Spieltagsthread: Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FSV Mainz 05" wurde erstellt von Christian Günther, 4. November 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    67 Stimme(n)
    79,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    6 Stimme(n)
    7,1%
  3. Mainz!

    11 Stimme(n)
    13,1%
  1. Silent

    Silent Guest

    :tnx:

    Die 3 Minuten fühlten sich wirklich wie ne Ewigkeit an. Was war ich froh als das Grottenspiel abgepfiffen war und der Sieg eingetütet war.
     
  2. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Sooo schlimm war das Spiel auch wieder nicht. Ich finde ab der 70. Minute hat man von unseren Jungs ne Menge Engagement und Willen gesehen. Sicher haben sie nicht schön gespielt, aber auf jeden Fall mit Leidenschaft. :tnx:
     
  3. Silent

    Silent Guest

    Kampf und Leidenschaft war da. Das stimmt.

    Spielerisch jedoch grauenhaft.
    Dazu mit einer Defensive gespielt die Bundesligauntauglich war.

    Der Sieg war pures Glück, aber das ist mir auch sowas von egal. Wir haben gewonnen. Das zählt.
     
  4. gushido

    gushido

    Ort:
    NULL
    Mach doch mal bitte deinem Nickname alle Ehre und tue dasselbige. Egal wie Werder spielt, du findest es eigentlich immer kacke. Hast du selber schon mal auf einem Fußballfeld gespielt?
     
  5. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx: Eben! Und das Glück, das wir gestern hatten, hatte uns in Dortmund und Hannover gefehlt, also nichts wozu man sich schämen müsste.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Kann man endlich aufhören diesen ******** zu zitieren... :wild:
     
  7. Ich fühlte mich gestern fatal - und nicht zum ersten Mal in den vergangenen zwei Jahren - an die zweite Hälfte der Neunzigerjahre erinnert. Da gab es solche krampfigen Leistungen zuhauf, es gab einige talentierte und auch einige wenige gute Spieler, aber insgesamt grauen Durchschnitt. Vielleicht sollte man sich damit abfinden, dass es so eben eine ganze Zeit sein wird, bis es irgendwann hoffentlich wieder aufwärts geht.
    Also lieber froh über glückliche drei Punkte sein, nicht soviel meckern (und schon gar nicht zuviel erwarten) und darauf hoffen, dass schon im April 40 Punkte erreicht sind. Mir würde das, ehrlich gesagt, mit dieser Mannschaft schon fast reichen.
     
  8. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Ich mach mal mit beim Parolen raushauen:

    Gegen einen schlechteren Gegner hätte Werder nicht unbedingt gewonnen. :ugly: :unfassbar:

    Denk mal drüber nach.
     
  9. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Damals spielten noch Plinsen wie Adrian Kunz, Pawel Wojtala, oder Havard Flo in Bremen. Die Qualität die in dieser jungen Mannschaft steckt ist eine weitaus höhere und mit der von damals kaum zu vergleichen.
    Werder's Problem ist nicht das keine Qualität vorhanden ist, sondern das diese nicht konstant abgerufen werden kann.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich kann mich noch gut an die Schlachtrufe in der Ost erinnern: "Havard Flo, Fußballgott!" Also nicht frech werden hier! :D
     
  11. Silent

    Silent Guest

    Ich habs ja auch nur festgestellt ;)
    Lieber desöfteren solche Graupenspiele wie Freiburg und Mainz abliefern und diese gewinnen als durchgehend tolle Leistungen wie in Dortmund und Hannover zu zeigen und damit nix zu holen.....

    Ich glaube einige würden lieber Werder stark spielen und verlieren sehen als umgekehrt.....
     
  12. Ich fand den Sieg verdient allerdings glaubte Ich ehrlich nach dem Ausgleich nicht mehr daran das wir ein Tor aus dem Spiel heraus schießen,dazu war unser Sturm(Petersen)einfach zu sehr tote Hose.
    Hinten spielen wir viel zu offen,wenn wir so auf Schalke antreten gibt es 'ne Packung,die haben einfach eine andere Qualität als M05.
    Mielitz rettete mit Super-Paraden den Sieg doch wenn man nur im Mittelfeld alles an die Wand spielt und dann ab 16er nicht mehr weiter weiß stimmt mich das sehr bedenklich.
    Es war ein "schmutziger Sieg"und endlich stand auch mal wieder etwas Glück Pate und natürlich Aaron Hunt!!
    Denke mal nicht das wir uns für Mainzer Unzulänglichkeiten entschuldigen müssen.
    Weiter so,SVW:applaus::applaus:
     
  13. Ich sehe Werder lieber stark spielen und gewinnen.
    Wenn ich aber die Wahl habe zwischen durchgehend Grottenspiele irgendwie glücklich zu gewinnen, oder starke Spiele ab und an mit Pech zu verlieren...

    Dann nehme ich Variante zwei und Scheiss auf ein paar verlorene Punkte.
    Sollte die Wahl allerdings zwischen immer stark spielen und verlieren und immer grottig und gewinnen... Nunja ;)
     
  14. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich mich auch. Das zeigt doch deutlich das Dilemma auf, indem Werder damals steckte :D
     
  15. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13

    Was willst du uns damit sagen?

    Die aktuelle Mannschaft ist nicht mehr die Truppe die es dir einfach machte Werder Fan zu sein.

    such dir einen netten, erfolgreichen Verein auf den du Stolz sein kannst. Am besten gleich Real Madrid, dann bist du gut dabei.
     
  16. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    OK,

    wie hoch wird die Packung gegen Gelsenkirchen?:zzz:
     
  17. Die Mainzer haben alles zugestellt und jeden gedoppelt und sogar noch die besseren Chancen gehabt. Wir haben gewonnen und absolut verdient.

    Weil?

    Wenn alle Räume zu sind und das Mittelfeld war zu hat sich Hunt auf die rechte Seite geschlichen und mit Einzelaktionen geglänzt.
    Tatsächlich war das dann der Taktik der Mainzer geschuldet auf die sich Bremen dann besser eingestellt hat als das die Mainzer das auf die Bremer Taktik konnte.
    Unser 4 3 3 ist ein sehr flexibles System in der Auslegung gestern war es der matchwinner.
    Wenn Ismael sagt uns fehlt der Sechser dann hat er eine andere Beobachtung. Tasächlich waren unsere Stürmer abgemeldet also haben sie sich zurückfallen lassen und damit den Mittelfeldleuten um Hunt de Bruyne und Juno Platz gemacht. Die mainzer haben zwar alles mit zwei Ketten abräumen wollen, alles gelang aber nicht.
    So kam es wie es kommen mußte. Ab dem Tor wollte Mainz das Spiel runterspielen um den Punkt mitzunehmen. Das ging in die Hose weil die Bremer zwar naiv aber mit Herz den Dreier wollten und belohnt wurden.
     
  18. DR AKR

    DR AKR Guest

    Das gleiche wollte ich auch gerade posten: Es ist kaum mehr zu ertragen. :roll:

    Weiß der user eigentlich, wie oft er mit seinen Einschätzungen schon fatal daneben gelegen hat?! :confused:

    Naja, Hauptsache hinterher trotzdem freuen. Dann fällt es nicht mehr so auf, welchen "Bockmist" man vorher von sich gegeben hat!
     
  19. klar, wenn man jede schlechte Minute aufzählt, aber komplette gute Halbzeiten und 70 minuten völlig ausser Acht lässt, dann kommt halt so eine Milchmädchenrechnung raus. :zzz:
     
  20. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    :confused: