Spieltagsthread: Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern" wurde erstellt von the_freaktaker, 17. Dezember 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer geht als Sieger vom Platz?

  1. Werder!

    122 Stimme(n)
    60,7%
  2. Niemand - Remis

    10 Stimme(n)
    5,0%
  3. Lautern!

    69 Stimme(n)
    34,3%
  1. Toll und daraus wird dann gleich so ein Gerücht gemacht...
     
  2. Wir sind nicht Stuttgart und die Buchstaben EL kann ich echt nicht mehr lesen.. . :rolleyes:
     
  3. Naja. letzte Saison hat Werder auch mit Naldo hinten einige Böcke drin gehabt. Diese Hinserie hakt es am meisten im Sturm. Das Werder schon immer viel Gegentore bekommen hat, ist ja nix neues. Aber dann hat Bremen häufig ein spektakuläres Ergebnis (5:4) erzielt. Momentan fallen hinten die Tore, aber vorne werden wenig geschossen.
     
  4. die leuts im doppelpass haben doch recht, ein schnitt muss her! und zwar nicht nur auf spieler- sondern auch auf führungsebene! dort allerdings erst zum ende der saison, schnellschüsse bringen jetzt keinen weiter..
     
  5. Das bestärkt mich auch sowieso nur noch mehr mit dem Glauben, das Stuttgart in Kürze spielerisch leicht an uns vorbeiziehen wird. :mad:
     
  6. "mit unserem jetzigen Kader" - genau da ist das Problem...abgesehen von Piza und Naldo haben da gestern nicht wirklich Stammspieler gefehlt!!!!!
     
  7. und Wesley
     
  8. Genau so ist es! Mit dem kleinen Zusatz, dass im Grunde in den letzten zwei Sommerpausen verpasst wurde, sich langfristig vernünftig aufzustellen.
    Dennoch fehlt dieser Mannschaft das Potenzial, mehr Leistung abrufen zu können, darum brauchen wir leider neue Spieler,denn ich halte es nicht für ausgeschlossen,mit dem jetzigen Kader abzusteigen.
    Ich fürchte aber, wenn neue Leute kommen, dann werden es eher wieder U21 Spieler aus Fußball-Schwellenländern oder "Talente" aus Osteuropa sein, die man zwar relativ günstig bekommt,aber dann mindestens 2 Jahre an der Backe und auf der Gehaltsliste hat...
     
  9. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +26
    Mund abwischen, Weihnachten. Man wird sehen, wie die Rückrunde beginnt. Davon hängt sehr viel ab. Kann man einen positiven Lauf starten, wird es alles wieder besser... Verliert man gleich das Heimspiel, stecken wir bis zum Ende unten drin.

    Abstieg: Klares Nein, weil Gladbach, Köln und Pauli noch schwächer sind und bleiben.
     
  10. Werder braucht eine guten und kreativen OM der das Spiel leitet und auch bei Standards gut ist!
    Außerdem einen guten LV der linksfuß ist.
    Und auch eine Stürmer der kaltschnäuzig ist und sich den Ball auch mal aus'm Mittelfed holen kann. und sich nicht so oft verletzt
    Nach all den Titeln und Erfolgen seit der Meisterschaft 2004 die Geld in die Kasse spülten, glaub ich nicht das Werder so arm ist! Wen sogar ne CL-Quali viel mehr als 10 Mio€ einbringt müssen die 2 CL-Achtelfinals, die CL-Qualis, EL-Finale + Halbfinale, DFB-Pokal Siege und 2 Finals sowie Halbfinals mächtig Geld in die Kasse spülen!!!
     
  11. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Boenisch sehe ich vor Pasanen und Wesley dürfte einem Bargfrede auch überlegen sein.

    Das viel wichtigere ist aber, dass durch ständige Ausfälle in allen Mannschaftsteilen niemand eingespielt sein kann - daher können auch kaum Automatismen greifen, wie es im Moment bei erfolgreichen Mannschaften der Fall ist, die kaum Ausfälle zu verzeichnen haben.

    Die Phrase "Im Moment fehlt doch kaum jemand!" ist daher kompletter Unsinn.
     
  12. Die allofssche Phrase "Alles wird besser, wenn unsere Verletzten zurückkehren" aber sicherlich ebenso.
     
  13. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    Insgesamt war das gestern wieder eine Mischung aus allem, und so geht das schon die ganze Hinserie...

    Bei den Gegentoren rutschen unsere Spieler zweimal weg, was jedoch auch wieder ihre eigene Schuld war..

    Vorne haben wir keine Durchschlagskraft, weil wir im richtigen Moment das Falsche machen, oder einfach Unvermögen an den Tag legen...

    Erstmal durchpusten, alles auf "0" stellen und gegen Hoffenheim das auspacken, was wir können....

    Frohes Fest,

    ich bleibe optimistisch!!!!!!
     
  14. Misimovic hat dieses Saison schon für zwei Vereine gespielt und man darf nicht innerhalb einer Saison zu drei Vereine wechseln.
    Darum hängt der Mann auch aktuell in der Luft, da er bei Wolfsburg unerwünscht ist!
     
  15. :lol: So kann man es auch sehen.

    Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass wir ohne neue Spieler in die Rückrunde gehen.
    Ich habe noch KA´s "mit spitzem Bleistift rechnen" im Kopf.
     
  16. Stimmt es wirklich,daß TS zum Skilaufen ist und KA in Florida ?
    Wollen die dort neue Spieler Sichten ?Nicht wirklich ,oder ?:(
     
  17. Whythat

    Whythat Guest

    Ja schlimm...Warum sollten sie sich auch erholen?..Strafe muss sein!..damit man noch gestresster und ausgelaugter die Krise angehen kann...
     
  18. bismarck

    bismarck

    Ort:
    NULL
    Wäre auch verdammt clever der ganzen Welt mitzuteilen für welche Position wir zu welchem Zeitpunkt wieviele Spieler verpflichten wollen. Dann können wir gleich die Kohle verbrennen!
    Oberstes Gesetz war, und wird (hoffe ich zumindest) immer sein, die Finanzen im Griff zu haben. Langfristiges Denken zahlt sich immer aus, das zeigen die Erfolge der letzten Jahre.

    Alle Bundesligisten, die den Erfolg mit der Brechstange wollen, verschulden sich immer mehr und werden mit einem Abstieg im Niemansland versinken.
    (denke da besonders an Schlacke, die ja eigentlich die Lizenz nicht hätten kriegen dürfen!?)
    Es kann also nur heissen: Erfolg ja, aber nicht um jeden Preis!
    Wir haben jahrelang auf der Sonnenseite gestanden, es gibt aber auch noch die andere Seite.

    Bin trotzdem der Meinung, dass es ausreicht in der Winterpause an einigen Stellschrauben LEICHT zu drehen, dass es wieder besser läuft.

    :svw_schal:
     
  19. serial

    serial

    Ort:
    NULL
    Gott sei dank hab ich mir die Scheisse nicht angesehen.
    Wir sind eben von einem Absteiger kaum noch zu unterscheiden.

    Frohe Weihnachten und besinnliche Tage, vielleicht möchte ja der eine oder andere Werderspieler seine Karriere als Wasserträger weiter verfolgen. Dem Management + Trainer sollte man die Entscheidung abnehmen. Ich denke nicht das sich in der Rückrunde groß etwas ändern wird wenn es nicht grundlegende Veränderungen gibt.

    Aber der Verein macht ja eh was er will, wen interessieren schon die Fans oder der internationale Erfolg. Solange die Kohle stimmt kann ja alles nicht so schlimm sein.

    :cool:

    /kiss
     


  20. Wir leben aber nicht in der Vergangenheit. Wir sind richtige Fans die sich um ihren Verein gedanken machen und ihren unmut äußern wenn es in die falsche Richtung geht. Schaaf und Allofs machen seit drei jahren einiges falsch, das muss man ansprechen.

    Wie kann ein pasanen Stammspieler sein? Allein schon diese Tatsache zeigt überdeutlich, das es versäumt wurde, gute Spuieler zu verpflichen und die Substanz der Mannschaft zu erhöhen.