Spieltagsthread: Werder Bremen - Borussia M'gladbach

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Christian Günther, 12. März 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    101 Stimme(n)
    80,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    11,2%
  3. Gladbach!

    10 Stimme(n)
    8,0%
  1. Führungsspieler?? :lol:
     
  2. Wesley hat nicht nur das Tor verschuldet, schon vorher war er in einigen Situationen ein Unsicherheitsfaktor. Immer wieder Ballverluste, körperl. zu schwach für Zweikämpfe.

    Und Wiese darf auch mal wieder einen halten......
     
  3. :tnx:
     
  4. So wie den von Reuß Minuten vorher??:rolleyes:
     
  5. Christian72

    Christian72 Guest

    Sehe ich auch so!!!!
     
  6. Sind die doch schon, oder? Die müssen halt nur da bleiben.
     
  7. Und der Spielaufbau haette uns auch beim Gegentor geholfen?

    War er bei Bremen wirklich Fuehrungsspieler? :rolleyes:
     
  8. Wie kann man so eine dämliche Frage stellen. Der Junge spielt einfach Geil und unsere Jungs sind ebend schlecht... :tnx:
     
  9. Leider wieder mal die Big Points liegen bzw. sich fahrlässig aus der Hand nehmen lassen. war zwar nicht die [auch nicht undenkbare] 6-Punkte Niederlage gegen Gladbach, aber möcht echt zu gern wissen was sich alle zum Schluss gedacht haben, zB wie kann da Frings nen Ball aus einer Offensivbewegung nach hinten spielen?

    Wenn alle Gladbacher genau darauf warten u. sofort nachsetzen? Tabellenplatz nun wackelig aber noch ok… :wall:
     
  10. Gott war ich eben gefrustet.

    Aber wie sagt man so schön. Nach der EM ist vor der WM. Also

    Auf gehts Werder kämpfen und Siegen! Und nicht Unentschieden :D
    !
     
  11. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich hoffe sie ist so intakt diesen Rückschlag zu verkraften. Das nagt ganz schön an den nerven glaube ich.
     
  12. Ich wär auch für mehr Führungsspieler! Spieler die wissen wie man eine Führung nach Hause bringt!!
     
  13. Wer sagt denn, dass der Junge in so einer Situation auch geil spielen wuerde?

    Sich mit denen zu befassen, die nicht mehr spielen oder in einer anderen Mannschaft sind, ist eh Bloedsinn, mMn; wir befinden uns im hier & jetzt, wir haben die Mannschaft, die auf dem Platz steht/ auf der Bank hockt & niemanden anders... Und es gibt null Garantie, dass es mit einem Oezil/ Diego/ Micoud etc anders laufen wuerde...
     
  14. Du schreibst : KA redet Müll, TS und die Fans in Anführungsstrichen sind

    dumm. Du sprichst für Dich, toll.
     
  15. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich glaube mit Özil wäre mann nicht in dieser Situation, aber das ist ein anderes Thema, wir haben keinen Özil mehr...
     
  16. Unglaublich... So eine Sch.... Auf der einen Seite würde ich es als Pech bezeichnen, dass man sich ausgerechnet in der Nachspielzeit so ein blödes Ding fängt. Andererseits hätte man früher den Sack zu machen MÜSSEN!!

    Ich könnte einfach nur noch :wuerg:

    Hoffentlich stellt man sich bei den kommenden Spielen nicht auch so an!!

    Es muss doch möglich sein, gegen einen Gegner der in 90 Minuten EINMAL aufs Tor schießt zu gewinnen. Und in der Nachspielzeit haue ich die Kugel doch unter allen Umständen einfach nur noch auf die Tribüne.

    So, ich bin bedient, nächste Woche mal bitte Drei Punkte!!

    Auf geht`s Werder :svw_schal:
     
  17. Christian72

    Christian72 Guest

    Das denke ich auch. Der Kampfgeist ist da. Ich bin sicher, dass diese Moral
    ausreichen wird, die Klasse zu halten.
     
  18.  
  19. Ich bin völlig fassungslos und kann noch gar nicht glauben, was da in der Nachspielzeit passiert ist. Meine Laune ist völlig dahin und das sicherlich nicht nur auf den heutigen Abend bezogen!

    Unfassbar, dass man die Gladbacher mehr und mehr ins Spiel kommen lassen hat - unbegreiflich! Aber wenn man nicht in der Lage ist, den Sack frühzeitig dicht zu machen ist der Ausgleich die logische Konsequenz!
     
  20. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    In der ersten Halbzeit war alles besser als sonst. Aber ab der 70ten Minute an, hat Werder das Spiel verloren. Ich sage deshalb verloren, weil das Spiel hätte gewinnen werden müssen und Werder das Spiel dann aus der Hand gegeben hat.
    Das Gegentor hätte nicht fallen müßen. Jetzt geht das Zittern wieder los. Das hätte nicht passieren müssen.
    Werder hat Chancen für drei Spiele gehabt und hat nicht die Spieler gehabt,
    die das Spiel hätten gewinnen können.