich Witzkreis... aber so hat jeder seine Sicht.
     
  9. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:

    Ich finde diese Kreise vor dem Spiel oder vor einer Halbzeit ohnehin lächerlich.

    Alles, was das Team zu besprechen hat, hat man doch gerade in der Kabine besprochen. So ein Kreis ist dann nur für die Kamera.

    Was anderes kann es nach dem Spiel sein, dass man sich da kurz zusammen austauscht, bevor es in die Kurve geht oder zum Interview usw.
     
  10. Jep, sehe ich ähnlich. :tnx:
    Das Beste am Spiel waren ganz einfach die 3 Punkte.
    Dazu kam noch eine sehr gute Chancenverwertung und eine generell gute Einsatzfreudigkeit. Der Wille war erkennbar...
    Ansonsten war erneut im MF viel Leerlauf und mangelnde Kreativität zu sehen. In der 2. HZ hätte man den sich bietenden Raum wesentlich zielstrebiger nutzen müssen.
    Hinten hatten wir grade in der 1. HZ das Glück und einen überragenden Wiese, was dazu führte, daß wir nicht 2:2 in die HZ gehen.
    Gegen einen Gegner wie Pauli reichte es gestern, gegen ein stärkeres Kaliber hätte wir vermutlich wohl gestern bis zum Schluß zittern müssen, denn so souverän wie das Ergebnis vermuten lässt, war das Spiel bei weitem nicht.
    Wenn ich nun an WOB und DO denke, muß ich leider sagen, hält sich meine "Aufbruchstimmung" dann doch in Grenzen. Kämpferisch war das sicher gestern eine Weiterentwicklung, spielerisch eher nicht.
    Das Hugo uns mit seiner Dummheit für den Rest der HR einen Bärendienst erwies, ist ein äußerst fader Beigeschmack.
    Unterm Strich bleibt für mich gestern, daß wir zumindest wichtige 3 Pkt. eingefahren haben, der Einsatz stimmte und ein D. Schmidt positive Akzente setzte.
    Eine Art generelle Kehrtwende ist für mich allerdings noch nicht zu sehen.
     
  11. Volle Zustimmung. :tnx:
     
  12. DaChronic

    DaChronic

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    So ein Blödsinn, da hat jemand wohl noch nie selber Fußball gespielt. Das machen wir sogar in der Kreisliga regelmäßig. Da gehts einfach nochmal darum kurz zusammen zu stehen und sich mit 2-3 Sätzen nochmal heiß zu machen. Ob das vorher in der Kabine auch schon gemacht wurde spielt doch garkeine Rolle
     
  13. liegt dran wo man wohnt ;)
     
  14. Oskar

    Oskar Guest

    Wie war das mit den Pfiffen gegen Hunt?

    Wenn man seine Spielweise in den letzten Monaten/Wochen betrachtet, waren die Pfiffe angemessen.
    Auch seine Aussendarstellung ist nicht die Beste.

    Aber bei dem Spielstand von ?
    3:0.... sind die Pfiffe wohl eher peinlich und nicht angebracht.

    Aber Ich finde schön verständnis für den Unmut der Pfeifenden Fans.
    In einer schlechten Mannschaft ist er noch schlechter und leidet offenbar an Selbstüberschätzung.
    In seinem Spiel ist keine Emotion,Wille,Stärke und aufmuntern der Mitspieler zu Erkennen.
    Den einzigen Ausdruck habe ich bei der Auswechslung gesehen.
    Mit den Daumen Richtung Zuschauer.

    Könnte dies ein Ausdruck von Neid auf das erreichte von Özil sein??
    Özil hat in kürzerer Zeit , die er bei Werder war, viel erreicht.
    Hunt in längerer Zeit weniger.........

    Bin mir ziemlich sicher, nachdem unsere verletzten Spieler wieder auf dem Platz stehen, wird er eine Pause bekommen.

    Auch Transfers in der Winterpause sollten frischen Wind bringen.
    Eben auf der Pos. im OM.
    Mal wieder das Berühmte Näschen auspacken die Herren KATS.
    Aus wenig Geld viel machen.

    Aber da mache Ich mir keine Sorgen, ein Wesley und Arnautovic werden noch richtig einschlagen.
    :svw_applaus:
     
  15. Hunt soll sich nicht so anstellen. Er soll Leistung bringen, dann wird er auch nicht ausgepfiffen. Und Leistung hat er meiner Meinung nicht gebracht.
    Insgesamt war ich mit der Leistung von Werder nicht zufrieden. Gut 3:0 gewonnen. Man sollte sich freuen. Aber wenn wir gegen eine andere Mannschaft gespielt hätten, die ihre Chancen konsequenter nutzt als Pauli gestern, hätten wir mit Sicherheit auch wieder min. 3 Dinger eingefangen. Deswegen konnte ich mich nicht so freuen. Ich hoffe nicht, das man sich jetzt auf dem Sieg ausruht. Ich fürchte mich nämlich vor erneuten Packungen gegen WOB und DO.
     
  16. nunja, WOB ist halt der nächste aufbaugegner. die haben ihre eigene krise, nur noch schlimmer als die unsere - immerhin haben sie gegen einen gegner, den wir mit 4:2 geputzt haben, nur 1:1 gespielt, und ganz im gegensatz zu uns ist da nun wirklich nichts in sicht.

    für mich schon: angefangen (1) vom ergebnis (zunull, gewonnen, drei punkte) gegen einen gar nicht mal zu schwachen gegner, über (2) den hier - auch von mir - verstärkt geforderten einsatz junger akteure (schmidt, kroos, balogun, huse) bis hin (3) zum auf dem platz gezeigten einsatz sehe ich eine deutliche besserung (sogar hunt ist gelaufen).

    frage ist nur, ob das hält, denn das hatte ich nach dem spiel gegen die bayern auch schon mal gedacht. aber besser als die letzten spiele war´s allemal.
     
  17. Sorry, aber das ist schon arg bizarr. Wenn schon Lehmann, Boll und Co unsere Abwehr in Verlegenheit bringen, werden Diego, Dzeko und Grafite dies sicherlich noch mehr schaffen. Der Köln-Vergleich ist auch recht absurd, dann könnte man genauso gut sagen, daß sie gegen Schalke 2:2 gespielt haben, wo wir mit 0:4 eingegangen sind.
    Wie gesagt, für mich war das zu null letztlich eine große Portion Glück, da Pauli uns den Gefallen tat und selbst frei vor´m Tor noch quer spielte. Zudem hat Tim 2 mal in Weltklassemanier gehalten. Ich fand es sogar recht erschreckend, was wir einer Mannschaft wie Pauli zu HAuse insgesamt für Chancen ermöglichten.
    Das man nun "verstärkt junge Leute" integrierte, war doch letztlich rein aus der personellen Not geboren.
    Der Einsatz war sicherlich gut. Allerdings warte ich noch ab, ob das Ganze nicht bloß ein Strohfeuer war, oder man doch endlich den Ernst der Lage erkannt hat.
     
  18. Papa-Warrior

    Papa-Warrior Guest

    schade, das sich Almeida nicht in den Griff hatte, denn sein Fehlen könnte wieder Punkte kosten!
    Pizzarro ist wohl noch nicht wieder fit? :confused:

    Ein Lob gilt auch von hier für den Nachwuchs. :applaus:

    Prödel, ist und bleibt der Schläfer der Abseitsfalle :wall: :stirn:


    Na denn :svw_schal: :svw_applaus:
     
  19. sowohl Almeida als auch Thorandt wurden für drei Spiele gesperrt. Für mich war auch aus möglichst neutraler Sicht die Aktion von Thorand schlimmer als die von Almeida. was meint ihr?
     
  20. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    beide aktionen unnötig gewesen, daher gerechte verteilung.