Spieltagsthread: Werder Bremen - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von Christian Günther, 14. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    61 Stimme(n)
    61,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    18 Stimme(n)
    18,0%
  3. Dortmund!

    21 Stimme(n)
    21,0%
  1. Ich denke, das heutige Spiel sollte man getrennt bewerten:

    1. Halbzeit:

    In der ersten Hälfte hat sich Werder, ähnlich wie Dortmund, sehr stark präsentiert. Die Räume wurden eng gemacht und es wurde bereits in der gegnerischen Hälfte attackiert, sodass die Dortmunder keine Zeit hatten, ihr Kombinationsspiel aufzubauen. Götze hatte teilweise drei Gegenspieler, man hat sich keinen cm geschenkt. Gegen Ende der ersten Hälfte wurde das Spiel dann schneller. Leider hat man sich dann noch den Gegentreffer gefangen.

    2. Halbzeit:

    Schwach. Einfach nur schwach. Man hat eine gesamte Halbzeit in Überzahl gespielt und schafft es nicht, dass Spiel in die Breite zu verlagern, sodass die Dortmunder Meter machen müssen. Stattdessen hat man es immer wieder aus der Distanz oder mit Einzelaktionen versucht. Man hat heute einfach, genau wie gegen Hertha, kein Mittel gefunden, um Dortmund unter Druck zu setzen. Dass man sich dann noch den zweiten Gegentreffer fängt, ist natürlich lächerlich. Alleine der Blick auf die Statistik zeigt doch schon, wo heute der Unterschied lag: Dortmund war effektiver. Die haben ihre Chancen konsequent genutzt. Wir hingegen haben 12 (?) Schüsse abgegeben und etliche Eckbälle erhalten, die nicht ansatzweise gefährlich hereingebracht werden konnten.
     
  2. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Diese Freitags-Spiele sind der größte Scheiß!
    Und gegen Augsburg... Naja, ich hoffe fast dass die Morgen gewinnen, ansonsten schaffen sie das nämlich gegen Werder... Wir kennen doch unseren SVW und seinen Hang zum Aufbaugegner...
     
  3. :tnx:
     
  4. nein, schalke nicht!
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Zeigt dem Schalke/HSV-Fan doch bitte mal jemand den Ausgang... :ugly:
     
  6. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Im Moment machen wir es den Gegner in dieser Hinsicht leider auch wieder relativ leicht, weil wir in jedem der letzten Spiele in Rückstand geraten. Gegen Hannover, gegen Hertha und gegen Dortmund.
    Die letzten drei in Folge. Gut, heute war es zumindest kein frühes Gegentor.
     
  7. Leute.... bleibt doch mal ruhig...

    Die Länderspielpause kam Doofmund doch wie gerufen...

    Spiel abhaken und an Augsburg, Mainz und das Heimspiel gegen Köln denken!!!!!!
     
  8. Klartext!Die nächste Klatsche!.Leverkusen,Hannover,Dortmund,kein Punkt.Erfolglos toll gespielt,paart sich mit erfolgreich glücklich gewonnen!Ich weiß immer noch nicht,wie ich das bewerten darf?!Ich glaubte,nach diesem Spieltag eine Richtung heraus schnuppern zu können.Fehlanzeige!Ich weiß gar nix.Eines scheint mir klar.Einen Killerinstinkt hat diese toll kämpfende Mannschaft nicht.Es wird bitter schwer,diesen durchaus realistischen Vorsatz umzusetzen,unter die ersten sechs mannschaften zu kommen.Mir hat diese Niederlage heute richtig weh getan,weil wir streckenweise echt guten Fußball gespielt haben.Aber wenn der nicht effektiv ist,dann,-tja!Gegen zehn Dortmunder wurden wir wieder einmal auch phantasieloser.Man hätte noch zwei Stunden spielen können,es wär nichts zur Wendung des Blattes geschehen.Ziemlich ernüchtert,aber bei weitem nicht resignierend,glaube ich an das Gute!Step for Step,gegen Augsburg,-das wird doch machbar sein!Abheben werd ich in der nächsten Zeit garantiert nicht mehr.Euch allen trotzdem ein schönes Wochenende!
     
  9. Nächste Partien: Augsburg, Mainz, Köln.
    9 Punkte MÜSSEN her! Aber bitte mit taktischen Mitteln und nicht mit Hauruckgegurke. Die Mannschaft ist auf jeden Fall gut genug, wenn man sie richtig aufstellt :svw_applaus:
     
  10. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    :tnx:
     
  11. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Manchmal frage ich mich, was die überhaupt trainieren. Man sieht keine taktischen Systeme, die eingeübt sind. Die Standards sind zu 95 % Müll. Also was machen, die da im Training? Sich auf Fahrrädern für die HP fotografieren lassen? :zweifeln:
     
  12. Wie kann man denn zurecht stärker sein :confused: Weil sie jeden Sonntag in der Kirche waren, haben sie es mehr verdient, stark zu sein? Du meintest wohl eher, die zurecht vor uns stehen, weil sie stärker sind.
     
  13. -Andii

    -Andii Guest

    Wagner für Marin??? :lol::lol::lol::lol: Stimmt Wagner hatte auch sehr viele Ballkontakte nach seiner Einwechslung! :applaus:
     
  14. Weidenfeller ist eher ein schwächere TW in der Strafraumbeherrschung, aber das Gegurke unserer Jungs hat ihn ja nicht gefordert, seis bei Ecken oder Flanken. Freistöße sind auch grausig, grausiger als bei FIFA 12.
    Der Kampf und Biss ist da, aber die Entschlossenheit fehlt wie letzte Saison.
    Noch ist nichts verloren, aber viele Blackouts darf man sich nicht mehr leisten. Vizekusen, H96 und BVB: Alles verschenkt!
     
  15. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Krass,wie negativ das hier teilweise gesehen wird. Vielleicht bin ich ausm Stadion noch zu sehr geblendet,aber für mich haben wir heute in Halbzeit 1 unsere beste Saison-Leistung gezeigt und auch der Anfang der Zweiten sah noch ganz gut aus. Erst nach dem zweiten Gegentor haben wir wieder angefangen 'Handball' zu spielen und null Druck zu machen. Aber vorher sah das für mich sehr ordentlich aus, ich habe wesentlich schlimmeres befürchtet, gerade defensiv und im Mittelfeld. Doch da waren wir mindestens ebenbürtig mit einem guten Naldo,aber auch Schmitz, Hunt und Bargfrede gegen Götze. Der große Unterschied war einfach, dass Dortmund aus drei Chancen zwei Tore macht. Viele beschweren sich, wir haben zu wenig herausgespielt,aber bis zum zweiten Gegentor hatten wir einige gute Gelegenheiten. Alleine wie Wolf den einen Ball drüber zieht oder Schmitz Lattentreffer, dazu Pizarro und Rosi erste Halbzeit... Die Standards wiederrum waren wieder schlecht und da muss sich dringend was ändern. Insgesamt war das heute aber eine deutliche Steigerung zu Hannover, gerade in der Defensive, die AV's deutlich verbessert. Schade,dass wir uns dafür nicht belohnt haben, aber auf der Leistung kann man auf jeden Fall aufbauen. Wie sagte eine Dortmunder Fan gerade eben recht passend: 'Ihr habt gespielt wie Dortmund. Bessere Mannschaft, bessere Chancen,aber die Tore haben wir gemacht.'
     
  16. Man muss ja nicht jedes Ironiezitat mit dem entsprechenden Smiley kenntlich machen. :rolleyes:
     
  17. @Dimar: Da scheint der Dortmunder das Spiel ja sogar richtig einschätzen zu können. Ansonsten sehe ich es auch so wie du.

    Übrigens gibt es von meinen Dortmunder Kollegen noch keine Kommentare zum Spiel auf facebook, wo sonst nach einem Dortmunder Sieg alles voll geschrieben ist. Die wissen wohl auch, dass sie u.a. nur dank des Schiris drei Punkte mitgenommen haben.
     

  18. Naja, das ist wie wenn man Arno-Fussballgott um diese Zeit bringt.
    Marin bekommt sowieso nichts mehr gepfiffen, schließt 1 gegen 1 Situationen nicht ab und ist wertlos für die Mannschaft!
    Auch ein potenzieller Wechselkandidat, vielleicht schon für den Winter, mal schauen wo wir bis dahin stehen....
     
  19. ich lese eure Einträge, und jeder hat ein bisschen recht. Aber, bin ich ganz allein mit der Einschätzung das die Bremer immer mit 80% Einsatz über die Runden kommen wollen? Ich hab das Gefühl die anderen rennen viel mehr, kämpfen viel mehr, sind einfach bissiger. Die Dortmunder wollten unbedingt gewinnen, die Bremer schauen erst mal was passiert. Das ist mir zu wenig, ich erwarte bei einem Heimspiel, wo es um den zweiten Tabellenplatz geht, mehr Feuer. Wie manche über den Platz traben, also mein Trainer hätte mich in der ersten Halbzeit vom Platz geholt.:wall:
     
  20. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also da kann ich dir nicht zustimmen. Werder hat in der ersten HZ 100% gegeben und wir dürfen nicht vergessen, dass die der Deutsche Meister war. In der 2. HZ waren wir eher schwach, dass Überzahlspiel können die Jungs irgendwie gar nicht. Werders altes Problem mit kompakt stehenden Gegnern kommt zurück...