Spieltagsthread: Werder Bremen - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von Christian Günther, 29. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    58 Stimme(n)
    40,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    9,7%
  3. Bayern!

    72 Stimme(n)
    50,0%
  1. blockzwerg

    blockzwerg Guest

    Moin auch!
    Quelle der anmerkungen, nur tv.

    Meine meinung zu einigem,was hier zu recht nach diesem spiel diskutiert wird:
    Wiese,stark auf der linie, bescheiden beim rauslaufen,völlig daneben bei der roten karte,die völlig berechtigt war.
    Genau solche aktionen können wir uns im abstiegskampf nicht leisten.
    Der bezug zu hugo stimmt einfach.

    Fritz fand ich heute ok,wie viele im team. Aber die riesenchance zu beginn hat er versemmelt! Wenn er da schießt und den total frei vorm leeren tor stehenden marin übersieht,muß er einfach drin sein..

    Sonst zum augenarzt,wie der schiri! Der ist nicht schuld an der niederlage,
    aber so krasse fehlentscheidungen wie beim elfer tun schon weh.

    Das eigentor geht nicht auf mertes kappe. Wenn er da nicht versucht zu klären und den durchläst,klingelt es auch.

    Wenn die truppe den gleichen biss mal 4-5spiele in folge zeigen würde wären wir einen großen schritt weiter!

    Das beispiel mit stuttgart als model für uns ist schon peinlich!
    Wie tief kann man sinken,einen verräter wie den keller zum chef machen,
    dann bruno eintagsfliege engagieren,als 3.trainer in wenigen monaten und das als gelungenes beispiel für werder darstellen.
    Sorry, das ist voll daneben.
     
  2. Ähm, nur mal eben eine Frage - bin gerade zu faul, dass selbst zu recherchieren:

    Irre ich mich, oder haben wir die Spiele, in denen Miele im Tor stand, allesamt gewonnen, oder zumindest nicht verloren?
    Wenn ich mich richtig erinnere: :svw_applaus::svw_schal::dance:

    Wenn nicht: Trotzdem gut, dass wir einen mindestens gleichwertigen Wiese-Ersatz mit Miele haben :dance:
     
  3. Am 10. Spieltag dieser Saison gegen Nürnberg stand er auch im Tor. Leider gabs da eine 2:3 Niederlage.
     
  4. Wir brauchen noch gut 15 Punkte, um den letzten 3 Plätzen zu entgehen.
    Angst macht sich breit...
     
  5. Positiv am Spiel fand ich, wir haben gut mitgespielt, haben uns nicht abschlachten lassen. Haben eine andere Auffassung als gegen Köln gezeigt.

    Es bleiben aber die Probleme der Saison: Das Abwehrverhalten der Mannschaft.
    Unsere Etablierten schaffen es nicht über 90 Minuten fehlerfrei zu bleiben, Merte machte wieder zwei dicke Fehler, man sah wieder, warum er aus der Kicker Rangliste als Nationalspieler flog, quatsch zu Anfang der Saison, dass er weg will usw. Zu Wiese möchte ich nur sagen, er macht das Spiel hektisch und hat Probleme im Raum. Bei Lutscher ein auf und ab. Prödl oben gut unten schlecht. Die anderen erspar ich mir Bargfrede, wir wissen es ja.
    Und dann zwei, die überhaupt nicht decken: Hunt und Marin.
    Ob Hunt noch mal sein Können unter Druckbedingungen zeigen kann?
    Marin macht das Spiel kaputt, ist meine Meinung, er ist uneffektiv, produziert immer wieder schnelle Konter der Gegner.

    Im Stadion hatte ich es nicht so gesehen, klarer Elfer, der Schiedsrichter hatte die Hosen voll, im Zweifel hat er für die Bayern gepfiffen, sicher sein Kopfproblem, wie man es im Interview sah. Wäre er selbstkritischer, wäre ihm sein Fehler und seine Einseitigkeit aufgefallen. Hatte zu viel Angst vor den Bayern. sieht man öfter bei einigen Schiedsrichtern.

    Na ja jeder hatte mit einer Niederlage gerechnet, in den nächsten Spielen müssen wir diese Einstellung,Leistung zeigen. Da gilt es. Robben spielt ja nur bei Bayern.
    P.S. Wie die Bayernfans rumgröllten, wussten wohl auch, dass sie Glück hatten. Und es ist ja auch nicht einfach, wenn man seine Mannschaft nur bei Auswärtsspielen sehen kann.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich bin mir seit Gestern absolut sicher, das werder absteigt.

    Gründe:

    1. Selbstbetrug: Werder war Gestern gegenüber dem Kölnspiel in der Spielanlage verbessert. Trotzdem reicht die Klasse nicht um einfache Tore zu verhindern. die Abwehr mit Silvestre und Prödel ist einfach schwach. Eine richtige Verstärkung wurde auch nicht geholt. Nur ein Vereinsloser Brasilianer. Eine Verpflichtung der Marke Tosic, Husseinovic...

    2. Mangelnde Klasse in allen Mannschaftsteilen:

    Der Parade-mannschaftsteil Sturm ist nicht vorhanden. Pizarro hat Klasse, aber allein ist er aufgeschmissen. Arnautoviv ist zu arrogant und unerfahren. Ansonsten gibts Avdic, der nicht fit ist und diverse Nachwuchsspieler die in der jetzigen Situation nichts bringen.

    Das Mittelfeld: Dort fehlt Wesley an allen Ecken und Enden. Borowski und Frings sind über ihren Zenit hinaus. Hunt ist einfach nur peinlich und schrecklich und Marin ein Spielkind das den Ball nicht abgeben will.

    Abwehr: Siehe Oben. Schwach.

    Nun das Hauptproblem Allofs: Er hat es nicht verstanden, gute Spieler zu verpflichten. Stattdessen hat er den kader in den letzten jahren immer mehr ausgedünnt. Zu guter letzt Almeida der uns jetzt sicher geholfen hätte.

    Schaaf: na ja. Für die Transferpolitik ist er auch mitverantwortlich. Und das er als Trainer bei werder verbraucht ist, nehme ich auch an... leider.

    Schaaf ist nicht mehr der Selbe wie 2004 und die Mannschaft hat sich auch verändert. Die Erfolge der Vergangenheit zählen jetzt nichts. Es zählt nur die gegenwärtige Situation. Und da muss man einfach sehen, das sich bei Werder zu viel eingefahren hat. Alles ist zu starr. Es fehlt an Reibungspunkten im Verein. Nur Friede freude Eierkuchen ist auch nicht immer förderlich. Lächelnd und schlafend in Liga 2. So wird es ausgehen. Nächste Woche in Mainz. Platz 16 oder 17 sind vorprogrammiert.
     
  7. Ganz klar, wenn die Mannschaft wenigstens 80% der Spiele mit dem Einsatz des Hoffenheim- und des Bayernspiels zu Werke gehen würde, dann würden trotz einiger individueller Fehler und Ungenauigkeiten die noch benötigten 15-18 Punkte mit höchster Wahrscheinlichkeit eingespielt werden. Leider ist dieser Einsatz aufgrund der gemachten Erfahrungen, aus welchen Gründen auch immer, wohl nicht zu erwarten. Ich sehe da für das nächste Spiel in Mainz recht schwarz, da fast alle Auswärtspartien in dieser Saison gänzlich ohne Selbstvertauen und Biss ausgetragen wurden, egal wie das Heimspiel zuvor verlaufen war. Hier scheint auch Thomas Schaaf ratlos, leider. Ich bin es auch. Vielleicht würde ein "guter Transfer" noch einen Impuls geben, versuchen sollte man es jedenfalls, alle anderen Mittel greifen ja anscheind nicht so recht. Ich bin gespannt, es sind ja noch ca. 34 Stunden bis Transferschluss.
     
  8. Meine Hoffnung ist, dass die sich so präsentieren, wie gestern gegen K'lautern in der letzen halben Stunde. Da hat Lautrern das Spiel gemacht (weiß jetzt nicht, wie es davor lief, hab nur die letze halbe Stunde gesehen).
     
  9. Eike1089

    Eike1089

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +4
    schön das du weist das Werder Absteigt :rolleyes:...

    :rolleyes: ja :rolleyes: .... 1. Hast du den Brasilianer der Samuel heißt bestimmt schon gesehn wie er spielt und bildest dein Voruteil nicht daraus das er ein vereinsloser Brasilianer war....:rolleyes:

    2. mit der mangelnden Klasse hast du recht ZUR ZEIT ist es so.... Arnautovic find ich nicht unbedingt zu unerfahren was ihm fehlt ist der Abschluss wo er noch zu glücklos ist.... mit dem rest hast du auch recht... das Allofs die Probleme anscheinend nicht erkannt hat auch die Sache mit Hugo und TS stimme ich dir voll zu.... aber die Sache mit dem Abstieg nach dem Bayern Spiel seh ich überhaupt nicht so.... ich fand die Mannschaft hat gezeigt das sie will und mit Glück was uns zur Zeit fehlt hätten wir auc hgewinnen können
     
  10. Tribun_

    Tribun_

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Sicherlich ist es schwierig nach dieser erneuten Niederlage etwas
    positives mitzunehmen.
    Aber, mal vorausgesetzt die Laufbreitschaft und der Kampf von gestern
    kann mal über mehrer Spiele umgesetzt werden, dann wird das auch noch
    was mit den nötigen Punkten.
    Wenn wieder so dauerhaft nachgesetzt und die Abwehrspieler des
    Gegners unter Druck gesetzt werden, dann werden wir gegen technisch
    schlechtere Mannschaften unsere Chancen bekommen.
    Bayern ist da kein Maßstab, da muss man einfach sehen, dass wir dieses
    Jahr nicht mithalten können.

    Und man muss aus Sicht des Zuschauers / Fan aber auf Spielers ganz
    sicher seine Erwartungen überdenken. Bremen wird keine Serie mehr starten. Es wird bis zum Schluss ein Auf und Ab geben.
    Ab sofort zählt jeder Punkt und man muss dann vielleicht auch mal mit
    einem Punkt zufrieden sein. Ein Feuerwerk an Fußballkunst darauf muss man denke ich verzichten und kann es in der momentanen Verfassung auch nicht erwarten.

    Also was bleibt:
    KAMPF um jeden Punkt!
     
  11. du hast wahrscheinlich noch nicht kapiert das noch keine mannschaft schon am 20.spieltag abgestiegen ist, denn ansonsten würdest du nicht solchen :wuerg: erzählen. die leistung gegen die bayern gestern war durchaus akzeptabel...würden sie immer so spielen wären sie viel weiter vorn.
     
  12. Auf Mainz bin ich auch gespannt. Was haben die uns im Hinspiel überrascht, überrannt. Holtby ist immer wieder steil in die Spitze gesprintet. Das dürfte ihm nicht mehr gelingen. Ich würde ihn Mann decken. Für Hunt einen Manndecker, warum nicht.
    Sonst dürfte aber der Überfalleffekt für Mainz verflogen sein. Sie sind jetzt die Gejagten. Das müssten wir doch eigentlich können.
    Marin hebt endlich mal den Kopf und Arno kann sein erstes Tor machen.
    Hoffnung stirbt zuletzt, denn sie könnten es.
     
  13. nordlicht

    nordlicht

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1

    er hat doch gar nicht geschrieben das werder abgestiegen ist, sondern recht verständlich begründet warum werder aus seiner sicht absteigen wird.

    die leistung war für mich auch gestern einfach nicht ausreichend. das gekämpft wird, ist für mich mal ne selbstverständlichkeit!!!
    alles andere war für diesen hochbezahlten kader mit vielen nationalspielern und was weiß ich für möchtegern´s einfach viel zu wenig.
     
  14. sie war vielleicht gegen den fc bayern nicht ausreichen...aber gegen andere mannschaften in der BuLi alle mal. und außerdem war bei der ganzen sache gestern auch viel pech mit im spiel.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    wenn sie immer so spielen würden... JA SIE TUN ES ABER NICHT. SCHON DIE GANZE SAISON TUN SIE ES NICHT.
     
  17.  
  18. Das trifft es gut!

    Da uns die spielerische Qualität durch Abgänge, Verletzungen und nicht obtimaler Einkäufe abhanden gekommen ist, geht es jetzt nur noch um den bedingslosen Einsatz und Kampf. Leider war die bisherige Truppe nur in jedem 2. oder 3. Spiel dazu bereit.

    Wenn es innerhalb der Mannschaft nicht stimmt und einige nicht mitziehen wollen, dann muss Schaaf diese Spieler aussortieren - egal, um welchen Spieler es sich da handelt.

    Das da was im Argen liegen muss, scheint doch schon zu Beginn der Saison so gewesen zu sein. Warum sonst wurde zu so einem frühen Zeitpunkt ein Teil der Gehälter eingeforen?

    Wenn man es nicht schleunigst hinbekommt, so einen Einsatz wie gestern und gegen Hoffenheim in jedem der verbleibenden Spiele zu zeigen, geht es runter.
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
     
  20. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL