Spieltagsthread: Werder Bremen - Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von Christian Günther, 13. September 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    53 Stimme(n)
    42,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    11 Stimme(n)
    8,8%
  3. Frankfurt!

    61 Stimme(n)
    48,8%
  1. Hab gelesen, dass Werder der Lieblingsgegner der SGE ist. Gegen kein Team aus der Bundeliga haben die häufiger gewonnen.
    :eek:
    Glück für Werder könnte sein, dass Meier nicht dabei ist.
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Öhm! Wenn man sich die letzte drei Jahre so anschaut, dann sind wir nicht nur "gefühlsmäßig" gegen fast jeden Gegner der "Underdog", sondern sind es schlicht tatsächlich.
     
  3. armes Werder, glaube auch nicht das heute was zu holen ist
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Guten Morgen ihr Lieben!

    Irgendwie weiß ich heute gar nicht, ob ich eher pessimistisch oder optimistisch sein soll. Die vergangenen Spiele haben mich irgendwie verwirrt :ugly:
    Ich glaub, ich lass es heute einfach auf mich zukommen und lass mich von unserer Mannschaft überraschen...

    Ich wünsch uns allen ein tolles Spiel, einen fairen Schiri, ein Quäntchen Glück und eine Werder-Mannschaft mit ganz großem Kämpferherz :schal::applaus:
     
  5. Vor ein paar Jahren hat man sich auf jeden Spieltag gefreut, egal wie der Gegner hieß. Heute packt einen nur noch die nackte Angst. Wenn man sich wenigstens sagen könnte, okay, das war's, geht mich alles nix mehr an. Aber das funktioniert ja leider nicht :(
     
  6. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    wer ist schon SGE Frankfurt?

    Wenn man aus Frankfurter Sicht Lieblingsgegner hat gegen die man eine Bilanz von 38 Niederlagen bei 30 Siegen hat sagt das schon einiges.

    Steht zusammen Werderfans und feuert unsere Mannschaft an!
     
  7. veldin

    veldin

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1
    Zur Leidenschaft zählt eben auch, dass man Phasen des Leidens durchlebt. :D Man kann nur darauf hoffen, dass die Spieler vor eigenem Publikum kämpfen wie die Löwen und Dutt sie gerade im Bereich ''Konterspiel'' an die Kandare genommen hat.
     
  8. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mir geht es ganz genauso,keine Vorfreude einfach nix mehr.Mir wird jetzt schon schlecht wenn ich an heute Nachmittag denke,da gibts auch keinen Hoffnungsträger mehr.Das habe ich so seit 1975 nicht erlebt,da hatten wir noch Typen,trotz Abstiegskampf,Budde im Tor,Höttges und Roentved in der Abwehr,Uwe Bracht und Jürgen Röber im Mittelfeld,vorne Werner Görts und Klaus Wunder.Das waren noch Typen die ich heute vermisse,ich sehe keinen,traurig:zweifeln:
     
  9. roturn

    roturn

    Ort:
    NULL
    Ich weiß nicht woher, aber ich habe so richtig Bock auf das Spiel heute.
    Ich erwarte auch garkeine Wunderdinge und reche nicht unbedingt mit einem Sieg. Aber irgendwie hab ich heute ein gutes Gefühl, dass es spielerisch besser wird als die vergangenen Spiele. Nichts Großartiges aber einzelne Szenen, in denen man merkt, dass gut trainiert wird uns es so langsam in die richtige Richtung geht.
     
  10. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    insgesamt hast du sicher bei Höttges recht.

    Ich war in der Abstiegssaison auch oft im Stadion und habe "Typen" wie Werner Dressel, Hartmut Konschal, Jürgen Röber und Benno Möhlmann auch erleben dürfen. Gerade Klaus Wunder würde ich aber nicht als echten Werdraner bezeichnen der vernünftig gekämpft hat. Unsere Mannschaft hatte damals richtig Angst vor den Gegnern und hat kaum einen Ball nach vorne gebracht.
    Die heutige Mannschaft wurde neu zusammengestellt und die Typen müssen sich herausbilden. Die letzte Saison mit Lutscher, Naldo und Wiese war auch unter aller Kanone, so ging es ja auch nicht weiter.
     
  11. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mit Klaus Wunder hast Du recht,aber die Heimspiele waren meist gut,Auswärts wurde regelmäßig verloren,bis auf Bochum,Hertha und Tennis Borussia.Selbst in der Abstiegssaison wurden Gladbach und Dortmund glaube ich mit 4:1 geschlagen.Natürlich gab es auch das 0.5 gegen Köln oder das 4:6(?)gegen 1860.
     
  12. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Ja das weis ich es gab in den letzten Spielen einige kuriose Ergebnisse mit vielen Toren.
    Auch damals war ein KD Fischer und eben unser DR. Böhmert schon dabei.

    Egal: Heute auf den Rängen alles geben!
     
  13. Wowa 72

    Wowa 72

    Ort:
    NULL
    werder-frankfurt 3-2
     
  14. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Wird ein flockiger Heimsieg! 3:2 Werder! :schal:
     
  15. rani33

    rani33

    Ort:
    Berlin
    HEIMSIEG :schal::schal:
     
  16. Christian72

    Christian72 Guest

    Sieg, was sonst?

    2:1 für Werder!

    Auf gehts, Werder!!!!

    Gebt alles!!!!!

    :schal: :applaus:
     
  17. Wie sollen wir bitte drei Tore schießen? Wird eine Niederlage.
     
  18. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mein Tipp (Prinzip Hoffnung...): 2 : 1

    Tore:

    1 : 0 di Santo

    1 : 1 Barnetta

    2 : 1 Eigentor Ffm :D
     
  19. Hoffen wir doch einfach mal, dass di Santo heute zwei Buden macht. Und Prödl eine, und schon haben wir das 0:2 zur Halbzeit gedreht. Fußball kann so einfach sein. :D
     
  20. Mich beschleicht auch gerade das Prinip Hoffnung :)

    Hinten dicht machen und durch 2 Standards 2:0 gewinnen.

    1:0 Prödl
    2:0 Prödl

    ;)