Spieltagsthread: Werder Bremen - 1. FC Nürnberg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg" wurde erstellt von Christian Günther, 15. Dezember 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    63 Stimme(n)
    70,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    16 Stimme(n)
    18,0%
  3. Nürnberg!

    10 Stimme(n)
    11,2%
  1. ´Seit wann kann ein Juwel aus der A-Jugendarbeit nicht direkt in die Startelf der Ersten Mannschaft?
    Momentan ist die U23 4-5 - also weit weg vom Abstieg. Du willst doch nicht ernsthaft durch eine 2te Mannschaft in der 3.Liga das Geld aus dem Fenster schmeißen. Regionalliga ist imA echt ausreichend.
     
  2. Weil hier so viele vom BvB Kader der Meistersaison reden, also 2010 / 2011. Viele der Stammspieler waren auch schon in der Vorsaison Leistungsträger.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2009-10/borussia-dortmund-17/kader.html

    und

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2010-11/borussia-dortmund-17/kader.html

    Ich schätze, man muss einer neu zusammengewürfelten Truppe wirklich etwa eine Saison zugestehen, damit die sich finden. Aber vielleicht fangen unsere Jungs ja schon rechtzeitig zur Rückrunde damit an :bier:
     
  3. Kann gerne, ich warte sogar auf ein Juwel aus der A! Nein, 3. Liga muss nicht, aber schau Dir mal an was der Wolter da in der 4. Liga produziert, nachdem er seit Jahren in der 3.Liga baden ging!

    Und bitte... was kam denn bisher von unten nach? Die hochgelobten Thy, Testroet, Fuctas sind schon lange weg. Trinks, Kroos, Hartherz usw. nicht wirklich eine Option.

    Und komme mir bitte nicht mit Bargfrede! :roll:
     
  4. Bargfrede...Wer war noch der? Das One-Season-Wonder, näh?


    Aber einer ist da: Mielitz!
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Richtig...dieser Rumpelfußballer war der einzigste Feldspieler in den letzten rund acht, neun Jahren (seit Hunt), der den Sprung vom Nachwuchs- (übrigens ohne groß vorher bei der U23 gespielt zu haben!) zum Stammspieler bei Werder schaffte (mittlerweile ist er den Stammplatz aber -zurecht- wieder los)...:(

    Ein "fantastisches" Arbeitszeugnis für Thomas Wolter, welches durch einige sportliche Abstiege (Lizenzentzüge anderer Clubs retteten ihn ja zweimal) garniert wird...

    Bleibt nur zu hoffen, das unser "Sparminister" Wilii Lemke nicht eines Tages auf die absurde Idee kommt, den preiswerten Wolter als Nachfolger von Schaaf bei den Profis installieren zu wollen...

    Und noch zur "fehlenden Geduld": Ich kann Spieler wie Rolfes, Kruse, Dieckmeier oder Harnik verstehen, sie bekamen doch praktisch nie eine richtige Chance.
    Und die Zeiten eines Dieter Eilts oder Frank Rosts, die sich jahrelang ohne zu murren auf die Bank setzten (und dadurch einige Jahre ihrer Karriere wegwarfen), die sind zweifelsohne vorbei!

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  6. Mir möge mal einer hier im Forum darlegen,durch welche Leistungen sich Wolter als Trainer nachhaltig empfohlen hat.
    Die Bindung Jugend,U 23 und 1.Liga scheint mir schon länger auf mittelmässigem Niveau zu funktionieren.Auch da möge man mich gerne eines Besseren belehren.
    Es greift nichts wirklich überzeugend ineinander,das ist seit längerem mein Eindruck.
    Durchhalteparolen und "Wird schon" stehen im Vordergrund.
    Die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    Für mich ist vom Scouting bis zum gesamten(!)Trainerstab auf allen Ebenen alles beliebig austauschbar geworden.
    Ich erkenne nichts,was für hervorragende Arbeit spricht.
    Aber wenn wir lernen wollen,daß alles ,was diesen Verein mal außergewöhnlich gemacht hat,gekonnten Zufällen geschuldet war,die man nicht erwarten durfte,dann können wir ja so weiter machen.
    Mir ist diese Genügsamkeit zu wenig!
     
  7. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wie mein Kumpel schon sagte: Wir sind weltweit die einzige
    Mannschaft, die ohne echten defensiven Mittelfeldspieler spielt.
    Dafür haben wir uns gut gehalten.
    10Punkte vor dem Nichtabstiegsplatz.
    Und für die Zukunft kannn das Motto nur lauten: Werder 1.Liga.
     
  8. Ich kann dir nur teilweise zustimmen.
    Wolter ist mit Sicherheit kein Spitzentrainer,aber was TS aus den wenigen macht die Nachrücken könnten ist für mich noch schlechter als das was Wolter da macht.
    Ein Füllkrug der eine tolle Vorbereitung und dazu noch einige vielversprechende Auftritte in dieser Saison nach Einwechselungen hatte,wird einfach nicht mehr wahr genommen von TS.
    Ihm wird seit Monaten ein desolat spielender Elia vorgezogen.
    Hartherz ist ebenfalls einer dem ich noch was zutrauen würde,genauso wie Trybull oder Trinks.
    Ich glaube nicht das alles an Wolter liegt,eher glaube ich das TS ebenfalls nicht (mehr) in der Lage ist diese Spieler einzubauen.
    TS hat hier mit seiner teilweise nicht nachzuvollziehenden Sturheit über Jahre nicht nur die Nachwuchsspieler ignoriert sondern auch andere kaputt gemacht in die man hier grosse Hoffnungen gesetzt hat.
    Leider hat er es nie wirklich geschafft zwischendurch auch mal hoffnungsvolle Talente einzubauen.
    Sie wurden schlicht vernachlässigt (bestes Beispiel ist im Moment halt Füllkrug) ,und damit für mich ohne ersichtlichen Grund auf die Bank gesetzt.
    Da muss man sich nicht wundern wenn Füllkrug auch bald weg will.
    An seiner stelle würde ich mich auch fragen was ich falsch gemacht hätte wenn ich dauernd hinter einem Elia stehen würde.
    Das war nur ein Beispiel,es gab davon in den letzten Jahren schon mehrere.
    Fazit:
    Ich glaube das beide Trainer nicht wirklich in der lage sind hier noch was zu bewegen ,ausser die Türklinken der Türen die nach draussen führen.
     
  9. Mit dem Torwart gewinnen wir kein Spiel mehr! Der gefühlt 20ste Gegentreffer aus der zweiten Reihe! Dazu landen 80% seine Abschläge im Seitenaus:(

    Mielitz RAUS
     
  10. ja ja liebe werder fans ist schon hartes brot im moment! jahrelange auf der sonnenseite gestanden und überall gefürchtet und jetzt reicht es noch nichtmal mehr gegen die grössten maden teams, wie man auch in augsburg gesehen hat oder grade gestern gegen nürnberg! ich höre immer nur ts raus oder die abwehr, was ich persönlich blödsinn finde! wir haben eh und je viele gefangen aber sonst vorne immer mehr als der gegner gemacht! ich muss da klar unseren sturm mit als grösste baustelle bezeichnen! alle schwören auf petersen und arni, dabei hat man nicht nur gestern gesehen das sie einfach keine knipser sind, hätte mir wenigstens gewünscht mal akpala von anfang an zu sehen, wozu haben wir ihn denn geholt!? mich nervt es das ts nicht mal was ausprobiert und immer das selbe macht, echt unverständlich! wir haben echt genug spieler um mal ein bissl zu rotieren! aber mir persönlich hat dieses neue spielsystem noch nie gefallen, finde eine 2 mann sturmspitze immer no das beste auch wenn viele sagen das es oldscool ist oder nicht mehr zeitgemäß, aber letzendlich zählt ja nur der erfolg und der bleibt ja wie man sieht aus, was ich auf jedenfall zum teil dem spielsystem zuschreibe! akpala und petersen vorne drin und de bryne als om fänd i sau gut und genug zum wechseln haben wir auch! man kann halt nicht alles immer auf die unerfahrenheit schiebn, da gibts ganz andere beispiele die das gegenteil beweisen, genauso wie mielitz mir aufs gemüt geht, no nichtmal zum fliegenfänger taugt der! da hat frankfurt mit trapp schon nen super starken tw geholt um den wir uns hätten auch bemühen sollen! liebe grüsse an alle werder fans und die hoffnung das es in der rückrunde besser wird, frohes fest euch allen:schal::applaus::schal::applaus::schal::beer:
     
  11. Du hast es richtig beschrieben: "Wenn..". Und nach dem Gezeigten kannst Du davon ausgehen, dass es nicht so kommen wird. Platz 5. -6. ist in dieser Saison sicherlich realistisch. Bei diesem Trainer mit seinen eingefahrenen Handlungsweisen, glaube ich nicht mehr daran. Aber bevor man Schaaf entlässt, ist es wohl wahrscheinlicher, dass er mit der Bahre aus dem Stadion getragen werden.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was heißt denn hinter Freiburg und Mainz einordnen? Ich sagte nicht, dass wir das tun sollen. Wenn du jetzt allerdings von der Tabelle gesprochen hast und wir vor Freiburg stehen müssten, egal zu welchem Zeitpunkt, dann muss man deiner Meinung nach derzeit auch ein Kandidat für EL sein.

    Und dein Gedächtnis solltest du nochmal neu ordnen, denn Gemecker liest man von mir selten, was den SVW betrifft. Ich mecker eher über User, die ständig meckern, nur zum Provozieren da sind oder inhaltlos diskutieren.

    Würdest du übrigens über die gestrige Mannschaftsleistung meckern, könnte ich es auch weitaus mehr nachvollziehen, da diese Leistung absolut zu kritisieren ist!
     
  13. :tnx: ich kanns au nicht verstehen das die von dem so begeistert sind, und was nen sau starker tw ausmacht sieht man ja in frankfurt, ohne trapp hätten die nur die hälfte der punkte, finde mielitz echt nen sehr mittelmässigen tw, aber unsere einkaufspolitik war die letzten jahre ja auch fürn arsch, warum haben wir und nicht um solche leute wie trapp bemüht!?
     
  14. Sicherlich zählt Mielitz zu den schwächeren Torhütern in der BuLi. Aber "Mielitz raus" halte ich gerade nach dem gestrigen Spiel überzogen. Außerdem hat er eine gut 5-Meter-Raum-Beherrschung (das war bei Wiese nun mal nicht der Fall).

    Richtig ist allerdings auch, dass man nach Wiese´s Weggang René Adler hätte verpflichten können. Der wäre sicherlich gerne an die Weser gekommen. Und wo der HSV ohne ihn stehen würde, dürfte ja wohl auch klar sein, bzw. wor wir stehen würden, wenn Adler bei uns im Tor gewesen wäre. Aber da hat die Vereinsführung mal wieder geschlafen. Wie so oft in jüngster Zeit.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Adlers Gehalt hätte man nicht zahlen wollen und evtl. auch können. Trap wäre aber noch da gewesen. Nichts desto trotz fand ich Mielitz ganz gut. was für ein Schuss aus der zweiten Reihe meint ihr denn? Der Schuss von Gebhard war keiner. Wenn ein spieler allein vorm Tor auftaucht und er nicht bedrängt wird, kann er sich die Ecke blind aussuchen. Da macht kein Torwart was.

    An Mielitz liegt es nicht, dass Werder auf Platz 12 steht. Es liegt an der fehlenden Qualität im Sturm und an der immer noch schwächelnden Defensive.
     
  16. Ich finde wir stehen völlig zu Recht hinter Mainz und Freiburg. Beide Mannschaften haben zwar nicht das qualitative Potential unserer Mannschaft (deren Kader kostet ja auch nur die Hälfte), aber die sind heiß, die gehen als Team mit ihrem Trainer durchs Feuer. Bei Werder läuft alles nach Schema F, was nach 13 Jahren bei ein-und-demselben Trainer ja kein Wunder ist. Im Übrigen hat Werder gegen diese beiden Teams die Spiele äußerst glücklich gewonnen.

    Nee, mehr ärgern mich solche Gurkentruppen wie der HSV und Gladbach, die destruktiven Fußball spielen und dennoch vor uns stehen (haben eben eine Abwehr, die auch mal zu Null spielt...)
     
  17. Ich finde das Gebashe gegen Mielitz langsam zum Kotzen.Was kann der arme Kerl dafür,daß er ständig aufgestellt wird und das Mittelmaß nie verlassen wird.Guck Dir lieber an,welche Alternativen der Verein an die Weser geholt hat,die wie kalte Pommes Frittes ihrer Bedeutungslosigkeit Gefallen schenken müssen und letztlich dem Verein sowieso nicht wirklich weiterhelfen werden.Für mich ohnehin nur Beispiele einer diffusen Einkaufspolitik der letzten Jahre.
    Mielitz reißt sich den Arsch doch nun wirklich auf.
    Wenn Du jemandem was auf die Glocke hauen möchtest,dann denen,die ihn zur Nr.1 aufbauen wollten und idealen Ersatz in einem Torwart suchten,der fast in der absoluten österreichischen Vollprovinz abgetaucht wäre.
    Mielitz ist der Allerletzte,der hier dispositioniert werden sollte.Er ist höchstens das Spiegelbild einer diffusen Talenteschmiede des Vereins,mehr nicht!
     
  18. jjo

    jjo

    Ort:
    del
    Kartenverkäufe:
    +3
    grauenhaftens jahr 2012 - tatsächlich wurden doch 8 ( acht ) siege im kalenderjahr eingefahren !! unfassbare schwächen in der abwehr, fehlt hunt, oder ist er nicht in form, gibt es keine impulse aus dem mittelfeld. die offensive ? meisten nicht vorhánden bzw treffen das leere tor nicht !
    aber ts spricht von einen sehr guten vorrunde ??? nur die punkte würden fehlen . wir können froh sein, das die drei letzten mannschaften so schlecht sind. ( aber selbst in augsburg und fürth haben wir versagt ) .
    mittelmass und graue maus image hält weiter einzug.
    trotzdem schöne weihnachten.
    ps : ob elia evtl noch ein tor macht, solange er vertrag in bremen hat?
     
  19. Sonderlich

    Sonderlich

    Ort:
    OL
    :tnx:
    :tnx::tnx:
    Ich bin da nicht so überzeugt von, das Miele nicht noch deutlich stabiler werden wird. Der Junge hat wirklich sehr gute Reflexe und dazu eben auch den richtigen "Biß". Er ist eben nur (noch!?) nicht so souverän, wie es ein "Spitzentorhüter" sein müßte. Der braucht noch mehr innere Ruhe und Überblick, was mit der Zeit hoffentlich noch die Erfahrung bringen wird. Mit etwas mehr coolnis werden auch die Abschläge besser.

    Zum Spiel: Nürnberg ist kein leichter Gegner, das haben andere auch schon lernen müssen. Trotzdem konnte man angesichts der vertanen Chancen schon die ein oder andere Tischplatte zerbeißen. Ein Problem ist sicher auch Elia, der zwar Lücken reißt, weil er mit seinen Aktionen immer gleich einen ganzen Rudel Verteidiger beschäftigt, aber diese Lücken ungenutzt bleiben müssen, weil er jedesmal die Endstation seiner Bemühungen ist. Ich verstehe TS schon irgendwie, wenn er Elia trotzdem durchspielen läßt, weil WENN der mal einen Paß spielen würde, der auch ankommt, dann haben wir auch gleich eine gute Torchance ... WENN das dann aber nicht und niemals passiert, ist die Entäuschung - auch über TS - natürlich groß. Ähnlich verhält sich das mit Arni oder auch mit Hunt. Ich war sehr überrascht, das TS Arni ausgewechselt hat und das noch ausgerechnet gegen Fritz. Ebenfalls hat mich dann überrascht, wie das Spiel mit Fritz in der Zentrale deutlich mehr Fahrt aufnahm ... war unterm Strich ne gute Entscheidung von TS.
    Ich bin ganz froh um den Punkt, selbst wenn mehr "verdient" gewesen wäre. Wir haben diese Saison das Potential, es jedem Gegner schwer zu machen. Noch etwas Erfahrung, Feinschliff und die ein oder andere Verstärkung (Knippser) und wir stehen in einem Jahr noch wesentlich furchterregender da.
    In diesaem Sinne: Frohe Weihnachten! :beer:
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ach du große Güte... :lol::lol::lol: