Spieltagsthread: Würzburger Kickers - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Würzburger Kickers - SV Werder Bremen" wurde erstellt von leon1904, 7. August 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. doctone

    doctone

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +15
    Oh, das hab ich nicht mitbekommen, weil ich mich vorher hab vollaufen lassen und mein Tank bis zum Schluß gereicht hat.
    Mit der Orga meinte ich eher das Personal beim Parken, Einlass usw. Das mit den Getränken ist natürlich blöd.
     
  2. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Kommt gewöhnlich von so Gestalten, die im realen Leben kaum ein Bein vor das andere setzen können...
    ...hoffentlich zeigen die alle in ihren Jobs auch stets top Leistungen. :kaffee:
     
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:
     
  4. Es war eine Unterfränkische (=Unterirdische) Organisation. Es wurde Leitungswasser als Mineralwasser ausgeschenkt, weil nix mehr da war vor Spielbeginn (hätten sie auch gleich die Mainplörre nutzen können). Für das gesamte Stadion waren viel zu wenig Getränkeverkaufsstellen da (mit Gästeblock waren es ganze 3!!!). Es wurde zwar an den Sicherheitszäunen zum Spielfeld von ein paar Ordnern Wasser in die Becher gefüllt, allerdings war dies viel zu wenig und nach meinem dafür halten riskant. Hätte wirklich eine größere Menge an Fans davon aufgrund der schlechten Getränkeversorgung nachdrücklich gebrauch machen wollen, hätten wir tumultartige Szenen erlebt. Ich habe deswegen mein Wasser, das ich an einem Verkaufstand erstanden habe, mit Werder- und Würzburg Fans geteilt.

    Einzige gute Idee war die Wasserdusche für die Blöcke. Das waren sicher die beliebtesten Jungs im ganzen Stadion.

    Die ständigen durchsagen des Stadionsprechers, man solle doch ausreichend trinken, wirkten irgendwann nur noch wie Hohn, bei der Versorgungslage... :mad:
     
  5. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Im Spieltagsthread stehen einige Fans auf dem Prüfstand. Wenn die es nicht bringen, dann bitte ab zum HSV.....
     
  6. Ich bitte Dich, zwischen Wiedwald und Wolf liegen jetzt schon Welten und Wiedwald wird sich noch weiter entwickeln und steigern. Allein schon wenn ich Wolf nur sehe, kommt (kam) mir schon das Schaudern...

    :lol::tnx:

    Wenn die überhaupt einen Job haben (bei der geistigen Reife)...:roll:
     
  7. Die Werdervorstellung gestern hat mich doch wirklich sehr an die äußerst peinlichen Relegationsspiele des ach so ruhmreichen H?V der letzten beiden Saisons erinnert. Nebenbei lief eben beim Studium dieses Threads jedoch Carl-Zeiss-Jena gegen H?V in der Glotze....
    Jetzt bin ich aber doch beruhigt: So peinlich wie der H?V kann Werder niemals, nie im Leben, werden. Erst kriegt Hamburg ein Tor anerkannt, bei dem der Ball zuvor mehr als deutlich außerhalb des Spielfeldes war und dann spielt der Schiri so lange nach, bis dem unsäglichen HSV tatsächlich in der 94. Minute noch 'ne Bude gelingt. Kennt man ja, es wird so lange nachgespielt bis der HSV ein Tor schießt. Nur gut, dass sie am Ende doch noch sehr verdient ausgeschieden sind! Manchmal ist Fußball eben doch gerecht! :applaus:

    So peinlich kann Werder nie im Leben werden, auch wenn so 'ne Schei***** passiert wie mit dem nicht abseits Abseitstor gestern......
     
  8. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx: :bier:

    Es gibt auch User, die in diesem Forum, ohne erkennbaren Sinn und Verstand, einem Nils Petersen immer und immer wieder jegliche Bundesligatauglichkeit abgesprochen oder einen R. Wolf eine ganze Saison lang immer wieder gedisst haben.

    Am Ende werden solche persönlichen Meinungsäußerungen damit gerechtfertigt, man müsse so etwas sagen dürfen, da es sich hier um Hochleistungssport und nicht um Kindergeburtstag handele. Jedem, der anderer Meinung ist, wird kurzerhand weichgespuelte Harmoniesucht unterstellt.

    Dabei geht es doch fast immer nur um unterschiedliche Sichten auf die " Dinge", gelle. :zweifeln: :kaffee:
     
  9. nickilauda

    nickilauda

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1
    Man kann es aber auch übertreiben. Wie oft wurden wir benachteiligt? Oft genug und auch mit solchen Szenen die gegen uns entschieden wurden. Also ich nehme dieses Geschenk dankend an, ohne es als Sch... zu bezeichnen. Weils uns einfach auch im finanziellen Sinne hilft.
     
  10. ich hoffe es habe alle den Unterschied zwischen Ligaspielen und Vorbereitung
    gesehen.
    Das ist ein guter Motivationsschub gegen Sevilla sonst nichts. Und Mannschaften im Ligabetrieb haben eben Vorteile.
    Und Würzburg hat das Zeug zur Überraschungsmannschaft der 3.Liga.
    Ich finde Hauptsache gewonnen und weiter. Ich hatte mit so einem Spiel gerechnet.
    Das diese Spieleinstellung nächste Woche gegen Schalke anders aussieht,
    da bin ich sicher.
    Das Ergebnis heute in Jena hat natürlich doppelt gefreut.
    Jetzt haben wir bei vernünftigen Ergebnissen in den nächsten Wochen wenigstens Ruhe, schliesslich hatte die Presse ausser Bayern und Dortmund jetzt ein drittes Thema.
    Ich freu mich auf nächsten Samstag.
    :applaus::applaus::applaus::applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:
    :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
     
  11. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Das war es in der Tat. 20 Minuten vor Anpfiff gab es kein Wasser mehr!
    Selbst in Münster bei der Pokalhitzeschlacht 2012 gab es wenigstens noch Wasser bis zur Halbzeit!

    Leider waren wir in Block 5/6 nicht davon betroffen :(

    Aber sowas von. Selbst die Security musste sich das Lachen verkneifen.
    Das einzig positive war das ergebnis am Ende und das Stadion an sich!!!
     
  12. Ich denke schon, es war ein regulärer Treffer, der, hätte er gezählt, Würzburg zum nicht unverdienten Sieg der Partie geführt hätte. Auch den Würzburgern hätten die eingespielten Fernsehgelder geholfen. Ich bin da für FairPlay! Solche Schummelsiege wie beim H?V mag ich nicht... Schuld hat aber ja nicht Werder, sondern das Schiriteam...
     
  13. Nun ja, beim HSV konnte man heute bestaunen, dass es selbst mit 12 Mann gegen einen Viertligisten nicht reichte. Insofern sollten wir auch mal annehmen können, dass ein Schiri uns ausnahmsweise mal nichts Böses wollte.
     
  14. Meine Güte, man kanns mit der sozialen Einstellung aber auch übertreiben.. Wahrscheinlich würdest Du als Werder-GF die Fernsehgelder der nächsten Runde nach Würzburg überweisen, weil Du Mitleid mit denen hast.

    Wir sind im Profifußball, da zählt nur der Erfolg und der Profit und Schirifehlentscheidungen wird es immer geben und mal den und mal den treffen. Wie oft wurden wir schon benachteiligt...

    Und nochmal an all die Kritiker, die aufgrund eines Pokalspiels gegen einen unterklassigen Verein glauben, Rückschlüsse davon auf die ganze bevorstehende Saison ziehen zu können:

    Selbst der Überclub Bayern hat gegen einen FÜNFtligisten nur mit zwei Toren Unterschied gewonnen (darunter auch noch ein Elfer und ein Gegentor), der HSV u. Ingolstadt sind gegen VIERTligisten rausgeflogen, Stuttgart und Dortmund haben auch nicht deutlicher gegen einen Drittligisten gewonnen. Kacken die jetzt auch alle wie Werder ab...? :mad:
     
  15. Ich wünsche mir in der nächsten Runde ein Heimspiel gegen Mainz oder Dortmund...;)
     
  16. Jop nach der wahren Tabelle hat man uns 5 Punkte letzte Saison geklaut und damit Platz 6... Was bei diversen Fehlentscheidungen gegen uns Sinn macht. Und der HSV wäre abgestiegen hat aber 2 Zähler geschenkt bekommen. So ist das nun mal im Fussball. Solange Menschen auf dem Platz weitreichende Entscheidungen treffen, wird es immer wieder mehr oder weniger schwere Fehlentscheidungen geben....
     
  17. snork

    snork

    Ort:
    Kiel
    nee, nix.

    Es ist eine Sache, das jetzt so hinzunehmen - ist gelaufen, Tatsachenentscheidung, "Schnee von gestern".
    Und es waren ja auch keine dubiosen Aktionen von Werder-Seite, sondern Fehler der Schiris.
    Noch dazu nicht mal von so volle-2m-daneben-Qualität wie z.B. - was weiß ich, Tevez' Abseits gegen Mexico WM 2010 :mad:, nur eben leider fast ebenso Spiel-entscheidend.

    Aber ist dann eine ganz andere Sache, das schönzureden, gutzuheißen, oder mit irgendwelchem angeblichen Mist von damals-noch-vor'm-Kriech zu "argumentieren", dass Werder das quasi "verdient" hätte, bevorteilt zu werden.
    Dem Schiri dann noch eine "Note : 1" zu verleihen.

    Ich will so'n Mist einfach grundsätzlich nicht sehen - weder von Werder-Seite (Schwalben, sterbende Schwäne) noch von Schiri-Seite (spielentscheidende Fehler, grobe Fehler allgemein).

    Letzteres zumindest wird trotzdem immer wieder passieren, und das ist dann - mitunter zähneknirschend - so hinzunehmen, aber doch nicht zu bejubeln.

    Sagt ja keiner dass Werder nun deswegen auf die Schäm-Dich!-Liste 2015 gehört oder so.
     
  18. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Weitergekommen, darum ging´s.

    Das Spiel war natürlich ziemlich bescheiden, die Probleme beim Spielaufbau sind nicht neu und da man in der Offensiven Schaltzentrale nichts geholt hat, auch nicht weiter überraschend.
    Luky, war bärenstark im Zweikampf, wie eigentlich immer aber Spielaufbau kann er nicht, auch da ist die Erkenntnis überschaubar, das sollte er Vestergaard oder noch besser Galvez überlassen.
    Sicher hat man auch Glück gehabt, siehe "Abseitstor" oder das Handspiel ausserhalb von Wiedwald aber die Kacke vom Skyreporter, dass Würzburg klar besser war hab ich nicht gesehen, die haben gut gespielt aber die besseren Chancen hatten wir.
    Wenn Bartels energischer zum Tor geht müssen wir uns darüber gar nicht unterhalten, alles hätte wenn und aber ist egal, wir sind weiter und es gibt noch viel zu tun, gegen Schalke wird es ein ganz anderes Spiel!
     
  19. qwertzu

    qwertzu

    Ort:
    NULL
    Stimme hier in den Grundtenor mit ein. War ein äußerst schwaches Spiel von uns. Aber wie man auch an den anderen Pokalspielen am Wochenende gesehen hat, hat sich nicht jeder Bundesligist mit Ruhm bekleckert. Selbst die Bayern hatten gegen einen Fünftligisten so ihre Problemchen, obwohl sie schon nahezu in Top-Besetzung antraten.

    Um mal was positives zu unserem Spiel gegen Würzburg zu schreiben: Von den Chancen her hatten wir die klar besseren. Gefühlt war jede eine 100%ige. Würzburg hingegen hat viel Kampf und Einsatz gezeigt, und kam auch das eine oder andere Mal gefährlich vor's Tor, aber eine richtig klare Torchance war selten dabei. Der Fehlpass von Wiedwald war eine, und natürlich das Abseitstor, was hätte zählen müssen. Und obwohl der Sieg für Würzburg nicht unverdient gewesen wäre, wären wir bei einer eventuellen Niederlage vor allem an unserem eigenen Unvermögen vor dem Tor gescheitert.

    Ansonsten war es aber der erwartet schwere Pokalfight, wo wir dank Schiriglück eine Runde weiter sind. Nehme ich dankend an.
     
  20. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    Also ich weiß wirklich nicht, wo du da 100%ige von uns gesehen haben willst in den regulären 90 Minuten. Das Spiel war wirklich furchtbar mitanzusehen und hätten uns über ein Ausscheiden nicht beklagen können.